Rumer Alm

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 12.01.2017
Adresse:
, 6063 Rum
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Rum.
Beschreibung:

Die Rumer Alm eröffnet am 12. Jänner 2017 in Rum bei Innsbruck auf einer Seehöhe von 1243 Meter. Ein ideales Ausflugsziel am Fusse der Nordkette auch für Familien mit Kindern.Eine hervorragnde Aussicht auf die Bergweld erhalten Sie von der grossen Sonnenterasse. Die Rumer Alm ist vom Alpenparkplatz aus in 1 Stunde erreichbar. Im restaurant erhalten Sie Tiroler Hausmannskost. Es stehen zahlreiche Wanderwege zu Ihrer verfügung.Für Mountainbiker gibt es ebenfalls einige schöne Routen. Im Winter ideal für Rodler von der Alm in angenehmer Steigung zum Parkplatz Alpenpark Karawendel.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

My Indigo ( am 04.08.2017 )

Die Systemgastronomie "My Indigo" ist seit 4. August 2017 nunmehr dreimal in der Hauptstadt Tirols vertreten. Die Neueröffnung ist an der Museumstraße 34 zu finden.

https://www.facebook.com/myindigo.fan

Hofer ( am 27.07.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Hofer baut zurzeit um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 27. Juli 2017.

mehr / weniger anzeigen

Deichmann ( am 31.08.2017 )

Neueröffnung / Übersiedlung

In Innsbruck in der Museumstraße 38 zieht schon bald ein neues Geschäft ein - eine neue Deichmann-Filiale wird eröffnet! Am Donnerstag, den 31. August 2017 wird es dann soweit sein und die Pforten des Schuh-Discounters werden zum ersten Mal für die Einwohner Innsbrucks geöffnet.

Deichmann wurde im Jahre 1913 gegründet und gilt als der größe Schuhhändler auf dem europäischen Markt und hat seinen Sitz in Essen im Nachbarland Deutschland. In Österreich wurden bisher schon über 150 Filialen der Kette eröffnet.

Reno ( im Jahr 2017 )

In Hall in Tirol an der Behaimstraße 2 wird künftig der Schuhfilialist Reno eine Filiale betreiben, das Unternehmen hat wird die aktuelle Filiale von Charles Vögele Shoes übernehmen und nach einer gewissen Umbauzeit unter den Namen Reno wiedereröffnen. Die neue Filiale befindet sich im direkten Nahversorgungszentrum, welches neben diversen Lebensmittelgeschäften und Textilunternehmen ebenfalls einen dm-drogeriemarkt als Mitmieter beherbergt. 

Der neue Standort Hall in Tirol ist die bereits vierte Übernahme einer Charles Vögele Shoes Filiale in Österreich, das Osnabrücker Unternehmen hat ebenfalls noch die Filialen in Bregenz, Landeck und an der Ötztaler Höhe übernommen.

Reno steht seit der Gründung des Unternehmens für qualitativ hochwertige Schuhware, vorallem Markenwaren der unterschiedlichsten Hersteller wie z.B. Tamaris, Ecco, Adidas uva. bietet das Unternehmen in seinem Sortiment an. Die Präsentation der waren erfolgt auf Tischen und in Regalabwicklungen, der Fachberater in der Filiale bringt dann in der Regel den passenden Schuh und steht in Sachen Beratung zur Verfügung.

Reno ( im Jahr 2017 )

Im laufenden Jahr wird das aus Osnabrück stammenden Schuhunternehmen Reno die Filiale von Charles Vögele Shoes an der Ötztaler Höhe 11 in Ötzal am Bahnhof übernehmen. Es ist nach den Standorten Bregenz und Landeck bereits die dritte Übernahme einer Filiale von Charles Vögele durch Reno.

Erfahrungsgemäß wird das Unternehmen die aktuelle Filiale schließen, umbauen und dann im aktuellen Ladenbau des Unternehmens wieder eröffnen. Eine Reno Filiale unterscheidet sich von der Einrichtung stets von der Konkurrenz, so setzt man vorallem auf hochwertige Möbel und Regalierungssysteme sowie Wandabwicklungen. Neben einer durchgehenden Gipskarton-Decke mit LED-Spots, verbaut das Unternehmen einen hochwertigen Fußbodenbelag, welcher die Geräuschkulissen im Laden eindämmen soll.

Reno betreibt in der DACH Region mehr als 550 Filiale und über 1.800 Verkaufsstellen, das Unternehmen setzt auf nachhaltige Expansion und bindet sich in der Regel lange an einen Standort. In Ötztal nimmt Reno die Rolle des Nahversorgers ein.

EDEKA ( im 4. Quartal 2017 )

EDEKA, Deutschlands Nummer Eins in Sachen Lebensmitteln, wird demnächst auch mit einer Filiale in Lenggries (in der Nähe von Bad Tölz) vertreten sein. Finden werden die Kunden das neue Lebensmittelgeschäft im Hause Karwendelstraße 7. Zum Sortiment werden zukünftig vorrangig Waren aus den Bereichen 

- Lebensmittel (frisches Obst und Gemüse, Backwaren, Convinience - Produkte aller Art)

- Drogeriewaren (von Körperpflege - Produkten bis hin zu Reinigern)

- Haushaltswaren (kleine Helfer in der Küche: scharfe Messer, Siebe etc.)

- Tierbedarf (Futter und Belohnungsartikel)

- Zeitschriften und Verlagserzeugnisse

zählen. Woche für Woche wird es neue Angebote und reduzierte Artikel geben. Der Handzettel wird die Haushalte in Lenggries und der Umgebung darüber informieren. 

Im Hause Karwendelstraße 7 befand sich über Jahre hinweg ein Tengelmann - Supermarkt. Bekanntermaßen übernimmt EDEKA die Lebensmittelhandelsaktivitäten der Tengelmann - Gruppe zum 1. Januar 2017 komplett und stellt alle Märkte um. 

Bäckerei Konditorei Eberl ( im Jahr 2017 )

Bäckerei Eberl baut ein Café in Bichl und die Eröffnung ist 2017!

Das Café bietet Platz für 60 Gäste, das sind 20 mehr als ursprünglich geplant. Einige neue Sitzgelegenheiten gibt es im Obergeschoss.       

Vor 350 Jahren wurde in Bichl erstmals das Anwesen Nr. 13 als “Peck” erwähnt, und zwar als die Familie Mayr das Gebäude kaufte. Heute hat sich die Bäckerei zu einem modernen Betrieb mit vier Filialen entwickelt.Damit zählt der Betrieb zu den ältesten Bäckereien in Deutschland. 2010 erhielt das Unternehmen den Wirtschaftspreis des Landkreises.

Geschmack braucht Zeit! Daher werden die Eberl Teige nach alter handwerklicher Tradition mit Vorteigen oder langer Teigführung hergestellt. So entwickelt sich der unvergleichliche und einzigartige Geschmack. Das hausinterne Reinheitsgebot geht noch auf den Urgroßvater zurück.                                                                                                         

 Die feinen Brotspezialitäten werden mit im Hause hergestelltem Natursauerteig, mit frischer Hefe, ohne Backmittel und ohne Konservierungsmittel gebacken. Alle Körnerbrote werden im Hause gemischt und es werden generell keine Fertigprodukte eingesetzt. Der Sauerteig zur weiteren Vermehrung wird nach einem jahrhunderte alten Rezept gezüchtet und natürlich geheim gehalten.

Mountain Resort ( im Jahr 2018 )

Ein besonderes Projekt startet Ende 2017 beziehungsweise Anfang 2018 in Mittenwald. Dort wo früher ein berghotel stand, entsteht derzeit das erste Vier-Sterne-Superior-Hotel des Ortes. Ziel des Hotels ist es vor allem Aktivurlauber anzusprechen, aber auch Familien sind willkommen. Es sollen einzelne Gebäudekomplexe entstehen, die jeweils 75 oder 150 Zimmer enthalten. Ausserdem soll es ein gehobenes Restaurant geben, das allerdings nur speziell für die Gäste zugängig ist. Aber auch für Touristen und Wanderer sollte es ein Angebot geben, weshalb ein a la Carte Restaurant für alle geplant ist. Zusätzlich stehen für alle Gäste Innen- und Außenpoolanlage, Erholungs- und Fitnessbereiche, ein Base-Camp für Bergsteiger und ein Sport- und Aktivitätenraum zu Verfügung, die keine Wünsche offen lassen sollen. Es sollen in einer Tiefgarage zudem 75 Stellplätze entstehen, die kostenfrei zur Verfügung stehen. Das gesamte Team des Mountain-Resort in Mittenwald freut sich auf ihren Besuch und wünscht einen guten Aufenthalt.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto
Kommentare