Netto Markt

Eröffnung: am 21.03.2017
Adresse:
Deisenhofener Str. 80, 81539 München
Öffnungszeiten:

Mo-Sa 07:00-20:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in München.
Beschreibung:

Der Markendiscounter kommt mit einer Filiale an die Deisenhofener Straße 80, nimmt den Kaiser's-Standort ein.

Gestartet wird am 21. März 2017 ab 7 Uhr.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Radsport Gülsan ( im April - 2017 )

In der Oefelestraße in München Untergiesing eröffnete das Fahrradgeschäft "Radsport Gülsan" seine Pforten.

Hier werden einem eine Vielzahl an gebrauchten sowie auch neuen Fahrrädern angeboten. Möchten sie ihr Fahrrad verkaufen, so sind sie hier auch genau richtig, denn bei "Radsport Gülsan" werden auch Fahrräder angekauft.

Außerdem werden hier Fahrradreparaturen aller Fahrradmarken angeboten.

Das Team vom Fahrradgeschäft "Radsport Gülsan" freut sich auf ihren Besuch und heißt sie herzlich willkommen.

Bäckerei Alof ( am 22.04.2017 )

Bäckerei Alof eröffnet seine zweite Filiale am 22.April 2017 in München,Sommerstrasse 33. Die neue Filiale soll genau dasselbe Angebot haben wie die Bäckerei in der Hans-Sachs-Straße. Angeboten werden Brezeln, Brote, Kuchen und köstliche Zimtschnecken vom hauseigenen Bäcker und Konditor:

Aber auch Kaffeespezialitäten, Frühstücksangebote  und Mittagsspecials wie Lasagne am Mittwoch. Desweiteren gibt es Wurst-Käse-Platte über Bio-Rührei mit Tomaten bis zu hin Joghurt und Müsli. Im Sommer gibt's dann Eis von Jessas.

Fräulein Yogini ( am 01.04.2017 )

Am Samstag, dem 1. April 2017 eröffnet das Yoga- und Meditationsstudio "Fräulein Yogini" in der Baldestraße 15 in München.

Damit ausreichend geplant werden kann, sind Voranmeldungen bis zum 25. März 2017 erwünscht.

Die Kursgrößen sind auf 12 Teilnehmer beschränkt. Das Studio ist jeweils 10 Minuten vor Kursbeginn geöffnet.

Angeboten werden folgenden Yoga- und Meditationskurse:

- Early Bird Yoga
- Yin Yoga
- Yoga für Späteinsteiger
- Hatah Yoga
- Yoga for Lunch
- Sanfter Morning Flow
- Happy Hangover Yoga
- Yoga Nidra
- Vinyasa Yoga
- und Restorative

Ein Zehnerblock für Yoga- und Meditationsklassen kostet 150,00 Euro. Eine einmalige Schnupperstunde hingegen 10,00 Euro. Der Einzelunterricht beträgt 80,00 Euro. Kursgebühren müssen vor Ort in bar bezahlt werden.

Der genaue Kursplan für April wurde bereits jetzt auf der Webseite veröffentlicht. Weitere Informationen gibt es ebenfalls auf der Webseite und auf der folgenden Facebook-Seite.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/fraeuleinyogini

mehr / weniger anzeigen

Hit Markt ( im März - 2017 )

In der Marktlandstraße in München-Fasanengarten eröffnete ein neuer 4000 Quadratmeter große "Hit Markt" seine Pforten.

 

Blitz ( im April - 2017 )

Im ehemaligen Forum der Technik vor dem Deutschen Museum auf der Museumsinsel soll im April ein neuer Club namens "Blitz" eröffnen.

Sieben Jahre ist es her, seit das Imax-Kino dort ausgezogen ist und jetzt wollen sich Szenegastronomin Sandra Forster und ihr Team um die Räume kümmern und ein  Konzept erarbeiten. Verantwortlich sind sie unter anderem schon für Lokale wie das Charlie in Giesing oder das Restaurant Roecklplatz im Dreimühlenviertel.

Zugelassen wird der Club für 800 Gäste, des Weiteren soll es ein einzigartiges Beschallungskonzept geben. Kein Beat werde nach außen dringen und im Inneren soll die Akustik bestens für elektronischen Sound geeignet sein.

Im Blitz sollen internationale Künstler, aber auch spannende Newcomer die Plattenteller drehen. Das ganze wird auf zwei voneinander unabhängigen Dancefloors passieren, dazu gibt es einen großen Barbereich.

Das Hauptaugenmerk wird ganz klar auf Freitag und Samstag und deren Partygänger gelegt, unter der Woche soll es aber wechselnde Kulturveranstaltungen wie zum Beispiel Lesungen oder Konzerte geben.

Gambino Hotel ( im Mai - 2017 )

Das moderne Hotel mit multikulturellem Lifestyle soll im Mai in München eröffnen. In einer zentralen lage soll es Zimmer ab 69 Euro pro Nacht geben, außerdem wird das Parterre an eine Bäckerei oder an ein Café vermietet.

Das auf stil- und preisbewusste Reisende ausgelegte Hotel ist, dank der S-Bahnstation direkt vor der Haustür, die ideale Anlaufstelle für Business- und Freizeitgäste. Sowohl die Innenstadt als auch Messe und Flughafen sind bequem erreichbar. Die Ausstattung des neuen Hotels gibt einen Ausblick darauf, wohin die Reise für die neue Marke gehen soll: Der Fokus liegt klar auf den 146 Zimmern und der Übernachtung als zentralem Wohlfühlfaktor für einen gelungenen City Trip. Den Gast erwarten nicht nur hochwertige Betten, sondern auch große Badezimmer und sogar ein Arbeitsplatz im Zimmer.

Und damit noch mehr Gäste in das Hotel einchecken, gibt es neben einer 24-Stunden-Rezeption und kostenlosem WLAN im gesamten Hotel, außerdem eine Tee- und Kaffeebar auf den Zimmern und Getränke- und Snack-Kühlschränke in der Lobby.

Boutique Hotel ( im 3. Quartal 2018 )

Ein Boutique Hotel errichtet Geisel Privathotels  am Münchener Marienplatz 22  bis Herbst 2017.                                                                                                                                 

Carl, Michael und Stephan Geisel welche in vierter Generation das Unternehmen leiten, haben Anfang der 1990er Jahre die Leitung der familiengeführten Geisel Privathotels übernommen und am Standort München seitdem stark expandiert. Das neue Boutique Hotel hat 26 Gästezimmer und Suiten in den oberen beiden Etagen des Hauses Marienplatz 22 und einen Panoramablick auf Rathaus und Viktualienmarkt haben.

Edeka ( im Jahr 2018 )

Vorraussichtlich im Sommer 2018 wird in München-Giesing, an der Hochäckerstraße 42 ein rund 600 Quadratmeter großer Edeka Lebensmittelmarkt eröffnen. Das Filialunternehmen wird sich dann auf einer modernen Verkaufsfläche in direkter Nahversorgungslage befinden und das aktuell im Bau befindliche Wohnquartier an der Hofäckerstraße im Bereich Lebensmittel versorgen. Hierzu präsentiert sich der Lebensmittelmarkt auf 600 Quadratmeter Verkaufsfläche und hat rund 9.000 Artikel im Sortiment.

Neben dem Supermarkt entstehen noch rund 42 Wohneinheiten in den größen zwischen 40 - 133 Quadratmeter sowie Maisonett Wohnungen und Reihenhäuser. DAs neue Quartier ist L-förmig angelegt.

Edeka ist Deutschlands größeter Lebensmittelhändler, das Unternehmen baut auch in diesem Jahr das Filialnetz weiter aus und ist vorallem im Ladenbau ein Vorreiter, da dieser in neuen Filialen weitgehenst Co2 Neutral produziert wird und komplett recycle bar ist.

Edeka betreibt in München und Ortsteilen zahlreiche Filialen der verschiedenstens Nahversorgungs Konzepte!

Meininger Hotel ( im 4. Quartal 2017 )

Meinigers Hotel möchte im Jahre 2017 sein zweites Haus eröffnen. Das Hotel befindet sich dann in der Nähe beim Olympiapark.

Es soll dann über 173 Zimmer verfügen.

Ramada Bogenhausener Tor ( im 2. Quartal 2017 )

MItte des Jahres 2017 öffnet das Ramada in München seine Pforten. Genauer gesagt in München - Bogenhausen. 

Das Ramada ist der "Hospitality Alliance" als Betreiber zuzuordnen. 

Das Ramada hat ein riesiges Zimmerkontigent, wo an die 344 Zimmer zur Verfügung stehen, welche genauso geschmackvoll und komortabel eingerichtet sind wie zum Beispiel die luxiorösen  Panoramasuiten, welche einen herrlichen Ausblick versprechen. 

Das Ramada eignet sich hervorragend für Veranstaltungen jeglicher Art, da ausreichend Platz vorhanden ist, denn nur der Veranstaltungsbereich umfasst eine Größe von rund 700 m².

Für ausreichen Parkplätze ist auch gesorgt, sofern man die Anreise mit dem Auto antritt stehen einem in der Tiefgarage an die 450 Stellplätze zur Verfügung. 

Das Ramada ist der Vier-Sterne-Kategorie zuzuordnen und ist verteilt auf 15 Etagen. 

Neben einem Wellnessbereich ist das Ramada zusätzlich mit einer Executive Lounge ausgestatt die verbunden ist mit einer Skybar. 

Da lohnt sich eine Geschäftsreise ebenso wie eine private Reise.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare