Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 20.05.2017
Adresse:
Am Moosberg 3A, 87666 Pforzen
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Pforzen.
Beschreibung:

Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren eröffnet eine neue Geschäftsstelle im neuen Gewerbegebiet Wertachauen, Am Moosweg 3a,Pforzen. Für individuelle Beratungsgespräche stehen insgesamt drei separate Besprechungszimmer zur Verfügung. Der hochmoderne und den neuesten Sicherheitsstandards entsprechende Selbstbedienungsbereich steht täglich von 05:00 bis 01:00 Uhr für die Kunden zur Verfügung. Zwei Geldautomaten mit Einzahlfunktion und ein Kontoauszugsdrucker. Der Wartebereich ist in einer angenehm entspannten Atmosphäre angelegt mit Infopoint Bildschirm.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Penny Markt ( am 11.05.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny hat seine Filiale in Markt Rettenbach umgebaut und modernisiert.

Die Wiedereröffnung erfolgte am 11. Mai 2017.

Penny Markt ( am 12.05.2017 )

Penny schließt den Markt am 9. Mai 2017 für wenige Tage; es wird umgestaltet und modernisiert.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 12. Mai 2017 beginnend 7 Uhr.

mehr / weniger anzeigen

Reichlinger Trachtenladn ( am 21.05.2017 )

Am Sonntag, dem 21. Mai 2017 wird der Reichlinger Trachtenladn in der Wurzbergstraße 5 in Reichling ins Leben gerufen und eine entsprechende Eröffnungsfeier veranstaltet.

Das neue Fachgeschäft wird von dem Duo Trachtengwand Petra Schadt und der Haarflechterei Loretta Vinko geführt. Hier gibt es dann zukünftig eine Schneiderei, Nähkurse, diverse Handarbeiten, Haarschmuck, Dirndlschmuck, Flechtfrisuren, Kurzwaren, Stoffe und vieles mehr.

Individuelle Anfertigungen nach Wunsch können in Auftrag gegeben werden.

KiK ( am 29.04.2017 )

Der Textildiscounter gestaltet seine Filiale um.

Die Wiedereröffnung des Ladengeschäfts erfolgt am 29. April 2017.

MyShoes ( im April - 2018 )

Im April 2018 eröffnet in Kaufbeuren, Am Graben 10, im neu entstehenden Fachmarktzentrum Forettle-Center eine Filale des Schuh-Discounters MyShoes. Das Tochterunternehmen der Deichmann-Gruppe ergänzt das Sortiment des Einkaufszentrums im Bereich Schuhe.

Rewe ( im April - 2018 )

In Kaufbeuren, Am Graben 10, eröffnet voraussichtlich im April 2018 ein neuer Rewe-Markt im neu entstehenden Fachmarktzentrum Forettle-Center.

Macado ( im April - 2017 )

Ein kulinarisches Highlight hat Landsberg dazu gewonnen. In dem kleinen Gastrobetrieb gibt es alles, was das Genießerherz begehrt. Von Kuchen über Eintöpfe bis hin zu kleinen Snacks und Salaten.

. Wichtig ist der Besitzerin, dass es was Gutes gibt. Sie verzichtet bei der Zubereitung auf alle Farb- und Konservierungsstoffe. Vorallem hat sie sich intensiv mit veganer und vegetarischer Küche beschäftigt. Sie sagt, dass dies ihre besondere Leidenschaft ist.

Hier gibt es vor allem Speisen für alle, die eine Lebensmittelunverträglichkeit haben. Es wird auf weißen Zucker und auf Weizenmehl verzichtet. Die Gerichte sind völlig glutenfrei. Auch lecke, frische Smoothies und Säfte gibt es hier täglich frisch. Alle Zutaten sind aus rein ökologischen Anbau.

Wer möchte kann im liebevollen Ambiente vor Ort essen und trinken oder es sich unterwegs schmecken lassen. Die Einrichtung dort ist geprägt von antiken und griechischen Elementen, allerdings trotzdem modern und freundlich. Einfach mal selbst rein schauen!

Feuerwehrmuseum ( am 24.06.2017 )

Am Samstag, dem 24. Juni 2017 eröffnet das neue Feuerwehrmuseum Kaufbeuren unter der Adresse "Am Bleichanger 50".

Seit April 2016 wurde nun schon an dem neuen Feuerwehrmuseum gebaut. Allein an dieser Zeitspanne erkennt man, welcher Aufwand hinter so einem Projekt steht. Nun findet man das Feuerwehrmuseum im ehemaligen Momm Gelände.

Der Ursprung des Museums geht bis in das Jahr 1986 zurück. Damals haben einige Mitglieder der Feuerwehr privat Feuerwehrgegenstände gesammelt, um dann zu einem späteren Zeitpunkt zu beschließen diese in Form einer Ausstellung der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Mit der Zeit kamen immer mehr Gegenstände (u. a. auch diverse Löschfahrzeuge aus vergangenen Jahrzehnten) zusammen. Am 7. Juli 1995 erlitt das Museum allerdings einen herben Rückschlag, denn aufgrund eines Brandanschlags waren die Räumlichkeiten samt Inventar völlig ausgebrannt.

Nur gut, dass man nach etlichen Jahre nicht aufgegeben hat und sich stets weiter entwickelte.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/feuerwehrmuseum.kfoal

HNO Praxis Dr.med.Josef Stegherr ( im April - 2017 )

Die HNO Praxis von Dr.med.Josef Stegherr schließt sich im April 2017 mit dem HNO Zentrum von Dr.med.Adrian Morski & Priv.-Doz.Dr.med.Bernhard Olzowy zusammen.

Gemeinsam ziehen sie dann in die Ahornallee in Landsberg. Momentan befindet sich die HNO Praxis von Dr.med.Josef Stegherr noch am Hauptplatz in Landsberg.

Zum Leistungsspektrum gehören: Hördiagnostik, Hörgeräteanpassung, Sonografie, Endoskopie, Allergiediagnostik und -behandlung, Rhinomanometrie, Otoneurologie, Riech und Geschmacksprüfung, Tauchtauglichkeitsuntersuchung, Flugtauglichkeitsuntersuchung sowie ambulante und stationäre Operationen.

HNO Zentrum ( im April - 2017 )

Das HNO Zentrum zieht um. Ab April 2017 befindet es sich in der Ahornallee in Landsberg am Lech.

Momentan befindet sich die Praxis noch in der Hubert von Herkomer Straße .

Zum Team gehören die Fachärzte Dr.Adrian Morski und Priv.-Doz.Dr.Med. Bernhard Olzowy und ab April auch Dr.med.Josef Stegherr der seine Praxis zur Zeit noch in der Zedernpassage am Hauptplatz hat.

Zu den Leistungsspektrum gehören, Hals, Nase, Ohr, KInder sowie ästhetische Leistungen.

Das Team freut sich schon auf den Umzug und heißen ihre Patienten ab April 2017 in ihren neuen Räumlichkeiten herzlich willkommen.

Hotel ( im Jahr 2018 )

In Marktoberdorf eröffnet voraussichtlich 2018 ein neues exclusives Hotel .

Das vier Sterne Hotel bekommt einen Wellnessbereich ,großer Saunalandschaft und ein Außenbecken.

Es wird über 100 Zimmer verfügen.

Feneberg ( im 2. Quartal 2017 )

Der Lebensmittelhändler Feneberg wird in das neue Fachmarktzentrum an der Mindelheimer Straße in Kaufbeuren ziehen und somit den Märzenpark in Sachen Nahversorgung im Bereich Lebensmittel berreichern.

Die Feneberg Lebensmittel GmbH, wurde im Jahre 1947 gegründet und hat seinen Haupsitz in Kempten (Allgäu). Das Unterenhmen betreibt knapp 100 Filialen und erzielte im Jahr 2014 rund 364 Millionen Euro Umsatz. Das Unternehmen beschäftigt in seinem Konzern rund 3000 Mitarbeiter. 

Das Unternehmen legt den Schwerpunkt auf Lebensmittel, ist jedoch auch in anderen Sortimensbereichen stark aufgstellt so kann der Kunde unteranderen Artikel aus den Bereichen, Textilien, Haushaltswaren, Spielwaren oder gar Drogerieartikel in den jeweiligen Filialen erwerben. das Unternehmen vertreibt außerdem eine Eigenmarke namens FeBio, welche die Produkte von Alnatura im günstigeren Segment ersetzen sollen.

Alternativ zu den Lebensmittelgeschäften betreibt das Unternehmen unter dem Namen Die Küche sogenannte selbstbedienungs Restaurants.

 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto
Kommentare