EBM Baufachmarkt

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 27.04.2017
Adresse:
Gewerbegebiet Ostheide , 48324 Sendenhorst
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Sendenhorst.
Beschreibung:

Neuer Baumarkt hat am 27.04. in Sendenhorst eröffnet.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

GRAVITY Vipe ( am 17.06.2017 )

Am Samstag, dem 17. Juni 2017 eröffnete GRAVITY Vape seinen 7. Store. Dieser befindet sich in der Königstraße 12 in Hamm.

Weitere Shops findet man derzeit in Wuppertal, Rastatt, Hagen, Gevelsberg, Oberhausen, Leverkusen und Hamburg. Letzterer eröffnet am 1. Juli.

Das Hauptsortiment besteht überwiegend aus der Marke GermanFLAVOURS, aber im Angebot findet man auch Liquids und Aromen, die derzeit in der USA und in anderen Ländern der Welt im Trend liegen. Neben dem Verkauf von E-Zigaretten und dem gesamten dazugehörigen Zubehör werden auch regelmäßig Events und Kurse rund um das Dampfen angeboten, sodass eine Art Community entstehen kann.

Unter anderem findet man in den GRAVITY Vape Shops Marken wie Twelve Monkeys, The Milkman, Vaper Treats, Humble Juice Co. und Element E-Liquid. Passende Geräte für die Einsteiger gibt es genauso wie hochwertigte Trends der Szene, die für Pro-Dampfer aktuell wohl zum absoluten Standard gehören.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/GRAVITYVapeHamm

Cafe Bistro Canapé ( am 09.06.2017 )

Am 09. Juni 2017 hat das Cafe Bistro Canapé in Ahlen eröffnet.
Hier kann man in bezaubernder Atmosphäre einen Kaffee und besonders bei schönem Wetter, auf der Terasse, die Sonnenstrahlen gleich dazu, geniessen.
Es soll der Sonntag besonders schön begrüßt werden? Dann empfiehlt sich ein ausgedehntes Frühstück im Canapé. Ab 10 Uhr wird hier eine gute Auswahl an Aufschnitt und Aufstrichen dekorativ serviert und so lässt es sich gerne länger aushalten. Um auch wirklich ein gutes Plätzchen zu haben, bietet sich hierfür eine Reservierung an.

mehr / weniger anzeigen

Doro Dot Design ( am 17.06.2017 )

Die Damenschneiderei "Doro Dot Design" eröffnet am Samstag, dem 17. Juni 2017 in der Marktallee 18 in Münster. Die Eröffnungsfeier wird von 12:00 bis 20:00 Uhr stattfinden. Zwischen 18:00 und 20:00 Uhr wird es als krönenden Abschluss noch etwas Livemusik von Hanna Meyerholz und Phil Wood geben.

In dem Atelier für Kleidung und Accessoires können Kunden zukünftig Abendkleider, Brautkleider, Businessoutfits oder auch etwas "Kuscheliges" und Bequemes für die Freizeit und zu Hause erhalten. Hierbei werden dann in einem Beratungsgespräch die Stoff- und Schnittauswahl getroffen. Gerade bei Neuanfertigungen ist der direkte Kundenkontakt oberste Priorität bei Doro Dot Design.

Ein Online-Shop für die ganzen individuellen Kleidungsstücke wird zeitnah online gehen. Dort können Interessenten das ein oder andere Unikat erwerben, wenn diese keine Möglichkeit haben, das Atelier vor Ort zu besuchen.

Für alle weiteren Anliegen nimmt man einfach direkt Kontakt zu der Verantwortlichen Iris-Dorothee Hodde auf.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/DoroDotDesign

Ernsting´s family ( im Jahr 2017 )

Das auf Kinder und Familienmode spezialisierte Unternehmen Ernsting´s family wird im laufenden Jahr eine neue Filiale im Münsteraner Stadteil Hiltrup eröffnen. Das Unternehmen belegt an der Marktallee 41 eine Fläche und ersetzt somit die Deutsche Bank als Mieter, welche vor kurzem die Filiale ersatzlos geschlossen hat. Ernsting´s family vergrößert sich somit im Ortsteil Hiltrup und unterstreicht somit seine Rolle als Nahversorger in der Stadteillage von Münster.

Auf einer Verkaufsfläche von über 250 Quadratmeter wird sich das Unternehmen in der neusten Ladenbaukonzeption präsentieren, diese enthält neben einer modernen Klimainverter-Technik ebenfalls, eine hochmoderne Regalierung, einen modernen Fliesenboden sowie eine optisch ansprechende farblich Gestaltung und beleuchtung für das perfekte in Szene setzen der Waren. Da das Unternehmen sich künftig auf gut 100 Quadratmeter mehr Fläche präsentiert, findet der Kunde nun auch ein größeres Angebot an Kleidung für Kind und Erwachsenen, sowie einen höheren Anteil an Spiel und Dekorationsartikeln.

Takko ( im August - 2017 )

In die Räumlichkeiten der ehemaligen Schlecker Drogeriemarkt Filiale in Sendenhorst an der Weststraße 6 wird voraussichtlich im August des laufenden Jahres der Textil und Modeanbieter Takko eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen wird seine Filiale etwa ab Mitte August eröffnen und auf einer Verkaufsfläche von rund 520 Quadrametern vertreten sein. Aktuell wird das Ladenlokal für den neuen Mieter umgebaut und kernsaniert. 

Mit Takko-Fashion aus Telgte gewinnt Sendenhorst ein starkes Münsterländisches Unternehmen und eine neue möglichkeit zum Erwerb von Textilien bzw. Mode in der näheren Umgebung finden Kunden zu dem noch Unternehmen wei Ernsting´s family oder gar NKD.

Die Takko-Fashion GmbH aus Telgte wurde im Jahr 1982 gegründet und beschäftigt über 17.000 Mitarbeiter im Firmenverbung. Das Unternehmen betreibt ein aus rund 2.000 Filialen bestehenden Filialnetz in den Ländern Holland, Belgien, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien, der Schweiz, Polen, Kroatien, Slowenien, Estland, Italien, Litauen und Serbien.

Blume 2000 ( im Juni - 2017 )

Am Berliner Platz 8-10, 48143 Münster eröffnet im Juni 2017 Blume 2000 eine Filiale.

Die Blume 2000 existiert seit 1974 und hat heute über 190 Filialen in Deutschland.

Tedi ( im Juni - 2017 )

Im Juni des laufenden Jahres wird der auf Non-Food-Discount spezialisierte Filialist Tedi in Hamm am Richard-Matthaei-Platz 2-4 eine neue Filiale mit einer Verkaufsfläche von rund 520 Quadratmetern eröffnen. Das Unternehmen belegt somit die Räumlichkeiten des Schuhfilialisten Reno, welcher diese im letzten Jahr verlassen hat, seit dem steht das Ladenlokal leer.

Tedi wird die 520 Quadratmeter Verkaufsfläche im neuen Ladenbausystem ausbauen, dieses beinhaltet neben einer Rasterdecke Typ Odenwald ebenfalls eine moderne LED-Band-Beleuchtung. Die Wände werden mit Gipskarton vergleidet und weiß gestrichen. Ergänzend an den Wänden hängen nun Wandabwicklungen, welche die einzelenen Sortimente aufführen wie z.B. Bastel oder Deko bedarf. In der Mitte einer Tedi Filiale befinden sich nach wievor Angebotstische. Neu in jeder Filiale ist der Kassenbereich, welcher durch einen Tresen gebildet wird, welcher als Highlight einen Flatscreen TV an der Wand hat und die Angebote beworben werden.

Tedi betreibt rund 1.400 Filialen und ist weiterhin auf Expansionskurs!

Kita ( im Jahr 2017 )

Zum Kindergartenjahr 2017/2018 soll in Ascheberg eine weitere Kita ihre Pforten öffnen.

Vier Gruppen sollen dort zukünftig zu finden sein.

Restaurant Zur Dicken Eiche ( im Mai - 2017 )

Restaurant Zur Dicken Eiche wollte  am 15.April 2017 Wiedereröffnung feiern. Leider ist die Wiedereröffnung auf Mitte Mai aufgrund von entstandenen Schäden und Mängeln im Gebäude verschoben.

Viva Fitness ( im 2. Quartal 2017 )

Die erfolgreiche Fitnesskette "Viva Fitness" eröffnet demnächst in Hamm eine weiteres Fitnessstudio.

Bisher gibt es schon an die 12 Studios und es sind noch einige in Planung.

Zum Training gehören das Cardiotraining, Vibrationstraining, Freihanteltraining, Functional Training, Gerätetraining, Gesundheitstraining und Cybermoves Kurse. Ob jung oder alt, es ist für jeden was dabei.

Wer seinen Körper fit halten möcht,ist hier genau richtig. Damit der Wellnessbereich nicht zu kurz kommt steht dir zur Entspannung noch das Solarium zur Verfügung.

Alle Studios verfügen über eine Trainingsfäche von 1000 Quadratmetern.Trainiert wird nur an hochqualifizierten Markengeräten. Die ausgebildeten Fitnesstrainer stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Um dir einen ersten Eindruck zu verschaffen,kannst du erstmal an einem unverbindlichen Probetraining teilnehmen.

Nach dem Training kann man sich an der Getränkebar bedienen.

Das Team von "Viva Fitness" freut sich auf die Neueröffnung und auf deinen Besuch.

Der Vorverkauf startet demnächst.

Viva Fitness ( im 2. Quartal 2017 )

In Hamm öffnet demnächst ein weiteres Fitnessstudio der erfolgreichen Fitnesskette "Viva-Fitness" seine Pforten. Alle Studios haben mindestens ein Größe von 1.000 Quadratmetern.

Die Studios sind alle mit Markengeräten höchster Qualität ausgestattet. Außerdem wirst du beim Training jederzeit professionell betreut.

Bei dem umfangreichen Trainingsangebot sollte es jedem möglich sein,seinen Körper fit zu halten.Um das Studio kennenzulernen,könnt ihr erst einmal an einem unverbindlichen und kostenlosen  Probe-training teilnehmen.

Zum Trainingsangebot gehören das Functionaltraining, Vibrationstraining, Cardiotraining, Gerätetraining, Freihanteltraining, Crossfit, Gesundheitszirkel und die Cybermoves Kurse.

Ansonsten stehen dir im Wellnessbereich auch noch das Solarium zur Verfügung. An der Trinkbar könnt ihr euch auch jederzeit bedienen.

Das Team vom Fitnesstudio "Viva Fitness" freut sich auf die Neueröffnung und heißt dich in ihrem neuen Studio herzlich willkommen.

Demnächst startet der Vorverkauf

B1-Discount-Baumarkt ( im Jahr 2017 )

Die zur Rewe-Gruppe gehörende Toom Baumarkt GmbH in wird im kommenden Jahr am Standort Ennigerloh einen B1-Discount Baumarkt eröffnen und sich in präsenter Lage an der Westkirchener Straße präsentieren.

Somit erfährt der Standort Ennigerloh durch die Rewe-Gruppe eine weiter Aufwertung, da ebenfalls der bestehende Rewe-Markt in Ennigerloh im kommenden Jahr eine umfassende Sanierung und Renovierungsmaßnahme erfährt.

In einer Filiale von B1-Discount-Baumarkt findet der Kunde rund 12.000 Baumarktartikel, die das gesamte klassische Baumarktsortiment abdecken. Dabei geht hier nicht nur um die Masse sonder auch um die überzeugende Qualität der Produkte wie z. B. für den Innenausban, Renovierungen oder gar für den Gartenbereich.

Das Produktportfolio der Baumarktkette ist stringend aber zielführend so gib es z. B. nicht 10 unterschiedliche Bohrmaschinen sondern nur 3 Bohrmaschinen von drei Herstellern, die alle sammt Löcher in die Wände bohren können. Vorallem die vielen Eigenmarken zeichnen den Discount Baumarkt aus.

Tedi ( im Jahr 2017 )

Der Non-Food-Discounter Tedi wird vorraussichtlich im kommenden Jahr eine rund 710 Quadratmeter große Filiale in Münster an der Von-Steuben-Str. 5 / Ecke Bahnhofstr. 42 eröffnen und sich somit direkt am Hauptbahnhof präsentieren.

Tedi wird die neue Filiale als Flagship-Store gestalten und das neuste Filialkonzept zum Einsatz bringen, welches neben einem modernen Boden in Holzoptik auch eine moderne LED-Beleuchtung und einen hochmodernen Ladenbau mit dementsprechenden Wandabwicklungen beinhaltet. Für die jeweiligen Sortimente gibt es in der Filiale Displays, welche die Artikelgruppen anzeigen. An der Kasse wird es zu dem einen TV-Bildschirm geben, an welchen permanente Angebote angezeigt werden.

Das Unternehmen, mit Sitz in Dortmund-Brakel, betreibt in Deutschland, Österreich, Slowenien, der Slowakei, den Niederlanden und Spanien rund 1.500 Filialen und führt in jeder Filiale mehr als 5.000 Produkte aus dem Bereichen: Haushaltswaren, Partyartikel, Heimwerkerartikel sowie Elektroartikeln und Schreib- und Spielwaren sowie vieles mehr.

Aldi Nord ( im Juni - 2017 )

Der Markt des Lebensmitteldiscounters an der Münsterstraße 40 steht im Umbruch.

Das Geschäftshaus soll komplett abgerissen und danach wiederaufgebaut werden, die Verantwortlichen warten lediglich noch auf den Eingang der Baugenehmigung, um ihr Vorhaben umsetzen zu können.

Dies wird wohl in den nächsten Tagen - vielleicht auch Wochen - definitiv der Fall sein.

Um eine Analogie zu bemühen:

Bei Aldi sitzt man sprichwörtlich auf gepackten Koffern.

Und keine Bange, die bisherige Kundschaft des Lebensmittelmarktes braucht nicht zu darben, eine Versorgungsunterbrechung gibt es nicht.

Wird mit dem Abriss begonnen, wechselt Aldi nahtlos in ein Ausweichquartier an der Münsterstraße 71.

Die Adresse ist dem Discounter und vielen Kunden nicht unbekannt, hier residierte Aldi bereits vor Jahren - bevor man in die Münsterstraße 40 wechselte. Eben: "Back to the roots."

 

Das ambitionierte Ziel heißt, den neuen Markt bis Juni 2017 fertigzustellen und beziehen zu können.

Ob das zu bewältigen ist, hängt von der Witterungslage der kommenden Monate ab.

Für die Kunden freilich kein Beinbruch, das Ausweichquartier bleibt natürlich auch bei erheblicher Verzögerung weiterhin bestehen.

Combi ( im Jahr 2018 )

Combi wird auf dem derzeitigen Feuerwehrgelände einen Neubau bauen und 2018 eröffnen. Bis dahin wird das Gelände der Feuerwehr an neuen Platz erichtet und umziehen.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Darumso

Bilder:
Kein Foto
Kommentare