Startseite >> Geschäftseröffnung >> Aposto Restaurant in Münster in Münster

Aposto Restaurant in Münster

Eröffnung: im September - 2013
Adresse:
Alter Steinweg 21, 48143 Münster
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Münster.
Beschreibung:
Südländisches Flari, Pasta die vor den Augen der Gäste frisch zubereitet wird, Pizza aus dem Steinofen oder ein Cocktail im Lounge Bereich - lassen Sie sich auf eine kleine Reise nach Italien entführen.
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Claudia Sträter ( im 4. Quartal 2015 )

Im Herbst des Jahres eröffnet das niederländische Damenmodeunternehmen Claudia Sträter ein neues Ladenlokal mit rund 450 Quadratmetern in Münster am Prinzipalmarkt. Die neue Einzelhandelsfläche befindet sich in der begeehrten 1-A-Lage von Münster und kann den neuen Mieter ab Herbst 2015 begrüßen, den in diesem Zeitraum ist die Eröffnung des neuen Stores geplant.

Der Damenmodefilialist eröffnete genau an diesem Standort im Jahr 2003 seine erste Niederlassung in Deutschland und blieb dort bis ins Jahre 2010. Im Zuge der Umstrukturierung und Neuausrichtung des Unternehmens wurde das Ladenlokal seiner Zeit jedoch in Münster aufgegeben. Nun möchte das Unternehmen erneut in Deutschland expandieren und hat den Fokus wie seiner Zeit zunächst auf Münster gelegt. Da Münster eine der begeehrtesten deutschen Mittelstädte ist viel die Auswahl an Angeboten relativ leich.

Die Immobilienberatungsfirma CBRE hat bei der Vermittlung beratend begleitet, der Vermieter ist ein privater Eigentümer.

Nach dem Expansionsstart in Münster sind weitere Ladenlokale für den deutschen Markt geplant.

 

SinnLeffers ( im Jahr 2017 )

SinnLeffers steht in Münster vor einer radikalen Umstrukturierung des gegenwärtigen Geschäftssitzes. Denn das Gebäude in der Salzstraße 4 wird beginnend März 2015 völlig abgerissen und dann neu aufgebaut. Während dieser Phase zieht SinnLeffers für etwa eineinhalb Jahre innerhalb Münsters um, das Ausweichdomizil heißt dann von Februar 2016 bis etwa zum Jahresende 2017 Voßstraße 3. Die Verkaufsfläche dort ist zwar deutlich geringer als in der Salzstraße, doch die Geschäftsleitung des Modeanbieters sieht das eher pragmatisch: Man wolle die Kunden weiterhin bedienen, heißt es eher lapidar. Und wohl auch möglichst keine verlieren, um diese Aussage sinngemäß zu ergänzen.

Sushibar “Ischiban Sushi Chami” ( im August - 2015 )

Ischiban Sushi Chami eröffnet eine neu Sushibar in Münster. Wer Sushi liebt wird sich hier bestimmt wohl fühlen. Jeder Sushiliebhaber kennt die unterschiedlichsten Arten der Sushivarianten. Hier wird es eine breite Palette geben neben verschiedenen gemischten Sushiplatten hat man hier die wahl neben Sashimi, Maki-Sushi, Nigiri-Sushiund Inari-Sushi. Wer mal etwas anderes Probieren möchte findet hier auch eine Suppe oder Hänchen-Spieße. Auch Getränke sind hier erhältlich. Desweitern wird zu jedem Gericht gratis ein grüner Tee gereicht.

mehr / weniger anzeigen

dm Drogeriemarkt ( am 03.09.2015 )

Ab dem Donnerstag, den 3. September ist der dm Drogeriemarkt an der Wolbecker Straße 57 in der Innenstadt von Münster wieder für seine Kunden zu erreichen. In den vergangenen Wochen blieben die Türen des Ladenlokals verschlossen, da Umbau- und Renovierungsarbeiten auf dem Programm standen. 

Nun aber sind diese erledigt und es kann "Wiedereröffnung" gefeiert werden. Dies tut dm mit einem tollen Rahmenprogramm und vielen Aktionen. So erhalten alle Kunden beispielsweise in der Zeit zwischen dem Donnerstag, den 3. September und dem Samstag, den 12. September einen Rabatt in Höhe von 10 Prozent auf alle Waren, die in der Filiale angeboten werden. 

Darüber hinaus wird am so genannten gläsernen Tresor ein Gewinnspiel mit vielen Sofortgewinnen veranstaltet. Das Mitmachen lohnt sich in jedem Falle. Zudem erfreut das dm-Team einen jeden Kunden mit einer guten Portionen Zuckerwatte. Start der Wiedereröffnungsfeierlichkeiten ist am Donnerstag, den 3. September um Punt 8 Uhr. Nähere Informationen liefert auch die dm-Homepage. 

Sparkasse Münsterland Ost ( am 17.08.2015 )

Eine neue Filiale der Sparkasse Münsterland Ost eröffnete am Montag, den 17. August 2015 in der Warendorfer Straße 58 48145 Münster-Mauritz.

Die Sparkasse ist das Gebäude in der Warendorfer Straße 58 in den Erdgeschoss und in den 1. Obergeschoss auf rund 600 m² eingezogen.

Es wurde außerdem ein neues Beratungszentrum eröffnet. Es stehen dort 15 verschiedene Fachspezialisten dem Bankkunden zur Verfügung.

Im Selbstbedienungsfoyer können die Kunden rund um die Uhr einen Kontoauszug holen, Bargeld abheben oder einzahlen.

Claudia Sträter ( im 4. Quartal 2015 )

Im Herbst des Jahres eröffnet das niederländische Damenmodeunternehmen Claudia Sträter ein neues Ladenlokal mit rund 450 Quadratmetern in Münster am Prinzipalmarkt. Die neue Einzelhandelsfläche befindet sich in der begeehrten 1-A-Lage von Münster und kann den neuen Mieter ab Herbst 2015 begrüßen, den in diesem Zeitraum ist die Eröffnung des neuen Stores geplant.

Der Damenmodefilialist eröffnete genau an diesem Standort im Jahr 2003 seine erste Niederlassung in Deutschland und blieb dort bis ins Jahre 2010. Im Zuge der Umstrukturierung und Neuausrichtung des Unternehmens wurde das Ladenlokal seiner Zeit jedoch in Münster aufgegeben. Nun möchte das Unternehmen erneut in Deutschland expandieren und hat den Fokus wie seiner Zeit zunächst auf Münster gelegt. Da Münster eine der begeehrtesten deutschen Mittelstädte ist viel die Auswahl an Angeboten relativ leich.

Die Immobilienberatungsfirma CBRE hat bei der Vermittlung beratend begleitet, der Vermieter ist ein privater Eigentümer.

Nach dem Expansionsstart in Münster sind weitere Ladenlokale für den deutschen Markt geplant.

 

SinnLeffers ( im Jahr 2017 )

SinnLeffers steht in Münster vor einer radikalen Umstrukturierung des gegenwärtigen Geschäftssitzes. Denn das Gebäude in der Salzstraße 4 wird beginnend März 2015 völlig abgerissen und dann neu aufgebaut. Während dieser Phase zieht SinnLeffers für etwa eineinhalb Jahre innerhalb Münsters um, das Ausweichdomizil heißt dann von Februar 2016 bis etwa zum Jahresende 2017 Voßstraße 3. Die Verkaufsfläche dort ist zwar deutlich geringer als in der Salzstraße, doch die Geschäftsleitung des Modeanbieters sieht das eher pragmatisch: Man wolle die Kunden weiterhin bedienen, heißt es eher lapidar. Und wohl auch möglichst keine verlieren, um diese Aussage sinngemäß zu ergänzen.

Getränkefeinkost ( am 15.08.2015 )

Die Institution für Bier, Limonaden, Cider und Spirituosen kommt jetzt auch nach Münster.

Eröffnet wird am Samstag den 15.08.2015 von 14-21 Uhr.

Es gibt Musik und zahlreiche Verkostungsmöglichkeiten, damit soviel wie möglich ausprobiert werden kann.

Mit dabei sind auf jeden Fall Pinkus Müller, Magdebier, Onkel Bier, libaCola, Hermann Brause und Konterbrause.

Hochstapler Burger ( im 3. Quartal 2015 )

Bald ist es soweit: Das neue Hochstapler Burger-Restaurant eröffnet nach über anderthalbjahren Planung und Umsetzung am Münsteraner Hafen. Hier kann man bei entspannter Atmosphäre essen.

Es werden je nach Saison 120 - 300 Plätze zur Verfügung stehen. Hier werden die Burger aus verantwotungsvoller und nach Möglichkeit aus regionaler Herkunft frisch zubereitet.

Es gibt selbstgemachte Saucen und Marinaden. Die Zubereitung der Speisen erfolgt in einer halboffenen Showküche.

Im Angebot wird es auch vegetarische und vegane Burger geben. Es wird eine große Terrasse direkt am Wasser gelegen geben.

Rofu ( im 4. Quartal 2015 )

Bis zum vierten Quartal des Jahres 2015 eröffnet die Spielwarenhandelskette ROFU eine brandneue Filiale in Münster. Zu finden sein wird sie im Fachmarktzentrum "Meck's" an der Weseler Straße inmitten des Münsteraner Stadtteils Meckenbeck. 

Derzeit zählt das in Hoppstädten - Weiersbach beheimatete Unternehmen mehr als 90 Filialen bundesweit - Tendenz steigend. Gegründet wurde das Unternehmen vor mehr als 30 Jahren mit der Eröffnung des ersten Spielwarengeschäftes durch Eberhard Fuchs. Er benannte sein Geschäft nach seinem Vater Robert Fuchs, da er zum Zeitpunkt der Geschäftseröffnung noch nicht die Volljährigkeit erreicht hatte. 

Zum Sortiment eines jeden ROFU-Marktes zählen heute Produkte aus den Bereichen Modellautos, Puppen, Kuscheltiere, Puzzles, Spiele, Räder, Bälle, Kinderspielhäuser, Rollern, Stühlen, Strandschirmen, Wasserpistolen, Sportsets und vielem weiteren mehr. 

Vertreten sind dabei Produkte namhafter Hersteller, wie etwa Lego, Kettler, Playmobil, Schleich, Ravensburger, Mattel und vielen weiteren. 

Sushibar “Ischiban Sushi Chami” ( im August - 2015 )

Ischiban Sushi Chami eröffnet eine neu Sushibar in Münster. Wer Sushi liebt wird sich hier bestimmt wohl fühlen. Jeder Sushiliebhaber kennt die unterschiedlichsten Arten der Sushivarianten. Hier wird es eine breite Palette geben neben verschiedenen gemischten Sushiplatten hat man hier die wahl neben Sashimi, Maki-Sushi, Nigiri-Sushiund Inari-Sushi. Wer mal etwas anderes Probieren möchte findet hier auch eine Suppe oder Hänchen-Spieße. Auch Getränke sind hier erhältlich. Desweitern wird zu jedem Gericht gratis ein grüner Tee gereicht.

Yorma’s ( im Juli - 2016 )

Yorma's wird sich mit einer neuen Filiale im Hauptbahnhof Münster niederlassen. Die Neueröffnung ist für den Juli 2016 geplant. 


Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: oschmidt

Bilder:
Kein Foto



Kommentare