Alanya

Eröffnung: am 12.01.2017
Adresse:
Paul-Kosmalla-Straße 9, 45472 Mülheim an der Ruhr
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Mülheim an der Ruhr.
Beschreibung:

Alanya eröffnet am 12.01.2017 ein Döner & Pizzeria Restaurant in Mülheim an der Ruhr in der Paul-Kosmalla-Straße 9.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Beauty & Nails LCN Premium Center ( am 04.02.2017 )

Am Samstag, dem 4. Februar 2017 öffnet das neue Beauty & Nails LCN Premium Center in Essen seine Türen. Die Eröffnungsfeierlichkeiten beginnen gegen 13 Uhr und werden voraussichtlich bis 16 Uhr andauern.

Das Nagelstudio lädt recht herzlich zur neuen Eröffnung ein, bei einem Glas Sekt und Leckereien. Schauen Sie sich die neuen Räumlichkeiten in Ruhe an. Darüber hinaus wird ein Eröffnungsrabatt ebenfalls gewährt.

Angebote:
- Fussfrench mit Shellac (25€)
- Winpernverlängerung (120€)
- Maniküre ohne Lack (20€)

Praxis Dr. med. Simone Koch-Heyl ( am 02.01.2017 )

Viele Jahre praktizierten Frau Dr. Ingrid Lürken-zur Mühlen und Herr Dr. Joachim zur Mühlen als Fachärzte für Allgemeinmedizin in Mülheim an der Ruhr. Zum 31.12.2016 beendete das Arztehepaar nun ihre ärztliche Tätigkeit und gaben damit auch ihrer Gemeinschaftspaxis an der Leineweberstraße auf.

Übernommen wurde die Praxis am 02.01.2017 von Frau Dr. Simone Koch-Heyl, die mit dem bisherigen Praxisteam nun auch die hausärztliche Versorgung der Patienten übernimmt. 

Die Internistin Frau Dr. Simone Koch-Heyl approbierte 1999 in Mainz und ist seit 2003 Fachärztin für Innere Medizin. Nach ihrer Facharztprüfung praktizierte sie als Assistenzärztin in den Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden und in einer Facharztpraxis in Walldorf /  Baden. 2013 legte sie eine weitere Prüfung ab und führt seitdem die Zusatzbezeichnung „Phlebologie“. Seit 2010 war Frau Dr. Koch-Heyl in der Praxis „Gefäßkrankheiten Rhein-Ruhr“ in Mülheim an der Ruhr tätig.

Neben der hausärztlichen Versorgung sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte das Thrombosemanagement, die Diagnostik und Therapie arterieller und venöser Erkrankungen sowie des Lipödems und Lyphödems.

Kodi ( am 09.01.2017 )

Der Haushaltswarendiscounter "Kodi" wird sich zum Jahresbeginn 2017 mit einer neuen Filiale im Herzen des Ruhrgebiets niederlassen. Zu finden sein wird der neue Kodi-Standort ab Montag, dem 9. Januar 2017 im Hause Frintroper Straße 441-443 im Herzen des Essener Stadtteils Frintop, in direkter Nachbarschaft zur Deutschen Bank, des Restaurants La Terrazza, der Markus-Apotheke sowie der Bäckerei Peter.

Erstmals öffnen werden sich die Türen der neuen Filiale um Punkt 7:00 Uhr. Mehr als 400 Quadratmeter Verkaufsfläche wird die neue Filiale messen. Produkte aus den Bereichen Heimwerken, Wohnen, Haushaltswaren, Drogeriewaren, Malen und Basteln, Kleinelektro, Geschirr, Heimtextilien und Dekoration werden die Regale füllen. Hinzu gesellen werden sich in regelmäßigen Abständen attraktive Saisonwaren aus den Bereichen Hobby und Freizeit.

Das ganz besondere Bonbon: Am Tag der Neueröffnung erhalten alle Kunden einen Preisnachlass in Höhe von 20 Prozent auf alle Produkte, die in dieser Filiale erhältlich sind.

mehr / weniger anzeigen

Oriental Store ( im Dezember - 2016 )

In der Bachstraße in Mülheim an der Ruhr eröffnet der neue Oriental Store seine Pforten.

Hier bekommt man arabische, deutsche, albanische und türkische Lebensmittel.

Hausarztpraxis Dr. Ulrike Bielzer ( am 01.01.2017 )

Nach 32 Jahren gibt Internist und Naturheilkundler Dr. Frank Stegemann seine Hausärztliche Praxis Ende des Jahres auf und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Übernommen wird die alt eingesessene Praxis samt Praxisteam Anfang Januar 2017 an seine Kollegin Frau Dr. Ulrike Bielzer.

Die langjährig praktizierende und erfahrene Ärztin Frau Dr. Bielzer praktizierte bis jetzt in einer Gemeinschaftspraxis in Essen-Altenessen und übernimmt nun als eigenständige hausärztliche Internistin die Praxis in Mülheim-Heißen.

Frauenärzte Borbeck-Bochold ( im 3. Quartal 2017 )

Die Frauenarztpraxis von Christoph Löwendick wird wahrscheinlich im Sommer mit der Zweigstelle in der Marktstraße zusammengeführt. Diese Zweigstelle wird von der angestellten Ärztin Dr. med. Miriam Rhee geleitet.

Zukünftig findet man die neue Praxis im neuen Ärztehaus in der Bocholder Straße 156 in Essen.

Zum Leistungsspektrum gehören: Taping in der Schwangerschaft, Akupunktur in der Schwangerschaft, Senkungsbeschwerden, Inkontinenzsprechstunde, Krebsvorsorgeuntersuchung, 3d oder 4d Ultraschalluntersuchung, Knochendichtemessung, Osteoporosemessung, Schwangerschaftsbetreuung, Erkrankungen der Brust/Mammasonoraphie.

SH Rechtsanwälte ( am 02.01.2017 )

Die Rechtsanwaltskanzlei "SH Rechtsanwälte" zieht Ende des Jahres um. Ab dem 2.1.2017 befindet sich die Kanzlei in der Einigkeitstraße in Essen -Bredeney.

Zu der Kanzlei "SH Rechtsanwälte" gehören:

Vladimir Stamenkovic - Arbeitsrecht, Bankrecht, Beamtenrecht, Forderungsinkasso, Immobilienrecht, Kapitalanlagerecht, Kreditrecht, Leasingrecht, Vetragsrecht und Versicherungsrecht

Thomas Hüttenmüller - Bankrecht, Forderungsinkasso, Kapitalanlagerecht, Kreditrecht, Leasingrecht, Vertragsrecht und Versicherungsrecht

Stefan Piotrowski - Bankrecht, Beamtenrecht, Forderungsinkasso, Immobilienrecht, Kapitalanlagerecht, Kreditrecht, Leasingrecht, Sozialrecht, Vertragsrecht, Verkehrsrecht/Unfallrecht und Versicherungsrecht

Sebastian Stachowiak - Arbeitsrecht, Bankrecht, Kapitalanlagerecht, Kreditrecht und Leasingrecht

Dr.Ulrich Jellentrup - Arbeitsrecht, Verkehrsrecht/Unfallrecht und Versicherungsrecht

Madeleine Walther - Arbeitsrecht, Beamtenrecht, Immobilienrecht, Sozialrecht und Versicherungsrecht

David Riechmann - Bankrecht, Immobilienrecht, Kreditrecht und Verkehrsrecht/Unfallrecht

Die Rechtsanwälte heißen sie ab Januar in ihrer neuen Kanzlei herzlich willkommen.

L’Osteria ( im 4. Quartal 2016 )

L’Osteria, das mittlerweile beliebte Konzept mit Pizza, Pasta ... und vielleicht auch Amore, kommt gegen Ende 2016 nach Essen an die Rüttenscheider Straße 187-189.

 

Netto Markendiscount ( im 4. Quartal 2018 )

Die Lebensmitteldiscountmarktkette “Netto Marken - Discount ” wird sich mit einer weiteren Filiale in der zentralen Innenstadt von Mülheim an der Ruhr niederlassen. Im Laufe des vierten Quartals des Jahres 2018 wird der Markt im bis dahin fertiggestellten neuen Einkaufszentrum, dem Quartier an der Schloßstraße eröffnen. 

Bislang steht an gleicher Stelle noch ein großer Kaufhausbau, in welchem bis vor wenigen Jahren die Kölner Warenhausgruppe “Galeria Kaufhof” ihre Produkte anbot. Dieser wird in den nächsten Monaten und Jahren abgetragen. An gleicher Stelle wird dann das neue Einkaufszentrum, welches auch ein Fitnessstudio und eine Apotheke beherbergen wird, eröffnen.

Zum Sortiment der neuen Filiale von Netto Marken - Discount werden zukünftig frische Backwaren, Obst und Gemüse, vorverpackte Lebensmittel, Drogeriewaren, Haushaltswaren, Getränke sowie die Woche für Woche wechselnden Aktionswaren zählen. 

Und auch die Produkte der bekannten Eigenmarken, wie BioBio, Vivavital und Gutes Land werden zu haben sein.  

 

Kita Menschenskinder ( im 4. Quartal 2016 )

Der Grundstein ist gelegt und die Bauarbeiten auf dem Gelände an der Auerstraße 44-46 haben begonnen. Hier soll im Herbst 2016 die Kita Menschenskinder, die zurzeit noch in der Zunftmeisterstraße beheimatet ist, einziehen. Auf rund 2800 Quadratmeter entsteht durch einen Kooperationspartner die neue Kindertageseinrichtung mit frühkindlichem Bildungszentrum. Mit der anschließenden Anmietung des Objektes durch die Stadt Mülheim an der Ruhr, wurde eine günstigere Lösung gefunden als wenn diese die Realisierung in Eigenregie vorgenommen hätte. 

 

Rewe ( im 1. Quartal 2017 )

Mülheim-Schaarn bekommt einen Rewe-Markt in der Düsseldorfer Straße unweit von Lidl und Aldi. Der Lebensmittelladen wird auf dem Areal der ehemaligen Spedition Apeltrath entstehen, die gerade von Baumaschinen niedergemacht wird. Der Supermarkt mit integriertem Backshop wird eine Verkaufsfläche von 1.200 Quadratmetern bieten. Hinzu kommt auf einer Fläche von weiteren 400 Quadratmetern ein Rewe-eigener Getränkemarkt. Auch an die motorisierte Kundschaft ist gedacht: Es entstehen für Autofahrer einhundert Parkplätze.

 

Vapiano ( im Jahr 2016 )

Die Systemgastronomie Vapiano wird im kommenden Jahr auf der Rüttenscheider Straße in Essen-Rüttenscheid ihre zweite Essener Filiale eröffnen. Das Unternehmen wird in die alte Thalia Filiale ziehen und auf rund 800 Quadratmetern sein Konzept mit italienischen Gerichten umsetzen.

Die Filiale wird umfangreich umgebaut und es wird auf der Gastronomiefläche das neuste Ladenbaukonzept umgesetzt, sodass sich der Kunde vorort sowohl heimisch als auch wohlfühlt.

Vapiano ist ein in Bonn gegründetes Franchiseunternehmen, welches weit Weit in 28 Ländern über 140 Restaurants betreibt. Ein Großteil der Filialen entfallen auf den Deutschsprachigenraum.

Die Bezeichnung Vapiano setzt sich aus italienisch va („geht“) und italienisch piano („langsam“) zusammen.

Die Speisekarte hat als Schwerpunkt unter anderem Antipasti, Pasta, Pizzen und Salate. DAs Unternehmen hatte zuletzt einen Jahresumsatz von rund 336 Millionen Euro.

Für den Stadtteil Rüttenscheid ist Vapiano eine echte Bereicherung und ergänzt das Angebot an Restaurants in der Umgebung optimal.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto



Kommentare