Choco Kebab

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 11.01.2017
Adresse:
Bahnhofplatz , 8004 Zürich
Telefonnummer: +41 76 766 90 99
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Zürich.
Beschreibung:

Erster Choco Kebab Stand eröffnet am 11.Januar 2017 in Zürich in der Bahnhofshalle des Züricher HB.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Yoga in a Bag ( am 07.05.2018 )

Im ehemaligen Labitzke Areal in der Hohlstrasse 481 im schweizerischen Zürich feiert Yoga in a Bag am Montag, den 7. Mai 2018, die Neueröffnung des Yoga-Studios.

Die Besonderheit von Yoga in a Bag ist, dass hier nicht nur klassisches Yoga angeboten wird, sondern die Vorteile der gesunden Ernährung mit denen von Yoga kombiniert werden. Ziel sei es, Erwachsene und Kinder darin zu stärken, ihren Alltag gelassener und erfolgreicher zu meistern. Körper und Nerven sollen deshalb mit Yoga und nährstoffreicher Ernährung entsprechend unterstützt werden. Aber auch, wer nur mal gerne außergewöhnlich einkaufen möchte, kann hier fündig werden. Denn, so heißt es, im Studioshop werden auch Yogakleider aus recycelten Materialien wie Petflaschen angeboten.

Während der ersten Woche vom 7. bis 12. Mai 2018 werden alle Yogastunden gratis angeboten! Dies ist also die perfekte Möglichkeit, Yoga mal ganz unverbindlich auszuprobieren. Zum Stundenplan kann man sich über die Internetseite anmelden, da die Plätze beschränkt sind.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/yogainabagzurich/

 

MARKANT ( am 20.04.2018 )

Am Freitag, den 20. April 2018, lädt MARKANT zur Wiedereröffnung in die Birmensdorferstrasse 13 im schweizerischen Zürich ein.

Von 17 bis 20 Uhr erwartet Kunden ein Wiedereröffnungsapéro. Anlass der Wiedereröffnung war, dass das Ladengeschäft und die Manufaktur nach über 10 Jahren eine Runderneuerung erhielten. Entstanden sei, so heißt es, ein Laden für Männer, die Wert auf Qualität, Eigenständigkeit sowie Exklusivität legen und sich gerne ein beständiges Lieblingsstück gönnen, anstatt den kurzlebigen Trends zu folgen.

Getreu den drei Schlagworten "Individuell. Exklusiv. Selbstbewusst." möchte das Unternehmen seit jeher selbstbewusste Männer ankleiden. Weil MARKANTdas Handwerk am Herzen liegt, werden Lieblingsstücke in der Manufaktur in Zürich entworfen und gefertigt. Verwendet werden dafür schöne und edle Stoffe aus Webereien in Italien, Deutschland, England und der Schweiz. Abgerundet wird das Angebot durch Accessoires wie zum Beispiel Schuhe, Hüte, Bademode und Taschen.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/MARKANT-127108927344210/

 

Pop-up Store SWISS TEXTILE COLLECTION ( am 19.04.2018 )

Am Donnerstag, den 19. April 2018, hat der Pop-up Store von SWISS TEXTILE COLLECTION in der Kreuzbühlstrasse 1 im schweizerischen Zürich neu eröffnet.

Vom 19. April 2018 bis Ende Oktober, immer montags bis samstags von 10 bis 19 Uhr (Sonn- und Feiertage geschlossen) können Kunden nun textile Kunst erwerben. Wie das Unternehmen berichet, haben sie die Kleiderschränke ausgeräumt und trenne sich nun von den Schätzen, die in der Sammlung doppelt zu finden oder schon sonstwie enthalten sind.

So sollen nun Kleidungsstücke von namhaften Designern, Masskonfektionären oder Ateliers ein drittes Leben erhalten. Das zweite Leben sei das als Schulungskollektion für Nachwuchsdesigner und Studenten gewesen. Es wird zudem darauf hingewiesen, dass der Reingewinn des Store-Verkaufs vollumfänglich dem Verein SWISS TEXTILE COLLECTION für die andauernde Archivierung der Haute Couture Kleider aus Schweizer Stoffen zu Gute kommt. Mehr über die Sammlung und Hintergründe findet sich auf der Internetseite.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/groups/swisstextilecollection/

 

mehr / weniger anzeigen

avec.-Markt ( am 02.04.2018 )

Der Nahversorgungstreffpunkt und das​ Convenience-Konzept avec. der Valora, hat den Filialbetrieb am Zürcher Hardplatz neu aufgestellt. Das Sortiment wurde im Zuge der Überarbeitung um einhundert Artikel erweitert.

An Ostern 2018 beging der Markt Wiedereröffnung.

Bel Hair ( am 03.04.2018 )

Bel Hair in Küsnacht - Zahl so viel Du magst! Mit dieser spektakulären Aktion lädt Bel Hair zu seiner Neueröffnung am Dienstag, den 3. April 2018, in die Rosenstrasse 6 im schweizerischen Küsnacht ein.

Und keine Sorge, die Aktion "zahl so viel wie du magst" gilt nicht nur am Eröffnungstag - denn da würde das Team wohl nicht alle Kunden zur vollen Zufriedenheit bedienen können. Man hat also etwas Zeit, die Aktion läuft vom 3. bis zum 7. April 2018. Aufgrund der zu erwartenden großen Nachfrage ist eine Reservierung von Vorteil. Ebenso gilt diese Aktion verständlicherweise nur für ein Angebot pro Kunde.

Was bietet Bel Hair alles an? Unter anderen sind Haarschnitt (Neukunden), Maniküre / Pediküre, Rücken- / Nackenmassage, Make-Up (nur am Samstag, 7.4.18) und Enthaarung Wax oder Sugaring (1 Zone) im möglich. Das Unternehmen bietet seine Haarschnitt-Dienstelstungen für Damen, Herren und Kinder an. Auch Haarverlängerungen und Haarverdichtungen gehören zum Angebot.  

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Bel-Hair-Z%C3%BCrich-346356485454562/

 

KAIMUG-Box ( im April - 2018 )

KAIMUG kommt gegen Anfang April 2018 ins Glattzentrum.

Wer KAIMUG noch nicht aus Züri (dort gibt es mittlerweile fünf Filialbetriebe) kennt und womöglich ob seines exotischen Namens für einen Zoohandel hält: es handelt sich um ein Schnellrestaurant, das die traditionelle thailändische Garküche zelebriert und zum Sofortverzehr an Ort und Stelle oder zur Mitnahme (take away) lädt.

Kaimug ist übrigens eine Tochterfirma der Migros.

Alsdann: Sawadee kha! (herzlich willkommen)

 

Migros wird ebenfalls gegen Anfang April 2018 quasi im Austausch sein ChaCha Thai aus dem Glattzentrum abziehen.

Alnatura ( am 26.04.2018 )

Der Bio-Lebensmittelanbieter Alnatura kommt ins Glattzentrum. 

Am 26. April 2018 soll die Neueröffnung erfolgen.

Alnatura, im Land der Eidgenossen mit der Migros kooperierend, wird dann zehn Märkte in der deutschsprachigen Schweiz betreiben.

Hotel Krone ( im 4. Quartal 2018 )

Im letzten Quartal des Jahres 2018 (ein genaueres Datum steht leider noch nicht fest) wird das Hotel Krone nach einer umfangreichen Renovierung, die von Mai 2017 bis Oktober 2018 dauern wird, neu eröffnet.

Unter der Adresse: Schaffhauserstrasse 1 in 8006 Zürich finden dann alte und neue Hotelgäste die renovierten Räumlichkeiten.

Nachdem das Hotel in den letzten Jahren kontinuierlich erneuert und ausgebaut wurde, wird es nun einer erneuten und großzügigen Renovierung bzw. einem Umbau unterworfen.

Nach der Renovierung bzw. dem Umbau stehen den zukünftigen Hotelgästen insgesamt 80 neue und modern eingerichtete Zimmer zur Verfügung. Des Weiteren gibt es auch Studios sowie Bankett-& Seminarräume. Letztere bieten Platz für bis zu 200 Personen und sind mit der neusten Technik für Seminare ausgestattet.

Das Hotel Krone Unterstrass kann man durchaus als äußerst renommiertes 4-Sterne-Hotel, mitten in Zürich gelegen, betrachten. Es gehört zu der Firma Wüger Gastronomie, der auch das bekannte Hotel Sternen Oerlikon gehört sowie die Hallenstadion Gastronomie.

Die Gästen erwartet ein Betrieb mit einer Personalzahl von 50 Personen und einem Hotel, welches nach ISO 9001 + 14001:2015 zertifiziert ist.

Dolder Waldhaus ( im Jahr 2021 )

Das Dolder Waldhaus im schweizerischen Zürich befindet sich seit Mitte 2016 im Umbau und soll im Jahre 2021 nach vollständiger Sanierung wieder eröffnet werden. Der genaue Ablauf des Umbaus findet sich auf der Homepage des Hotels.

Geplant ist ein 4 Sterne Superior Hotel, das über 97 Zimmer auf verschiedenen Ebenen verfügen soll. Jedes dieser Zimmer enthält einen eigenen Balkon, der eine tolle Sicht auf Stadt sowie Berge und Seen beiten soll. Ausserdem soll ein hoteleigenes Restaurant im Bereich der Lobby entstehen, das den Gästen sämtliche Essenswünsche erfüllt. Zudem soll es eine große Terasse geben, auf der sich die Gäste bei schönem Wetter entspannen können.

Auch ein 800 Quadratmeter großes Spa soll in dem Gebäude Platz finden, indem die Gäste ihre Seele baumeln lassen können und alle Sorgen für einen Tag vergessen können.

Ein besonderes Schmankerl sind 4 luxuriöse Mietwohnungen, die sich in einer angrenzenden Villa befinden werden. Dazu wird allerdings das nötige Kleingeld vorhanden sein müssen.

 

 

MB&B Hotel ( im 3. Quartal 2018 )

B&B Hotel eröffnet Mitte 2018 ein Hotel mit 142 Zimmer auf dem Serliana Areal in Wallisellen. Die Lage ist in Reichweite des Flughafens Zürich und bietet eine Alternative zu den teureren Drei- und Vier-Sterne Hotels.

Das Hotel ist ein fünfstöckiger Neubau neben dem geplanten 65 Meter Hochhaus. B&B ist eine französische Economic Hotelkette welche 1990 in Brest gegründet wurde.Die Hotelkette hat mehr als 360 Hotels, alleine 80 davon in Deutschland, 20 Hotels in Italien. Das Konzept der Hotelkette ist dem Kunden preiswerte und komfortable Zimmer zu bieten.

Harry’s Home ( im Jahr 2018 )

Das Hotelkonzept Harry’s Home kombiniert klassische Hotellerie mit Apartment-Vermietung. Kunden bezahlen nur für die Dienstleistungen, die sie in Anspruch nehmen, etwa Frühstück, Waschmaschinen oder Pkw-Stellplätze.

Das geht vom Frühstück über Garagenplätze bis zum Aufpreis für die Mitnahme eines Haustiers. 

Darüber hinaus gibt es einen sogenannten Servicepoint, wo man sich von der Zahnbürste über kleine Imbisse bis zum Wein eindecken kann. Auch eine Waschmaschine und ein Wäschetrockner können dort genutzt werden.

Die Zimmer werden in Größen von 22 bis 65 qm angeboten, einige sind mit Küchen ausgestattet. Damit zielt Harry’s Home nicht nur auf Urlaubs- oder Geschäftsreisende, sondern auch auf Menschen, die für mehrere Wochen an einem Ort bleiben. Je länger der Aufenthalt dauert, desto niedriger wird der Zimmerpreis. 

2018 öffnet im Hochhaus "Waldhaus Neuguet" auf dem Zwicky-Areal in Zürich-Wallisellen das nächste Harry’s Home.Mit dem Gang in die Schweiz soll die Expansion von Harry’s Home aber bei weitem noch nicht abgeschlossen sein.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto
Kommentare