Neueröffnungen in Deutschland – Aktuelle Zahlen

Neueröffnungen in Deutschland – Aktuelle ZahlenDer Einzelhandel in Deutschland boomt. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit kaufen die Deutschen mehr als in den restlichen elf Monaten. Die Innenstädte Deutschlands ähneln sich dabei immer mehr. Individuelle Geschäfte sind zu einer Seltenheit geworden. Dafür findet man in jeder Stadt dieselben Ketten und Geschäfte, so dass man im Grunde eine Innenstadt eins zu eins gegen eine andere austauschen könnte. So wurden im Jahr 2012 beispielsweise in Deutschland 22 neue H&M Niederlassungen eröffnet. Die schwedische Modemarke, die in Europa unglaublich beliebt ist, breitet sich immer weiter aus. Im Jahr 2013 kann das Unternehmen bereits auf 3000 Geschäfte in 53 Ländern schauen. [mehr]

Doch nicht nur im Bereich Mode gab es in den letzten Jahren zahlreiche Neueröffnungen zu verzeichnen. So eröffneten im Jahr 2012 in Deutschland 108 Baumärkte mit einer Verkaufsfläche von 2500 bis über 10 000 Quadratmetern. Doch zurück zu den Innenstädten. Während kleinere Geschäfte, die meist noch persönlich betrieben werden und nicht in Besitz einer Kette sind, zunehmend vertrieben werden, wächst die Zahl der Neueröffnungen bei unterschiedlichen Einzelhändlern, die in ganz Deutschland zu finden sind. Im Bereich der Super- und Drogeriemärkte gab es bei Edeka im 1. Halbjahr 2012 37 Neueröffnungen, bei Rewe 36, bei Aldi 25, bei Penny 13, bei Netto 11, bei dm-Drogeriemarkt 25 und bei Rossman-Drogeriemarkt 12.

Weiter geht es mit anderen Discountern, Modemärkten, Restaurants, Fitnessstudios oder Ladenketten. So konnte Kik in demselben Zeitraum 12 Neueröffnungen verzeichnen, C&A, Takko und Vapiano 11, Deichmann, Mrs Sporty und Easy Fitness 10, Ernsting’s Family, Mexx, Bobo Q und das Depot 9 und Gerry Weber, Rituals, Alnatura und Mediamarkt jeweils 8. Es sind also scheinbar diese Geschäfte, die in Deutschland den größten Erfolg haben. Bei diesen Zahlen kann man sich ausrechnen, wie lange es ungefähr dauern wird, bis jede Stadt in Deutschland mit einem entsprechenden Geschäft ausgestattet sein wird.
Quelle: Statista