Alanya

Eröffnung: am 12.01.2017
Adresse:
Paul-Kosmalla-Straße 9, 45472 Mülheim an der Ruhr
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Mülheim an der Ruhr.
Beschreibung:

Alanya eröffnet am 12.01.2017 ein Döner & Pizzeria Restaurant in Mülheim an der Ruhr in der Paul-Kosmalla-Straße 9.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:
mehr / weniger anzeigen

Bäcker Peter ( am 03.03.2017 )

Bäcker Peter feierte Wiedereröffnung am 3.März in Rüttenscheid in der Rüttenscheider Straße 68 nach vier Wochen Umbauarbeiten. Nun erstrahlt das Fachgeschäft in komplett neuem Glanz. Vom Boden bis zur Decke ist alles neu und modern. Das benachbarte Ladenlokal wurde übernommen und somit bietet das Fachgeschäft nun fast doppelt so viel Platz. Gegründet wurde die Bäckerei Peter im Jahr 1910  und ist mittlerweile in der vierten Generation tätig. Insgesamt gibt es 52 Fachgeschäfte und Deutschlands modernste Backstube. Als erster Bäcker hat das Essener Familien-Unternehmen für den Erweiterungsbau seiner Backstube die Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen erhalten.An Produkten werden angeboten: Brötchen, Spezialbrötchen, Feingebäck, Brot, Snacks, Kuchen und Konditorei-Sahne. EIne Spezialität der Bäckerei Peter ist das La Flüte Baguette ein original französisches Baguette von herausragendem Geschmack. Um die Qualität des Baguettes noch weiter zu steigern, setzt Bäcker Peter für La Flüte französisches Weizenmehl ein. Und eine extrem lange Teigrührung sorgt dafür, dass sich die zahlreichen Aromen deutlich stärker entfalten als beianderen Baguettes.

KiK ( am 21.03.2017 )

Der Textildiscounter gestaltet zurzeit seine Filiale um.

Die Wiedereröffnung des Ladengeschäfts erfolgt am 21. März 2017.

Gestartet wird um 9 Uhr, geschlossen um 19 Uhr.

EDEKA ( im Jahr 2017 )

EDEKA, Deutschlands Lebensmittelhändler Nummer eins, wird ab dem Jahr 2017 mit einer neuen Filiale im Stadtgebiet von Mülheim an der Ruhr vertreten sein. Niederlassen wird sich das Unternehmen, dessen Zentrale in Hamburg, liegt, im Herzen des Stadtteils Saarn, direkt im Hause Düsseldorfer Straße 112 - 120. 

In direkter Nachbarschaft befinden sich die Länden von Blumen Dreckmann, Verdano Moden sowie die Alte Mühlen Apotheke. Zuvor befand sich im Hause Düsseldorfer Straße 121 - 120 bereits ein Lebensmittelhändler. Über viele Jahre hinweg betrieb dort die in Mülheim beheimatete Tengelmann - Unternehmensgruppe einen Tengelmann - Lebensmittelmarkt. 

Bekanntermaßen übergab die Tengelmann - Unternehmensgruppe zum Jahresbeginn 2017 ihre Supermarktsparte Kaiser's Tengelmann an den Mitbewerber EDEKA. So werden nun im Laufe des Jahres alle der 450 Kaiser's - und Tengelmann - Lebensmittelmärkte zu EDEKA- oder Netto Marken - Discount - Märkten umgestaltet werden. Der genaue Eröffnungstermin der neuen Filiale steht unterdessen noch nicht fest. 

EDEKA ( im Jahr 2017 )

EDEKA wird ab dem Jahr 2017 mit einer weiteren Filialen in Mülheim an der Ruhr vertreten sein. Zu fiden sein wird sie im Stadtteil Mitte - Ost an der Zeppelinstraße 14. Seit jeher bringen die Menschen aus dem Stadtteil diese Adresse mit dem Einkauf von Lebensmitteln in Verbindung. Denn zuvor befand sich an gleicher Stelle ein Tengelmann - Lebensmittelmarkt. 

Wie publiziert, gingen sämtliche der rund 450 Kaiser's- und Tengelmann - Lebensmittelmärkte zum Jahresbeginn 2017 an den Mitbewerber EDEKA. Dieser flaggt nun sämtliche dieser Filialen auf die Vertriebskonzepte EDEKA und Netto Marken - Discount um. 

Zu EDEKA: der Einkaufverbund besteht schon seit dem Jahr 1899. Damals wurde er in Berlin gegründet. Heutzutage ist Deutschlands Lebensmittelhändler Nummero Eins. Aktiv ist EDEKA mit dem Markttypen EDEKA aktiv markt, EDEKA neukauf, EDEKA Center, nah und gut, den SB-Warenhausbereichen Herkules und Marktkauf sowie den Marken Treff 3000, Diska und SPAR Express. Darüber hinaus ist Netto Marken - Discount ein Teil der EDEKA. 

Edeka ( im 4. Quartal 2019 )

Im Essener Stadtteil Holsterhausen entsteht bis spätestens Sommer 2019 ein neuer Edeka-Markt im Erdgeschoss eines größeren Wohnungsneubauprojektes der Allbau-Wohnungsbaugesellschaft.

Auf dem Gelände einer früheren Berufsschule entstehen mehrere Blocks mit Wohnungen, öffentlich geförderte an der Rubensstraße, etwas teurere Wohnungen an der Cranachstraße und ein Ärzte- und Bürohaus mit 3 Läden im Erdgeschoss an der Holsterhauser Straße. Der begrünte Innenhof wird nur für die Bewohner zugänglich sein.

Der Gesamtkomplex wird den Namen Cranach-Höfe tragen.

 

Edeka Center Burkowski ( im 3. Quartal 2017 )

Im neuen Einkaufzentrum Quartier West in Essen-Altendorf eröffnet im Laufe des Jahres 2017 ein Edeka Center des selbständigen Edeka-Kaufmanns Burkowski aus Essen-Borbeck.

Der Markt wird eine Verkaufsfläche von 3.500 qm haben und im Eingangsbereich eine Bäckerei mit Cafe bieten.

Das Einkaufszentrum wird komplettiert durch Filialen von Aldi, Uni-Polster und einem Mc Dreams Hotel.

Baubeginn war im Frühling 2016, die Eröffnung wird je nach Baufortschritt im Frühling 2017 sein.

Vorher befand sich auf dem Gelände ein Real-Markt, ein Möbelmarkt und ein Gartencenter, die 2014 alle in das benachbarte Kronenberg-Center umgezogen sind.

EDEKA ( im Jahr 2017 )

EDEKA wird sich mit einer neuen Filiale im Mülheim an der Ruhr niederlassen. Finden werden die Kunden sie im Einkaufszentrum "Rhein-Ruhr Zentrum" (Humboldtring 13 in Mülheim an der Ruhr), welches sich im Osten der Stadt, kurz vor der Grenze zu Essen befindet. Geplant ist die Neueröffnung derzeit für das Jahr 2017, ein konkreter Termin steht derweil noch nicht fest. 

Bislang wurde die Fläche in Rhein-Ruhr-Zentrum durch die in Mülheim beheimatete Tengelmann-Gruppe mit einem Lebensmittelmarkt betrieben. Bekanntermaßen wird sich die Tengelmann-Gruppe aus dem Lebensmittelhandel verabschieden und sämtliche Filialen an EDEKA und Rewe veräußern. Zum Sortiment von EDEKA werden zukünftig Lebensmittel, Drogerie- und Haushaltsprodukte, Zeitschriften, Getränke, Tiernahrung sowie Schnittblumen zählen. 

Zum Unternehmen: gegründet wurde der EDEKA-Verbund im Jahr 1898. Heute betreibt das Unternehmen in Deutschland Märkte unter den Namen Neukauf, Aktiv Markt, SPAR Express, Netto, Treff 3000 oder Diska.

Frauenärzte Borbeck-Bochold ( im 3. Quartal 2017 )

Die Frauenarztpraxis von Christoph Löwendick wird wahrscheinlich im Sommer mit der Zweigstelle in der Marktstraße zusammengeführt. Diese Zweigstelle wird von der angestellten Ärztin Dr. med. Miriam Rhee geleitet.

Zukünftig findet man die neue Praxis im neuen Ärztehaus in der Bocholder Straße 156 in Essen.

Zum Leistungsspektrum gehören: Taping in der Schwangerschaft, Akupunktur in der Schwangerschaft, Senkungsbeschwerden, Inkontinenzsprechstunde, Krebsvorsorgeuntersuchung, 3d oder 4d Ultraschalluntersuchung, Knochendichtemessung, Osteoporosemessung, Schwangerschaftsbetreuung, Erkrankungen der Brust/Mammasonoraphie.

Netto Markendiscount ( im 4. Quartal 2018 )

Die Lebensmitteldiscountmarktkette “Netto Marken - Discount ” wird sich mit einer weiteren Filiale in der zentralen Innenstadt von Mülheim an der Ruhr niederlassen. Im Laufe des vierten Quartals des Jahres 2018 wird der Markt im bis dahin fertiggestellten neuen Einkaufszentrum, dem Quartier an der Schloßstraße eröffnen. 

Bislang steht an gleicher Stelle noch ein großer Kaufhausbau, in welchem bis vor wenigen Jahren die Kölner Warenhausgruppe “Galeria Kaufhof” ihre Produkte anbot. Dieser wird in den nächsten Monaten und Jahren abgetragen. An gleicher Stelle wird dann das neue Einkaufszentrum, welches auch ein Fitnessstudio und eine Apotheke beherbergen wird, eröffnen.

Zum Sortiment der neuen Filiale von Netto Marken - Discount werden zukünftig frische Backwaren, Obst und Gemüse, vorverpackte Lebensmittel, Drogeriewaren, Haushaltswaren, Getränke sowie die Woche für Woche wechselnden Aktionswaren zählen. 

Und auch die Produkte der bekannten Eigenmarken, wie BioBio, Vivavital und Gutes Land werden zu haben sein.  

 

Rewe ( im 1. Quartal 2017 )

Mülheim-Schaarn bekommt einen Rewe-Markt in der Düsseldorfer Straße unweit von Lidl und Aldi. Der Lebensmittelladen wird auf dem Areal der ehemaligen Spedition Apeltrath entstehen, die gerade von Baumaschinen niedergemacht wird. Der Supermarkt mit integriertem Backshop wird eine Verkaufsfläche von 1.200 Quadratmetern bieten. Hinzu kommt auf einer Fläche von weiteren 400 Quadratmetern ein Rewe-eigener Getränkemarkt. Auch an die motorisierte Kundschaft ist gedacht: Es entstehen für Autofahrer einhundert Parkplätze.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto



Kommentare