EMS-Lounge

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: im Jahr 2017
Adresse:
, Tuttlingen
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Tuttlingen.
Beschreibung:

Im baden-württembergischen Tuttlingen eröffnet noch dieses Jahr das Fitnessstudio EMS-Lounge. Das genaue Eröffnungsdatum ist noch unbekannt. Das Unternehmen betreibt deutschlandweit schon 25 Filialen (Stand Januar 2017).

Im EMS- Lounge reichen wöchentlich bereits 20 Minuten Training aus. Keine Zeit haben ist somit keine Ausrede mehr. Das sehr effiziente Training stärkt die Rückenmuskulatur, lockert bestehende Verspannungen, verbessert die Schnell- und Maximalkraft und steigert das allgemeine Wohlbefinden erheblich.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Netto Marken-Discount ( am 20.02.2018 )

Der Lebensmitteldiscounter Netto gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb an der Hauptstraße um und modernisiert.

Voraussichtlich am 20. Februar 2018 ab 7 Uhr wird der Markt seine Wiedereröffnung begehen.

Penny Markt ( am 22.02.2018 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb an der Engener Straße um und modernisiert.

Das Ladenlokal wird voraussichtlich am 22. Februar 2018 ab 7:30 Uhr Wiedereröffnung begehen.

mehr / weniger anzeigen

Commerzbank ( im 3. Quartal 2019 )

Obwohl es bis zur Eröffnung des Shopping-Centers CANO in Singen noch etwas dauert, steht bereits jetzt ein Mieter fest - nämlich die Commerzbank. Diese wird sich mit einer Filiale in dem neuen Einkaufszentrum niederlassen, wie der Südkurier berichtete. Das gaben die ECE-Planer bereits bei einer Pressekonferenz im Juni 2016 bekannt.

Ob die Filiale in der August-Ruf-Straße 6 dann geschlossen wird oder nicht, ist aktuell nicht bekannt, daher heißt es abwarten.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/commerzbank

Shopping Center CANO ( im 3. Quartal 2019 )

Große Pläne für Singen: das Gewerbeimmobilien-Unternehmen ECE aus Hamburg plant 120 Millionen Euro in die Errichtung eines Einkaufszentrums zu investieren, das am Singener Bahnhof entstehen soll.

 

Einige Fakten zum geplanten EKZ in Singen:

 

  • Anzahl der Shops: 80
  • Verkaufsebenen: 3
  • Parkplätze: 400
  • Verkaufsfläche: 16.000 Quadratmeter

 

Momentan befindet sich das Shopping Center Singen noch in der Planungsphase. Neben der Herausforderung, dass sich auf dem Areal einige denkmalgeschützte Gebäude befinden, gilt es sich auch mit der Kritik auseinanderzusetzen. Vor allem die in der Innenstadt ansässigen Händler stehen diesem Großprojekt kritisch gegenüber.

 

ECE hat sich bereits über einen Optionskauf einen Gebäudekomplex an der Kreuzung der Thurgauer Straße zur Bahnhofstraße gesichert. Die zweite Fläche auf der anderen Straßenseite ist im Besitz der Stadt, es handelt sich hierbei um das frühere Zoll-Areal. Sollten die Pläne letztendlich in die Tat umgesetzt werden, so würde die Thurgauerstraße überbaut werden.

 

Der Stadtrat hat sich mit einer Mehrheit für die Realisierung des Shopping Center Singens ausgesprochen. Die Eröffnung soll im Herbst 2019 stattfinden.

 

Über ECE

Das Hamburger Unternehmer verwaltet fast 200 Shoppingcenter in vielen verschiedenen Ländern, der Großteil davon befindet sich jedoch in Deutschland. Dazu zählen beispielsweise die City-Galerie Augsburg, die City-Arkaden Wuppertal, das Milaneo Stuttgart, das K in Lautern oder die Thier-Galerie in Dortmund.

Aldi Süd ( am 12.02.2018 )

Der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb an der Silberdistelstraße um und modernisiert.

Das Ladenlokal soll am 12. Februar 2018 ab 8 Uhr zur Wiedereröffnung anstehen.

Bistro Quetsch ( am 02.02.2018 )

Am Freitag, den 02. Februar 2018 war es soweit und das Bistro Quetsch öffnete seine Pforten in Radolfzell.

Die Gäste können in dieser Kneipe mit Freunden abhängen und eine ganze Reihe an Cocktails und Drinks geniessen. Selbstredend wird auch das kühle Blonde in diesen Räumlichkeiten gereicht.
Wenn Gäste gerne eine Kleinigkeit essen möchten, bietet die Karte ein kleine Auswahl an Snacks. Natürlich haben die Betreiber des Bistro Quetsch, ebenfalls einen Fernseher angebracht, auf welchem das ein oder andere zu sehen sein.

Netto Markendiscount ( am 06.02.2018 )

Der Lebensmitteldiscounter Netto gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb In Fürsten 18 um und modernisiert.

Das Ladengeschäft soll am 6. Februar 2018 ab 7 Uhr zur Wiedereröffnung anstehen.

EventKeller ( am 17.03.2018 )

Für alles was mit Events zu tun hat, steht der EventKeller, der am Samstag, den 17. März 2018 in der Josefstraße 10 in Donaueschingen Eröffnung feiert.

Zur Eröffnung können die mitten im Zentrum von Donaueschingen gelegenen Räumlichkeiten erkundschaftet werden. Die über 600 Quadratmeter bestehen aus 144 Quadratmeter Tanz- und Eventfläche, 70 Quadratmeter Whisky & Wein vom Feinsten, 100 Quadratmeter kulinarische Vielfalt sowie 120 Quadratmeter Barbereich und Gewölbe im klassischen "industrielook".

Auch ist ein Rahmenprogramm mit diversen Highlights angekündigt.

Mit zum EventKeller ghehört auch evenTanz, Hier werden Tanzkurse angeboten. Zum Beispiel Kindertanzkurse für Kinder ab 3 Jahre, ab 5 Jahre und ab 7 Jahre. HipHop wird für Kinder ab 9 Jahren angeboten. Dazu natürlich auch Tanzen für Erwachsene: Hier gibt es Paartanz, Gesellschaftstanz und Tanzclubs. Details können über die Internetseite abgerufen werden.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/EventKeller-536733186696169

Netto Markendiscount ( am 30.01.2018 )

 Netto gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb Am Unterbach 1 um und modernisiert.

Das Ladenlokal wird voraussichtlich am 30. Januar 2018 ab 7 Uhr Wiedereröffnung begehen.

Buchhandlung Osiander ( im Jahr 2019 )

Zum Ende des Jahres 2019 wird die Buchhandlung Osiander eine neue Filiale in Sigmaringen an der Antonstraße 29 eröffnen. Das Unternehmen verlässt somit den bisherigen Standort: Antonstraße 27 und optimiert sich am Standort Sigmaringen.

Die neue Filiale hat eine Verkaufsfläche von rund 300 Quadratmeter, was rund 100 Quadratmeter mehr sind als in der Bestandsfiliale der ehemaligen Buchhandlung Carl Liehner, welche im vergangenen Jahr übernommen worden ist. Die Buchhandlung Osiander wird die neue Filiale im modernen Ladenbaukonzept des Unternehmens ausbauen und dem Besucher ein einmaliges Besuchserlebnis zu bieten.

Neben Büchern aus verschiedenen Genres gibt es in jeder Niederlassung der Buchhandlung Osiander auch Bücher oder Sachbücher zu der jeweiligen Region. Somit stärkt man vorallem regionale Autoren in ihrer Bekanntheit. Als Events werden in der Buchhandlung Osiander regelmäßig Lesungen von Autoren gehalten.

Eine Niederlassung der Buchhandlung Osiander ist vorrangig in der Fußgängerzone zufinden.

Buchhandlung Osiander ( im Jahr 2018 )

Die Buchandelskette Buchhandlung Osiander hat die Buchhandlung Carl Liehner übernommen und wird diese im laufenden Jahr in eine Filiale der Kette umwandeln. Das Unternehmen wird sich künftig an der Antonstraße 27 auf einer Fläche von rund 200 Quadratmetern präsentieren. Die neue Filiale wird im weitesten die Struktur der ehemaligen Buchhandlung Liehner beibehalten, da man für das Jahr 2019 einen Umzug innerhalb der Stadt plant.

Die Buchhandlung Osiander betreibt aktuell rund 50 Filialen im Süden Deutschlands, das Unternehmen ist in diesem Jahr auf Wachstumskurs und setzt die gezielte Expansion in Deutschland fort. Neben der Anmietung neuer Ladenlokale übernimmt das Unternehmen auch bestehende Buchhandlungen.

Buchhandlung Osiander wurde bereits im Jahr 1596 in Tübingen gegründet und ist die zweiälteste Buchhandelung in Deutschland. Das Unternehmen ist nach wievor ein familiengeführtes Unternehmen und setzt auch in Zeiten der Digitalisierung auf Innovation im Bereich der digitalen Medien und E-Books.

Seniorenzentrum Bodensee ( im Mai - 2018 )

Voraussichtlich im Mai bzw. Juni 2018 eröffnet das Seniorenzentrum Bodensee in der Winterspürer Straße 19 in Stockach. Das Seniorenzentrum entsteht auf dem früheren Contraves-Areal (Größe: 5.791 Quadratmeter) und wird zukünftig 99 Pflegeappartements haben, die sich auf drei Etagen verteilen.

Innerhalb der Stadt ist dieses Pflegeheim dann das insgesamt Vierte. Daher sieht der Bürgermeister der Stadt im Moment "eine gewisse Sättigung" im Bereich der Pflegeeinrichtungen, obwohl nach seiner Aussage noch Bedarf im Bereich der Kurzzeitpflege existiert.

Betreiber des Seniorenzentrums soll die Servicehaus Sonnenhalde MSG GmbH werden.

Die Einbettzimmer sind zwischen 47 und 51 Quadratmeter groß und verfügen über ein barrierefreies Bad mit Dusche, wie es heute in Pflegeeinrichtungen üblich ist. Auf den drei Etagen befinden sich zudem Gemeinschaftsbereiche einschließlich eines multifunktionalen Veranstaltungsraums, der u. a. für Feierlichkeiten genutzt werden kann.

Therapieräume, spezielle Pflegebäder, ein Friseurbereich, ein Kosmetikstudio und ein Fußpflegeangebot werden ebenfalls ins Haus integriert. Hinzu kommt noch ein Andachtsraum, ein Kiosk und die Verwaltungsräume. Auf dem Grundstück befindet sich ein Therapiegarten.

Zu guter Letzt wird es acht betreute Penthousewohnungen geben, die durch Fahrstühle miteinander verbunden sind.

Frühstückerei ( am 31.01.2018 )

Für aktuell Ende Januar 2018, nämlich Mittwoch, den 31. Januar 2018, ist die Eröffnung der Frühstückerei in Villingen-Schwenningen angekündigt.

Bis dahin lädt "Micha's Bauarbeiten mit Spaß" dazu ein, den Umbau online mitzuverfolgen und bereits den ein oder anderen Einblick der neugestalteten Räumlichkeiten zu bekommen.

Das Frühstückerei ist eine Erweiterung des kleinen, aber aufstrebenden Stadthotels Parkhotel Villingen.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Michas-Bauarbeiten-mit-Spa%C3%9F-516582892017341

Forum VS ( im 4. Quartal 2019 )

Laut dem Investor HBB soll Ende 2019 an der Stelle des ehemaligen Einkaufszentrums Rössle das Forum VS in Villingen-Schwenningen eröffnen. Das Rössle wurde mittlerweile abgerissen.

Am Westrand der Fußgängerzone, genauer gesagt an der Schützenstraße, werden rund 80 Millionen Euro investiert, um ein neues innerstädtisches Einkaufszentrum ins Leben zu rufen.

Insgesamt rund 15.000 m² Verkaufsfläche sollen im Inneren des neuen Einkaufscenters entstehen. Allerdings nicht nur für einen modernen Lebensmittelmarkt, sondern auch für rund 50 weitere Fachmärkte, Shops und Gastronomie-Unternehmen.

Geplant ist, dass namhafte Filialisten, aber auch lokale Anbieter in das Konzept miteinbezogen werden. Hierdurch soll ein attraktiver Branchenmix entstehen, damit das Einkaufsangebot der Stadt aufgewertet wird.

Außerdem sollen ca. 400 Stellplätze entstehen, damit auch Einwohner außerhalb der Stadt das Einkaufserlebnis des neuen Forum VS erleben können, denn laut einer Analyse leben im Radius von 30 Fahrminuten rund 350.000 Menschen.

C&A ( am 15.10.2018 )

In Rottweil wird am 15. Oktober 2018 der Modeeinzelhändler C&A seine neue Filiale für seine Kunden in der Saline 5 eröffnen. Bei C&A erhält man Mode für die ganze Familie von klein bis groß. Im Damenbereich bekommt man hier neben der Alltagskleidung auch Accessoires, Bademode, Schuhe sowie Nacht- und Unterwäsche. In der Herrenabteilung bekommt man neben Alltagskleidung auch Anzüge, Schuhe, Bademoden, Accessoires und Unterwäsche. Für Kinder gibt es hier auch hübsche Accessoires sowie Schuhe und Bademoden. Auch an die kleinen unter uns wird hier gedacht, so gibt es eine breites Angebot an Babykleidung von Strampler, Accesoires sowie Jacken.

Holiday Inn ( im Jahr 2018 )

In Villingen / Schwenningen eröffnet vorausichtlich 2018 ein neues ” Holiday Inn” Hotel. Es efindet sich direkt neben dem Kinikum .

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: tom189

Bilder:
Kommentare