Penny Markt

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 20.05.2017
Adresse:
Donnerschweer Straße 192, 26123 Oldenburg
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Oldenburg.
Beschreibung:

PENNY eröffnet am 20.05.2017 eine neue Filiale in Oldenburg in der Donnerschweer Straße 192.

PENNY hat ein umfangreiches Sortiment an frischen Artikeln wie Obst und Gemüse, Brot und Backwaren, Wurst, Käse sowie an Milch- und Molkereiprodukten.Bundesweit sind rund 2.200 Penny Märkte für die Kunden tätig. Wöchentliche Angebote wie Textilien,Haushaltswaren und Elektroartikel ergänzen das Sortiment. Weiters können Sie ab einen Einkauf von 20 Euro an der Kasse gebührenfrei von Ihrem Konto bis zu 200 Euro behebe.  

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Netto Marken-Discount ( am 25.07.2017 )

Wiedereröffnung

Tolle Neuigkeiten für Netto-Kunden, denn die Filiale vom Netto Marken-Discount wird am Dienstag, dem 25. Juli 2017 um 07.00 Uhr wieder eröffnet. Kunden können nach Umbau und Modernisierungen dort wieder Einkaufen gehen.

Über das Unternehmen

Das von der EDEKA Zentrale AG & Co. KG betriebene Tochterunternehmen Netto Marken-Discount agiert als Lebensmitteldiscounter, der seinen Sitz in Maxhütte-Haidhof hat. Die Gründung geht in das Jahr 1928 zurück. Die Kette betreibt zurzeit mehr als 4.000 Filialen. Dieser Discounter ist nach Aldi und Lidl der drittgrößte Deutschlands.

Spascher Café ( am 09.07.2017 )

Auf dem Golfplatz des Golfclub Wildeshausen eröffnet das Café Spascher.
Bei der Eröffnungsfeierlichkeit am 09.Juli 2017 um 14 Uhr werden kleine Snacks und
natürlich das ein oder andere Begrüßungsgetränk angeboten.
Dieses Café bietet nun die Möglichkeit den Besuchern des Golfclubs nach einer Runde Golf den Tag gemütlich ausklingen zu lassen und über die neuesten Erfolge auszutauschen.

Ab 15 Uhr wird dann noch zu besonders günstigen Konditionen angeboten,
so z.B. ein Stück Kuchen und Tasse Kaffee für nur 1,50 € oder
ein Stück Torte und Tasse Kaffee nur 2,50 €.

mehr / weniger anzeigen

KiK ( am 14.07.2017 )

Der Textildiscounter lässt sich demnächst an der Parkstraße 20 in Hude nieder.

Die Neueröffnung erfolgt am 14. Juli 2017 ab 9 Uhr.

E-Smoke4You ( am 01.07.2017 )

In Delmenhorst eröffnet ein neues E-Zigaretten Geschäft am 1. Juli 2017. Dem ein oder anderen Nutzer der E-Zigaretten dürfte bereits der Name etwas sagen, denn neben dem Onlineshop gibt es bereits zwei Filialen in Bremen und Rotenburg. Jetzt kommt also Nummer drei hinzu und bietet E-Zigaretten Nutzern, alles was dieser sucht.

Namenhafte Hersteller wie Joytech, Eleaf oder auch Kanger werden hier geführt und bieten neben den Starter-Sets für Neudampfer, auch die unterschiedlichsten Aromen und Liquids an. Natürlich auch Verdampfer oder Verdampferköpfe und vieles mehr.

Woolworth ( im Juli - 2017 )

In Varel wird aus Vögele Woolworth!

Die Charles Vögele AG ist vor kurzem vom italienischen Unternehmen Sempione Retail aufgekauft worden. Sempione Retail tritt vor allem unter den Markennamen OVS und Upim auf. Allerdings sollen von den deutschen Vögele-Filialen nur ca. 90 im Unternehmen bleiben. 44 Filialen gehen im Juli 2017 in den Besitz von Woolworth über, ca. 60 Filialen werden zu KiK und weitere 100 zu TEDi.

Die Filiale in Varel in der Schlossstraße 11 gehört zu den 44 Läden, die an Woolworth gehen. Nach einer kurzen Umbauzeit wird dort ein neues Woolworth-Kaufhaus eröffnet. Der 30. Juni war der letzte Verkaufstag von Vögele in Varel.

Netto Marken-Discount ( am 04.07.2017 )

Wiedereröffnung

Die Netto Marken-Discount – Filiale wird nach umfangreichen Umbau-/Erweiterungsarbeiten und Modernisierungen am Dienstag, dem 04. Juli 2017 für ihre Kunden im neuen Design wieder eröffnet.

Über das Unternehmen

1928 wurde der Lebensmitteldiscounter Netto Marken-Discount gegründet und ist ein Tochterunternehmen von EDEKA. Derzeit sind mehr als 4.000 Filialen in Deutschland geöffnet, was nach ALDI und Lidl den 3. Platz unter den deutschen Discountern ausmacht. Den Hauptsitz hat Netto Marken-Discount in Maxhütte-Haidhof.

Kaufland ( im Jahr 2018 )

Das in der Revitalisierungsphase befindliche Einkaufszentrum Haven Höövt in Bremen-Vegesack am Alten Speicher 1-2 wird im kommenden Jahr einen neuen Ankermieter erhalten und zwar den Lebensmittelvollsortimenter Kaufland. Das Unternehmen hat sich diesbezüglich eine Verkaufsfläche von rund 3.500 Quadratmeter gesichert und wird im Nahversorgungszentrum Vegesack eine entscheidende Rolle spielen. 

Neben Kaufland wird es noch weitere Mieter im Einkaufszentrum Haven Höövt geben, welche alle bis Dezember 2018 große Neueröffnung feiern, darunter unter anderen die Branchen Schuhe, Drogerie, Bekleidung und Unterhaltungselektronik. 

Kaufland hat seinen Ursprung im Jahr 1984 und ist mittlerweile teil der Schwarz Stiftung, zu welcher ebenfalls der Lebensmittel-Discounter Lidl gehört. Das Unternehmen betreibt in Deutschland rund 650 Märkte, weitere 550 in den Ländern Polen, Kroatien, Tschechien, Bulgarien, Rumänien sowie in der Slowakai. Die Verkaufsflächen einer Kaufland Filiale ist variabel hat aber in der Regel mindestens 2.200 Quadratmeter und maximal 15.000 Quadratmeter.

Engbers ( im 2. Quartal 2017 )

Der auf Herrenmode spezialisierte Filialist Engbers eröffnet in Delmenhorst an der Langen Straße 15 im Frühjahr/Frühsommer des laufenden Jahres eine neue Filiale. Das Unternehmen hat diesbezüglich die Seit beginn des Jahres leerstehende Filiale des Wäschefilialisten Hunkemöller angemietet und wird sich künftig auf einer Verkaufsfläche von rund 294 Quadratmetern präsentieren.

Die Engbers GmbH & Co. KG ist nach wie vor ein deutsches Familienunternehmen, welches seinen Ursprung im Jahr 1946 hatte. das Unternehmen mit Hauptsitz in Gronau, betreibt in Deutschland und Österreich ein Filialnetz von rund 300 Filialen. Dabei ist die Zielgruppe des Unternehmen Männer im alter zwischen 35 und 60 Jahren, das Unternehmen bietet hier in den Filialen alles für den Mann dies reicht von Gürteln, Handschuhen bis hin zu Socken, Schuhen oder gar Krawatten. Dabei setzt das Unternehmen nach wie vor auf die eigene Marke Engbers oder Emilo Adani, von welcher es ebenfalls rund 20 Ladenlokale in ganze Deutschland gibt.

Wohnpark ( im Jahr 2021 )

Im Jahre 2021 eröffnet voraussichtlich ein weiterer "Wohnpark" in Varel seine Pforten.

Die beiden Inhaber Peter Janssen und Heiko Friedrich konnten zusammen schon über 65 Jahre lang Erfahrungen im Pflegebereich der Altenpflege machen.

Momentan werden schon vier wunderschöne Häuser betrieben, in denen 300 Kunden unter 350 Mitarbeiter/innen betreut und gepflegt werden.

Zu den Leistungen des Wohnparks gehören: betreutes Wohnen, Tagespflege, Pflege in allen Pflegestufen, Sicherheit durch 24 Stunden Notruf, Vollversorgung, Fahr- und Begleitservice, Einkaufsservice, Wäsche-service.

Ansonsten kommen ein Friseur,die Fußpflege, Ärzte und Therapeuten regelmäßig direkt ins Haus.

Senioren die gerne weiterhin zu Hause leben wollen, können tagsüber in die Tagespflege kommen. Auf Wunsch wird der Tagesgast auch abgeholt und wieder nach Haus gebracht.

Beim betreuten Wohnen steht den Bewohnern ein 30 Quadratmeter großes Appartement zur Verfügung inkl. behindertengerechten Bad. Eine kleine Küche, ein elektrisch verstellbares Bett, ein Nachtschrank und ein Einbauschrank ist auch vorhanden. Selbstverständlich können auch noch eigene Möbel mitgebracht werden.

Bäckerei Müller Egerer ( im Jahr 2017 )

Bald gibt es auch in Wardenburg eine neue Filiale der Bäckerei Müller-Egerer. Die Hauptfiliale befindet sich in Rastede.

Die Bäckereikette betreibt jetzt schon an die 52 Filialen. Und es werden stetig mehr. Die Eheleute Johann und Hanna Müller gründeten ihre Handwerksbäckerei im Jahre 1948.

1979 wurde der Familienbetrieb vom Schwiegersohn übernommen. So änderte sich auch der amen der Bäckerei.Aus Bäckerei Müller wurde Bäckerei Müller-Egerer. Seit dem wuchs das Unternehmen stetig.

Nach seinem Studium stieg auch Sohn  Jan-Christoph in das Unternehmen ein. Als kaufmännischer Leiter baute er die Firma auf die heutige Grösse aus.

Die Bäckerei bietet eine Vielzahl an Broten und Brötchen an.

Zum Warensortiment gehören : Dinkelbrote, Weißbrote, Vollkornbrote,Mischbrote, Stuten, Croissants, Körnerbrötchen, Laugengebäck, Weizenbrötchen,süße Brötchen, hausgemachte Torten, Muffins und Cookies.

Hier ist für jeden Geschmack was dabei. 

Das Team von der neuen Bäckerei Müller-Egerer freut sich auf deinen Besuch.

Bäckerei Müller/Egerer ( im Jahr 2017 )

In Edewecht eröffnet die "Bäckerei Müller-Egerer" voraussichtlich dieses Jahr noch eine weitere Filiale.

Johann und Hanna Müller gründeten im Jahre 1948 ihre erste Handwerksbäckerei. 31 Jahre später übernahm der Schwiegersohn die Backstube. Nun wurde aus der Bäckerei Müller, die Bäckerei Müller & Egerer. 1994 wurde dann in Rastede ein ganz neuer und moderner Bäckereibetrieb erbaut.

Der Sohn Jan Christoph stieg nach seinem Studium als kaufmännischer Leiter mit in Unternehmen ein. Seit dem stieg das Unternehmen stetig. Bisher betreibt die Bäckereikette schon 52 Filialen. Der Hauptsitz ist in Rastede.

Zum Warensortiment gehören eine Vielzahl an verschiedenen Brötchen, wie z. B. Croissants, Körnerbrötchen, Laugengebäck, Weizenbrötchen und süße Brötchen und an Broten z. B. Weizenbrote, Dinkelbrot, Vollkornbrote, Stuten sowie verschiedene Torten, Muffins, Cookies und belegte Brötchen.

Da sollte für jeden was dabei sein. Die Mitarbeiter der Bäckerei Müller & Egerer freut sich auf deinen Besuch.

KiK ( im Jahr 2017 )

Das aus Bönen stammende Textunternehmen KiK wird noch im laufenden Jahr eine zweite Filiale an der Bahnhofstraße 8 in Friesoythe eröffnen. Das Unternehmen hat sich hierzu langfristig die Geschäftsräume des ehemialigen Modehauses Böckmann gesichert.

KiK ist Europas größter Textilanbieter im Discountbereich, das Unternehmen ist auch in diesem Jahr weiterhin auf Expansionskurs und baut somit sein Flächenportfolio weiterhin aus. Eine klassische KiK Filiale findet man inden Fußgängerzonen der Einkaufsstraßen, an Ausfallstraßen, in zentralen Wohngebieten oder Nahversorgungslagen, Fachmarkztzentren oder Einkaufszentren. Das Unternehmen ist im niedrig Preissegment angesiedelt und größter Anbieter in diesem Bereich.

Eine neue KiK Filiale ist nach dem sogenannten KiK 17 Konzept eingerichtet, welches künftig in allen Bestandsfilialen aber auch neuen Filialen zum Einsatz kommt. Das neue Konzept sieht eine moderne Einrichtung, sowie ein modernes LED-Lichtkonzept vor. Kombiniert wird dies durch einen Anthratzit-Farbenden Bodenbelag. Die Farben Rot weiß, entfallen es dominiert grau/rot.

 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto
Kommentare