La Luna

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: im 2. Quartal 2017
Adresse:
Lange Straße 39, 33378 Rheda Wiedenbrück
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Rheda Wiedenbrück.
Beschreibung:

Im Frühjahr 2017 eröffnet in der Lange Straße in Rheda Widenbrück das neue Eiscafe "La Luna" seine Pforten.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Stoffmarkt ( im November - 2017 )

Der Fachmarkt für Stoffe, Wolle und Heimtextilien,  Stoffmarkt, verlagert seine Niederlassung von der Cappelstraße an die Marktstraße in Lippstadt und wird künftig in präsenter Marktlage zufinden sein.

denn’s Biomarkt ( am 23.11.2017 )

Der Bioanbieter denn's lässt sich mit einem Filialbetrieb in Rheda-Wiedenbrück nieder.

Die Neueröffnung an der Bielefelder Straße 114 wird am 23. November 2017 ab 8 Uhr erfolgen.

Bis einschließlich zum 25. November 2017 gewährt das Unternehmen aus diesem Anlass einen zehnprozentigen Rabatt auf fast jeden Artikel im Sortiment.

Ausgenommen von diesen Bonus sind lediglich preisgebundene Waren (wie beispielsweise Bücher, Presseerzeugnisse, Tabak) sowie Gutscheine und Pfand.

Und zu gewinnen gibt's auch was zur Feier der Eröffnung: einen gut gefüllten Einkaufswagen mit allerlei Bioprodukten.

mehr / weniger anzeigen

NailWorks ( im November - 2017 )

In Lippstadt, an der Spielplatzstraße 3 wird voraussichtlich im November des laufenden Jahres das Nagel- und Kosmetikstudio NailWorks eröffnen.

black.de ( im 1. Quartal 2018 )

Der auf Non-Food-Discounter black.de wird Anfang des kommenden Jahres eine neue Filiale in Lippstadt am Südertor 2 eröffnen. Das Unternehmen setzt somit auch im kommenden Jahr die Expansion fort und baut sein Filialnetz in Deutschland weiter auf. Die neue Filiale wird sich dabei in direkter Nachbarschaft zu Filialunternehmen wie Tedi, Spielemax, Deichmann und Takko befinden. black.de wird sich auf einer Fläche von rund 900 Quadratmetern präsentieren.

black.de ist ein Schwesterunternehmen der Discounter Tedi und KiK sowie des Kleinkaufhaues Woolworth. Das Unternehmen expandiert aktuell verstärkt in Deutschland und plant ein Filialnetz bestehend aus rund 1.000 Filialen, welches in den kommenden Jahren aufgebaut werden soll. Aktuell Betreibt das Unternehmen rund 40 Standorte, welche alle in diesem Jahr realisiert worden sind.

Eine Filiale von Black.de ist mit schwarzen Regalen, Antraziten farbenden Holzboden sowie weißen Wänden ausgestattet, ergänzt wird das Konzept durch Weiße Wände. Somit schafft der Ladenbau entsprechen Kontrast für die Artikelpräsentation.

Deutsche Glasfaser - Servicepunkt ( am 04.11.2017 )

Am Samstag, den 4. November 2017, lädt die Deutsche Glasfaser zur Eröffnung ihres neuen Servicepunkts in der  Thülecke 9 in 33129 Delbrück ein.

Gäste und Besucher können das zuständige Team kennenlernen, sich beraten lassen, Produktberatung erhalten, sowie alle Fragen rund um das Thema Glasfasertechnik stellen. Und dies in einem gemütlichen Rahmen, in welchem auch für das leibliche Wohl gesorgt sein wird. Die Mitarbeiter(innen) des Servicepunkts werden während der "Nachfragebündelung" Ansprechpartner vor Ort sein.

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser realisiert Glasfasernetze und liefert Dienste rund um Internet, Telefonie und Fernsehen. Für Privathaushalte und Unternehmen. Bislang wurden bereits ca. 375.000 km Glasfaserkabel verlegt und ca. 150 Projekte im PK-Bereich abgeschlossen. Für weitere Informationen bietet sich die Internetseite an.

Wer wissen möchte, ob Glasfaser vor Ort erhältlich ist, kann den den schnellen "Verfügbarkeitscheck" auf der Internetseite nutzen. Und wer Freeunde für eines der Produkte wirbt, erhält aktuell einen Prämie in Höhe von 30 Euro.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/DeutscheGlasfaser/

Stadtcafè ( am 07.11.2017 )

Am Dienstag, den 07. November 2017 eröffnet in Gütersloh an der Hohenzollern Straße das Stadtcafé. Auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern zzgl. Außenfläche wird es künftig wieder Kuchen, Toren, Gebäck und Kaffeevarianten in toller Innenstadtlage geben.

KiK ( am 30.10.2017 )

Der Textildiscounter KiK gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb um und modernisiert.

Das Geschäft startet am 30. Oktober 2017 ab 9 Uhr zur Wiedereröffnung.

Made in Bärlin ( im 1. Quartal 2018 )

Für Anfang des Jahres 2018 ist die Neueröffnung von "Made in Bärlin" an der Kaiserstraße am Busbahnhof angekündigt. Der Eröffnungstermin hängt auch vom Beginn der nötigen Umbauzeit, für welche ca. vier bis sechs Wochen geplant sind, ab. Nachdem erst von einem Beginn im neuen Jaghr ausgegangen wurde, wurde kürzlich die positive Nachricht verkündet, dass doch bereits früher -vermutlich im Dezember- begonnen werden kann.

Hinter dem geheimnisvoll klingenden Namen "Made in Bärlin" versteckt sich die Erfolgsgeschichte eines beliebten Paderborner Döner-Restaurants.

Die Standorte werden im Franchise-System vergeben, wobei die Qualität natürlich immer überall gleich hoch sein soll. Angeboten werden etwa Kalb-, Chicken-Gemüse- und Veggi-Döner, aber auch Pommes.

Der spezielle "Veggi Döner" wird zum Beispiel aus frittierten Kartoffeln, Möhren und Paprika im frisch gebackenen Fladenbrot - dazu wahlweise hausgemachte Soße wie Knoblauch, Kräuter, scharf - und belegt mit knackigem Eisbergsalat, Rotkohl, Zwiebeln, Tomate und Gurke, sowie Fetakäse und ein Spritzer Zitrone. Die Betreiber waren hier sogar vor einer "Suchtgefahr" wink

Ein 3-minütiges Video "Made In Bärlin - Wie Alles Begann" kann über folgenden Link angesehen werden: https://vimeo.com/139326876

Sabines Fachhandel ( am 04.11.2017 )

In Harsewinkel eröffnet am alten Markt Sabines Fachhandel am 04. November 2017. 
In diesem Geschäft können Kunden gerne einen Platz mieten, um ihre alten Schätze anzubieten. Ebenso können hier Kleiderständer, eine Vitrine, Kommoden oder Tischflächen angemietet werden. So das die jeweiligen Stücke besonders schön zur Geltung kommen. Selbstverständlich können auch Menschen die in Handarbeit schöne Gegenstände anfertigen, in diesem Laden selbige zum Verkauf anbieten. Aktuelle Angebote werden dann auch auf Facebook präsentiert. 

Nilay Dogan Vip Beauty Akademie ( am 01.11.2017 )

Nilay Dogan Vip Beauty Akademie lädt am Mittwoch, den 1. November 2017, zur Neueröffnung des Beauty-Instituts in die Spiekergasse 10 in 33330 Gütersloh nach Umzug ein.

Von 14 bis 18 Uhr haben Gäste und Besucher die Möglichkeit, die neuen Räumlichkeiten und das Team kennenzulernen. Selbstverständlich kann man sich hierbei auch über das Angebot informieren und berarten lassen. Angebotene Leistungen sind zum Beispiel Permanent Make-Up, Microblading, Kosmetik, dauerhafte Haarentfernung, Wimpernverlängerung,Wimpernwelle, Wimpernlifting, Faltenunterspritzung mit Botox und Hyaluron, med.Fußpflege, Fadentechnik, Nails, Shellack, Make Up, Brautservice, medizinische Pigmentierungen im Brustbereich, und Bräunungsdusche.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite: 

https://www.facebook.com/vipbeautyakademie/

 

Aldi Nord ( im Dezember - 2017 )

Die Filiale von Aldi Nord im Lilienweg 2 in 48361 Beelen wird aktuell erweitert. Die Neu- oder Wiedereröffnung ist für Mitte Dezember 2017 geplant. Ab dann können Kunden wieder wie gewohnt Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Fleisch und Milchprodukte zu Discounterpreisen erwerben. Die Filiale wird auch über einen Backautomaten verfügen, so dass Kunden frische Backwaren zu Verfügung stehen.

Dank der Kundenmagazine, welche in den Filialen bereit liegen oder auch online angesehen werden können, haben Kunden die Möglichkeit, sich im Voraus über die kommennden Angebote, neue Themenwelten und Nonfood-Artikel zu informieren.

Ambiente Immobilien ( im November - 2017 )

In Gütersloh an der Berliner Straße 1 wird im November 2017 das Immobilienbüro Ambiente Immobilien

eröffnen. Das Unternehmen zieht somit in die Räumlichkeiten des ehemaligen Hüsken Modeladens.

Engbers ( im 1. Quartal 2018 )

Der auf Herrenmode spezialisierte Filialist Engbers wird in Lippstadt an der Langen Straße 46 eine neue Filiale eröffnen. Die Eröffnung des neuen Stores ist für das erste Quartal des kommenden Jahres angedacht. Engbers verkleinert sich somit innerhalb der Langen Straße deutlich und verlegt seine neue Filiale in Mitten der 1-A-Lage der Innenstadt. Auf einer Verkaufsfläche von rund 200 Quadratmetern wird sich das Unternehmen im modernen Ladenbau präsentieren und ausschließlich Mode für Herren im Sortiment haben.

Engbers ersetzt am Standort Lippstadt das Label Tom-Tailor, welches im Bereich der Langen Straße in jedem Fall eine große Lücke hinterlassen wird. 

Das Unternehmen ist Deutschlands einziger filialisierter Textilhändler, welcher ausschließlich auf Herrenmode ausgerichtet ist und spricht mit seinen Kollektionen vor allem Herren im Alter zwischen 35 und 60 Jahren an. Dieses Konzept funktioniert seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1946 sehr erfolgreich. Im gesamten Bundesgebiet existieren mittlerweile rund 250 Filialen.

McPaper ( im Jahr 2017 )

Das auf Schreibwaren spezialisierte Unternehmen McPaper wird im laufenden Jahr innerhalb der Langen Straße in Lippstadt neue Räumlichkeiten belegen und somit künftig an der Langen Straße 16-18 zu finden sein. Somit verlagert das Unternehmen den Standort in Richtung Marktplatz und verlässt die 1-A-Kernlage der Fußgängerzone!

Die McPaper AG ist der Marktführer im Bereich der Papier- und Schreibwarenläden, das Untenrehmen unterhält rund 400 Filialen in Deutschland.  Neben Standortoptimierungen sowie neuen Standorten ist das Unternehmen auch in diesem Jahr weiterhin am Markt aktiv und zeichnet sich vor allem durch die hohe Produktvielfalt in den Filialen aus, neben einem Grundsortiment an Papier- und Schreibwaren, gibt es auch immer wieder saisonale Artikel wie z.B. zum Schulanfang oder gar zur Einschulung. Als erweitertes Service Angebot ist das Unternehmen mit der Deutschen Post AG eine Kooperation eingegangen, somit finden sich in vielen McPaper Filialen Poststationen wieder und bieten dem Kunden somit die Möglichkeit Warensendungen innerstädtisch aufzugeben!

 

Aldi Nord ( im 4. Quartal 2017 )

Der Markt des Lebensmitteldiscounters an der Gütersloher Hans-Böckler-Straße 32 steht vor dem Abriss.

Zunächst kommt noch mal der Hase mit seinen Eiern, sprich Ostern, danach ist Schluss.

Mit seinen kargen 720 m² Verkaufsfläche ist der Laden kaum noch konkurrenzfähig, heute plant man größer, weiter, gediegener und mit mehr Komfort für den Kunden.

Ein solches Einkaufserlebnis ist bei dieser Geschäftsgröße nicht umsetzbar, eine bloße Erweiterung der baulichen Gegebenheiten wäre wirtschaftlich nicht realisierbar, ließ Aldi wissen.

Also muss der Markt weichen und durch einen neuen an gleicher Stelle ersetzt werden. Punkt.

Das wird nun auch im Laufe des kommenden Monats zielstrebig umgesetzt.

Der dann entstehende Neubau ist mit einer Verkaufsfläche von 1.200 m² geplant, entspricht also dem heutigen Größenstandard, der zwischen 1.200 bis 1.400 m² angesiedelt ist.

Die Fertigstellung und Neueröffnung des Geschäfts wird im Idealfalle, so der Leiter für Immobilien und Expansion des Discounters, im Oktober 2017 gegeben sein.

Bei einer solch eher euphemistischen Formulierung dürfte die Wahrheit wohl etwas entfernter liegen.

Ob es während der Abriss- und Entstehungsphase einen zeitweiligen Behelfsverkauf (beispielsweise im Zelt) gibt, ist bislang noch nicht erwähnt worden.

Könnte aber durchaus noch kommen.

 

Quality Hotel ( im Jahr 2017 )

Ab 2017 wird in Lippstadt aus dem bestehenden Welcome Hotel das Quality Hotel. Das bereits in die Jahre gekommene Welcome Hotel wird ab dem 01. Januar 2017 komplett saniert und renoviert und wird sich vorallem an Geschäftsreisende und Tagungsgäste richten. Das Hotel wird sich in zentraler Lage in Mitten der Kernstadt befinden und einen direkten Blick auf die Lippe bieten.

Mit 80 Zimmern, welche von Grund auf neu saniert und renoviert werden ist das Quality Hotel dann das größte Hotel der Stadt und bietet somit einen wichtige Anbindung für Gäste in die Altstadt bzw. Innenstadt. Im Hotel selbst wird es ein Gastronomisches Angebot mit bis zu 140 Plätzen geben hinzu kommt eine Lounge mit 30 Plätzen sowie ein Biergarten, welcher direkt an der Lippe ist und noch einmal rund 40 Sitzplätze bietet. Für Geschäftsreisende oder gar Tagungen stellt das Hotel insgesamt sechs Konferenzräume zur Verfügung, welche insgesamt 16 - 170 Quadratmeter Fläche aufweisen.

Dem Hotel stehen neben dem Innenstadtparkplätzen auch rund 40 Hoteleigene Parkplätze zur Verfügung, eine Anreise mit Bus ist ebenfalls unproblematisch!



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: sunshine_62

Bilder:
Kein Foto
Kommentare