Cafe Willi’s Place

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 17.02.2017
Adresse:
Engerthstrasse 219, 1020 Wien
Telefonnummer: 01/7200005
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Wien.
Beschreibung:

Cafe Willi's Place feiert am 17.02.2017 Wiedereröffnung in Wien in der Engerthstrasse 219.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Dom Museum Wien ( am 07.10.2017 )

Am Samstag, den 7. Oktober 2017, feiert das Dom Museum Wien in der Stephansplatz 6 in 1010 Wien große Wiedereröffnung.

Das Dom Museum Wien öffnet nach einer mehrjährigen Schließzeit und damit einer verbundenen architektonischen und konzeptionellen Neuausrichtung, pünktlich zur ORF Langen Nacht der Museen, wieder seine Pforten. Der Eintritt ist frei. Das Dom Museum Wien ist Österreichs wichtigstes Museum für historische Sakralkunst, zeigt aber auch Schlüsselwerke der Moderne, der Nachkriegsavantgarde und der zeitgenössischen Kunst.

Im Dom Atelier, dem Kreativstudio des Museums, findet am 7. und 8. Oktober eine kreative Druckwerkstatt zum Mitmachen für Klein und Groß statt. Und das Ensemble STUDIO DAN spielt eine Fanfare für Blasinstrumente und Röhrenglocken.

Wer künftig Einladungen zu Eröffnungen und Veranstaltungen, Informationen zum Programm der Kunstvermittlung sowie allgemeine Neuigkeiten aus dem Dom Museum Wien erhalten möchte, kann sich ganz einfach den Newsletter bestellen.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/DomMuseumWien/

 

 

Restaurant Meissl & Schadn ( am 11.09.2017 )

Das Grandhotel Ferdinand bekommt bald gastronomischen Zuwachs.

Am 11. September 2017 startet in dieser ehrwürdigen Herberge mit dem Restaurant Meissl & Schadn eine Einrichtung, die die Kulinarik der österreichischen Küche hochleben lassen will.

Die Klassiker der heimischen, alpenländischen Küche werden auf der Karte stehen.

Schnitzelliebhaber, so wird es angekündigt, werden sich freuen können.

Wiener Schnitzel, selbstredend fast hauchdünn, ausschließlich aus Kalbfleisch und in bestem Butterfett in der Pfanne zubereitet, sollen zu den künftigen Verlockungen gehören.

O.S.B. - Oriental Sandwich Bar ( am 31.08.2017 )

Die OSB hat innerhalb Wiens den Standort gewechselt. Die Billrothstraße ist Vergangenheit, seit Ende August 2017 befindet sich der gastronomische Betrieb an der Rotenturmstraße 27.

 

www.facebook.com/orientalsandwichbar

mehr / weniger anzeigen

Restaurant “Das Kimchi” ( im 4. Quartal 2017 )

Derzeit wird das Restaurant "Das Kimchi" nach 10 Jahren renoviert, damit es ab dem Winter 2017 in neuen Glanz erstrahlen kann. So wird es dann einen Schanigarten geben und auch das Interieur wird nun moderner sein.

Lidl ( im August - 2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl wird seine Filiale an der Landstraßer Hauptstraße ab dem 29. Juli 2017 für eine Weile schließen.

Grund: Das Hütterl wird umgebaut und modernisiert.

Laut Lidl soll bereits gegen Ende August alles fertiggestellt sein und wiedereröffnet werden, vorausgesetzt selbstverständlich, alles verläuft planmäßig.

Grund genug, sich schon jetzt zum Sommerausgang hin auf zwei, drei Tage Eröffnungsknaller des in der Alpenrepublik beliebten Discounters (u.a. jüngst Auszeichnung als bester Arbeitgeber) zu freuen.

 

Shoepassion ( im 3. Quartal 2017 )

Das aus Berlin stammende Unternehmen Shoepassion wird in Kürze die erste Filiale in Österreich eröffnen. Das Unternehmen wird sich hier in zentraler Lage am Hof präsentieren und die bekannten rahmengenähten und handgefertigten Schuhe zum Kauf anbieten. 

Mittlerweile betreibt Shoepassion schon rund 10 Filialen in Deutschland, Polen sowie in der Schweiz. Das Unternehmen ist weiterhin auf Expansionskurs und geht bei der Auswahl der Städte nach der Anzahl der Bestellungen durch den Online-Shop.

Diese Expansionsstrategie machen sich viele Unternehmen mittlerweile zu nutze, welche den Weg vom reinen Online-Handel in den stationären Handel wagen und das erste Ladenlokal eröffnen wollen. Die Auswertung der Daten gibt dem Unternehmen eine gewisse Sicherheit bei der Standortwahl.

Immer mehr reine Online-Shops finden den Weg in den stationären Handel, während mittlerweile das Internet rund 60-80 Prozent des Konsums ausmacht. Die Passantenfrequenzen in den Fußgängerzonen sind dennoch nötig, um das komplette Einkaufserlebnis gegenüber den Kunden darstellen zu können.

niu ( im 1. Quartal 2018 )

Anfang des kommenden Jahres eröffnet in Wien an der Dresdner Straße 111 das Hotel niu. In zentraler Lage von Wien wird es künftig eine weitere attrakive Übernachtungsmöglichkeit bieten, denn mit rund 159 Zimmern wird das Hotel ein möglicher Anlaufpunkt für viele Gäste und Besucher der Stadt Wien sein.

Niu ist eine Marke der NOVUM Hotel Group. Die Marke wird aktuell in Europa ausgebaut und ist weiterhin verstärkt auf Expansionskurs. Vor allem das Raumdesign eines niu Hotels ist einzigartig. Neben antiken Möbeln und Accessoires im kaiserlichen Look wird vor allem die Living Lobby ein Hingucker und ein Platz zum Verweilen.

Senzera ( im 4. Quartal 2017 )

Die Kosmetikstudiokette Senzera wird im Herbst des laufenden Jahres eine neue Filiale in Wien an der Landstrasser Hauptstraße 104 eine neue Filiale eröffnen. Es wird das bereits dritte Studio des Unternehmens in der Hauptstadt von Österreich.

Senzera betreibt in Deutschland und Österreich rund 80 Filialen und ist auch in diesem Jahr weiterhin auf Expansionskurs. Ein Studio der Kosmetikkette ist sehr modern eingerichtet und lädt den Besucher zum Entspannen ein. Das Angebot von Senzera ist vielfältig neben klassischen Waxing und sugaring angeboten. Bietet das Unternehmen auch Gesichtsbehandlungen oder Professionelles Make Up an. Ergänzend hier zu gibt es in jeder Niederlassung die Möglichkeit sich Nägel machen zulassen. 

Neben der Haarentfernung mit Wax und Zucker gibt es bei Senzera ebenfalls die Möglichkeit der dauerhaften Haarentfernung wie Softlaser Methode SHR, welche für Super Hair Removal steht und welche eine dauerhafte bzw. langfristige Lösung für nervige Körperbehaarung darstellt.

El Gaucho ( im September - 2017 )

Das 5. El Gaucho Restaurant eröffnet im September 2017 am Rochusmarkt in Wien.

Vor sechs Jahren eröffnete Michael Grossauer das erste El Gaucho im Badener Josefsbad, bereits ein halbes Jahr später folgte Nummer zwei im Grazer Landhaus. Seit Herbst 2013 führt Peter Kazianschütz, Neffe des Clanführers, das  Steak-Haus in Wien in der Praterstrasse 1.

Am gleichen Standort am Rochusmarkt eröffnet mit Ende 2017 das Hauptbüro der Post AG mit mehr als 1.000 Mitarbeitern. Über zwei Stockwerke wird sich das neue Steak-Restaurant erstrecken,inklusive offener Küche und ein für alle einsehbaren großen Grill wird es geben.

Backwerk ( im 4. Quartal 2017 )

Im neuen Gebäudekomplex am Rochusmarkt, Fertigstellung voraussichtlich im Herbst 2017, wird auch Backwerk (Brot, Gebäck, Snacks) mit einem Laden vertreten sein.

Galia Lahav Boutique ( im Oktober - 2017 )

Die Galia Lahav Boutique eröffnet im Oktober 2017 in Wien am Schubert Ring 5 im Hotel The Ritz Carlton!

Galia Lahav ist seit mehr als 30 Jahren eine weltbekannte Designerin von Haute Couture. Nach Jahren als Kunstdozentin übertrug sie ihre Arbeit in die Modebranche und etablierte kurz darauf ihre Marke. Galia Lahav gehört heute zu einer de führenden Haute-Couture Designern der Welt. Zu den Kundinnen gehören Prominente sowie die europäischen Adelshäuser. Es werden außergewöhnliche Kleider kreiert, perfekt bis ins Detail. Für jede Kundin wird das Kleid nach persönlichen Körpermaßen gefertigt. Brautkleider sollten etwa 9 bis 12 Monate vor der Hochzeit bestellt werden.

Fehringer Hair ( im Jahr 2017 )

Fehringer Hair eröffnet 2017 im neuen Einkaufszentrum Post am Rochus in Wien, Rasumofskygasse einen weiteren Friseursalon.                                                                                                                          

Weitere Salons finden SIe im Donauzentrum, G3 Gerasdorf,Humana 11 und ab 2017 am Rochusmarkt! Das 30 köpfige Team von Fehringer Hair zählt zu den internationalen Top Teams.

Das Team Fehringer ist seit über einem Jahrzehnt Teilnehmar an der Alternativ Hair Show in London. Dies ist ein Treffpunkt der Top Friseure aus aller Welt. Fehringer war bei 13 Shows dabei, davon erhielt das Team 13 Auszeichnungen und zeigte 13 Mal Freude und Teamgeist!

Merkur ( im Jahr 2017 )

Merkur eröffnet 2017 einen Supermarkt im Neuen Einkaufszenrum Post am Rochus in Wien, Rasumofskygasse!                                                                                                                                      

Die Merkur Supermärkte wurden im Jahr 1969 von Karl Wlaschek, ebenfalls Billa gegründet und ist seit 1996 Teil der Firma Rewe.                                                                                                                            

  In Österreich werden rund 130 Merkur Märkte sogenante Elebnismärkte betrieben. In Österreich beschäftigt Merkur rund 10000 Mitarbeiter. Die Märkte sind rund 2000 m² gross und bieten rund 20000 Artikel an.                                                                                                                                                

Merkur setzt auf Regionalprodukte und wird von rund 40000 österreichischen Bauern mit Fleisch beliefert. Das Fleisch wird direkt in den Märkten zerlegt , portioniert und verpackt. Spezialitäten wie Käse,Säfte,Honig und Wiene werden ebenfalls aus der Region direkt vom Erzeuger übernommen.

Personalspeedbox ( im Jahr 2017 )

Personalspeedbox eröffnet ein EMS Studio 2017in Wien, Schellinggasse 7! Beim EMS-Training braucht man weder Hantelbank noch Beinpresse. Stattdessen arbeitet die Elektronische Muskel Stimulation mit Reizstrom. Dieser soll das EMS-Training deutlich effektiver als herkömmliches Krafttraining machen und für schnelles Muskelwachstum sorgen. Ein Trainer reguliert die elektrischen Impulse mit Hilfe eines Gerätes, an das die Sportler angeschlossen sind, und zeigt die Übungen (z.B. Kniebeugen, Sit-ups). Jede Muskelgruppe kann von dem Gerät einzeln angesteuert werden. Damit der Strom auch bei den Muskeln ankommt, haben die Trainierenden speziell leitende Funktionskleidung an, über die eine verkabelte Weste, ein Hüftgurt sowie Manschetten für Arme und Beine kommen. Das Outfit ist zu Beginn feucht, so leitet der Strom besser.Das EMS-Training kommt ursprünglich aus dem Reha-Bereich. Hier wird es eingesetzt, um zum Beispiel nach Verletzungen einem Muskelschwund vorzubeugen. In der Physiotherapie wird das EMS-Training bereits seit vielen Jahren für den gezielten Aufbau von Muskeln angewendet. Auch viele Leistungssportler nutzen das EMS-Training, um ihre Leistung zu erhöhen.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto
Kommentare