Inside Cafe - Bogensportland Seevetal

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 14.02.2018
Adresse:
Beckedorfer Str. 19, 21218 Seevetal
Telefonnummer: 04105 6657916
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Seevetal.
Beschreibung:

Für Mittwoch, den 14. Februar 2018, ist die Neueröffnung vom Inside Cafe von Bogensportland Seevetal in der Beckedorfer Str. 19 in Seevetal angekündigt.

Bogensportland Seevetal ist Ansprechpartner in Sachen Bogensport in Seevetal. Angeboten werden zum Beispiel Schnupperkurse für Groß und Klein. Es können auch Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern für Kinder und Erwachsene, Firmenevents und ähnliches organisiert werden. So wird Bogenschießen zum besonderen Erlebnis möglich gemacht. Die Halle kann aber auch für Trainingsmöglichkeiten (für privat oder Vereine) gemietet werden. Dazu steht auch ein reichhaltiges Angebot von Gebrauchtbögen mit unterschiedlichen Zuggewichten für Links und Rechtsschützen zum Verkauf.

Im Ladengeschäft gibt es jede Menge Zubehör wie Federn, Spitzen, Nocken, Visieren, Pfeilen, Backpacks, und vieles mehr. Termine und Aktionen (wie zum Beispiel die Happy Hour) können über die Internetseite nachgelesen und entsprechend verfolgt werden.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Bogensportland-Seevetal-1639115582994734/

 

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Hotel Tortue ( im Juni - 2018 )

Im Juni 2018 öffnet in den neu entwickelten Stadthöfen das Hotel Tortue seine Pforten. Die neu konzipierten Stadthöfe sollen eine Leichtigkeit in der Innenstadt bringen.
Die Gebäude, welche einen tragischen historischen Hintergrund haben, werden aktuell umgebaut und zu verschiedenen gewerblichen Zonen. Das Hotel möchte an dieser Stelle auch an die französische Zeit Hamburgs erinnern, welche von 1806 bis 1814 andauerte.
Das Hotel bietet 126 Zimmer und Suiten. Die Gäste werden in diesem hochklassigem Hotel einige Annehmlichkeiten vorfinden. Dabei gehört das W-LAN im gesamten Hotel schon zum Standard.
Das Hotel hat Meeting-Räumlichkeiten von 10 bis 26 Personen, sowie verschiedene Veranstaltungsflächen für bis zu 100 Personen, außerdem eine Brasserie, welche die Gäste mit einigen innovative Ideen von Gerichten der französischen Küche mit deutschem EInschlag.beeindrucken möchte.

Die Gäste finden natürlich auch eine Auswahl qualitativ guten roten und weißen Weinen. Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe des Rathauses und vieler Einkaufsmöglichkeiten.

Lidl ( am 18.06.2018 )

Der Filialbetrieb des Lebensmitteldiscounters Lidl an der Cuxhavener Straße 126-128 (Hausbruch) wird am 14. Juni 2018 vorzeitig um 18 Uhr geschlossen.

Grund der Massnahme: der Markt, so kündigt das Unternehmen auf seiner Homepage an, soll im Schnellverfahren umgestaltet und modernisiert werden.

Bereits am 18. Juni 2018 ab 7 Uhr ist für die Kunden wieder klar Schiff, das Ladenlokal steht zur Wiedereröffnung an und wird mit entsprechenden Angeboten in den Bereichen Lebensmittel und Nonfoodartikel locken.

Die Angebote zur Eröffnung können schon eine Woche vor dem Ereignis auf entsprechender Webseite eingesehen werden:

 

www.lidl.de/de/wiedereroeffnungen/s3199 aufrufen und zum passenden Ort den darunter befindlichen blauen Button anklicken.

mehr / weniger anzeigen

Shell Tankstelle ( im Jahr 2019 )

Gegenüber dem IKEA in Hamburg möchte die Shell eine nigelnagelneue Shell-Tankstelle eröffnen. An der verkehrsintensiven Kreuzung vor dem IKEA ist dafür ein guter Standort. Es darf erwartet werden, dass eine Tankstelle der neuesten Generation auf dem jetzigen Brachgelände gebaut wird. Genauere Details werden erst noch bekannt gegeben.

Aldi Nord ( am 17.05.2018 )

Der Filialbetrieb des Lebensmitteldiscounters Aldi Nord an der Dratelnstraße (Wilhelmsburg) schließt wegen kurzzeitigen Umgestaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen am 8. Mai 2018 vorzeitig um 18 Uhr.

Voraussichtlich am 17. Mai 2018 ab 8 Uhr, so die Planung des Unternehmens, werde der Markt zur Wiedereröffnung anstehen.

Zahara Shisha ( am 27.04.2018 )

Mitte April wurde das Zahara geschlossen, schon jetzt hat es einen neuen Betreiber gefunden und dieser möchte bereits am 27. April 2018 die Neueröffnung feiern.
Die Besucher finden nun in den Räumlichkeiten wieder eine Auswahl an neuen Shishen mit neuen Tabaksorten. Die Besucher dürfen also gespannt sein, was sich alles getan hat in der kurzen Zeit.
Es werden aber neben den orientalischen Wasserpfeifen, natürlich eine Reihe an Getränken angeboten.
Zur Neueröffnung haben die neuen Betreiber sich ein Angebot überlegt, so kosten die Cocktails sechs Euro und eine Shisha gibt es für sieben Euro.  Wer mit Freunden vor Ort ist kann auf das Angebot von Flaschen zurückgreifen, diese schlagen mit 60 Euro zu Buche.
Die Bauchtänzerin Kelly Bellydance sorgt für einen orientalischen Touch und der DJ Divais wird für die musikalische Untermalung sorgen.
Für die Eröffnungsfeierlichkeiten ist eine Reservierung vorab notwendig, auch künftig sollten insbesondere Gruppen an eine Reservierung denken.
Das Zahara ist auch künftig ein Raucherlokal und daher nur für Gäste die die Volljährikeit erreicht haben.

Decathlon ( im Jahr 2018 )

Wer in Hamburg wohnt, kann sich noch dieses Jahr neben der Filiale im Stadtteil Wandsbek auf einen neuen Decathlon-Markt in der Wilstorfer Straße 48 in Harburg freuen. In Hamburg ist das französische Sportartikelunternehmen dann zukünftig zweimal vertreten. Ein genaueres Datum hat Decathlon leider noch nicht bekannt gegeben.

Sicher ist jedesfalls jetzt schon, dass man hier Sportartikel- und Zubehör für mehr als 70 Sportarten kaufen kann, denn Decathlon ist dafür bekannt, ein großes Spektrum an allen möglichen Sportarten abzudecken. Darunter zählen Ballsportarten, Lauf-, Rad- und Wintersport, aber auch Camping, Wandern und Trekking.

Damit das Sortiment eine Vielfalt an Sportlerbedarf abdeckt, dürfen natürlich auch diverse Nahrungsergänzungsmittel nicht fehlen.

Wer Decathlon bislang noch nicht kennt, der sollte unbedingt mal einen Besuch auf der Webseite bzw. dem Online-Shop wagen, denn da wird einem das vielfältige Ausmaß des Sortiments erst so richtig bewusst.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/decathlon.deutschland

Alisea Domizil ( im Juni - 2018 )

Im Juni 2018 soll das Alisea Domizil im Hamburger Stadtteil Marmstorf im Binnenfeld 60 eröffnen.

Auf einer Größe von 4.400 m² werden insgesamt 120 Pflegeplätze realisiert. Alle Einzelzimmer-Pflegeappartements sind barrierefrei und mit eigenem Bad (Dusche, WC und Waschtisch) konzipiert. Drei der Zimmer sogar als Komfortzimmer. Zwischen 48 und knapp 62 m² sollen die Einzelzimmer sein, sodass für die Senioren genügend Platz vorhanden ist.

Die große Cafeteria lädt zu Kaffee und Kuchen und abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten ein. Diese soll auch das Zentrum der modernen Pflegeimmobilie darstellen.

Insgesamt unterteilt sich das Haus in fünf Wohngruppen, die jeweils einen eigenen großen Gemeinschaftsraum und eine Wohnküche zur Verfügung haben. Hinzu kommen Balkone und großzügige Außenbereiche.

Für Demenz-Erkrankte soll auf dem Grundstück auch ein Demenzgarten erbaut werden. Im 1. Stock des Hauses befindet sich das sogenannte Pflegebad mit Waschtisch, Pflegewanne und WC, das von allen Bewohner genutzt werden kann.

Hotel Pier Drei ( im 2. Quartal 2018 )

Klassische Hotels bietet Hamburg so einige, hier möchten aber drei Hamburger auch etwas an die Stadt zurückgeben. Norbert Aust, Inhaber des Schmidts Tivol, Kai Hollmann, Inhaber der Fortune Hotels und die vom Miniatur Wunderland bekannten Brüder Frederik und Gerrit Braun mit Sebastian Drechsler haben sich überlegt, dass sie ein Haus gründen möchten, welches nicht nur Gäste sondern auch Hamburgerinnen und Hamburger begeistern soll.

Das Hotel soll eine Dachterasse haben auf der Gäste entspannen und besonders Einheimische auch Kräuter + Gemüse anpflanzen dürfen.

Die Hotelbar bietet vergünstigte Preise für die in der Hansestadt Wohnhaften an. Eine kleine Bühne kann genutzt werden, um Lesungen und kleine Theaterstücke aufzuführen. Das Restaurant des Hauses bietet den Einheimischen ebenfalls vergünstigte Preise.

Das Hotel Pier Drei soll also nicht nur für Gäste der Hansestadt da sein, sondern dem gesamten Umfeld einen Nutzen bieten. Diese Art des Hotels ist so sicherlich einmalig in der Hamburg.

Rewe Riebel ( im 2. Quartal 2018 )

Im Frühjahr nächsten Jahres öffnet der Rewe Markt Riebel in 21149 Hamburg seine Türen. Rewe ist der zweitgrößte deutsche Lebensmittelhandel.Die Rewe Grouß wurde bereits im Jahr 1927 gegründet. Heute hat sie viele Vertriebslinien, die verschiedene Geschäftsfelder abdecken. Bei Rewe gibt es eine Auswahl an frischen Produkten (Fleisch-, Wurst- und Käsetheke), aber auch gekühlten Getränken und vielen weiteren Dingen. Desweiteren ist Rewe Teilnehmer der Bonus Aktion "Payback", die täglich Extra-Punkte und vieles mehr bereit hält. An der Kasse können sie außerdem (ab einem gewissen Betrag) Bargeld abheben. Wöchentlich hält der Supermarkt neue Angebote für seine Kunden bereit. Auch Online kkann man bei Rewe einkaufen gehen. Außerdem steht seit  neustem ein Lieferservice von Rewe zur Verfügung, der die Ware direkt bis vor die Tür bringt. Auch beim Thema Umweltschutz ist einiges über Rewe zu sagen. An Verpackungen (Tüten ect.) wird bestmöglich gespart und auf die Nachhaltigkeit wird bei jedem einzelnen Produkt beachtet.

Lindner Hotel ( im Jahr 2018 )

Auf dem ehemaligen Gelände des Imbisses "Heiße Ecke" plant die "Hanseatic Group" ein sechsstöckiges Hotel. Betrieben wird dieses aber von der Lindner Hotelgruppe.

Best Western Premier Hotel ( im Jahr 2018 )

Auf dem früheren Strandclubgelände am Veritaskai eröffnet voraussichtlich 2018 ein neues "Best Western Premier Hotel" seine Pforten.

Das Vier Sterne Hotel wird ca. 65 Meter hoch sein. Der Hotelturm wird auf 17 Etagen 209 Zimmer und fünf Suiten bieten.

Außerdem bietet das neue "Best Western Premier Hotel" eine Konferenzetage für ca. 400 Menschen. Bisher gibt es in Hamburg nur fünf weitere Hotels, die diese Kapazität auch bieten.

Der Betreiber des neuen Vier Sterne Hotels ist die Hamburger Raphael Gruppe.

Eidelstedt Center ( im Jahr 2019 )

Das Eidelstedt Center soll umgebaut und saniert werden. So wird es 2018 voraussichtlich geschlossen und feiert dann 2019 die große Wiedereröffnung.

 

Hotel Raphael ( im Jahr 2018 )

Das Best Western Premier Hotel eröffnet Ende 2018 in Harburg am Veritaskai unter dem Namen Raphael. Ein 65 Meter Hotel Turm direkt am Wasser mit eigenem Schiffsanleger und mehr als 200 Zimmern und fünf Suiten stehen ab Ende 2018 für die Gäste zur Verfügung. Betreiber des Hotels wird die Hotelkette Raphael sein, welche bereits acht Hotels in Hamburg und ein Hotel am Schweriner See betreibt.

Care-Energy Sports-Dome ( im Jahr 2019 )

Der Care-Energy Sports-Dome ist eine Indoor-Sport- und Freizeitanlage und soll voraussichtlich im Jahr 2019 am Sachsenfeld 7-9 in Hamburg eröffnen.

Im Juni 2016 wurde im HafenCity InfoCenter im Kesselhaus der Architekturentwurf für den neuen Sport- und Fitness-Tempel präsentiert. Das Büro HASCHER JEHLE Architektur aus Berlin konnte sich gegen neun andere Mitbewerber durchsetzen.

Ausgezeichnet wird der Care-Energy Sports-Dome durch die Kombination von über 25 Trendsportarten, herrvorragenden Energiebilanzwerten und modernster Architektur. Die Hafenstadt Hamburg erhält hierdurch ein sportliches Vorzeigeprojekt.

Neben hochinteressanten Trendsportarten wird es für alle Besucher auch ein umfangreiches Wellness- und Gastronomie-Angebot geben. Auf rund 12.000 Quadratmetern, die sich auf sieben Ebenen verteilen, wird ein 360-Grad-Erlebnis erbaut.

Die Highlights im Überblick:
- ca. 25 Meter hoher Tauchturm, der sich über sechs Ebenen verteilt
- ca. 25 Meter hohe Bodyflying-Anlage, die den freien Fall eines Fallschirmspringers simuliert

Eisklettern, ein Skisimulator oder eine E-Kart-Bahn über zwei Ebenen bis hin zu einer stehenden Welle und einem Indoor-Golfareal werden insbesondere familienfreundliche Verhältnisse geschaffen.

Neben diesem genannten Aspekt wird das Projekt aber vor allem durch eine Sache in den Fokus geraten. Durch erneuerbare Energien wird für eine hervorragende Energiebilanz des Gebäudes gesorgt. Konkret bedeutet das, dass eine dezentrale Energiegewinnung durch Photovoltaik und Windkraft eine Wärmerückgewinnung ermöglichen soll. So soll z. B. die entstehende Wärme unter anderem bei der Produktion der Kälte für den Eiskletterbereich sinnvoll innerhalb des Gebäudes umgewandelt werden.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/caresportsdome

Die Pressekonferenz vom 9. Juni 2016:
https://www.youtube.com/watch?v=ueNeyDRHngg



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: Olympia3000

Bilder:
Kein Foto
Kommentare