Frau Helve+ia - Swissness to go

Eröffnung: im Februar - 2017
Adresse:
Bahnhofplatz , 8021 Zürich
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Zürich.
Beschreibung:

Migros startet im Februar 2017 im Zürcher Bahnhof mit einem neuen Take-Away-Konzept, das sich Frau Helvetia nennt und ausschließlich auf Schweizer Spezialitäten setzt.

Auch Alkoholika wie Bier, Wein und Most sollen angeboten werden.

Die Speisen sind einfach gehalten und sollen wechselweise nach kantonaler Beliebtheit zur Auswahl stehen.

Ein Zürcher Geschnetzeltes - klassisch zubereitet mit Kalbfleisch, Weißwein, Sahne und Rösti als Beilage - steht nicht zu erwarten, dafür aber Ofenguck mit Sbrinz, Rheintaler Ribel oder Urner Häfelichabis.

Eben zum Mitnehmen und zum Schnellverzehr.

 

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:
mehr / weniger anzeigen

Peter Bichsel Fine Books ( am 11.03.2017 )

Am Samstag, dem 11. März 2017 eröffnet das Ladenlokal von Peter Bichsel Fine Books in der Oberdorfstrasse 10 in Zürich.

In dieser Buchhandlung erhalten Kunden schöne und seltene Bücher vom 15. bis 21. Jahrhundert. Darunter sind auch Erstausgaben, Widmungsexemplare und Künstlerbücher. Die Schwerpunkte liegen hierbei in den Bereichen Literatur, Geistesgeschichte, illustrierte Bücher, Handschriften und Autographen.

Das Antiquariat von Peter Bichsel wurde bereits im Jahr 2003 gegründet

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Peter-Bichsel-Fine-Books-725815430826726

Health & Beauty Lounge ( am 11.03.2017 )

Am Samstag, dem 11. März 2017 eröffnet die Health & Beauty Lounge in der Werdmühlestrasse 10 in Zürich.

Im Angebot gibt es unter anderem Anti-Aging Check und Coaching, Stoffwechsel-Checks, Entschlackungs- und Darmreinigungskuren, Fitness- und Ernährungsprogramme, Gewichtsreduktionsprogramme, Personal Fitness, Hypnose, Zahnbleaching, Massagen, Make-Up, Maniküre, Pediküre und vieles mehr.

Mehr zu den einzelnen Behandlungen findet man auf der Webseite.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/beautyzh

La Tavolata Zum Grobe Ernst ( am 01.03.2017 )

Restaurant La Tavolata Zum Grobe Ernst eröffnet am 1. März 2017 in Zürich im Süssihofstatt 16.

Nach 20 Jahren geht die Wirtin Ursula Burguès in den Ruhestand. Im März wird der "Grobe Ernst" unter Führung von Giovanni Melis wieder eröffnet. Die Stadt Zürich ist vom 42-jährigen Küchenchef überzeugt. Zuletzt arbeitete Melis im Restaurant "Times" an der Gasometerstrasse und zuvor war er in Boutique-Hotels auf Sardinien und im Engadin beschäftigt.

Abends haben die Gäste die Auswahl zwischen A-la-Carte-Gerichten wie hausgemachte Pasta oder einem guten Stück Fleisch und einem mediterranen Menü mit fünf Vor- und drei Hauptspeisen. Mittags werden drei wechselnde Dreigang-Menüs angeboten.

Salt. ( im 2. Quartal 2017 )

Der Mobilfunknetzbetreiber Salt. wird in den kommenden Monaten Zürich an der Bahnhofstraße 96 eine neue Filiale mit einer Verkaufsfläche von rund 120 Quadratmetern eröffnen. Das Unternehmen ersetzt somit am Standort das Kosmetikunternehmen L'Occitane, welche an den Bahnhofsplatz umgezogen ist. Der Mobilfunkanbieter präsentiert sich demnach in der teuersten Lage der Schweiz, die Bahnhofstraße ist die Einkaufsstraße in Zürich, wo in der Nachbarschaft viele nationale aber auch Internationale Labels sowie Firmen aus dem Europäischen Ausland angesiedelt sind.

Die Sald Mobile SA ist eine Aktiengesellschaft, welche ihrem Ursprung im Jahr 1999 hatte. Das Unternehmen erwirtschaftet jährlich rund 1,3 Milliarden Franken Umsatz. Das Unternehmen ging urpsrünglich aus der Orange Communications SA heraus.

Salt. gilt in der Schweiz als der größte Mobilfunkanbieter, das Unternehmen betreibt aktuell über 85 Stores in Schweiz in diesem Jahr sollen noch rund 4-5 neue Ladenlokale hinzukommen um das Angebot im stationären Handel deutlich auszubauen!

Goldschmiede Obsession ( im März - 2017 )

Die Zürcher Dependance der Goldschmiede Obsession (Herrenschmuck) befindet sich im Umbau.

Die Wiedereröffnung soll, so wird es auf der Homepage des Geschmeideanbieters angekündigt, im März 2017 erfolgen.

iKlinik - SmartphoneReparatur ( am 28.02.2017 )

Piep! Piep! Piep! Piieep! Piiiieeep! urg....!  ......!!??

Smartphone krank oder technisch fast mausetot?

Dann hilft womöglich die iKlinik.

Der Dienstleister iPhone-Klinik eröffnete an der Zürcher Bahnhofstraße 94 am 28. Februar 2017 den nunmehr 27. Laden (hier als Shop-in-Shop mit Salt).

Die ersten dreißig Reparaturen sollen aus diesem Anlass kostenlos sein (wer, bitte, prüft das?), weitere dreißig gibt's mit fünfzig Prozent Rabatt.

Natürlich reanimiert der Handydoktor nicht nur Produkte mit dem angebissenen Apfel als Logo.

Zu allen Wiederbelebungsmaßnahmen zugunsten der Kommunikationstechnik, gibt's obendrein noch Zubehör für iPhone, Samsung, HTC, Sony und anderen Marken.

Mehr zu Dienstleistungen und Angeboten auf: http://www.facebook.com/iphoneklinikbasel

 

Behoben werden allerlei Schäden an Smartphones wie Tastatur-oder Gehäuseerneuerung, Blessuren durch Bruch, Sturz oder Wasser, Akkuaustausch, Softwareprobleme und dergleichen mehr.

Ob sich die Reparatur überhaupt lohnt, sollte vorher gründlich abgewogen werden.

SIX Convention-Point ( im Jahr 2017 )

Der SIX Convention-Point zieht 2017 an den neuen Standort der Schweizer Börse. Im pulsierenden Zürich West, mit internationalem Flair und hervoragender Infrastruktur, findet man im repräsentativen Hard Turm Park das perfekte Angebot für den Kongress oder die Konferenz.

Das SIX Convention-Point Team bietet  den gewohnt hohen Service. Dazu kommen moderne Räumlichkeiten mit neuester Übertragungstechnologie und ein zweigeschossiges Auditorium für 240 Personen mit grosser, mehrteiliger LED Projektionswand.

Neben dem Auditorium stehen vier Konferenzräume mit Tageslicht und ein elegantes, grosszügiges Foyer für Apéros oder Ausstellungen zur Verfügung. Als Ergänzung zum hochwertigen Catering im SIX Convention-Point lädt auf dem selben Geschoss ein öffentliches Café zum Verweilen ein.

Vom Erdgeschoss aus gelangt man auch in das weltweit erste internationale Museum für historische Wertpapiere. Mit 400 Jahren Wirtschaftsgeschichte wird dort der Öffentlichkeit ein neuer und anschaulicher Zugang zur Welt der Wertpapiere eröffnet.

SportXX ( im 1. Quartal 2017 )

Migros beabsichtigt, am einstigen Standort von Charles Vögele an der Sihlstraße einen SportXX zu eröffnen. Die Fertigstellung und Eröffnung ist voraussichtlich im Frühjahr 2017 zu erwarten.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto



Kommentare