Sonderausstellung "Höhlen rund um Kuchl"

Eröffnung: 06.06.2020


Adresse

Markt 24c, 5431 Kuchl
Öffnungszeiten:

6.6.2020 - 26.10.2020; Fr - So inkl Feiertage von 15:00 bis 18:00 Uhr

Nach Vereinbarung sind auch Führungen außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Informationen zur Neueröffnung von Sonderausstellung "Höhlen rund um Kuchl"

Voraussichtlich am kommenden Samstag, den 6. Juni 2020, wird - zeitgleich mit der Wiedereröffnung des örtlichen Museums in Kuchl im Salzburger Land - eine Sonderausstellung zum Thema "Höhlen rund um Kuchl" eröffnet werden.

Der Obmann Josef Pichler erklärt: "Wir wollen die Besucher für die Höhlenkunde begeistern und zeigen, dass Höhlen nicht nur dunkel und gefährlich sind." Gemeinsam mit dem Höhlenverein werden im örtlichen Museum viele Ausstellungsstücke und Funde ausgestellt und der interessierten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Außerdem wird die Sonderausstellung auch von umfangreichen digitalen Präsentationen unterstützt werden, beispielsweise durch sogenannte QR-Codes für die Smartphones der Besucherinnen und Besucher, welche nähere Informationen zu Ausstellungsstücken bieten. So ist das Smartphone ein gewünschter Teil der Vorführung, wie es heißt.

Die Räumlichkeiten für die Sonderausstellung wurden von einem Experten ausgearbeitet, sodass sich die Sonderausstellung noch spannender gestaltet und sich noch besser in das Gedächtnis der Besucherinnen und Besucher einprägt.

Zu finden ist die Sonderausstellung am Markt 24c in Kuchl.

(1 Bewertung )
Bewerte diesen Eintrag:

Gemeldet von chrissi_8401 am 31.05.2020

Neueröffnung in der näheren Umgebung

Unternehmen Eröffnung Entfernung

Hyperion Hotel

1. Halbjahr 2021 13.66 km

Lidl

30.07.2020 14.05 km

ibis Styles-Hotel

2. Halbjahr 2021 14.12 km

Sparkasse-Filiale

06.08.2020 14.38 km

Harry's Home - Hotel

1. Halbjahr 2021 14.55 km

FourSide Hotel

13.08.2020 14.66 km

Schönheitssalon "Perfekt zu Fuß"

03.08.2020 21.07 km

Kommentare

    Dieser Eintrag hat noch keine Kommentare.

Neueröffnung melden und Geld verdienen

Bonusprogramm