Sugaring Spa Irina Käfer

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 17.03.2018
Adresse:
Hindenburgstraße 17, 71696 Möglingen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Möglingen.
Beschreibung:

Am Samstag, den 17. März 2018, lädt Sugaring Spa Irina Käfer zur Neueröffnung in die Hindenburgstraße 17 in 71696 Möglingen ein. Die Saloneröffnung findet von 11 bis 16 Uhr statt. Hier können Interessierte einen Einblick in das Reich des Sugarings und der Fußpflege gewinnen.

Bewertung:

32121 3/5 (Von 2 Nutzern bewertet)


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Pure Physio + Reha ( am 28.06.2018 )

Gleich drei Tage lang kann die Neueröffnung von Pure Physio + Reha in der Maybachstraße 2-6 in Ludwigsburg bei Stuttgart besucht werden.

Täglich von 10 bis 20 Uhr gibt es hier zur Eröffnung die Möglichkeit zur Besichtigung sowie eines kostenlosen Gesundheitschecks. Am 28. Juni gibt es ab 18 Uhr einen Eröffnungsabend mit großem Rahmenprogramm.

Das Experten-Team habe Erfahrungen und decke jeden Bereich der Physiotherapie ab. Neben der fachlichen Kompetenz sei dem Team aber auch wichtig, dass die Behandlungen in einem entspannten Ambiente stattfinden. Zum Leistungsspektrum zählen etwa Massagen, Akupunktur, Kinesio Taping, Krankengymnastik, Schmzertherapie nach Liebscher oder auch die Schröpftherapie.

Neben dem neuen Standort im Stadtteil Tammerfeld wird auch einer in Ludwigsburg direkt betrieben. Dieser befindet sich in der Siegesstraße 51. Informationen wie auch Terminvereinbarungen finden sich auf der Internetseite.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Pure-Physio-Reha-298815303480987/

 

Otten Menswear Outlet ( am 01.06.2018 )

Im Outlets Ingersheim, Freiberger Str. 21 in Ingersheim hat am Freitag, den 1. Juni 2018, offiziell der neue Otten Menswear Outlet eröffnet.

Auf rund 250 Qudratmetern bietet man hier aktuelle Herrenmode an. Die komplette Ausstattung für den Mann, wird das Sortiment, welches quasi von Kopf bis Fuß reicht, zusammen gefasst. Hier findet man also Anzüge, Sakkos, Hosen, Jacken und Mäntel - aber auch Polo- und T-Shirts, Pullover, Herrenwäsche und Schuhe. Beim Angebot wurde auch auf eine Größenauswahl gedacht - so gibt es Mode auch in großen Größen oder in Slim Line.

Als "Eröffnungs-Special" gab (oder gibt es noch) einen "Baukasten-Anzug", modern fit, aus reiner Schurwolle für 299,90 Euro statt für knapp 450 Euro. Passende Weste und Chinos gab es ebenfalls reduziert. Eine weitere Aktion gibt es aktuell zur Fußball-Weltmeisterschaft: Beim Kauf eines Baukasten-Anzugs erhält man einen Fußball geschenkt!

Weitere Store-Standorte betriebt man in Tönisvorst und in Metzingen. Neben dem Otten Menswear Outlet findet man in Ingersheim auch das Angebot der Marke Schiesser. So können mit einem Besuch gleich zwei Outlet-Stores für Mode besucht weren.

Aktuelle Informationen über die Internet-Seite:

https://www.otten-outlet.de/

Schiesser Outlet Store ( am 01.06.2018 )

Am Freitag, den 1. Juni 2018, hat der Schiesser Outlet Store im "Outlets Ingersheim" in der Freiberger Str. 21 in Ingersheim neu eröffnet.

Das bekannte Unternehmen Schiesser bietet hochwertige Tag- und Nachtwäschekollektionen für Damen und Herren an. Der neue Store hat eine Fläche von 180 Quadratmetern. Mit vertreten sollen das Kombinationsprogramm Mix & Relax und Frottierwaren sein.

Das Gesamtsortiment umfasst natürlich viel mehr als hier genannt. So sind natürlich auch Unter- und Nachtwäsche, bzw. Oberbekleidung, Bademode und Accessoires für Kinder erhältlich. Auch Heimtextilien wie Bettwäsche und Spannberttücher sind erhältlich. Das umfassende Sortiment kann auch über den Online-Shop bezogen werden. Im Outlet-Store findet man eine gewisse Auswahl, oft preislich stark reduziert. Vertrieben werden hier beispielsweise auslaufende Kollektionen, Restbestände und ähnliches. Wie immer gilt bei einem Outlet-Store deshalb: Vorbeischauen lohnt sich, um das ein oder andere Schnäppchen zu machen.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Schiesser.AG

mehr / weniger anzeigen

Begegnungsstätte ( am 23.06.2018 )

Am Samstag, den 23. und Sonntag, den 24. Juni 2018, feiert die Begegnungsstätte in der Wilhelmstraße 39 in Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt Neueröffnung. Zum Jahreswechsel hat der Evangelische Verein die Trägerschaft übernommen und die Räumlichkeiten komplett renoviert. Es gab neue Fenster, einen neuen Boden als auch einen neuen Anstrich.

Um 11:30 Uhr am Samstag gibt es einen Sektempfang und Ansprachen geladener Gäste, bevor im Anschluss eine kulinarische Bewirtung mit musikalischer Begleitung angeboten wird. Hierbei gibt es natürlich die Möglichkeit, sich über die künftigen Angebote der Begegnungsstätte zu informieren. Am zweiten der Neueröffnung lädt der Evangelische Verein nach dem Gottesdienst zum Frühschoppen in die Begegnungsstätte ein. Weißwürste mit Brezeln, süßem Senf und Weizenbier heißt hier zünftig dazu. Im Anschluss gibt es dann musikalische Darbietungen zum Singen udn auch zum Tanzen.

Kostenlose Schnupperkurse gibt es in Form von Kreativ-Werkstatt, Rollator-Tanz und Lachyoga. Für die Neueröffnung wurde eine Werbeflyer veröffentlicht, welcher über das Programm informiert (siehe Bild).

 

KiK ( am 07.06.2018 )

Der Textildiscounter KiK gestaltet seinen Filialbetrieb an der Kirchstraße um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Ladengeschäfts ist auf den 7. Juni 2018 ab 9 Uhr terminiert.

Bar Calabria da Giorgio ( am 02.06.2018 )

Samstag, den 2. Juni 2018, ab 18 Uhr - diesen Termin sollten sich alle Stuttgarter (und natürlich sicherlich auch gerne jene, die im Umkreis wohnen) vormerken, wenn sie einer gastronomischen Neueröffnung im Stadtteil Feuerbach beiwohnen möchten. Denn zu diesem Termin lädt die Bar Calabria da Giorgio in der Grazerstraße 11 ein. Hierzu angekündigt sind ein Sektempfang und Buffet.

Bildern zufolge, welche über die Facebook-Seite veröffentlicht wurden, besteht die Bar aus einer Theke und Barhockern, ausreichend Tischen und bequemen Sitzecken bzw. Sitzbänken. Drei Spielautomaten sind hinter einen kleinen Trennwand ebenfalls zu sehen.

Die Öffnungszeiten sind sich für die Zukunft leicht zu merken. Denn geöffnet hat die Bar Calabria da Giorgio täglich von 10 bis Mitternacht. Laut Schild der Bar am Eingang wird hier die Braukunst der Eichbaum Brauerei ausgeschenkt. Für Kaffee-Spezialitäten steht ein Kaffeevollautomat bereit.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Bar-Calabria-da-Giorgio-1900783463305456

Lidl ( im Juni - 2018 )

Der Filialbetrieb des Lebensmitteldiscounters Lidl an der Reuteallee bleibt wegen Umbau und Modernisierung ab dem 7. Juni 2018 für zwei Tage geschlossen.

Voraussichtlich am 9. Juni 2018 ab 7 Uhr , so informiert das Unternehmen, dürfte bei planmäßigem Verlauf der Arbeiten die Wiedereröffnung des Marktes erfolgen.

Lidl ( im Juni - 2018 )

Der Filialbetrieb des Lebensmitteldiscounters Lidl an der Steinbeisstraße bleibt wegen Umbau und Modernisierung ab dem 19. Juni 2018 für zwei Tage geschlossen.

Voraussichtlich am 21. Juni 2018 ab 7 Uhr , so informiert das Unternehmen, dürfte bei planmäßigem Verlauf der Arbeiten die Wiedereröffnung des Marktes erfolgen.

Lidl ( im Juli - 2018 )

Der Filialbetrieb des Lebensmitteldiscounters Lidl an der Bottroper Straße bleibt wegen Umbau und Modernisierung ab dem 18. Juni 2018 für einen ganzen Monat geschlossen.

Voraussichtlich am 19. Juli 2018 ab 8 Uhr , so informiert das Unternehmen, dürfte bei planmäßigem Verlauf der Arbeiten die Wiedereröffnung des Marktes erfolgen.

Mobile Jugendarbeit ( am 20.07.2018 )

Mit einer kleinen Feier wird am Freitag, den 20. Juli 2018, die offizielle Eröffnung der Mobilen Jugendarbeit in der Rostocker Straße 2 in Stuttgart gefeiert.

Im Erdgeschoss des Gebäudes kann die Mobile Jugendarbeit (Hallschlag) nun 280 Quadratmeter Platz beziehen. Finaziert worden sind diese über das Bund-Länder Programm "Soziale Integration im Quartier". Die Teams der Jugendarbeit, welche jeweils aus zwei bis zehn Mitarbeuter bestehen, bieten Unterstützung, Beratung und Begleitung bei allen jugendspezifischen Problemen und Lebensthemen an.

Über die Internetseite kann nach dem jeweils zuständigen Team nach Stadtteil gesucht werden.

Kinder- und Familienzentrum ( im 3. Quartal 2018 )

Nach Angaben der Stadt Ludwigsburg dürfte im Sommer 2018 das neue Kinder- und Familienzentrum Neckarweihingen in der Neue Straße 62 fertiggestellt sein und somit eröffnen.

8,35 Mio € werden für den Umbau / Neubau des ehemaligen Schulgeländes investiert, um einen zweigeschossigen, massiven Neubau zu errichten. Dieser soll über einen transparenten Verbindungsbaukörper mit dem denkmalgeschützten alten Schulhaus verbunden werden.

Im Neubauteil soll sich dann auch der Eingang zur Kindertageseinrichtung befinden. Ein großzügiges Foyer sorgt zukünftig für zusätzliche Aufenthaltsqualität.

Das Leitungsbüro soll sich als zentrale Anlaufstelle direkt im Eingangsbereich befinden. Der Zugang zum Familienzentrum wird im Erdgeschoss des Altbaus angesiedelt sein.

Ebenfalls im Erdgeschoss, allerdings im Neubau, soll der Bereich für die unter Dreijährigen mit direktem Zugang zu den Außenanlagen installiert werden. Die Bildungsräume für die Kinder über drei Jahren findet man in Zukunft im Obergeschoss beider Gebäudeteile, sofern an den Planungen nichts geändert wird.

Verwaltungs- und Mitarbeiterräume befinden sich Im Dachgeschoss des Bestandbaus. Damit das neue Kinder- und Familienzentrum auch barrierefrei sein kann, erhält der Altbau einen Aufzug.

Olga-Krippe ( im 4. Quartal 2018 )

Gegen Ende des Jahres 2018 (geplant ist November) soll der Neubau der Olga-Krippe in der Taubenheimstraße 12 in Stuttgart-Bad Cannstatt fertig gestellt werden. Dieser wird sich dann gegenüber der Gottlieb-Daimler-Villa, in der Nähe des Kurparks Bad Cannstatt, befinden.

Im Februar 2017 ist das Gebäude abgerissen worden und seit Ende März wird an der o. g. Adresse fleißig gebaut. Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf knapp 7 Mio. Euro, wie die Stadt Stuttgart angegeben hat. Das Ausweichsquartier der Olga-Krippe befindet sich in der Sichelstraße 19.

In Zukunft werden drei Vollgeschosse, ein Dach- und ein Gartengeschoss vorhanden sein. Die sogenannte "Alte Wagenhalle" soll sogar erhalten und zu einem Atelierhaus umgebaut werden.

Ca. 120 Kinder in neun Gruppen sollen zukünftig in dem Krippen-Neubau untergebracht werden, u. a. 60 Plätze für Kinder bis drei Jahren und eine Gruppe für Kinder bis sechs Jahre. Außerdem werden zwei Gruppen für Kinder zwischen drei und sechs Jahren mit 40 Plätzen realisiert.

Wagenhallen ( im Jahr 2018 )

Die bekannten Stuttgarter "Wagenhallen" sind zurecht einer der wichtigsten Kultur- und Veranstaltungsorte der Landeshauptstadt. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden hier über ein Jahrhundert Lokomotiven der Bahn und danach Busse gewartet und repariert.

Seit dem 01.01.2017 ist der Freizeit- und Kulturbetrieb eingestellt. Dieser soll allerdings bereits nach etwas mehr als einem Jahr, also nach den Sanierungsarbeiten, wieder fortgeführt werden.

Die neuen Einbauten und baulichen Ergänzungen sorgen dafür, dass der zukünftige Hauptraum mit 1.050 Quadratmetern bis zu 2.100 stehenden Personen Platz bieten soll. Wenn Sitzgelegenheiten für diverse Events geboten werden, dann haben hier bis zu 720 Personen Platz.

Das große Foyer nebenan wird 465 Quadratmeter groß werden. Kleinere Konzerte und Veranstaltungen sind dann im kleinen Raum möglich. Hier finden bis zu 199 Personen Platz. Im Außenbereich entsteht außerdem ein neuer und größere Biergarten mit eigenen sanitären Anlagen.

Atelier- und Werkstättenflächen werden auf dem Areal mit einem ergänzenden Neubau realisiert ins Leben gerufen.

Die Gesamtkosten für den Umbau betragen fast 30 Millionen Euro. Dadurch werden die Wagenhallen zu einem der größten Projekte der Stadt Stuttgart für das Jahr 2017.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/wagenhalle

Hallenbad Feuerbach ( im 3. Quartal 2018 )

Das Hallenbad Feuerbach in der Wiener Straße 53 in Stuttgart soll voraussichtlich im Herbst 2018 nach einem 2-jährigen Umbau wiedereröffnet werden. Der Umbau läuft bereits seit August/September 2016.

Nach unterschiedlichen Quellen bzgl. der Wiedereröffnung ist sogar die Rede von einem Zeitraum zwischen September 2018 und Februar 2019. Entscheidend dürfte sein, ob sich die Arbeiten aktuell verzögern werden oder eher nicht.

Die langen Umbauarbeiten begründen sich auch durch das unter Denkmalschutz stehende Gebäude, welches in Form und Gestaltung unverändert bleiben soll. Die Fassade kann nach Angaben der Stadt weitgehend erhalten werden.

Unter anderem sollen bei den Arbeiten folgende Punkte umgesetzt werden:

- Das Bad wird durch den Einbau eines Aufzuges und einer Hubplattform behindertengerecht werden. Dadurch entstehen barrierefreie Sanitärräume und Umkleiden
- Bestehenden Umkleiden und Sanitäranlagen werden renoviert
- Fliesenbeläge und Abdichtungen in den Nassräumen und in der Schwimmhalle werden erneuert
- Eine flächendeckende Brandmeldeanlage wird eingebaut
- Ein Gymnastikraum entsteht im Erdgeschoss

Man darf gespannt sein, was das Hallenbad Feuerbach zukünftig zu bieten hat.

MHotel in der Bauhofstraße ( im 3. Quartal 2018 )

Hotel in der Bauhofstraße soll im September 2018 in Ludwigsburg eröffnet werden.    Die Architektur des Gebäudes mit  55 Gästezimmern ist an die historische Umgebung der Unteren Stadt angepasst: Es hat eine ähnliche Gebäudehülle wie das historische Haus welches bis 1972, bis kurz vor Baubeginn des Einkaufszentrums Marstall an dieser Stelle der Bauhofstraße in der Ludwigsburger Innenstadt stand. Die Bauweise des neuen Hotels ist einzigartig in der Region: Jedes der 55 Gästezimmer wird als einzelnes Modul vorgefertigt. Diese Module werden im Anschluss neben- und übereinander verbaut werden. Verwendet werden dabei überwiegend Holz und andere nachhaltige Baumaterialien. Das Stuttgarter Architekturbüro "Von M" konnte mit seinem Entwurf, den von der Stadt Ludwigsburg  2014 ausgeschriebenen Wettbewerb für sich entscheiden. Betreiber des neuen Hotels in der Bauhofstraße wird die die Gastservice & Hotelbetriebe Ludwigsburg GmbH sein. Das Unternehmen eröffnet damitsein drittes Hotel in der Region.Gastservice & Hotelbetriebe Ludwigsburg betreibt das Hotel campuszwei am Akademiehof sowie das Parkhotel in Ostfildern.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: Olympia3000

Bilder:
Kein Foto
Kommentare