Opti-Nail Wirnik

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 22.04.2017
Adresse:
Mühlheimer Straße 54d, 63165 Mühlheim am Main
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Mühlheim am Main.
Beschreibung:

In Mühlheim am Main eröffnet das neue Nagelstudio "Opti-Nail Wirnik".

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Norma ( am 14.08.2017 )

Wegen Umbau- und Modernisierungsarbeiten schließt Norma am 19. Juni 2017 seine Filiale bis einschließlich 12. August 2017

Die Wiedereröffnung steht am 14. August 2017 beginnend 7 Uhr an.

Penny Markt ( am 01.07.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny baut sein Ladengeschäft um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 1. Juli 2017 ab 8 Uhr.

Hair EsthetiQue By Elif & Sema ( am 08.06.2017 )

Welche Frau kennt das nicht?! Irgendwann hat man kurze Haare und möchte eigentlich wieder Lange haben. Heutzutage gibt es glücklicherweise einige Methoden um schnell und gut die Haare zu verdichten und zu verlängern. In diesem Meisterbetrieb findet man schnell die passende Lösung. Ob indisches oder europäisches Echthaar, das ist eine Frage des Preises und der Beschaffenheit der eigenen Haare.
Das Studio bietet aber auch im kosmetischen Bereich einiges an Behandlungen an. Also lasst Euch einfach mal wieder verwöhnen.

mehr / weniger anzeigen

Unbelievable Tattoo Art ( am 29.07.2017 )

Es wird ein neues wirklich gutes Tattoostudio in Offenbach eröffnet.

Neben Jacky, Norbert und Tommy, die die Standardbesetzung sein werden, wird es immer wieder auch Gastkünstler geben, bei denen ihr Euch Termine holen könnt. So hat sich z. B. schon Costi aus Bukarest vom Next Level Tattoo angekündigt. Er wird Samstag und Montag in diesem Studio arbeiten. Aber auch Hulk vom Diamond Tattoo, Roberto vom Primordial Pain Tattoo Mailand, Herry vom Tattoo Studio in Koblenz werden demnächst präsent sein.

Es sind alle Künstler willkommen die Lust und Laune haben den Kunden ein richtig gutes Bild in die Haut zu bringen.

Rossmann ( am 19.06.2017 )

Rossmann, der sympathische Drogist mit dem auffälligen Zentaur (Pferdemensch) im Logo, lässt sich demnächst in Klein-Auheim mit einer Filiale nieder.

Zur Neueröffnung schreitet man am 19. Juni 2017.

Nagoya ( im Mai - 2017 )

Nagoya Sushi und Grill eröffnet im Mai 2017 in Offenbach,Bleichstrasse 51 ein japanisches Restaurant!

In einem wunderbaren Ambiente dürfen Sie die leckersten Sushi-Variationen genießen. Das Interieur ist absolut modern gehalten und auch das Inventar ist qualitativ sehr hochwertig, so dass die Gäste in einem komfortablen Ambiente ihre Speisen einnehmen können. Eben das perfekte Klima, um sich die köstlichen japanischen Gerichte schmecken zu lassen. Nehmen Sie in dieser modernen Atmosphäre Platz und suchen Sie sich Ihre Lieblingsspeise aus der Karte aus. Die Speisekarte hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Zusätzlich zu der Nigri-, Maki-, Gunkan- und Temaki-Sushiauswahl werden Ihnen Inside Out Rolls, kalte Vorspeisen, Fingerfood, Suppen und Teppan Yaki Gerichte angeboten. Zu dem hat die Karte die Sparte Besondere Gerichte im Angebot – wie zum Beispiel das Hotategai Nigiri bestehend aus einer Jakobsmuschel. Natürlich wird jedes Gericht frisch aus den qualitativ hochwertigsten Zutaten kreiert! Die All you can eat-Aktionen ermöglicht Ihnen verschiedene Sushi-Köstlichkeiten auszuprobieren.

TK Maxx ( im 4. Quartal 2017 )

In Offenbach am Main an der Frankfurter Straße 17 wird im Herbst des laufenden Jahres der Textilfilialist TK-Maxx eine neue Filiale eröffnen und sich künftig in bester Lage auf der Frankfurter Straße in der Nachbarschaft zu Galeria Kaufhoff, Takko 1982, Dougalas, Dielmann und vielen weiteren Mietern präsentieren.

TK Maxx ersetzt damit am Standort Offenbach die seit längeren leerstehende Fläche von Saturn, welcher seit kurzem die Filiale geschlossen hat. 

TK Maxx wird sich künftig auf einer Verkaufsfläche von 2.800 Quadratmetern präsentieren. Das Unternehmen wird die Fläche komplett Umbauen und auf das aktive Ladenbaukonzept umgestalten, dieses besteht in der Regel aus einem modernen Fußboden in Holzoptik mit weißen Wandabwicklungen.

Bei die TK-Maxx handelt es sich um einen unternehmenszweig der TJX Companies, welcher eine der größten Textilketten in den USA ist. Schwerpunkt der Unternehmensstrategie ist es Mode für Damen und Herren sowie Kinder im Off-Price Segment anzubieten und somit als eine Art Outlet zu fungieren!

TK Maxx ( im Jahr 2017 )

Der Modeanbieter TK Maxx wird im laufenden Jahr eine neue Filiale im Forum Hanau am Freitheitsplatz eröffnen. Das Unternehmen folgt somit auf das Modegeschäft K&L Ruppert, welches am 18. Februar die Geschäfte im Forum Hanau einstellt und die Filiale schließt.

Nach Umbau des Ladenlokals wird im laufenden Jahr TK Maxx folgen und sich auf einer Fläche von rund 2.000 Quadratmetern, welche über zwei Ebenen verläuft, präsentieren. Das Unternehmen ergänzt am Standort Hanau und in der Region Frankfurt sein Ladennetz um eine Filiale. TK Maxx ist das größte Unternehmen am Markt, welches als Outlet Filialisiert, in einer TK Maxx Filiale gibt es ausschließlich Waren bekannter Marken und somit echte schnäppchen. Neben Kleidung findet der Kunde in einer Filiale von TK Maxx ebenfalls Schuhe, Schmuck oder gar Accessoires und Deko und Einrichtungsgegenstände für zuhause. Der Clou, alles Markenware, welche dauerhaft um bis zu 60 Prozent reduziert ist.

Eine Filiale von TK-Maxx präsentiert sich stets mit einem hochwertigen Boden in Holzoptik, einer modernen Beleuchtung und einem modernen Ladenbau.

tegut ( im Jahr 2019 )

Der Lebensmittel Filialist Tegut wird voraussichtlich Ende 2019 eine rund 1.800 Quadratmeter großes Ladenlokal in Offenbach am Main an der Ecke Berliner Straße / Luisenstraße eröffnen und somit das Neubauprojekt in Sachen Lebensmittel und Nahversorung ausstatten.

Tegut mit Sitz in Fulda betreibt in der Region Hessen, Bayern, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Suttgart und Bayern rund 273 Filialen und zählt als Vollsortimentssupermarkt im Lebensmitteleinzelhandel. Mit einem Umsatz von knapp 1 Milliarde Euro und rund 5.500 Mitarbeitern ist das Unternehmen eines der erfolgreichsten Kleinst-Lebensmittel-Filialunternehmen am Markt. Tegut ist eine Vollwertige Tochtergesellschaft der Schweizer Migros Genosselschafft, welche als größte Handelsgesellschaft in der Schweiz gilt.

Eine Filiale von Tegut präsentiert sich stets modern und Strukturiert, auch der Ladenbau spiegelt dies wieder, dieser ist hochwertig und stets modern gehalten. Jede Tegut Filiale funktioniert auf energetisch hohem Niveau und schon die Umwelt.

Fitbox ( im Jahr 2017 )

Das auf EMS Training spezialisierte Fitnessstudio "Fitbox" eröffnet 2017 eine weiter Filiale in Offenbach.

Auf Anfrage kannst du gerne erst einmal an einem kostenlosen Probetraining teilnehmen.

Viele Physiotherapeuten,Sportmediziner und Leistungssportler setzen das EMS Training mit großen Erfolg schon seit Jahren ein.

Beim EMS Training werden deinen Muskelgruppen alle gleichzeitig gefordert,dadurch sind die Übungen viel intensiver als beim normalen Fitnesstraining.

Das Team vom Fitnessstudio "Fitbox" freut sich schon auf die Eröffnung und heißt dich herzlich willkommen.

Römergarten Residenz Haus Julia ( im Februar - 2018 )

Im Februar 2018 eröffnet  in der Albert Rißberger Straße in Rodgau-Weiskirchen .

Es verfügt über 115 Pflegeappertments mit eigenem Duschbad und 20 Appartements.  Außerdem verfügt die Residenz über einen eigenen Wohnbereich für Bewohner mit Demenz.Die Gemeinschaftsräume sind modern und gemütich eingerichtet.

Die Mahlzeiten werden in der hauseigenen Küche angerichtet.

Friseur ,Fußpflege,sowie Ärzte und Therapeuten kommen regelmäßig ins Haus.

Damit den Bewohner nicht langweilig wird ,stehen regelmäßig Freizeitangebote zur Auswahl.

Alnatura ( im Jahr 2017 )

Der Biosupermarkt-Filialist Alnatura wird im Jahr 2017 eine neuen Standort in Offenbach am Main eröffnen und somit eine attraktive Alternative zu den Lebensmittelangeboten in der Region bieten

Alnatura ist spezialisiert auf Lebensmittel aus dem Biobereich und setzt beim Einkauf seiner Produkte auf Händler aus der Region und somit auch auf Nachhaltigkeit, was sich ebenfalls im Ladenbau des Filialunternehmens wiederspiegelt. Götz Rehn gründete Altnatura im Jahr 1984 als GmbH und weitere seitdem konitnuirlich das Filialnetz vom Hauptsitz in Birkenbach aus. Das Unternehmen zählt  2015 rund 689 Millionen Euro Umsatz und beschäftigt dabei rund 2500 Mitarbeiter deutschlandweit.

Aber nicht nur die Filialen sind Umweltfreundlich mit sogenannten Wärmerückgewinnungssystemen ausgestattet, auch das Zentrallager des Unternehmens ist ein echter hingucker, es handelt sich hierbei um das weltweit größte Hochregallager, welches komplett aus Holz errichtet worden ist und somit komplett CO2 neutral fungiert.

 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Darumso

Bilder:
Kein Foto
Kommentare