Gänsbühl-Centers

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: im Jahr 2016
Adresse:
Gänsbühl 2, 88212 Ravensburg
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Ravensburg.
Beschreibung:
Das Gänsbühl-Center in Ravensburg erhält einen neuen Anbau. Dies wurde vor kurzem beschlossen. Infolgedessen werden viele der bisherigen Mieter ihre Mietflächen neu konstruieren. Die Wiedereröffnung ist für spätestens 2016 vorgesehen. 
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Alno GmbH ( am 08.06.2018 )

Seit Anfang des Jahres 2018 ist die ALNO AG aufgesplittet und es hat sich die ALNO GmbH gegründet. Diese GmbH wird künftig mit einem Werkverkauf von Küchen in Pfullendorf vertreten sein.

Die Kunden können an dieser Stelle hochwertige Küchen finden, welche frei geplant worden sind und nun ein neues und vor allem passendes Zuhause suchen.
Da die Küchen meist nicht besonders klein sind, lohnt sich hier nur ein Blick wenn die Räumlichkeiten entsprechende Größen haben. Natürlich werden die Küchen an dieser Stelle besonders günstig abgegeben und eine Ersparnis von bis zu 5000 Euro ist durchaus drin.

Die Neueröffnung der ALNO GmbH wird natürlich groß gefeiert und das Alnoorchester freut sich die Besucher musikalisch zu unterhalten. Dazu finden die Gäste selbstverständlich einige Snacks und Getränke die gereicht werden.
Wer sich übrigens für eine Küche begeistern konnte, jetzt aber vor dem Dilemma steht, dass das Auto vielleicht doch etwas klein ist, kann Transport und Aufbau über die Alno GmbH organisieren lassen.

Bogensport-Schupp ( am 20.05.2018 )

Das Geschäft Bogensport-Schupp öffnet am 20. Mai 2018 um 12 Uhr seine Türen in Langenargen.

Der Bogensport erfreut sich seit einem Jahr einem kleinen Aufschwung. Insbesondere im Bereich der Bögen ist eine Entwicklung zu erkennen, das die Bögen handlicher und leichter werden. Selbstverständlich gibt es den Langbogen weiterhin. In diesem Geschäft werden die Kunden von groß bis klein optimal beraten. Egal ob im Anfängerbereich oder schon bei den Fortgeschrittenen.
In diesem Geschäft ist es möglich, eine Sehne nach den Wünschen des Kunden zu fertigen, wer also gerne eine Deutschland-oder Belgiensehne erhalten möchte, kann diese hier ordern. Auch alle anderen Farbkombinationen sind möglich.
Die Kunden können in diesem Laden auch individuelle Pfeile anfertigen lassen und dadurch sich von den anderen abheben. Aber auch die vorhanden Pfeile werden je nach Bogen und Schützen ausgerichtet. Die Betreiber möchten gerne das der Bogensport noch mehr Anhänger findet und freuen sich wenn viele Interessierte zur Neueröffnung erscheinen.

mehr / weniger anzeigen

Lieblingsstück ( am 04.05.2018 )

Am Freitag, den 4. Mai 2018 feierte das Mode-Label Lieblingsstück, welches im Jahr 2012 in Aschau gegründet wurde, in der Lindauer Fußgängerzone, Maximilianstraße 5, Neueröffnung ihres neuen Stores. Schöne optische Eindrücke vom Shop finden sich bereits auf der Internetseite. So ist zum Beispiel zu sehen, wie der Eingang zur Eröffnung mit einer großen Luftballon-Girlande umrahmt wurde.

Wie es heißt, bestehen die Kollektionen von Lieblingsstück aus hochwertigen Einzelteilen, die im Look kombinierbar sind. Der Stil soll "schlicht und lässig" sein, aber mit Liebe zum Detail verfeinert. Erhältlich sind Kleider, Trachtenjacke, Pullover aus angenehmer Baumwoll-Qualität, und vieles mehr. Ergänzend gibt es auch Accessoires wie Strickmützen, die detailreich verarbeitet wurden und Schals in Mustermix- oder Patchwork-Optik. Generell verweist das Unternehmen darauf, "höchste Ansprüche" an die Qualität ihrer Produkte zu haben - von den Materialien über das Design bis zur Umsetzung.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/lieblingsstueck.clothing

 

Klavierhaus Bayha ( am 05.05.2018 )

Eine im wahrsten Sinne musikalische Neueröffnung können Gäste und Besucher am Samstag, den 5. Mai 2018 in  Langenargen miterleben. Denn dort lädt das Klavierhaus Bayha zur genannten in die  Lindauer Straße 91 ein.

Richtig neu ist das Klavierhaus natürlich nicht, das wissen zumindest die Anwohner und bisherigen Kunden. Denn die bisherigen Geschäftsraume befanden sich unmittelbar vor den neuen, wie es in einem Zeitungsbericht über das Klavierhaus heißt. In einem Neubau können nun auch einige Konzertflügel präsentiert werden. Für Bestands- und Neukunden dürfte interessant sein, dass das Klavierstimmen, der Service und die Reparatur das Hauptgeschäft vom Klavierhaus Bayha bleibt.

Das Ganze soll nun aber auch erst mal groß gefeiert. Immerhin hätten sie alles selber geplant und viel Eigenarbeit investiert. So ist es also mehr als würdig, wenn gleich an zwei Tagen (5. und 6. Mai) gefeiert wird. In einem Pavillon vor dem Haus wird zum Beispiel ein Flügel aufgetsellt, auf welchen nach Beliebebn gespielt werden darf. Lauschen darf man unter anderem dem 17-jährigen Ausnahmepianisten Robert Neumann.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/klavierhausbayha/

vomFASS - Flagship-Store ( im April - 2018 )

Wer an hochwertigen Ölen und Essigen interessiert ist, wird das Fachhandelsgeschäft vomFASS (schreibweise auch vom FASS) bereits kennen, oder nun kennenlernen. Das Unternehmen vergibt im Franchise-System Lizenzen für die Führung eines vom FASS Fachgeschäfts. Soweit nichts Besonderes. Doch ein besonderer Shop, nämlich ein 280 Quadratmeter großen Flagship-Store, wird direkt vor der Haustür betrieben. Und genau dieser fulminante Store in Am Langholz 17 in Waldburg erstrahlt seit diesem Monat in einem neuen Glanz!

Ein Besuch des Ladengeschäfts kann somit auch dazu genutzt werden, um die Manufaktur der köstlichen vomFASS-Produkte zu besichtigen. Auch Vekostungen von Schaumwein-, Saft- und Balsamproben im Gewölbekeller sind hierbei möglich. Immerhin werden die Produkte inzwischen in über 280 Fachgeschäften und 33 Ländern verkauft. Wer sich für eine Führungen interessiert, die sich übrigens an Einzelpersonen als auch an Gruppen bis 15 Personen richten, findet auf der Internetseite weitere Infromationen zur Anmeldung.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/vomfass.de

 

Kunstschule Sauterleute e. V. ( am 28.04.2018 )

Am 28.04.2018 um 17:00 Uhr feiert die Kunstschule Sauterleute e. V. ihre Eröffnung in den neuen Räumen in der Bachgasse 6 in Leutkirch, direkt neben der Stadtbibliothek. Nach dem Umzug aus dem Leprosenhaus in der Memminger Straße ins Stadtzentrum hat die Kunstschule jetzt Platz auf 2 Etagen.

Die Kunstschule wurde 2003 in Leutkirch gegründet, sie ist als zertifizierte außerschulische Bildungseinrichtung seit 2007 Mitgliedsschule des Landesverbandes der Kunstschulen Baden-Württemberg, seit 2010 gemeinnütziger Verein (e. V.), sie wird durch das Land Baden-Württemberg, die Große Kreistadt Leutkirch und seit 2018 durch die Elobau-Stiftung Leutkirch gefördert. Die Kunstschule ist Vorort, regional und überregional vernetzt, verschiedene Gruppen, Einrichtungen und Organsiationen partizipieren an ihren Programmen

Körperformen ( im Juni - 2018 )

Es gibt ab Juni 2018 ein weiteres Körperformen Studio, dieses eröffnet in Ravensburg.

Bei einem EMS Training wird dem Trainierenden ein Anzug mit Elektroden angezogen, durch den bioelektrische Impulse fließen. So werden zeitgleich alle Muskelgruppen zur Kontraktion gebracht. Hierdurch sind die Übungen effektiver als bei einem einfachen Fitnesstraining.
Bereits ein Training von zwanzig Minuten in der Woche reichen aus, um Fettreserven abzubauen und dazu Muskeln aufzubauen.
Bei einem kostenlosen Probetraining wird mit dem Trainer gemiensam über Ziele gesprochen und über eventuelle gesundheitliche Einschränkungen, nur so kann der Trainer ein individuelles Programm einstellen.
Das EMS Training wird schon seit Jahrzehnten erfolgreich in der Sportmedizin zum Beispiel von Leistungssportlern, sowie bei Physiotherapeuten im Bereich der Rehabilitation eingesetzt. 

Wer jetzt schon weiß, dass er in diesem Studio trainieren möchte, kann jetzt noch eine Gründungsmitgliedschaft kaufen und so bis zu 130 Euro einsparen.

Penny Markt ( am 27.04.2018 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb an der Grüner Turmstraße um und modernisiert. 

Das Ladenlokal wird voraussichtlich am 27. April 2018 ab 8 Uhr Wiedereröffnung begehen.

Gasthof Ochsen - Karuun | Heimat Spa ( im Dezember - 2018 )

In die ehemalige NKD Filiale in Kißlegg an der Schloßstraße 4 wird der Gasthof Ochsen seinen Betrieb um einen Wellnessbereich erweitern. IAb Dezember 2018 wird den Gästen im hoteleigenen Wellness- und Spa-Bereich "Karuun | Heimat Spa" verschiedene Saunen, Infrarot-Kabine, Solegrotte, Kißlegger Bierbad, Kosmetikstudio, Ruheräume und vieles mehr geboten. Weitere Informationen gibt es zu einem späteren Zeitpunkt auch unter www.heimatspa.com zu lesen.

Buchhandlung Osiander ( im Juni - 2018 )

In Lindau am Bodensee an der Cramergasse 14 wird voraussichtlich im Juni des laufenden Jahres die Buchandelskette Buchhandlung Osiander  eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen hat sich diesbezüglich ein Ladenlokal in direkter Innenstadtlage in Mitten der Haupteinkaufsstraße gesichert und wird sich künftig auf einer Verkaufsfläche von rund 200 Quadratmeter im modernen Ambiente präsentieren.

Damit setzt die Buchhandlung Osiander den Ausbau des Filialnetzes fort und erweitert dieses um eine Niederlassung in einer der stärksten Urlaubsregionen Süddeutschlands.

Die Buchhandlung Osiander wurde im Jahr 1596 gegründet und ist heute die zweitälteste Buchhandlung in Deutschland. Das Unternehmen ist nach wie vor ein Familienunternehmen und inhabergeführt.

Da in den vergangenen Jahren die Buchhändler auf der ganzen Welt aufgrund der zunehmend Digitalisierung immer weiter unter Druck geraten sind musste sich auch die Buchhandlung Osiander etwas neu erfinden. Das Unternehmen vertreibt neben Büchern auch E-Books oder gar E-Book Reader und hat über den Online-Shop ein breitaufgstelltes Sortiment an Medien.

Sportbad ( im 1. Quartal 2019 )

Wenn alles nach Plan läuft, dann dürfte das neue Sportbad in Friedrichshafen Anfang des Jahres 2019 eröffnen. Das angeschlossene Parkhaus wird voraussichtlich bereits Ende 2017 in Betrieb gehen.

Neben der bekannten ZF-Arena im Bereich des Sportparks investieren die Stadt und die Zeppelin-Stiftung also rund 38 Millionen Euro, um ein Freizeitbad auf rund 12.500 Quadratmeter zu errichten. Zukünftig sollen dann sechs Schwimmbecken, eine Saunalandschaft und Gastronomie angeboten werden.

Insgesamt bietet das Sportbad eine Wasserfläche von rund 1.200 Quadratmetern. Die sechs Becken gliedern sich dann wie folgt auf:

- ein Schwimmbecken mit sechs 25-Meter-Bahnen
- ein Schul- und Vereinsbecken mit fünf 25-Meter-Bahnen und Sprunganlage mit Ein- und Dreimeterbrett sowie ein Fünfmeterturm
- ein Lehrschwimmbecken
- ein Kursbecken
- ein Sole-Außenbecken und
- ein Kleinkindbecken

Außerdem entstehen fünf Saunen und Dampfbäder, darunter eine "Finnische Außensauna", eine "Finnische Sauna", eine "Bio-Sauna", ein Dampfbad und ein textiles Dampfbad.

Das angrenzende Parkhaus bietet in Zukunft Platz für etwa 420 Fahrzeuge. Fünf Ladestation für Elektroautos werden auch installiert.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: Bonner

Bilder:
Kein Foto
Kommentare