Al Gora Lounge

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 20.01.2018
Adresse:
Zweibrückener Str. 2, 70499 Stuttgart
Telefonnummer: 01520 7111189
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Stuttgart.
Beschreibung:

Die Al Gora Lounge öffnet am 20. Januar 2018 in Stuttgart seine Türen und bietet den Kunden eine relativ dunkle Lokalität. Dieses Raucheretablissment ist mit einer Bar ausgestattet, welche eine Reihe an Alkoholika ausgestattet ist.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

KiK ( am 07.06.2018 )

Der Textildiscounter KiK gestaltet seinen Filialbetrieb an der Kirchstraße um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Ladengeschäfts ist auf den 7. Juni 2018 ab 9 Uhr terminiert.

Bar Calabria da Giorgio ( am 02.06.2018 )

Samstag, den 2. Juni 2018, ab 18 Uhr - diesen Termin sollten sich alle Stuttgarter (und natürlich sicherlich auch gerne jene, die im Umkreis wohnen) vormerken, wenn sie einer gastronomischen Neueröffnung im Stadtteil Feuerbach beiwohnen möchten. Denn zu diesem Termin lädt die Bar Calabria da Giorgio in der Grazerstraße 11 ein. Hierzu angekündigt sind ein Sektempfang und Buffet.

Bildern zufolge, welche über die Facebook-Seite veröffentlicht wurden, besteht die Bar aus einer Theke und Barhockern, ausreichend Tischen und bequemen Sitzecken bzw. Sitzbänken. Drei Spielautomaten sind hinter einen kleinen Trennwand ebenfalls zu sehen.

Die Öffnungszeiten sind sich für die Zukunft leicht zu merken. Denn geöffnet hat die Bar Calabria da Giorgio täglich von 10 bis Mitternacht. Laut Schild der Bar am Eingang wird hier die Braukunst der Eichbaum Brauerei ausgeschenkt. Für Kaffee-Spezialitäten steht ein Kaffeevollautomat bereit.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Bar-Calabria-da-Giorgio-1900783463305456

mehr / weniger anzeigen

The Meat Club ( am 25.05.2018 )

Update: Die Eröffnung findet wohl am 25. Mai 2018 statt, ab diesem Zeitpüunkt wurden auf der Internetseite Öffnungszeiten eröffnet.


Fleischliebhaer und Grillfans aufgepasst! Mitten in der City von Stuttgart eröffnet auf 130 qm ein Laden für euch. Im Angebot: bestes Frischfleisch aus verschiendenen Regionen plus Grillzubehör.

Veganer und Vegetarier werden um diese Adresse sicher einen großen Bogen machen oder sich die Augen zuhalten...

Mobile Jugendarbeit ( am 20.07.2018 )

Mit einer kleinen Feier wird am Freitag, den 20. Juli 2018, die offizielle Eröffnung der Mobilen Jugendarbeit in der Rostocker Straße 2 in Stuttgart gefeiert.

Im Erdgeschoss des Gebäudes kann die Mobile Jugendarbeit (Hallschlag) nun 280 Quadratmeter Platz beziehen. Finaziert worden sind diese über das Bund-Länder Programm "Soziale Integration im Quartier". Die Teams der Jugendarbeit, welche jeweils aus zwei bis zehn Mitarbeuter bestehen, bieten Unterstützung, Beratung und Begleitung bei allen jugendspezifischen Problemen und Lebensthemen an.

Über die Internetseite kann nach dem jeweils zuständigen Team nach Stadtteil gesucht werden.

Notebooksbilliger.de Store ( im 3. Quartal 2018 )

Im Sommer kommt Notebooksbilliger.de nach Stuttgart. Der Online-Händler eröffnet in der Friedrichstraße im Zentrum der Stadt auf 500 qm einen stationären Store. Immer mehr Web-Shops folgen diesem Trend. Die Räume in den Städten dienen der Kontaktanbahnung und dem direkten Dialog mit Kunden und zukünftigen Kunden. Wo der Kunde dann kauft, ist auch Notebooksbilliger.de egal, Hauptsache eben nur bei diesem Händler.

Das Sortiment in dem neuen Laden in Stuttgart umfasst natürlich Notebooks und Tablets verschiedener Anbieter, außerdem PCs, Displays und Smartphones.

Brax DOB-Store ( im Juni - 2018 )

Die Modemarke Brax startet in der BW-Landeshauptstadt einen neuen Store nur für Damenmode. Die Adresse ist in bester Citylage, wo sich viele hochwertige Läden angesiedelt haben: Kirchstr. 4.

Waldorfschule Uhlandshöhe ( im Jahr 2019 )

Im Jahr 2019 soll der Neubau der Waldorfschule Uhlandshöhe in Stuttgart bezugsfertig sein und somit eröffnet werden, also passend zum 100-jährigen Bestehen der ältesten Waldorfschule.

Das alte Verwaltungsgebäude in der Haußmannstraße wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Dieser wird dann u. a. Platz für naturwissenschaftliche Räume, eine Werkstatt, einen Computerraum, Oberstufenklassenzimmer und eine größere Schulküche bieten. Hinzu kommen noch ein Eurythmiesaal und Zeichensäle.

Die Kosten für den Neubau wurden mit ca. 17 Mio. Euro kalkuliert. Entwickelt wurde das Gebäude von dem Büro Behnisch Architekten.

Während der Bauzeit wird der Schulbetrieb in Container verlegt.

Wer das Bauvorhaben durch eine Spende unterstützen möchte, der kann sich an den Verein für ein Freies Schulwesen, Waldorfschulverein e.V. wenden. Dieser stellt dann auch eine Spendenbescheinigung aus.

----------------------------------------------------------------

Interessant ist, dass die Freie Waldorfschule Uhlandshöhe in Stuttgart die weltweit erste Waldorfschule war, die im Jahre 1919 eröffnet wurde.

Wagenhallen ( im Jahr 2018 )

Die bekannten Stuttgarter "Wagenhallen" sind zurecht einer der wichtigsten Kultur- und Veranstaltungsorte der Landeshauptstadt. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden hier über ein Jahrhundert Lokomotiven der Bahn und danach Busse gewartet und repariert.

Seit dem 01.01.2017 ist der Freizeit- und Kulturbetrieb eingestellt. Dieser soll allerdings bereits nach etwas mehr als einem Jahr, also nach den Sanierungsarbeiten, wieder fortgeführt werden.

Die neuen Einbauten und baulichen Ergänzungen sorgen dafür, dass der zukünftige Hauptraum mit 1.050 Quadratmetern bis zu 2.100 stehenden Personen Platz bieten soll. Wenn Sitzgelegenheiten für diverse Events geboten werden, dann haben hier bis zu 720 Personen Platz.

Das große Foyer nebenan wird 465 Quadratmeter groß werden. Kleinere Konzerte und Veranstaltungen sind dann im kleinen Raum möglich. Hier finden bis zu 199 Personen Platz. Im Außenbereich entsteht außerdem ein neuer und größere Biergarten mit eigenen sanitären Anlagen.

Atelier- und Werkstättenflächen werden auf dem Areal mit einem ergänzenden Neubau realisiert ins Leben gerufen.

Die Gesamtkosten für den Umbau betragen fast 30 Millionen Euro. Dadurch werden die Wagenhallen zu einem der größten Projekte der Stadt Stuttgart für das Jahr 2017.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/wagenhalle

Erinnerungsort - Hotel Silber ( im 3. Quartal 2018 )

Aus dem ehemaligen "Hotel Silber" in der Dorotheenstraße 10 in Stuttgart soll voraussichtlich im 2. Halbjahr bzw. im 3. Quartal 2018 eine Gedenkstätte werden. Diese soll dann zukünftig als Lern- und Gedenkort dienen.

Im März 1933 wurde das Gebäude nämlich zu einem Hauptquartier der Gestapo. Von hier aus wurden Verhaftungen und Deportationen in die Konzentrations- und Vernichtungslager organisiert und durchgeführt. Nun soll das Gebäude als Dauerausstellung bzgl. der Zeit der Nationalsozialisten dienen.

Die Baukosten belaufen sich nach aktuellen Berechnungen auf ca. 3 bis 4 Mio. Euro.

Der Haupteingang der Gedenkstätte wird in Zukunft an der Ecke zur Holzstraße zu finden sein. Der Veranstaltungsbereich im Erdgeschoss wird für die Erinnerungs- und Bildungsarbeit und auch für Eigenveranstaltungen des "Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber Vereins" genutzt.

Flächen für Dauer- und Wechselausstellungen entstehen im ersten und zweiten Obergeschoss.

Der Baustart war im Frühjahr 2017. Im Januar 2016 wurde auch eine offizielle Pressemitteilung der Stadt Stuttgart und dem Land Baden-Württemberg verkündet: goo.gl/BnQWpd

Duale Hochschule - Fakultät Technik ( im Jahr 2019 )

Die Duale Hochschule in Stuttgart, besser gesagt die Fakultät Technik, soll zusammen mit den anderen Fakultäten Sozialwesen und Wirtschaft in Zukunft in einen gemeinsamen Neubau einziehen. Dieser soll an der Ecke zwischen Hegel- und Rosenbergstraße im Jahr 2019 realisiert werden.

Derzeit sind nämlich all die genannten Studienrichtungen auf sieben Areale in 22 Gebäuden im Stuttgarter Stadtgebiet verteilt.

Der Neubau soll außerdem ein überdachtes Atrium beinhalten, das durch eine Brücke durchquert wird. Diese dient dann als Verbindungsweg zwischen den zwei Haupteingängen und der Cafeteria.

Zukünftig soll es dann knapp 3.000 Studienplätze an einem Platz bzw. in einem Gebäude geben. Dadurch befinden sich die Fakultäten Technik und Wirtschaft in unmittelbarer Nähe zum Campus Stadtmitte.

Bauherr des neue Hochschulprojekts ist natürlich das Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg und dem Amt Schwäbisch Gmünd.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/dhbwstuttgart

Hallenbad Feuerbach ( im 3. Quartal 2018 )

Das Hallenbad Feuerbach in der Wiener Straße 53 in Stuttgart soll voraussichtlich im Herbst 2018 nach einem 2-jährigen Umbau wiedereröffnet werden. Der Umbau läuft bereits seit August/September 2016.

Nach unterschiedlichen Quellen bzgl. der Wiedereröffnung ist sogar die Rede von einem Zeitraum zwischen September 2018 und Februar 2019. Entscheidend dürfte sein, ob sich die Arbeiten aktuell verzögern werden oder eher nicht.

Die langen Umbauarbeiten begründen sich auch durch das unter Denkmalschutz stehende Gebäude, welches in Form und Gestaltung unverändert bleiben soll. Die Fassade kann nach Angaben der Stadt weitgehend erhalten werden.

Unter anderem sollen bei den Arbeiten folgende Punkte umgesetzt werden:

- Das Bad wird durch den Einbau eines Aufzuges und einer Hubplattform behindertengerecht werden. Dadurch entstehen barrierefreie Sanitärräume und Umkleiden
- Bestehenden Umkleiden und Sanitäranlagen werden renoviert
- Fliesenbeläge und Abdichtungen in den Nassräumen und in der Schwimmhalle werden erneuert
- Eine flächendeckende Brandmeldeanlage wird eingebaut
- Ein Gymnastikraum entsteht im Erdgeschoss

Man darf gespannt sein, was das Hallenbad Feuerbach zukünftig zu bieten hat.

Rewe Markt M.Roth ( im 3. Quartal 2018 )

Im Laufe des Jahres 2018 öffnet ein neuer Rewe Markt in Stuttgart seine Türen.

Die Supermarktkette hat mehr als 3.300 Märkte deutschlandweit, in denen über 22 Millionen zufriedene Kunden wöchentlich einkaufen.

Es wird qualitativ hochwertige Ware zu den besten Preisen angeboten, um dies zu garantieren hat Rewe ein mehrstufiges Qualitätssicherheitssystem entwickelt. Auch qualitativ gute Eigenmarken sind in diesem Supermarkt fester Bestandteil und schaffen so dem Kunden eine günstige Alternative. Außerdem gibt es viele Inititativen, um die Natur und die Tiere zu schützen.

Es wird auch sehr darauf geachtet regionale Artikel mit in das Sortiment einzubeziehen. Natürlich gibt es regelmäßig neue Angebote. Durch die Zusammenarbeit mit "Payback", können sie außerdem bei ihrem Einkauf Punkte sammeln und dadurch Geld sparen.

Falls nun Ihr Interesse geweckt wurde, schauen Sie gerne mal vorbei und überzeugen Sie sich selber von der Vielfalt und Qualität, die in den Märkten zu finden ist.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: NicSchneider

Bilder:
Kein Foto
Kommentare