KiK

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 14.08.2017
Adresse:
Göttinger Str. 32, 36205 Sontra
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Sontra.
Beschreibung:

Der Textildiscounter kommt mit einer Filiale nach Sontra.

Gestartet wird bereits am 14. August 2017 ab 9 Uhr an der Göttinger Straße 32.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Aldi ( am 01.12.2017 )

Am Freitag, dem ersten Dezember diesen Jahres findet die große Wiedereröffnung des Aldi-Marktes in Bebra statt.

Man findet den Markt in der Bismarckstraße 10 in 36179 Bebra.

Zur Eröffnung gibt es ein großes Gewinnspiel, der Hauptpreis ist ein 500,- €-Gutschein des Marktes.

Die ersten 100 Kunden, die am Eröffnungstag den Markt  besuchen, erhalten ein Rubbellos, worin sich attraktive Sofortgewinne befinden.

Der Filialleiter Thorsten Möller und sein Team freuen sich bereits, auf einer Fläche von rund 1200 Quadratmetern alte und neue Kunden bedienen zu dürfen.

KÖZ (Restaurant) ( im November - 2017 )

Im November diesen Jahres eröffnete ein neues Restaurant mit dem Namen "KÖZ".

Hierbei handelt es sich um ein türkisches Restaurant, welches typische orientalische Spezialitäten und Süßigkeiten anbietet.

Man findet das neue Restaurant in der Breitenstraße 49 in 36251 Bad Hersfeld in Hessen.

Das KÖZ bietet täglich ab 10 Uhr ein frisches, wechselndes Tagesmenü an.

Außerdem gibt es Speisen vom Holzkohlegrill.

Im Restaurant ist Platz für 120 Personen, alle Speisen werden aber auch zum Mitnehmen angeboten.

mehr / weniger anzeigen

Zumbusch - NIBE-Kompetenzcenter ( am 17.11.2017 )

Am Freitag, den 17. November 2017, lädt die Firma Zumbusch GmbH & Co. KG zur Eröffnung ihres neuen NIBE-Kompetenzcenters in der Bahnhofstr. 24-26 in 36404 Vacha ein.

Das neue NIBE-Kompetenzcenter dient dazu, Kunden alles rund um Hausheizung in Perfektion näherzubringen und optimal präsentieren zu können. So können zum Beispiel verschiedene Wärmepumpen und Lüftungsanlagen live in Aktion gezeigt werden. Im Einklang damit erfolgt auf Wunsch eine Beratung zur kosten- und umweltbewussten Heiztechnik sowie deren Fördermöglichkeiten.

Gäste und Besucher dürfen sich zur Eröffnung auf kleine Häppchen und Getränke freuen.

Das Unternehmen - Zumbusch Gebäudetechnik - ist Partner und Anbieter für exklusive Badideen, Generationenbäder, moderne Elektroinstallationen und erneuerbare Energien. Es ist ein Meisterbetrieb für Heiztechnik, solare Wärme und Sanitär. Zu den Leistungen zählt etwa die Installationund Betreuung von Heizanlagen, die von regenerativen (Sonne, Holz) oder fossilen Energieträgern (Öl, Gas) gespeist werden.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/zumbuschbaddesign/

H&T Markt ( im 4. Quartal 2017 )

Voraussichtlich Ende des Jahres 2017 wird in der Kassel Straße 14 in Mühlhausen der Sonderpostendiscounter H&T Markt einziehen. Aktuell werden die Waren in die Verkaufsräume gebracht. Das Schild im Eingangsbereich hängt bereits. Zuvor war in der Immobilie HOCO Küchen untergebracht - dieses Unternehmen ist aber bereits im Oktober ausgezogen und hat sich etwa 400 Meter weiter in einem Neubau in der Wandfrieder Straße - gegenüber von Honsel - niedergelassen.

Der H&T Markt von Eigentümer Thi Thao Nguyen bietet Sonderposten überwiegend aus dem asiatschen Teil der Erde. Im Mühlhausen war der Markt bis zu seiner Schließung Anfang 2017 in der Karl-Marx-Strasse hinter dem Mirage Hotel untergebracht. Da das ganze Areal aber aufgekauft wurde und zukünftig als Seniorenresidenz bzw. Altergerechtem Wohnen etabliert werden soll - musste der Markt von diesem Standort weichen. Mit der neuen Gewerbeimmobilien hat man nun einen neuen Standort gefunden.

Da die Arbeiten schnell zu gehen scheinen, kann mit einer Eröffnung noch in diesem Jahr gerechnet werden, sodass das Weihnachtsgeschäft noch mitgenommen werden kann.

Linimed - Pflege ( am 22.11.2017 )

Am Mittwoch, den 22. November 2017, lädt Linimed zu einem Tag der offenen Tür und gleichzeitiger Neueröffnung ihrer Wohngemeinschaft für Intensivpflege in Eisenach ein.

Ab 14 Uhr sind Gäste und Besucher dazu eingeladen, den neuen Standort unter der Adresse Rennbahn 4 in 99817 Eisenach kennenzulernen. Neben normalen Besuchergästen, die sich zum Beispiel einfach vor Ort über die neue Einrichtung oder die möglichen Angebote des Unternehmens informieren möchten, sind auch ausdrücklich Damen und Herren erwünscht, welche sich für eine Mitarbeit im Bereich Pflege vorstellen möchten. Für sie steht das Team Personal als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die neue Wohneinrichtung wurde aufwendig saniert, modern ausgestattet und liebevoll eingerichtet. So verspricht es zumindest die Ankündigung. Wer sich über die umfangreichen Leistungen informieren möchte, kann dies am besten in einem ersten Schrott über die Internetseite beginnen. Hier finden sich nämlich für Interessierte und natürlich auch Betroffene eine sehr umfassende Übersicht über die etwaigen Krankheistbilder, Leistungen und Möglichkeiten.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/linimed/

 

Viba ( im 4. Quartal 2017 )

Das auf Süßwaren und Confiserie Artikel spezialisierte Filialunternehmen Viba wird demnächst in Eisenach an der Karlstraße 61 eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen hat sich diesbezüglich die Räumlichkeiten der ehemaligen Ernsting´s family Filiale ausgesucht und wird diese vermutlich noch im laufenden Jahr beziehen, um das Weihnachtsgeschäft in Eisenach nicht zu verpassen. Somit bleibt Viba am Standort Eisenach erhalten, das Unternehmen muss aufgrund einer Projektenwicklung die aktuelle Fläche an der Karlstraße 36-44 verlassen und bleibt somit der frequenten Eisenacher Innenstadt erhalten. Die Viba Sweets GmbH aus Floh-Seligenthal hat ihren Ursprung im Jahr 1893 und ist eines der ältesten Schokoladen produzierenden Unternehmen in Deutschland. Die Produkte des Unternehmens sind neben Fruchtschnitten, Marzipan, Pralinen und Schokolade vorallem Nougat, wo man rund 70 Prozent Marktanteil in Deutschland besitzt und somit Marktführer ist. Eine Filiale von Viba ist sehr modern eingerichtet und der Kunde fühlt sich aufgrund der großen Auswahl an Schokoladen-Artikeln direkt heimisch. Neben eigenen Ladenlokalen betreibt das Unternehmen auch die Expansion im Franchise und setzt hier Partnerschaften mit leidenschaftlichen Franchisenehmern.

Möbel BOSS ( im 2. Quartal 2018 )

Darauf hat Mühlhausen schon länger gewartet: ein Fachgeschäft für Möbel, welche man sich a) leisten kann und b) qualitativ ansprechend sind. Möbel BOSS kommt nach Mühlhausen/Thüringen. Bereits 2015 wurde an dem Areal ein Kreuzungsarm errichtet, doch dann wurde es ruhig auf der Baustelle. Fast ein Jahr tat sich nix. Viele Bürger dachten, der Möbelgigant hat die Pläne einer Ansiedlung wieder verworfen.

Dem war aber nicht so! Auf Grund einer internen Umstrukturierung musste für Mühlhausen ein neuer Bauantrag gestellt werden - somit habe sich der Baustart verschoben. Im Spätsommer 2017 soll nun mit dem Bau begommen werden. Im Frühjahr 2018 rechnet das Unternehmen, welches zur Porta-Gruppe gehört, dann mit der Eröffnung. An diesem Standort werden etwa 6,5 Millionen Euro investiert. Es wird eine 6000 Quadratmeter große Verkaufsfläche geben und 25-30 Menschen finden dort zukünftig Ihren neuen Arbeitsplatz. Ob sich auf dem lange brach liegenden Gelände auch noch andere Unternehmen oder Geschäfte ansiedeln bleibt abzuwarten.

Lidl ( am 23.11.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl schließt seinen Filialbetrieb am 20. November 2017 vorzeitig um 18 Uhr.

Weshalb? Das Geschäft wird binnen weniger Tage - sozusagen im Schnellverfahren - umgestaltet und modernisiert.

Bereits am 23. November 2017 ab 8 Uhr schreitet man zur Wiedereröffnung, drei Tage voller interessanter Preisangebote erwarten ab diesem Tag den Besucher.

Aldi ( im 4. Quartal 2018 )

ALDI wechselt die Straßenseite in Ammern bei Mühlhausen. Bereits seit fast drei Jahren verhandelt das Unternehmen mit dem Landratsamt und den behördlichen Verwaltungen über eine Vergrößerung der Ladenfläche auf 1200 Quadratmeter und einen damit verbundenen Neubau auf der gegenüberliegenden Strassenseite. Nun ist es aber soweit. Im Frühjahr 2018 soll Baubeginn sein. Geplant ist neben dem Markt auch Platz für Bäcker, Fleischer und eine Apotheke. Von einer Ansiedlung einer Drogeriekette, wovon 2014 einmal die Rede war, ist aktuell nichts bekannt.

Der bestehende ALDI Markt in Ammern würde vor mehr als 20 Jahren errichtet und erfüllt nun nicht mehr die Anforderungen für ein wirtschaftliches Agieren, hieß es von Seiten des Großkonzerns.

Mit der Eröffnung kann man etwa zum Weihnachtsgeschäft Ende 2018 rechnen. Der alte Markt wird zukünftig nicht weiter als Einzelhandelseinheit zur Verfügung stehen, sondern wahrscheinlich Lagermöglichkeiten beherbergen.

Ob der Bäcker und der Fleischer auch einfach die Straßenseite wechseln werden, bleibt auch abzuwarten.

Würth ( im Jahr 2018 )

Würth kommt nach Mühlhausen. Ab 2018 wird es endlich eine Würth Niederlassung im Thüringer Mittelzentrum geben. Im Vogteier Weg im Industriegebiet Trift wird derzeit das Gelände für den Bau geebnet. Wann der Bau genau losgeht bzw. wann die Filiale eröffnen wird, ist leider (noch) nicht bekannt - kann aber aufgrund des Bauaufwandes auf das Jahr 2018 datiert werden.

Über das Unternehmen:
Würth ist ein Spezialist im Handel für Montage- und Befestigungsmaterialien. Es gibt mehr als 125.000 Produkte im Sortiment und diese unterliegen einem hohen Qualitätsanspruch. Schrauben, Schraubenzubehör, Dübel, chemisch-technische Produkte, Möbel- und Baubeschläge, Werkzeuge, Bevorratungs- und Entnahmesysteme sowie Produkte für den allumfassenden Arbeitsschutz gehören zum Portfolio. Spezialisiert hat sich Würth ausschließlich auf den Vertrieb an Gewerbetreibende.

Über 450 Niederlassung gibt es bereits in der Bundesrepublik Deutschland und mit einer Filiale in Mühlhausen baut das Unternehmen seine Vorherrschaft in der Branche weiter aus.

dm-drogerie markt ( im 4. Quartal 2018 )

Im Herbst des kommenden Jahres wird die Drogeriemarktkette dm-drogerie markt eine rund 1.150 Quadratmeter große Filiale in Eisenach auf der Karlstraße 36-42 eröffnen. Das Unternehmen belegt somit die Räumlichkeiten des Haushaltswarenanbieters Xenos und des Textilanbieters Zeeman.

Die neue Filiale von dm an der Karlstraße wird eine Besonderheit haben, denn diese wird sich über zwei Etage erstrecken. Die Anbindung der Ebenen erfolgt hier in der Regel via Treppe und Fahrstuhl. 

In Deutschland gibt es aktuell wenige Filiale des Unternehmens, welche sich auf zwei Ebenen erstrecken. Es ist somit für Eisenach eine Premiere. dm-drogerie markt ist nicht nur in Deutschland sondern auch in Europa Markführer auf dem Segment der Drogerieartikel. Eine durchschnittliche Filiale von dm-drogeriemarkt hat mind. 850 Quadratmeter Verkaufsfläche und präsentiert sich stets modern.

Das Unternehmen setzt in seinen Filialen vor allem auf Bewegungsfreiheit, kombiniert mit übersichtlicher Regalierung. Nichtsdestotrotz gibt es in jeder Filiale von dm-drogerie markt rund 12.000 Artikel zu entdecken.

Aldi Nord ( im 4. Quartal 2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Aldi wird seinen Markt an der Baunataler Friedrich-Ebert-Allee 3 in den nächsten Tagen schließen.

Der genaue Termin ist noch nicht bekannt.

Fakt ist jedoch:

Der Markt wird binnen kurzer Zeit abgerissen und entsteht im Laufe dieses Jahres völlig neu.

Mit dieser Maßnahme wird der Discounter seine Verkaufsfläche mit derzeit 800 m² fast verdoppeln, 1.500 m² stehen nach der Fertigstellung des Neubaus zu Buche.

Parallel zur bevorstehenden Schließung bietet Aldi seinen Kunden einen Übergangsstandort am Parkstadion an, in diesem Provisorium (wahrscheinlich ein Leichtbauzelt) dürfte alles angeboten werden, was im zum Abriss anstehenden Geschäft auch erhältlich ist.

Der Neubau an alter Stelle wird, so lässt Aldi verlauten, voraussichtlich bis zum Jahresende vollendet und beziehbar sein. 

Wenn das klappt, werden Kunden und Betreiber die kommenden Weihnachtseinkäufe in neuer Schönheit bei größerem Platzangebot erleben können.

Ein kleines Problemchen gibt's jedoch noch:

Die DHL-Paketstation hinter dem Laden ist bereits geschlossen.

Ein neuer Standort ist noch nicht gefunden, werde aber gesucht, verspricht der Dienstleister.

Seniorenpark Carpe Diem ( im Jahr 2017 )

Voraussichtlich eröffnet 2017 in Gleichen-Klein Lengden ein weiterer "Seniorenpark Carpe Diem" seine Pforten.

Der Seniorenpark besteht aus einem stationären Pflegebereich,dem betreuten Wohnen, dem ambulanten Dienst und der hauseigenen Wäscherei.

Außerdem befindet sich im Haus noch das Cafe-Restaurant "Vier Jahreszeiten",hier werden mittags die Mahlzeiten eingenommen.

Aber auch am Nachmittag kann man hier den Tag mit einer Tasse Kaffee und Kuchen genießen.

Das Haus verfügt über 71 vollstationäre Pflegeplätze und 8 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze in Einzelzimmer.Alle Zimmer verfügen über eigenen WC und Dusche.

Ansonsten können noch 14 Tagespflegeplätze in Anspruch genommen werden. Die Plätze sind für Menschen,die sich alleine zu Hause nur noch eingeschränkt versorgen können.

Dann gibt es noch den Bereich für das betreute Wohnen,hier leben die Bewohner in ihrer eigenen Wohnung rundum betreut. Von den Wohnungen stehen 22 mit 2-3 Zimmern zur Verfügung.sie haben eine Größe von ca 60-65 qm groß.

Aldi Nord ( im Jahr 2017 )

Die Filiale des Lebensmitteldiscounters in Süsterfeld-Helleböhn am Glockenbruchweg erhält eine Radikalkur, wird abgerissen und wiederaufgebaut.

Das vor fünfzehn Jahren erbaute Gebäude ist nicht mehr zeitgemäß, lediglich kosmetische Korrekturen wären nicht sinnvoll.

Wann genau mit dem Abriss und Wiederaufbau begonnen wird, steht noch nicht fest.

Die Marktbetreiber wollen es jedoch so halten, dass spätestens bis zum Jahresende 2017 der neue Markt bezugsfertig sein soll.

Unterdessen soll ein Provisorium, wahrscheinlich ein Zelt, für den Einkauf der Kunden bereitgestellt werden.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare