Zweirad Meier

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 13.01.2017
Adresse:
Löwenstrasse 35, 9400 Rorschach
Telefonnummer: 071 841 23 51
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:30 Uhr
Samstag: 08:00 bis 15:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Rorschach.
Beschreibung:

Am Freitag, den 13. Januar 2017 eröffnet Zweirad Meier in der Löwenstrasse 35 in Rorschach. Die Eröffnungsfeier beginnt um 10:00 Uhr und alle Besucher können sich auf ein Apéro freuen.

Zweirad Meier ist sozusagen der Nachfolger von der W. Meier Velos und Motos AG und wurde am 12. Juli 2016 gegründet. Der Totalausverkauf der W. Meier Velos und Motos AG läuft bis zum 3. Dezember 2016 an. Das neue Ladengeschäft von Zweirad Meier spezialisiert sich auf das Reparieren von Fahrräden und Mofas.

W. Meier Velos und Motos AG existierte bereits seit 1938 und wurde 1988 an die nächste Familiengeneration übergeben. Ende des Jahres 2016 ist dann aber definitiv Schluss für den stadtbekannten Walter Meier und es erfolgt die Übergabe an Christoph und Jeannine Schär.

Ersterer hat seine Lehre bei Walter Meier abgeschlossen und danach noch 1 1/2 Jahre dort gearbeitet. Nach vier Jahren Erfahrung in anderen Betrieben, wollte sich der ehemalige Azubi dann selbständig machen und fragte bei Meier nach, ob das Geschäft zu haben sei. Die Nachfolge war also absehbar.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/ZweiradMeier

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Made in Salento ( am 02.12.2017 )

Am Samstag, dem 2. Dezember 2017 ab 11 Uhr, lädt Made in Salento zur Neueröffnung in die Hauptstrasse 142 in Sankt Margrethen ein.

Gäste und Besucher dürfen sich auf einen Apero freuen.

Angeboten werden in der Caffeteria, Take Away und Bar unter anderem Cappuccino, Cornetto, Pasticciotto, Rustici, Pucce, Pizza, Aperitivi und Calzoni. Es steht ein Kurierservice und ein Partyservice zur Verfügung.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Made-in-Salento-119073392185324

Ohmvapers Vape-Shop ( am 18.11.2017 )

Am Samstag, den 18. November 2017, ab 10 Uhr, lädt der Ohmvapers Vape-Shop Gäste und Besucher zur Neueröffnung in die Schutzmühlestrasse 2 in 9430 Sankt Margrethen (Schweiz) ein.

Das Unternehmen - Ohmvapers Vape-Shopby Klaudia und Remo - ist ein Fachgeschäft für E-Zigaretten und sämtliches Zubehör wie Liquids und Aromen. Erhältlich werden auch Akkus und Akkuträger, Verdampferköpfe sowie Ersatzteile und Werkzeuge für Selbstwickler sein.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Ohmvaper/

 

Yoojis ( am 17.11.2017 )

Am Freitag, den 17. November 2017, lädt Yoojis zur Neueröffnung am Bahnhof St. Gallen, am Bahnhofplatz 2 in 9001 St. Gallen, ein.

Am Eröffnungstag erwartet Gäste und Besucher viele spannende Aktionen. So gibt es unter anderem ein japanisches Glücksrad mit tollen Sofortgewinnen, Live Music am Abend, sowie natürlich auch gratis Sushi-Häppchen und Mangas. Auch Mangadamen werden vor Ort sein - man kann sich mit ihnen als Erinnerung fotografieren lassen, aber von ihnen auch alles Wichtige über Yooji's erfahren.

Das Restaurant wird übrigens um 17 Uhr ganz traditionell mit einem "Kagami Biraki" eröffnet. Zum Beispiel wird hierbei der Deckel eines japanischen Sake-Fasses mit einem Holzhammer geöffnet und der Sake mit allen Gästen geteilt, um auf eine gute Zukunft anzustossen.

In den Yooji’s-Restaurants, Standorte in Zürich, Zug, Luzern, Winterthur, Bern und Basel - werden tagesfrische Sushi, Poké und Sashimi, aber auch Noodle Soups, frische Salate, vegetarische Gerichte und leckere Desserts sowie Snacks angeboten.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Yoojis.Deli/

 

mehr / weniger anzeigen

Chickeria ( am 17.11.2017 )

Die Schnellgaststätte Chickeria der Schweizer Migros steht kurz vor der Neueröffnung eines zweiten Filialbetriebs in Sankt Gallen.

Bereits am 17. November 2017 will man im Bahnhof der Gallusstadt an den Geschäftsstart gehen.

Chickeria wird aus diesem Anlass mit einigen attraktiven Eröffnungspreisen und einem Schätzwettbewerb, es winken Preise im Gesamtwert von 2.000 Franken, aufwarten.

Ein Grillpoulet, um ein Preisbeispiel zu nennen, wird am Premierentag für CHF 12,--  (anstatt CHF 16,80) über die Theke gehen.

Das Hühnerfleisch kommt bei Chickeria ausschließlich aus helvetischer Tierhaltung.

BH Queen - Dessous Lagerverkauf ( am 11.11.2017 )

Am Samstag, dem 11. November 2017, lädt BH Queen zur Neueröffnung ihres Dessous Lagerverkaufs in die Linggstraße 16, 1. Stock, (über Inselwolle) in Lindau (Bodensee) ein.

Am Eröffnungswochenende dürfen Gäste und Besucher ein Gläschen Prosecco trinken, sich in aller Ruhe einen Überblick über das Angebot und Sortiment verschaffen, sowie natürlich auch direkt nach Herzenslust shoppen. Wer es diskreter oder gemütlicher wünscht, kann auch einen Termin für eine Einzelberatung oder einen geselligen Frauenabend vereinbaren.

Im Dessous Lagerverkauf von BH Queen sollen zukünftig Schnäppchen zu attraktiven Preisen angeboten werden. Zum Beispiel also Kollektionen vom Vorjahr oder Einzelteile. Eine Besonderheit sind die Öffnungszeiten: Verkauft wird immer nur nach Terminvereinbarung oder zu angekündigten Verkaufstagen. Beratung und ausmessen lassen sind selbstverständlich kostenlos.

Angeboten werden Größen 65 bis 115, bzw. Cup AA bis O. Im Onlinebereich steht für Kundinnen ein OnlineShop zur Verfügung.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/BH-Queen-1496934353939701

Nodelspiel ( am 11.11.2017 )

Am 11. November 2017 öffnet ein neuer Anlaufpunkt für alle Handarbeitsbegeisterten in Heerbrugg seine Türen. Das Geschäft Nodelspiel bitet alles für die, die mit Geschick, aus einem Faden und zwei Nadeln, etwa einen Pullover erschaffen möchten. Die Strickleidenschaft hat eine Reihe von Frauen und Männern ergriffen und so ist es nur logisch, das der Nachschub an Wolle nicht stoppen sollte.
In diesem Geschäft ist man aber auch als Anfänger herzlich willkommen und die Betreiber stehen mit Rat und tat gerne zur Seite.

Migros Outlet ( im 4. Quartal 2017 )

Migros Outlet an der Gossauer Industriestraße 47 packt demnächst die Koffer und zieht um.

Der Betrieb wird um gut einhundert Hausnummern weiter verlegt, wird künftig an der Industriestraße 135 zu finden sein.

Voraussichtlich im Herbst 2017 wird man am neuen Standort, dem Untergeschoss des Swiss Industrial Investment Industrieparks, die Neueröffnung begehen können.

Der alte Standort bleibt solange geöffnet, bis der neue bezogen und geschäftsfähig geworden ist.

Flächenmäßig wird sich Migros Outlet an der Hausnummer 135 leicht vergrößern, das Angebot bleibt unverändert bestehen.

Denner Bibite ( im 2. Quartal 2018 )

Voraussichtlich im Frühsommer 2018 wird Denner Bibite, die Kleinstvariante des Discounters, in Au SG mit der Eröffnung eines Lebensmittelmarktes starten.

Das Geschäft an der Nollenhornstraße 7 wird auf etwa 150 m² Verkaufsfläche hauptsächlich eine Vielfalt an Getränken offerieren.

Wem das nicht genügt, der ist mit dem Lebensmittelmarkt des Mutterkonzerns Migros wohl besser bedient. Denn Migros wird neben Denner Bibite zeitgleich ein Ladengeschäft mit etwa 560 m² Fläche inklusive Aufbackstation eröffnen.

Migros ( im 2. Quartal 2018 )

Voraussichtlich im Frühsommer 2017 wird Migros in Au mit der Eröffnung eines Lebensmittelmarktes starten.

Das Geschäft an der Nollenhornstraße 7 wird auf etwa 560 m² Verkaufsfläche auch eine Aufbackstation betreiben.

Die Migros startet nicht alleine, gleichfalls mit dem großen Supermarkt zieht auch die hauseigene Günstigvariante Denner ins Geschäftsleben.

Denner Bibite wird neben Migros auf etwa 150 m² Ladenfläche insbesondere eine Vielfalt an Getränken feilbieten. Denner ist übrigens seit 2009 vollständig in den Besitz der Migros übergegangen, zuvor war der Genossenschaftskonzern lediglich Mehrheitseigner.

Ikea ( im Jahr 2019 )

Ikea möchte bis im Sommer 2019 eine neue Filiale im vorarlbergischen Lustenau eröffnen. Im September 2018 soll der Spatenstich für den Grossbau der ersten Filiale des Möbelriesen stattfinden. Aktuell führt Ikea keine Filiale im Bundesland Vorarlberg, die Menschen im Ländle mussten bisher in die Schweiz nach Sankt Gallen zu Ikea fahren, dies soll sich nun ändern. 

Bis dahin muss die bauliche und verkehrstechnische Planung abgeschlossen sein, nach intensiven Gesprächen haben sowohl das Ikea Management, als auch die Gemeindeverwaltung ihre Zustimmung zum Projekt erteilt. 

Volg ( im 4. Quartal 2017 )

Im November/Dezember diesen Jahres wird eine neue Filiale von Volg Detailhandels AG in Oberegg eröffnet. Eine genauere Adresse steht leider noch nicht fest.

Die Volg Detailhandels AG steht für sogenannte "Dorfläden".

Volg ist eine starke Marke und die Filialien werden oft im Mittelpunkt des Dorfes eröffnet.

Volg-Dorfläden stehen für eine nahe und bequeme Einkaufsmöglichkeit, direkt vor der Haustür der Kunden gelegen mit stets frischen Produkten und freundlichen Mitarbeitern.

Die Mitarbeiter sind das "Herz" der Filialen, den Verantwortlichen ist die Individualität und Persönlichkeit ihrer Mitarbeiter sehr wichtig.

Das Volg-Motto lautet "frisch und fründlich". Typisch Volg steht für das Unternehmen für "typisch Schweiz". Volg bietet neben den üblichen Produkten auch einige Volg-Hausmarken.

Inzwischen gibt es schon mehr als 580 Filialen, zudem sind weitere Filialeröffnung wie in Oberegg geplant. Einen Überblick über die bereits geöffneten Filialen findet man unter der Internetadresse.

Amedia Lustenau ( im Jahr 2018 )

Derzeit gibt es bereits in 24 Ländern Business-Hotels der Amedia Gruppe. Diese laufen sehr gut, weshalb die Hotelkette weiter expandiert und bis 2018 die Aufstockung ihrer Hotels auf bis zu 30 Häuser plant. Derzeit befinden sich auch bereits viele Projekte in der Planung oder sind schon gestartet.

Eines dieser Hotels wird sich im österreichischen Lustenau befinden. Das neu geplante Businesshotel wird an einer der Hauptzufahrtsstraßen von Lustenau, nach dem 1. Kreisverkehr, im Millenniumspark errichtet. Im Hotel befinden sich sechs Seminarräume, Fitness- und Wellnessbereich und außerdem eine wunderschöne Dachterasse, die noch mehr Besucher locken soll und die Attraktivität weiter steigert. Das gesamte Hotel soll 117 Businesszimmern auf drei Etagen bieten und richtet sich vor allem an Geschäftsreisende, die einen kurzen Aufenthalt in Lustenau haben.

Der Baubeginn ist im April 2017 und die Eröffnung ist im Jahre 2018 geplant.

Das gesamte Team der Amedia hofft auf ihren Besuch in dem neu entstehenden Hotel.

Migros ( im 4. Quartal 2017 )

Der Migros-Markt im Spisertor wird bald seinen jetzigen Standort wechseln.

Statt wie bisher im Spisertor, wird man künftig im Untergeschoss des Spisermarktes residieren.

Der Mietvertrag wurde im vorigen Januar unterzeichnet, im Augenblick laufen die Bauarbeiten für den neuen Supermarkt.

Die Fertigstellung und Eröffnung des neuen Verkaufladens soll, insofern alles planmäßig verläuft, im Herbst 2017 erfolgen.

Der alte Supermarkt wird zeitgleich mit der Eröffnung des neuen geschlossen, der Übergang erfolgt also nahtlos, eine Vakanz ist nicht zu befürchten.

MFit Trainingscenter ( im Jahr 2019 )

In Amriswil wird voraussichtlich 2019 ein weiteres "MFit Trainingscenter" eröffnet.

MFit sind die Trainingszentren der Migros Ostschweiz. Zum Trainingsangebot gehören das Fitnesstraining für Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination 

Außerdem werden eine Vielzahl an Kursen angeboten. Z. B. Pilates, Rückenfit, Cycling, Kickpower, Bodytuning, Cx Worx, Bootcamper, Bodypump, Bodycombat, Bodytoning, Boost und vieles mehr.

Die Mitarbeiter der MFit Zentren arbeiten eng mit Physiotherapeuten zusammen.

Migros ( im Jahr 2019 )

Die Genossenschaft Migros Ostschweiz errichtet am bestehenden Standort im Zentrum von Amriswil einen Neubau.Die Eröffnung ist im Jahre 2019.                                        

Migros wurde 1925 mi 5 Verkaufswagen gegründet. Der erste Laden wurde 1926 in Zürich eröffnet. Im Jahre 1933 wurde die 1.Migros Genossenschaft im Tessin gegründet.1941 wird der Migros Genossenschaftsbund gegründet. Der erste Selbstbedienungsladen wird 1948 gegründet.1957 wird die Migros Bank gegründet und 1958 die Versicherungsgesellschaft Secura. 1993 eröffnet Miros erste Filialen in Frankreich und Österreich. Für Migros sind rund 100.000 Mitarbeiter in den verschiedenen Branchen tätig.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: .Sys.

Bilder:
Kein Foto
Kommentare