Zweirad Meier

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 13.01.2017
Adresse:
Löwenstrasse 35, 9400 Rorschach
Telefonnummer: 071 841 23 51
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:30 Uhr
Samstag: 08:00 bis 15:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Rorschach.
Beschreibung:

Am Freitag, den 13. Januar 2017 eröffnet Zweirad Meier in der Löwenstrasse 35 in Rorschach. Die Eröffnungsfeier beginnt um 10:00 Uhr und alle Besucher können sich auf ein Apéro freuen.

Zweirad Meier ist sozusagen der Nachfolger von der W. Meier Velos und Motos AG und wurde am 12. Juli 2016 gegründet. Der Totalausverkauf der W. Meier Velos und Motos AG läuft bis zum 3. Dezember 2016 an. Das neue Ladengeschäft von Zweirad Meier spezialisiert sich auf das Reparieren von Fahrräden und Mofas.

W. Meier Velos und Motos AG existierte bereits seit 1938 und wurde 1988 an die nächste Familiengeneration übergeben. Ende des Jahres 2016 ist dann aber definitiv Schluss für den stadtbekannten Walter Meier und es erfolgt die Übergabe an Christoph und Jeannine Schär.

Ersterer hat seine Lehre bei Walter Meier abgeschlossen und danach noch 1 1/2 Jahre dort gearbeitet. Nach vier Jahren Erfahrung in anderen Betrieben, wollte sich der ehemalige Azubi dann selbständig machen und fragte bei Meier nach, ob das Geschäft zu haben sei. Die Nachfolge war also absehbar.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/ZweiradMeier

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Migros Spisermarkt (zuvor Spisertor) ( am 26.10.2017 )

Aktualisierung zur Migros Spisermarkt/Spisertor:

Jetzt stehen die Daten definitiv fest.

Die Migros Spisertor schließt definitiv am 24. Oktober 2017.

Der Migros-Markt an der Brühlgasse 28 (Spisermarkt), der die Filiale Spisertor ersetzt und fast doppeltes Raumangebot bietet, startet am 26. Oktober 2017 ab 8 Uhr als Neueröffnung.

mehr / weniger anzeigen

Floranum - blühendes Handwerk ( am 06.10.2017 )

In schweizerischen Altstätten eröffnet am Freitag, den 06. Oktober 2017 das Floranum. 
In diesem Blumenfachgeschäft werden wunderschöne Blumensträuße nach Wunsch der Kunden gebunden oder man entscheidet sich für einen der vorgefertigten Sträuße. Wer nicht sicher ist, welche Blumen die richtigen sind, kann in diesem floristischen Betrieb Gutscheine erwerben. 
Die Kunden können sich bei Floranum professionell beraten lassen. Insbesondere für den Fall, dass ein Trauerfall eingetreten ist, ist es oftmals für die Angehörigen nicht so einfach Entscheidungen zu treffen. 
Es gibt in diesem Geschäft die Möglichkeit ein Blumenabo abzuschließen, damit regelmäßig frische Blumen die Räume aufleuchten lassen. Für eine entsprechende Absprache ist die Kontaktaufnahme mit den Betreibern notwendig.
Wer gerade keine Zeit hat, persönlich im Betrieb vorbeizuschauen, kann hier auch einen Lieferservice in Anspruch nehmen. Am Tag der Neueröffnung werden die Interessierten mit einem Glässchen Apéro im Floranum begrüßt.

GEHpflegt. von Kopf bis Fuß ( am 04.10.2017 )

Am Mittwoch, den 4. Oktober 2017, feiert GEHpflegt. von Kopf bis Fuß in der Halbinselstrasse 40a in 88142 Wasserburg Neueröffnung.

GEHpflegt. von Kopf bis Fuß von Inhaberin Yvonne Heinzelmann beschreibt sich als "Auszeit vom Alltag". Außerdem soll es ein spezielles Zusatzangebot für werdende Mamas geben. Für die (Wellness-) Anwendungen steht eine extra softe und wohl temperierte  Behandlungsliege bereit. Um das Angebot kennenlernen zu können, wird vom 4. Oktober 2017 bis 31. Dezember 2017 ein Kennenlernrabatt in Höhe von 10 Prozent auf alle Anwendungen gewährt.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite: 

https://www.facebook.com/gepflegt/

 

Denner Bibite ( im 2. Quartal 2018 )

Voraussichtlich im Frühsommer 2018 wird Denner Bibite, die Kleinstvariante des Discounters, in Au SG mit der Eröffnung eines Lebensmittelmarktes starten.

Das Geschäft an der Nollenhornstraße 7 wird auf etwa 150 m² Verkaufsfläche hauptsächlich eine Vielfalt an Getränken offerieren.

Wem das nicht genügt, der ist mit dem Lebensmittelmarkt des Mutterkonzerns Migros wohl besser bedient. Denn Migros wird neben Denner Bibite zeitgleich ein Ladengeschäft mit etwa 560 m² Fläche inklusive Aufbackstation eröffnen.

Migros ( im 2. Quartal 2018 )

Voraussichtlich im Frühsommer 2017 wird Migros in Au mit der Eröffnung eines Lebensmittelmarktes starten.

Das Geschäft an der Nollenhornstraße 7 wird auf etwa 560 m² Verkaufsfläche auch eine Aufbackstation betreiben.

Die Migros startet nicht alleine, gleichfalls mit dem großen Supermarkt zieht auch die hauseigene Günstigvariante Denner ins Geschäftsleben.

Denner Bibite wird neben Migros auf etwa 150 m² Ladenfläche insbesondere eine Vielfalt an Getränken feilbieten. Denner ist übrigens seit 2009 vollständig in den Besitz der Migros übergegangen, zuvor war der Genossenschaftskonzern lediglich Mehrheitseigner.

Ikea ( im Jahr 2019 )

Ikea möchte bis im Sommer 2019 eine neue Filiale im vorarlbergischen Lustenau eröffnen. Im September 2018 soll der Spatenstich für den Grossbau der ersten Filiale des Möbelriesen stattfinden. Aktuell führt Ikea keine Filiale im Bundesland Vorarlberg, die Menschen im Ländle mussten bisher in die Schweiz nach Sankt Gallen zu Ikea fahren, dies soll sich nun ändern. 

Bis dahin muss die bauliche und verkehrstechnische Planung abgeschlossen sein, nach intensiven Gesprächen haben sowohl das Ikea Management, als auch die Gemeindeverwaltung ihre Zustimmung zum Projekt erteilt. 

MFIT ( im 3. Quartal 2017 )

MFIT  eröffnet im Herbst 2017 in St.Gallen,Rorschachstrasse 152.                                

MFIT gehört zurGenossenschaft Migro Ostschweiz! Witere MFIT Studios finden Sie in Amriswil und Wetikon. Vielfältiges Angebot an Gruppenkursen, Beratungskompetenz Individuelle Fitnesspläne nach Mass, Umfassender Fitness-Check 2 x im Jahr, kostenlose Kinderbetreuung für unsere kleinsten Kunden, Physiotherapie & Massage, kostenlose Beratung zu bestimmten Zeiten. Mit der Mitgliedschaft sind Sie berechtigt in jedem MFIT Studio in der Ostschweiz zu trainieren.

 

Egal ob Ausdauer oder Krafttraining im neuen MFIT findet man die passenden Möglichkeiten. Weiter im Angebot sind:

  • Flexible Trainingsmöglichkeiten an allen MFIT Standorten
  • Kraft- und Herz-Kreislauf-Training an neuen Geräten
  • Spezifische Rücken- und Rumpfkräftigung
  • Chipgesteuertes Zirkeltraining eGym
  • Vielseitiges Gruppenkursprogramm (definitives Programm folgt)
  • Umfassender Fitness-Check:
  • Messung Körperzusammensetzung
  • Messung der Koordinationsfähigkeit
  • Messung der Maximalkraft
  • Messung der Herz-Kreislauf-Leistungsfähigkeit
  • Kostenlose Sprechstunde bei unserem Physiotherapie-Partner
  • Kostenloser Kinderhort
  • Weight Management

 

eplante Eröffnung ist der 18. September 2017, der Vorverkauf wir allerdings bereits am 1. Juli gestartet.

Weitere und eventuell aktuellere Informationen sind unter folgender Adresse zu finden:

https://mfit.ch/standorte/mfit-silberturm/

Volg ( im 4. Quartal 2017 )

Im November/Dezember diesen Jahres wird eine neue Filiale von Volg Detailhandels AG in Oberegg eröffnet. Eine genauere Adresse steht leider noch nicht fest.

Die Volg Detailhandels AG steht für sogenannte "Dorfläden".

Volg ist eine starke Marke und die Filialien werden oft im Mittelpunkt des Dorfes eröffnet.

Volg-Dorfläden stehen für eine nahe und bequeme Einkaufsmöglichkeit, direkt vor der Haustür der Kunden gelegen mit stets frischen Produkten und freundlichen Mitarbeitern.

Die Mitarbeiter sind das "Herz" der Filialen, den Verantwortlichen ist die Individualität und Persönlichkeit ihrer Mitarbeiter sehr wichtig.

Das Volg-Motto lautet "frisch und fründlich". Typisch Volg steht für das Unternehmen für "typisch Schweiz". Volg bietet neben den üblichen Produkten auch einige Volg-Hausmarken.

Inzwischen gibt es schon mehr als 580 Filialen, zudem sind weitere Filialeröffnung wie in Oberegg geplant. Einen Überblick über die bereits geöffneten Filialen findet man unter der Internetadresse.

Amedia Lustenau ( im Jahr 2018 )

Derzeit gibt es bereits in 24 Ländern Business-Hotels der Amedia Gruppe. Diese laufen sehr gut, weshalb die Hotelkette weiter expandiert und bis 2018 die Aufstockung ihrer Hotels auf bis zu 30 Häuser plant. Derzeit befinden sich auch bereits viele Projekte in der Planung oder sind schon gestartet.

Eines dieser Hotels wird sich im österreichischen Lustenau befinden. Das neu geplante Businesshotel wird an einer der Hauptzufahrtsstraßen von Lustenau, nach dem 1. Kreisverkehr, im Millenniumspark errichtet. Im Hotel befinden sich sechs Seminarräume, Fitness- und Wellnessbereich und außerdem eine wunderschöne Dachterasse, die noch mehr Besucher locken soll und die Attraktivität weiter steigert. Das gesamte Hotel soll 117 Businesszimmern auf drei Etagen bieten und richtet sich vor allem an Geschäftsreisende, die einen kurzen Aufenthalt in Lustenau haben.

Der Baubeginn ist im April 2017 und die Eröffnung ist im Jahre 2018 geplant.

Das gesamte Team der Amedia hofft auf ihren Besuch in dem neu entstehenden Hotel.

Migros ( im 4. Quartal 2017 )

Der Migros-Markt im Spisertor wird bald seinen jetzigen Standort wechseln.

Statt wie bisher im Spisertor, wird man künftig im Untergeschoss des Spisermarktes residieren.

Der Mietvertrag wurde im vorigen Januar unterzeichnet, im Augenblick laufen die Bauarbeiten für den neuen Supermarkt.

Die Fertigstellung und Eröffnung des neuen Verkaufladens soll, insofern alles planmäßig verläuft, im Herbst 2017 erfolgen.

Der alte Supermarkt wird zeitgleich mit der Eröffnung des neuen geschlossen, der Übergang erfolgt also nahtlos, eine Vakanz ist nicht zu befürchten.

Migros ( im Jahr 2019 )

Die Genossenschaft Migros Ostschweiz errichtet am bestehenden Standort im Zentrum von Amriswil einen Neubau.Die Eröffnung ist im Jahre 2019.                                        

Migros wurde 1925 mi 5 Verkaufswagen gegründet. Der erste Laden wurde 1926 in Zürich eröffnet. Im Jahre 1933 wurde die 1.Migros Genossenschaft im Tessin gegründet.1941 wird der Migros Genossenschaftsbund gegründet. Der erste Selbstbedienungsladen wird 1948 gegründet.1957 wird die Migros Bank gegründet und 1958 die Versicherungsgesellschaft Secura. 1993 eröffnet Miros erste Filialen in Frankreich und Österreich. Für Migros sind rund 100.000 Mitarbeiter in den verschiedenen Branchen tätig.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: .Sys.

Bilder:
Kein Foto
Kommentare