Rossmann

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: im Jahr 2016
Adresse:
Wischhausstraße , 48346 Ostbevern
Telefonnummer: 0800 / 76776266
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Ostbevern.
Beschreibung:

Die Drogeriemarktkette Rossmann wird im Laufe des Jahres 2016 einen neuen Markt an der 
Wischhausstraße in Ostbevern, gleich neben dem im November 2015 fertggestellten Aldi - Lebensmitteldiscountmarkt, eröffnen. 

Zum Sortiment dieses “jügsten Kinds” der Rossmann - Familie werden zukünftig Produkte aus den Bereichen Körperpflege, Parfümerie, Lebemittel (Süßwaren, Kaffee, Tee, Bio-Lebensmittel, Getränke), Haushaltswaren (Reiniger, Equipment und Textilien), eine Auswahl an Heimtextilien, Spielzeug und Baby - Artikel, Bürowaren, Elektro (Haarglätter, Wasserkocher, Haartrockner und ähnliches.) und Foto - Produkte zählen. Hinzu gesellen sich die wechselnden Aktionswaren aus der Rossmann - Ideenwelt. 

Und auch die Artikel der bekannten Eigenmarken, wie Bebivita, Accent, Altapharma, Perlodent, Das Exquisite, Domol, For your Beauty, Well Mix, Kings Crown, Isana, Laudatio, Rubin, Liliputz, Facelle, Mel Merio, Flink & Sauber, Preventivo, Babydream, Stevenson oder aber Best View werden in den Regalen stehen.

 

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Vitus Sportcenter ( am 21.05.2017 )

Das Vitus Sportcenter vom SC DJK Everswinkel wird nach Renovierung und Umbau am 21 Mai eröffnen. So wird es hier nun Schulungsräume geben. Somit hat man hier nun eine multifunktionale Sportstätte auf höhe der Zeit. Der Sportraum hat 110 Quadratmeter der durch eine Schiebetür zum 70 Quadratmetern großen Multifunktionsraum getrennt ist. Es werden nun schrittweise die Kurse von aktuell 21 Kursen auf 30 Kurse angehoben. So gibt es hier nun die Kurse Langhantel-Workout, Body Workout und BodyFatMix. Auch die Boule-Anlage wird im laufenden Mai noch erweitert sowie die Terrasse erneuert.

Blume 2000 ( im Juni - 2017 )

Am Berliner Platz 8-10, 48143 Münster eröffnet im Juni 2017 Blume 2000 eine Filiale.

Die Blume 2000 existiert seit 1974 und hat heute über 190 Filialen in Deutschland.

mehr / weniger anzeigen

Mega Store Krämer ( am 01.06.2017 )

Der "Mega Store Krämer" feiert vom 1. - 3. Juni im Teutopark in Lengerich seine große Eröffnung.

Zum Warensortiment gehören Reitbekleidung für groß und klein, Reitschuhe, Reitstiefel, Reithandschuhe, Gerten, Peitschen, Pferdedecken, Halfter, Stricke, Gamaschen, Bandagen Hufschuhe und vieles mehr.

An Marken findet man hier z.B. Apple Mouth, Horseware. Der Stallmeister, euro-star, Hunter, Ice-Peak, Masterhorse, Nici, Schleich, Original Landmühle, Sprenger, Twin Oaks, Thermo Master, Stonedeek, Roeckl, kieffer usw.

 

Iron Bear Gym ( am 29.04.2017 )

Das Iron Bear Gym in der Splieterstraße 59 in Warendorf wird am Samstag, dem 29. April 2017 neueröffnet. Alle Interessenten und bisherigen Fitnessgurus sind zum "Tag der offenen Tür" herzlich eingeladen. Gefeiert wird das Ganze von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Im Iron Bear Gym erhält man eine Mischung aus Fitnessstudio, Ernährungsberatung, Wellness, Sauna, Salzgrotte und Personal Coaching. Ein weiteres Iron Bear Gym gibt es noch in Lengerich.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/ironbeargymwarendorf

Babymarkt.de ( im 2. Quartal 2017 )

Im Frühsommer des laufenden Jahres wird in Münster an der Hörsterstraße 41-45 der Online-Fachmarkt für Baby- und Kinderausstattung Babymarkt.de eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen präsentiert sich dann auf einer Verkaufsfläche von 700 m² in bester Fachmarktlage vin Münster.

Das Unternehmen, welches seinen Schwerpunkt seit seiner Gründung zunächst auf das Internet liegt, wagt somit weiter den Schritt in den stationären Handel, welcher gerade im Bereich der Baby und Kinderausstattung ein wichtiger ist. Neben den klassischen Baby- und Kinderequipment bietet das Unternehmen ebenfalls Tips und Ticks für das Stressfreie Reisen mit Kindern an und steht in allen belangen durch Fachpersonal für Fragen zur verfügung.

Nach der Eröffnung der Filiale in Essen ist es in dieem Jahr die zweite Eröffnung einer Babymarkt.de Filiale. Die Filiale an sich ist offen ausgestatter, neben einen Fußboden in Holzoptik sorgt vorallem die offene Decke für die Räumliche tiefe. Die Präsentation der waren ist in Themenbereichen untergebracht!

Kleine Wiese e. V. ( am 01.08.2017 )

Voraussichtlich am Dienstag, dem 1. August 2017 eröffnet der Verein Kleine Wiese eine neue Kindertagesstätte in der Kanalstraße 155 in Münster.

Die bisherige Einrichtung an der Heisstraße soll nach 25 Jahren zum 31. Juli 2017 geschlossen werden. In der neuen Einrichtung sollen Anmeldungen bzw. Aufnahmen zum 1. August 2017 erfolgen. Da zu diesem Zeitpunkt noch Ferien sind, wird der Betrieb der Kita Kleine Wiese e.V. am 14. August 2017 starten.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/kleinewiese

Primark ( im Jahr 2017 )

Das aus Irland stammende Modeunternehmen Primark wird in Münster an der Voßgasse 3 nicht unweit zur Salzstraße voraussichtlich noch in diesem Jahr eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen ersetzt somit am Standort das Modehaus Sinn-Leffers, welches sich innerhalb von Münster verändert hat. Dort prangt ein Banner mit dem Hinweis „Eröffnung in Kürze“.

Auf einer Verkaufsfläche von 5.000 Quadratmetern wird Primark im modernsten Ambiente zu Discount-Preisen Kleidung, Schuhe und Accessoires aus dem Bereichen Damenmode, Herrenmode und Kindermode anbieten.

Primark eröffnet somit in Mitten der Münsteraner Innenstadt eine neue Filiale und besetzt somit einen Whitespot in Mitten des Münsterlandes.

Über Primark

Primark hat seinen Hauptsitz in Dublin der Republik Irland, das Unternehmen hat seinen Ursprung im Jahr 1969 und beschäftigt heute weltweit in seiner Unternehmensstruktur rund 54.000 Mitarbeiter bei einem Umsatz von rund 4,2 Milliarden Pfund. Primark ist der mit Abstand Discount-lastigste Textilanbieter der Welt, das Unternehmen bietet moderne Kleidung zu Discount-Preisen.

Optik Viehoff ( im Jahr 2017 )

Das aus Münster stammende Familienunternehmen Optik Viehoff wird in diesem Jahr seinen Standort in Greven optimieren und das Geschäft von der Marktstraße in die Martinistraße verlegen. Das Unternehmen hat diesbezüglich eine rund 160 Quadratmeter Große Fläche in der Rathauspassage angemietet, in welcher u.a. die Münsteraner Augenklinik ansässig ist. Die Verlagerung der Verkaufsräume von der Marktstraße in die Martinistraße ist daran geschuldet das die aktuelle Bestandsfläche mit rund 90 Quadratmetern verteilt auf zwei Ebenen zu klein ist und somit ein Platzmangel vorherscht.

Optik Viehoff betreibt neben dem Ladenlokal in Greven eine weitere Filiale in Münster an der Ludgeriestraße, welche ebenfalls das Stammhaus ist. Das Münsteraner Familienunternehmen beschäftigt weit über 100 Mitarbeiter und bildet ebenfall im Augenoptikhandwerk aus. Neben den zwei Stammgeschäften unterhält das Unternemen ebenfalls die Viehoff-Gruppe, welche ein Einkaufsverbund mehrere Optiker in ganz Deutschland ist.

ETS Mischfutterwerk ( am 10.06.2017 )

Mit einer Zeltparty will man am Samstag, dem 10. Juni 2017 das neue ETS Mischfutterwerk in Ladbergen eröffnen. Einlass ist gegen 20 Uhr geplant.

Für musikalische Unterhaltung sorgen an diesem Abend Marc Koch, Tom Juno, Ina Colada, Willi Herren und derpartykoenig. In der Happy Hour bis 22 Uhr kostet jedes Bier (0,2l) nur 1,- €. Der Eintritt zur Zeltparty kostet 5,- €. Bis um 3 Uhr nachts darf ausgiebig gefeiert werden.

Am darauf folgenden Sonntag wird noch ein Tag der offenen Tür veranstaltet. Der Zeitraum ist von 11 bis 18 Uhr.

Hinter dem ETS Mischfutterwerk stehen Unternehmen wie Raiffeisen Westfalen Nord eG, Raiffeisen Teuto Süd eG und Eilers Futtermittel GmbH & Co KG. Am neuen Standort in Ladbergen sollen 150.000 Tonnen Mischfutter produziert werden. Die Silos und Lagerhallen (Fassungsvermögen 17.000 Tonnen) werden derzeit errichtet. Der Schwerpunkt liegt auf die Verarbeitung von Getreide und der Produktion von Mischfutter. Aber auch die Lagerung und der Handel von Dünge- und Futtermittel sind geplant.

Woolworth ( im April - 2017 )

Der Samstag, der 21. Januar wird der vorerst letzte Verkaufstag für das Woolworth - Kaufhaus am Idenbrockplatz 22 in Münster - Kinderhaus sein. Wer sich aber nun sorgt, dass das beliebte und erst vor rund drei Jahren eröffnete Kaufhaus für immer aus der Kinderhäuser Mitte verschwinden könnte, der irrt. 

Das genaue Gegenteil ist der Fall. Woolworth investiert in sein Haus. Deswegen wird der Standort bis zum April ausgiebig umgebaut und renoviert. Die feierliche Wiedereröffnung wird dann aller Voraussicht nach im April 2017 stattfinden. 

Tolle Angebot aus allen Warenbereichen erwarten die Kunden dann am Tag der Wiedereröffnung. Zum Sortiment von Woolworth werden auch weiterhin Artikel aus den Bereichen Damenmode, Herrenmode, Kindermode, Young Fashion, Accessoires, Heimtextilien, Haushaltswaren, Drogeriewaren, eine Auswahl an Lebensmitteln, Getränken, Elektro, Bücher, Spielwaren zählen. Ergänzt wird diese Bandbreite an Waren durch die regelmäßig eintreffenden Aktionsartikel aus den Bereichen Hobby, Heim und Freizeit. 

Aasee Ärztehaus ( im Jahr 2017 )

In Münster eröffnet voraussichtlich 2017 das neue "Aasee Ärztehaus" in der von Witzleben Straße in Münster.

Im Herbst werden dann nach und nach dort verschiedene Fachärzte,eine Apotheke,eine Physiopraxis und ein Friseur einziehen.

Tedi ( im Jahr 2017 )

Der Non-Food-Discounter Tedi wird vorraussichtlich im kommenden Jahr eine rund 710 Quadratmeter große Filiale in Münster an der Von-Steuben-Str. 5 / Ecke Bahnhofstr. 42 eröffnen und sich somit direkt am Hauptbahnhof präsentieren.

Tedi wird die neue Filiale als Flagship-Store gestalten und das neuste Filialkonzept zum Einsatz bringen, welches neben einem modernen Boden in Holzoptik auch eine moderne LED-Beleuchtung und einen hochmodernen Ladenbau mit dementsprechenden Wandabwicklungen beinhaltet. Für die jeweiligen Sortimente gibt es in der Filiale Displays, welche die Artikelgruppen anzeigen. An der Kasse wird es zu dem einen TV-Bildschirm geben, an welchen permanente Angebote angezeigt werden.

Das Unternehmen, mit Sitz in Dortmund-Brakel, betreibt in Deutschland, Österreich, Slowenien, der Slowakei, den Niederlanden und Spanien rund 1.500 Filialen und führt in jeder Filiale mehr als 5.000 Produkte aus dem Bereichen: Haushaltswaren, Partyartikel, Heimwerkerartikel sowie Elektroartikeln und Schreib- und Spielwaren sowie vieles mehr.

Aldi Nord ( im Juni - 2017 )

Der Markt des Lebensmitteldiscounters an der Münsterstraße 40 steht im Umbruch.

Das Geschäftshaus soll komplett abgerissen und danach wiederaufgebaut werden, die Verantwortlichen warten lediglich noch auf den Eingang der Baugenehmigung, um ihr Vorhaben umsetzen zu können.

Dies wird wohl in den nächsten Tagen - vielleicht auch Wochen - definitiv der Fall sein.

Um eine Analogie zu bemühen:

Bei Aldi sitzt man sprichwörtlich auf gepackten Koffern.

Und keine Bange, die bisherige Kundschaft des Lebensmittelmarktes braucht nicht zu darben, eine Versorgungsunterbrechung gibt es nicht.

Wird mit dem Abriss begonnen, wechselt Aldi nahtlos in ein Ausweichquartier an der Münsterstraße 71.

Die Adresse ist dem Discounter und vielen Kunden nicht unbekannt, hier residierte Aldi bereits vor Jahren - bevor man in die Münsterstraße 40 wechselte. Eben: "Back to the roots."

 

Das ambitionierte Ziel heißt, den neuen Markt bis Juni 2017 fertigzustellen und beziehen zu können.

Ob das zu bewältigen ist, hängt von der Witterungslage der kommenden Monate ab.

Für die Kunden freilich kein Beinbruch, das Ausweichquartier bleibt natürlich auch bei erheblicher Verzögerung weiterhin bestehen.

SinnLeffers ( im Jahr 2017 )

SinnLeffers steht in Münster vor einer radikalen Umstrukturierung des gegenwärtigen Geschäftssitzes.
Denn das Gebäude in der Salzstraße 4 wird beginnend März 2015 völlig abgerissen und dann neu aufgebaut.
Während dieser Phase zieht SinnLeffers für etwa eineinhalb Jahre innerhalb Münsters um, das Ausweichdomizil heißt dann von Februar 2016 bis etwa zum Jahresende 2017 Voßstraße 3.
Die Verkaufsfläche dort ist zwar deutlich geringer als in der Salzstraße, doch die Geschäftsleitung des Modeanbieters sieht das eher pragmatisch:
Man wolle die Kunden weiterhin bedienen, heißt es eher lapidar.
Und wohl auch möglichst keine verlieren, um diese Aussage sinngemäß zu ergänzen.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bonner

Bilder:
Kein Foto
Kommentare