LOOP Fashionbase

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 13.10.2017
Adresse:
Speckbacherstraße 12, 6380 Sankt Johann
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Sankt Johann.
Beschreibung:

Am Freitag, dem 13. Oktober 2017 feiert LOOP Fashionbase - das zweite Modegeschäft von Daniela Pühringer - in der Speckbacherstraße 12 in Sankt Johann in Tirol Neueröffnung.

LOOP Fashionbase bietet frische Styles für Damen und Herren von angesagten Labels zu fairen Preisen. Im Vordergrund steht Mode für die moderne und selbstbewusste Frau.

Das erste Modegeschäft von Loop Fashionstore befindet sich in der Almerstraße 2 (Stadtgalerie) in 5760 Saalfelden am Steinernen Meer.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/loop.fashionbase

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Kramerei ( am 15.12.2017 )

Die Kramerei lädt am Freitag, den 15. Dezember 2017, zur Neueröffnung ein.

In der Nr. 26 in  Lofer - so für viele die etwas ungewöhnliche klingende Hausanschrift - finden Gäste zukünftig einen Platz zum Wohlfühlen. In der Bar und Cafe in einem werden zum Beispiel internationale Biere, feine Weine oder auch ausgewählte Spirituosen ausgeschenkt. Damit auch Sportfans dank der Sky Sport Live-Übertragungen nicht zu kurz kommen, ist in der Kramerei für jeden Geschmack etwas dabei.

Zur Eröffnung werden ein paar Kostproben von Getränken und Snacks serviert.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/marktleben/

Intersport Sturm ( am 16.12.2017 )

Am Samstag, den 16. Dezember 2017, lädt Intersport Sturm zur Wiedereröffnung nach Umbau ins Ortszentrum von Lofer ein. Von 9 bis 17 Uhr erwartet Gäste und Besucher im Lofer 15 in 5090 Lofer unter anderem ein Gewinnspiel, bei welchem es als Hauptpreis den Alpinski HEAD "Supershape i.Speed" und weitere tolle Preise zu gewinnen gibt.

Dazu lockt das Sportfachgeschäft mit einem Sensationsangebot, welches nur am 16. Dezember 2017 Gültigkeit besitzt. So kann der Alpinski HEAD "WC Rebels iSLR AB" inkl. Bindung für nur 399,99 Euro statt 649,99 Euro erworben werden. Zusätzlich warten weitere tolle Eröffnungsangebote darauf, entdeckt zu werden. Ein Besuch ist jedenfalls nicht "umsonst" - zum feierlcihen Anlass gibt es nämlich Getränke und Snacks für das leibliche Wohl.

Das Sportfachgeschäft Intersport Sturm in Lofer bietet eine breite Auswahl an Sportartikel, Schuhe und Bekleidung für Outdoor, Wandern, Baden, Klettern, Biken und Freizeit an. Darüber hinaus wird auch ein Bikeverleih angeboten. Als Service gibt es beim Bikeverleih zum Beispiel kostenlose Radhelm für Kinder und Erwachsene, gratis W-LAN und 5 Prozent Online Rabatt.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Sport.Lofer/

 

Cranio Sacral Therapie ( am 01.12.2017 )

Am Freitag, dem 1. Dezember 2017 lädt Cranio Sacral Therapie zur Praxiseröffnung in die Loferer Bundesstraße 10 in Zell am See ein.

Die neue Praxis von Maria Etzer bietet die Cranio Sacral-Behandlung an. Dies ist eine alternativ-medizinische Behandlungsform, welche sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Als Indikator dient die Rückenmarksflüssigkeit. Durch sanften Druck und Massage werden Blockaden aufgespürt und gelöst. Diese effektive Methode wird nicht nur bei Krankheit angewendet, sondern wirkt auch unterstützend für Kinder mit Konzentrationsproblemen, Schlafstörungen und vieles mehr.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/CranioSacralZellamSee

mehr / weniger anzeigen

Hartl‘s Gletscherblick ( am 15.12.2017 )

Am Freitag, dem 15. Dezember 2017 lädt Hartl‘s Gletscherblick zur Neueröffnung nach Wenns 110 in Bramberg am Wildkogel ein.

Hartl‘s Gletscherblick ist ein Skihütten-Restaurant und Jausenstation. Auch ideal für Geburtstagsfeiern oder andere Events. Gefeiert wird die Eröffnung direkt beim Wennsergletscher ab 18 Uhr mit Livemusik durch das Duo Alpensound sowie einem Sektempfang. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/wennsergletscher

Stadthotel Alpenrose ( am 17.11.2017 )

Am Freitag, den 17. November 2017, ab 12 Uhr, lädt das Stadthotel Alpenrose zur Neueröffnung in die Weissachstraße 47 in 6330 Kufstein ein.

Familie Mauracher begrüsst Gäste und Besucher als neue Besitzer mit einem neuen Look und einem neuen nachhaltigen kulinarischen Konzept. Mit einem neuen Design wurde das Hotel auf Regionalität, Authentizität, Nachhaltigkeit und Innovation ausgerichtet.

Die Premium-Zimmer werden als grosszügig und klassisch, die Classic-Zimmer (in Tiroler Fichtenholz) als einfach und gut und die Superior-Zimmer als gemütlich und tirolerisch bezeichnet. Die 27 gemütlichen Zimmer bieten zum überwiegenden Teil einen einzigartigen Blick auf die Tiroler Bergwelt. Zur Ausstattung gehören Telefon, Flat-TV (Kabel), Minibar, Schreibtisch, WLAN, Safe, Badezimmer mit Föhn, Kosmetikspiegel und Pflegeprodukte.

Hinzu kommt ein buchbares Studio, welches über ein geräumiges Schlafzimmer mit abtrennbarem Wohnbereich mit Schreibtisch sowie zwei Badezimmer mit Wanne und Dusche, WC verfügt.

Das Frühstücksbuffet hält für Gäste ein reichhaltiges Angebot mit frischem Fruchtsalat, Obst & Gemüse, hausgemachte Marmeladen, Fruchtsäfte, verschiedenen Brotsorten und hausgemachte Kuchen, Butter, Aufschnitt und frisch zubereitete Eierspeisen bereit.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/stadthotel.alpenrose/

 

Bäckerei Miedl ( im Januar - 2018 )

Im Januar nächsten Jahres öffnet eine neue Filiale der Bäckerei Miedl in Brannenburg ihre Türen. Bei Miedl sind verschiedenste Backwaren (Brötchen, Brote, Brezel, belegte Brötchen, Torten, Kuchen und weiteres zu erhalten). Gerne werden auf Wunsch auch individuelle Torten für verschiedenste Anlässe angefertigt. Die Artikel werden größtenteils aus regionalen Produkten hergestellt. Das Sortiment ist sehr groß und qualitativ sehr hochwertig. Aufgrunddessen wurde Miedl bereits der Staatsehrenpreis für die Brote verliehen. Die Backwaren werden ausschließlich auch selbstgemachtem Teig hergestellt. In den Filialen wartet einw freundliche und kompetente Fachberatung auf Sie. Auch an Sonntagen und Feiertagen haben die Filialen größtenteils geöffnet, damit Sie sich an der Vielfalt der Backwaren und Snacks trotzalledem erfreuen können. Sie werden vollkommen zufrieden sein und ausschließlich genießen. Falls nun Ihr Interesse geweckt wurde, schauen Sie gerne mal vorbei und überzeugen Sie sich selber von dieser Bäckerei.

Bäckerei Miedl ( im Januar - 2018 )

Im Januar nächsten Jahres öffnet eine Filiale der Bäckerei Miedl in Rosenheim ihre Türen. Miedl verkauft ein vielseitiges Sortiment an Backwaren. Dafür wird Getreide aus regionalem, naturbewusstem und zum großen Teil aus Bioland Vertragsanbau verwendet. Die Bäckerei verwendet keine Fertigbackmittel und künstliche Geschmacksverstärker. Es wird ausschließlich mit echtem und hausgemachtem Natursauerteig gearbeitet. Die Bäcker halten sich strikt an die uralten Miedl-Rezepturen. Ständig wird das Sortiment um neue Produkte erweitert. Die Lieferanten kommen größtenteils aus der Region, so werden lange Transportwege erspart und die Frische und Qualität ist sehr groß. Miedl unterstützt außerdem regionale und soziale Projekte. Sehr beliebt ist das Original-Miedl-Holzofenbrot, ein Roggenmischbrot aus hauseigenem Natursauerteig. Dies ist sehr zu empfehlen, nicht zuletzt weil Miedl Brote den Staatsehrenpreis erhalten haben. Falls nun Ihr Interesse geweckt wurde, schauen Sie gerne mal vorbei und überzeugen Sie sich selber.

Hello fit ( im Jahr 2017 )

Voraussichtlich eröffnet die erfolgreiche Fitnesskette "Hello fit" im Jahr 2017 ein weiteres Fitnessstudio in Rosenheim.

Das erste "Hello fit Fitnessstudio" eröffnete 2011 in Italien. Heute sind es schon an die 19 Studios. In Deutschland eröffnete das erste Studio 2014.

Alle Studios sind mit Markengeräten höchster Qualität ausgestattet. Durch die flexiblen Öffnungszeiten und dem vielfältigen Trainingsangebotes, sollte es jedem möglich sein,seinen Körper fit zu halten. 

Zum Trainingsangebot gehören das Vibrationstraining,Kraft und Ausdauertraining und das Zirkeltraining. Ansonsten kann man aber auch an verschiedenen Kursen teilnehmen,wie z.B. Spinning,Zumba,TRX-Training oder Bauch, Beine, Po.

Ansonsten stehen einem noch das Solarium oder die Massageliegen zur Verfügung.An der Getränkebar kann man sich mit Mineralgetränken stärken.

Die ausgebildeten Fitnesstrainer stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Um das Studio erstmal näher kennenzulernen,besteht die Möglichkeit an einem kostenlosen Probetraining teilzunehmen.

Rewe ( im 2. Quartal 2018 )

Das Gebäude an der Ecke Gillitzerstraße/Prinzregentenstraße wird ab Sommer 2017 umgebaut und neu strukturiert.

Im "neuen Gillitzer" soll ein Rewe-Markt entstehen, der eine Fläche von insgesamt 1.500 m² beansprucht, wovon etwa 1.300 m² als Verkaufsfläche dienen.

 

Die bisherigen Geschäfte, namentlich das Schulhaus Ingla, das Ristorante "Il Manestro", Optik Abele und der Schuster Lang, werden im Haus bleiben.

Weiterhin ist eine gehobene Gastronomie im ersten Obergeschoss vorgesehen.

Das ambitionierte Ziel, den Modeanbieter Zara zu verpflichten, ist jedoch gescheitert.

 

Das Haus, so rechnet man, wird mit allen Umbauten, Wohnungen und Geschäften voraussichtlich im Juni/Juli 2018 fertiggestellt sein.

Unterwirt ( im Jahr 2017 )

Neben dem Hotel mit Bettenhaus werde es auch weiterhin einen Gastronomiebetrieb, einen Saal für Veranstaltungen im Erdgeschoß mit Seminarräumen, Ferienappartements und eine Tiefgarage mit zahlreichen Stellplätzen geben. Alles werde behindertengerecht gestaltet.

Die Neubauten würden nicht wesentlich höher als die bisherigen Gebäude. Von einigen werde man einen Blick auf den See haben, alles werde ortsverträglich. Das Hotel sei eine Bereicherung für Chieming, werde neue Arbeitsplätze bieten und auch die Chieminger Geschäfte und das Handwerk würden profitieren.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Olympia3000

Bilder:
Kein Foto
Kommentare