Destino Bar

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 17.07.2017
Adresse:
Ressestraße 1, 70599 Stuttgart
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Stuttgart.
Beschreibung:

Am Montag, dem 17. Juli 2017 eröffnet die Destino Bar in der Ressestraße 1 in Stuttgart-Plieningen. Die offizielle Eröffnungsfeier findet dann am Samstag, dem 22. Juli 2017 statt.

In der Destino Bar gibt es in Zukunft gute Unterhaltung, gute Musik, Cocktails und mehr.

Bewertung:

54321 5/5 (Von 1 Nutzer bewertet)


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Mattis Restaurant ( am 21.04.2018 )

Wer auf die schwäbische Spezialität Maultaschen steht, wird ab dem 21. April 2018 in Esslingen einen wunderbaren Anlaufpunkt haben. Das Restaurant Mattis hat sich nämlich genau darauf spezialisiert.

Dabei finden sich auf der Karte eine ganze Reihe an entsprechenden Variationsmöglichkeiten.
Neben der klassischen schwäbischen Maultasche gibt es Varianten mit vegetarischer Pilzfüllung und mit Lachs- oder einer saisonaler Gemüsefüllung. In der einfachen Version werden die Maultaschen mit Brühe aufgegossen aber es gibt in diesem Restaurant zusätzliche Angebote mit Champignon-Rahm- oder Paprikasoße.
Als zusätzliches Angebot möchten die Betreiber im Rahmen eines Mittagstisches auch andere schwäbische Gerichte anbieten. Diese sollen noch mehr Besucher der Stadt von der Küche Schwabens überzeugen. Bei schönem Wetter kann auch im Außenbereich Platz genommen werden an kleinen Tischchen die sich den Stufen anpassen.
Selbstverständlich besteht zusätzlich die Möglichkeit die georderten Speisen mitzunehmen.

Bikewerkstatt ( am 21.04.2018 )

Gerade in einer Stadt wie Stuttgart ist das Fahrrad mittlerweile eine recht gute Alternative, denn seit Jahren hat die Schwabenmetropole mit vielen Baustellen, vor allem in der Innenstadt, zu kämpfen und dabei geht es nicht nur um das Großprojekt Stuttgart 21.

Umso besser das nun am Samstag, den 21. April 2018 die erste unabhängige "Bikewerkstatt" in der Eberhardstraße 35-37 eröffnet. Los geht es zu den Standardzeiten, also um 09:00 Uhr. Als Willkommensgeschenk werden 5-Euro-Gutscheine für die erste Wartung des eigenen Bikes verteilt.

Auf 270 m² werden alle Varianten von Zweirädern gewartet und repariert. Wer eine Beratung bzgl. einer evtl. Neuanschaffung benötigt, kann auf das Team der Bikewerkstatt zählen. Bei dem Service spielt es auch keine Rolle, ob man als Kunde mit einem Straßenfahrrad, einem Rennrad, einem Mountainbike, einem E-Bike oder einem Klappfahrrad vorbeischaut. Hier werden alle Modell oder Fabrikate gleichermaßen behandelt.

Eine kleine Inspektion erhält man hier bereits für 29,- Euro (zzgl. Teile), eine Große bereits für 59,- Euro (zzgl. Teile).

Das Lehni ( im 3. Quartal 2018 )

Kunst- und Yogakurse für Kinder und Jugendliche bietet das neue "Das Lehni" im Lehenviertel von Stuttgart. Die beiden Gründerinnen wollen, dass sich die Kids hier erholen, entspannen und Stress in Schule und Alltag abbauen.

mehr / weniger anzeigen

Tom´s Bar ( am 01.05.2018 )

Am Rande der Altstadt startet am 1. Mai Tom´s Bar, ein Treff für Schwule und ihre Freunde. Unter dem Namen gibt es in anderen Metropolen schon Szenebars. In Stuttgart wird Laura Halding-Hoppenheit den Laden übernehmen bzw. eröffnen. Die Stadträtin der Linken und Betreiberin des Kings-Clubs bei der Calwer Straße will in der neuen Location vor allem ältere Schwule versammeln, die nicht  mehr in die jungen Clubs gehen.

Im Sommer wird es eine kleine Außengastro geben, sonst ist Platz für rund 50 Personen. Alles ist klein und fein. Geöffnet soll jeweils um 15 Uhr werden, täglich außer am Montag.

Parfümerie Baslerbeauty ( im April - 2018 )

Die Schwabengalerie im Stuttgarter Stadtteil Vaihingen hat Nachwuchs bekommen, denn die Parfümerie Baslerbeauty eröffnet dort in den Räumlichkeiten von Mußler Beauty.

Wie Baslerbeauty in den örtlichen Zeitungen bekannt gab, gibt es hier zukünftig exklusive Düfte, diverse Luxusmarken und Kosmetikprodukte zu kaufen. Hinzu kommen diverse Pflegemittel für die Haare und Produkte aus dem Bereich Friseurbedarf.

Ein Willkommensrabatt in Höhe von 20 % ist für die Kunden garantiert. Zu finden ist das Ladengeschäft im 1. Erdgeschoss.

Dampf-Brüder UG ( im März - 2018 )

Immer mehr Menschen greifen zu E-Zigaretten. Parallel wächst die Infrastruktur an Fachgeschäften - so auch im Stadtteil Degerloch von Stuttgart. Dort gibt es jetzt die Dampf-Brüder.

Ravensberger Matratzen Store ( im März - 2018 )

Der 2. Laden des Herstellers aus NRW in Süddeutschland befindet sich jetzt am Albplatz in Stuttgart-Degerloch. Im Angebot sind Matratzen, Bettsysteme und Zubehör. Persönliche Beratung wird groß geschrieben.

D´Maultasch ( im März - 2018 )

D´Maultasch heisst auf hochdeutsch: "Die Maultasche". Gemeint ist das schwäbische Nationalgericht. Im Vorort Degerloch gibt es nun einen kleinen Laden und Bewirtung rund um die Maulasche und andere schwäbische Gerichte - zum Essen, Probieren und Kaufen.

Juhrythmics ( am 06.05.2018 )

Sportlich wird es am Sonntag, den 6. Mai 2018, in Stuttgart zugehen. Zumindest dann, wenn man der Neueröffnung von Juhrythmics Tanz - und Ballett-Fitness - in der Julius-Hölder-Straße 39 im Stadtteil Degerloch bewohnt.

Das neue Zuhause von Juhrythmics wird mit stolzen 300 Quadratmetern großen und wunderschönen Tanzräumen beschrieben. Diese möchten natürlich entdeckt und genutzt werden. Unter anderem mit Sport- und Fitness wie Hiphop, Ballett, Breakdance, Dancehall, Vogue, Salsa, Jazz, Zumba, Breakletics, Twerxout, Yoga, Bodyworkout und vielem mehr!

Nach der Eröffnung um 11:30 Uhr kann dann auch gleich direkt mitgemacht werden! Es werden kostenlose 30-minütige Workshops angeboten. Wer lieber "ohne sportliche Betätigung" dabei sein möchte, sollte sich die Zeit ab 15.30 Uhr vormerken. Hier gibt es dann einen Sektempfang, bevor gegen 16 Uhr eine Begrüßungsrede zu hören ist. dazu auch die Vorstellung der Dozenten, Showcase und die Ankündigung einer Schnupperwoche.

Von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr gibt es dann eine Empfangsparty mit DJ, Getränken und Snacks. Während die Schnupperwoche kostenlos ist (eine Anmeldung muss ab dem 14.05 vorliegen), gibt es natürlich auch Eröffnungsangebote, wie zum Beispiel Kids & Teens Flat (Tanzen so viel zu willst) für nur 66 Euro monatlich, bzw. die Erwachsenen Flat für nur 72 Euro monatlich.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Juhrythmics/

 

Aldi Süd ( am 26.03.2018 )

Der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb an der Bonhoefferstraße um und modernisiert.

Das Ladenlokal wird voraussichtlich am 26. März 2018 ab 8 Uhr zur Wiedereröffnung anstehen.

Waldheim Gaisburg - Friedrich Westmeyer-Haus ( am 29.04.2018 )

Am Sonntag, den 29. April 2018, lädt das Waldheim Gaisburg - Friedrich Westmeyer-Haus zur großen Wiedereröffnung in die Obere Neue Halde 1 in Stuttgart ein.

Mit einer Auftakt-Matinée geht’s um 11.30 Uhr im großen Saal los. Zur Erinnerung, und als Ehrung an Friedrich Westmeyer, der im Jahr 1911 die Idee zur Gründung von Waldheimen in Stuttgart hatte, beschloss der Waldheimverein, dem Gaisburger Waldheim den Zusatz: "Friedrich-Westmeyer-Haus" zu verleihen. Auch eine Lesung von Texten aus seinen Schriften, die über die soziale Lage in Stuttgart und über die Notwendigkeit, preisgünstige Einrichtungen in frischer Luft für die notleidende Arbeiterschaft zu erreichen handeln wird veranstaltet. Musik und Lieder werden ebenfalls geboten, außerdem wird eine neue Broschüre präsentiert.

Das Waldheim bietet kulturelle Angebote, einen Gastronomie-Bereich sowie Möglichkeiten, in diesem Feste zu feiern. Auch Aktivitäten des Vereins.werden natürlich abgehalten. Ein Veranstaltungskalender auf der Internetseite bietet hierzu einen Überblick.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/waldheimgaisburg1/

niu Mesh ( im Jahr 2020 )

Im Jahr 2018 wird im Bereich Fasanenhof ein ganz neues Viertel entstehen und hier wird dann auch das neue Hotel der niu Kette ein Zuhause finden. Dieses Hotel ist sehr gut geeignet für Menschen die beruflich unterwegs sind, denn die unmittelbare Nähe zur Messe ist vorhanden und auch eine schnelle Anbindung an den Flughafen ist gegeben.

Die Hotelzimmer sind modern mit ein einer schwarz-weiß Kombination eingerichtet und silbernen Akzenten die an einen Maschendrahtzaun erinnern können. Dies ist aber gewollt, da historisch gesehen, das Gelände zu einem Fasanenhof gehörte. Selbstverständlich sind auch alle notwendigen technischen Gegebenheiten vor Ort.

Das Hotel selber bietet 110 Appartments und 114 Hotelzimmer an. Dabei gibt auch eine offen gestaltete Livinglobby, welche mit Sitzmöglichkeiten ausgestattet ist und denen auch Events geplant werden. Die Bar ist mit allem ausgestattet. Egal ob es am Nachmittag bei einem Arbeitsgespräch eine der angebotenen Kaffeespezialitäten sein darf oder Abends das Feierabendbier.
 

Mövenpick Hotels & Resorts ( im 1. Quartal 2019 )

Die STINAG Stuttgart Invest AG baut derzeit am Stuttgarter Flughafen ein neues 4-Sterne-Kongress-Hotel mit 262 Zimmern, die sich auf fünf Etagen verteilen sollen. Die Fertigstellung dieses Hotels ist für Anfang 2019 geplant. Zu den Hotel-Etagen kommen noch zwei Tiefgaragen-Ebenen hinzu.

Betreiber dieses Hotels wird dann das Unternehmen Mövenpick Hotels & Resorts Management AG, das somit bereits das 2. Hotel in unmittelbarer Nähe zum Internationalen Kongresscenter (ICS) der Landesmesse betreiben wird.

Neben der Vielzahl an Zimmern wird das Hotel auch über einen 1.500 qm großen Konferenz- und Bankettbereich verfügen. Außerdem soll in absehbarer Zeit eine neue Endhaltestelle der Stadtbahn U6 geschaffen werden, die dann direkt vor das Hotel führen soll (http://www.ssb-ag.de/U6-Fasanenhof-bis-Messe-1015-0.html).

Baubeginn des Kongresshotels war im September 2016. Insgesamt werden hier mehr als 50 Millionen Euro investiert.

Kindertagesstätte ( im 2. Quartal 2018 )

Das Gemeindehaus im Stuttgarter Stadtteil Hedelfingen, das der Stadt Stuttgart gehört, wird derzeit zu einer 4-gruppigen Tagesstätte für Kinder umgebaut. Fertiggestellt werden soll diese im Februar 2018.

Das Gebäude, welches bis 2011 der Evangelischen Kirchengemeinde gehörte, wurde die letzten Jahre kaum genutzt. Daher entschied sich die Stadt nun für den Neu- bzw. Umbau.

Die geplante Einrichtung soll dann Betreuungsplätze für ca. 55 Kinder in vier Gruppen ermöglichen. Dafür sind zwei Gruppen für 0- bis 3-Jährige mit insgesamt ca. 20 Plätzen, eine Gruppe für 0- bis 6-Jährige mit ca. 15 Plätzen und eine Gruppe für 3- bis 6-Jährige mit ca. 20 Plätzen vorgesehen. Die Außenanlagen soll an die entsprechende neue Nutzung angepasst werden.

Geplant ist, das Hauptgebäude bis auf den Rohbau zurück zubauen und anschließend mit aktuellen Ausstattungsstandard zuversehen. An der Stelle des ehemaligen Hausmeisterwohngebäudes wird noch ein zusätzlicher Anbau entstehen.

Die Kosten für dieses Projekt belaufen sich auf knapp 3,4 Mio. Euro.

Karstadt-Areal ( im 1. Quartal 2019 )

Laut der Stuttgarter Zeitung soll Anfang 2017 in der Stadt Esslingen am Neckar eine neue Shopping-Mall auf dem Karstadt-Areal mit über 30 Geschäften gebaut werden, darunter auch ein Lebensmittelgeschäft und ein Drogeriemarkt. In den oberen Geschossen entstehen zu dem neue Wohnungen. Der aktuelle Zeitplan legt die Eröffnung für das 1. Quartal 2019 fest.

Die Stadt selber gibt als Baubeginn Sommer 2017 vor, weil zunächst archäologische Untersuchungen auf dem seitherigen Parkplatz-Areal durchgeführt werden sollen.

Esslingen am Neckar war in den vergangenen und ist auch in den kommenden Jahren eine Baustelle, da erst der Busbahnhof realisiert wurde, der nicht weit weg von dieser neuen Shopping-Mall ist. Die neue Einkaufspassage soll sich über drei Stockwerke ziehen und auch direkte Verbindungen auf jedem Stockwerk zur Karstadt-Filiale haben. Durch den Neubau sollen Wohnen, Einkaufen und Essen miteinander verbunden werden.

In den oberen Etagen entstehen mehr als 50 neue Wohnungen, die durch Dachbegrünung und Dachterrassen aufgewertet werden sollen. Im 2. und 3. Untergeschoss entsteht eine neue Tiefgarage mit ca. 240 Stellplätzen.

Bereits in der Vergangenheit, besser gesagt seit Jahrzehnten, hatte die Stadt immer wieder versucht den Karstadt-Parkplatz der westlichen Altstadt optisch aufzuwerten.

Die Carlyle Group investiert für dieses Projekt rund 70 Millionen Euro.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: .Sys.

Bilder:
Kommentare