Magic Mode

Eröffnung: am 17.02.2017
Adresse:
Kennedystr. 37, 63477 Maintal
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Maintal.
Beschreibung:

Magic Mode präsentiert sich ab dem 17.02. ganz neu in Maintal. Hier erwartet die Frauenwelt neue Trends und schicke Mode vor allem aus Frankreich und Italien. Wöchentlich kommen neue Stücke dazu. Nicht nur sportliche und modische Kleidung gibt es hier. Auch Accessoires und Handtaschen können sie hier finden.

Die freundlichen und kompetenten Mitarbeiter beraten sie gerne und finden mit ihnen zusammen einen tollen Look, der sie und ihre Mitmenschen begeistert. Egal ob fürs Büro oder für den Alltag. Wer seinen neuen Style abrunden möchte, findet hier auch die passenden Schuhe. Die Mitarbeiter möchten, dass sich jeder dort wohlfühlt und vor allem in seinen neuen Kleidungsstücken.

Den Magic-Mode Store findet man nicht nur in Maintal sondern noch in zwei weiteren Städten. Wer also auch in Bruchköbel oder Bad Vilbel ist, kann sich auch dort durch das vielvältige Sortiment wühlen. Die genauen Adressen findet man auf der Facebook-Seite oder auch auf der Webseite. Auch ein paar coole Looks oder besondere Rabatt-Aktionen werden dort beworben.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

TK Maxx ( im Jahr 2017 )

Der Modeanbieter TK Maxx wird im laufenden Jahr eine neue Filiale im Forum Hanau am Freitheitsplatz eröffnen. Das Unternehmen folgt somit auf das Modegeschäft K&L Ruppert, welches am 18. Februar die Geschäfte im Forum Hanau einstellt und die Filiale schließt.

Nach Umbau des Ladenlokals wird im laufenden Jahr TK Maxx folgen und sich auf einer Fläche von rund 2.000 Quadratmetern, welche über zwei Ebenen verläuft, präsentieren. Das Unternehmen ergänzt am Standort Hanau und in der Region Frankfurt sein Ladennetz um eine Filiale. TK Maxx ist das größte Unternehmen am Markt, welches als Outlet Filialisiert, in einer TK Maxx Filiale gibt es ausschließlich Waren bekannter Marken und somit echte schnäppchen. Neben Kleidung findet der Kunde in einer Filiale von TK Maxx ebenfalls Schuhe, Schmuck oder gar Accessoires und Deko und Einrichtungsgegenstände für zuhause. Der Clou, alles Markenware, welche dauerhaft um bis zu 60 Prozent reduziert ist.

Eine Filiale von TK-Maxx präsentiert sich stets mit einem hochwertigen Boden in Holzoptik, einer modernen Beleuchtung und einem modernen Ladenbau.

mehr / weniger anzeigen

Haar:Kunst ( am 18.03.2017 )

In Mühlheim am Main öffnet Haar:Kunst am Samstag, dem 18. März 2017 neu. Interessenten finden ab 11 Uhr den neuen Friseursalon in der Bürgermeister-Beheim-Straße 2.

Snack&Weck; ( am 02.02.2017 )

Im Maintal eröffnet heute (2. Februar 2017) das Snack&Weck neu. Interessenten finden den kleinen Backhop mit integriertem Café in der Goethestraße 85 in Bischofsheim. Im Angebot sind täglich frische Brote und Brötchen. Weiterhin umfasst das Sortiment noch belegte Brötchen, verschiedene Snacks, Plunderteilchen sowie Kaffeespezialitäten und Kuchen. Kostenloses WLAN steht allen Gästen zur Verfügung.

Mit der eigens entwickelten App Snack&Weck ist man immer überall bestens informiert. Diese bietet:
- virtuelle Karte
- spezielle App-Angebote
- aktuelle News
- Öffnungszeiten

Tattoo Snake Skin ( im März - 2017 )

Tattoo Snake Skin eröffnet ein Studio im März 2017 im Forum Hanau, Sternstrasse 4. Das erste Tattoo Snake Skin Studio besteht seit 06.2014 in Rodgau-Dudenhofen und wurde von Daniel Rust eröffnet.

Rondo Steinheim ( im Jahr 2017 )

Rondo Steinheim eröffnet ein Nahversorgungszentrum in Hanau-Steinheim voraussichtlich im Frühjahr 2017 im Gewerbegebiet an der Otto Hahn Strasse.Insgesamt sind 9200 Quadratmeter Fläche vorgesehen.

Stadtteil-Cafe ( am 27.01.2017 )

Am Freitag, dem 27. Januar 2017 öffnet das Stadteil-Cafe in Hanau seine Türen. Die Eröffnungsfeierlichkeiten beginnen gegen 9 Uhr und werden voraussichtlich bis 17 Uhr andauern.

Kaffee und Kuchen zu günstigen Preisen werden angeboten. Das Stadtteil-Cafe ist in erster Linie ein Treffpunkt für verschiedene Generationen und Kulturen in der südlichen Innenstadt. Aktuell wird auch eine Bilderausstellung vom Künstlerpaar Hommer und Riegel ausgestellt. In naher Zukunft sollen auch Workshops, Aktionen und Veranstaltungen stattfinden.

tegut ( im Jahr 2019 )

Der Lebensmittel Filialist Tegut wird voraussichtlich Ende 2019 eine rund 1.800 Quadratmeter großes Ladenlokal in Offenbach am Main an der Ecke Berliner Straße / Luisenstraße eröffnen und somit das Neubauprojekt in Sachen Lebensmittel und Nahversorung ausstatten.

Tegut mit Sitz in Fulda betreibt in der Region Hessen, Bayern, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Suttgart und Bayern rund 273 Filialen und zählt als Vollsortimentssupermarkt im Lebensmitteleinzelhandel. Mit einem Umsatz von knapp 1 Milliarde Euro und rund 5.500 Mitarbeitern ist das Unternehmen eines der erfolgreichsten Kleinst-Lebensmittel-Filialunternehmen am Markt. Tegut ist eine Vollwertige Tochtergesellschaft der Schweizer Migros Genosselschafft, welche als größte Handelsgesellschaft in der Schweiz gilt.

Eine Filiale von Tegut präsentiert sich stets modern und Strukturiert, auch der Ladenbau spiegelt dies wieder, dieser ist hochwertig und stets modern gehalten. Jede Tegut Filiale funktioniert auf energetisch hohem Niveau und schon die Umwelt.

Fitbox ( im Jahr 2017 )

Das auf EMS Training spezialisierte Fitnessstudio "Fitbox" eröffnet 2017 eine weiter Filiale in Offenbach.

Auf Anfrage kannst du gerne erst einmal an einem kostenlosen Probetraining teilnehmen.

Viele Physiotherapeuten,Sportmediziner und Leistungssportler setzen das EMS Training mit großen Erfolg schon seit Jahren ein.

Beim EMS Training werden deinen Muskelgruppen alle gleichzeitig gefordert,dadurch sind die Übungen viel intensiver als beim normalen Fitnesstraining.

Das Team vom Fitnessstudio "Fitbox" freut sich schon auf die Eröffnung und heißt dich herzlich willkommen.

Action ( im Jahr 2017 )

In Hanau an der Nürnberger Straße 2-4 wird demnächst der aus den Niederlanden stammende Non-food-Discounter Action eine neue Filiale eröffnen. Das Unterenhmen wird sich diesbezüglich künftig auf einer Verkaufsfläche von rund 750 Quadratmetern präsentieren und sich in zentraler Lage von Hanau in geordneter Innenstadtlage mit optimaler Parksituation wieder finden.

Das aus den Niederlanden stammende Unternehmen ist aktuell verstärkt in Deutschland auf Expansionkurs und betreibt in den Niederlanden, Frankreich, Belgien, Österreicht und in Detuschland rund 790 Filialen. Der Schwerpunkt der Expansion liegt aktuell auf der Verdichtung der Bundesrepuklik Deutschland sowie in Österreich wo das Unternehmen aktuell schon 5 Filialen betreibt.

Das Sortiment des Filialisten umfasst neben Haushaltswaren auch Spielwaren, Schreibwaren, Heimtextilien, Deko- und Accessoires, Garten Zubehör sowie einen gewissen anteil an Non-Food-Artikeln. Auch deckt jeder Action-Markt einen gewissen Anteil an Medienzubehör ab.

Action ( im Jahr 2017 )

In Offenbach am Main in der Christian-Pless-Straße 18-20 wird der Non-food-Discounter Action eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen wird sich künftig in prägnanter Lage im Fachmarktbereich der Stadt präsentieren.

Der aus den Niederlanden stammenden Non-Food-Discounter ist aktuell europas am schnellst wachsenster Discounter mit über 790 Filialen in Deutschland, Österreich, den Niederlanden sowie in Belgien und Frankreich. Aktuell legt das Unternehmen den Schwerpunkt der Expansion auf Deutschland, diese wird von der Deutschland Zentrale in Düsseldorf gesteuert, von hieraus sollen jährlich mehr als 50 neue Standorte pro Jahr hinzukommen um somit Action auch flächendeckend in Deutschland zu haben. Für die Logistik errichtet das Unternehmen aktuell bei Kassel ein neues Zentrallager, von welchem aus die Belieferung der Filialen in den Norden und Osten der Republik stattfinden soll. Das Sortiment des Discounters ist sowohl fest als auch wechselnd, Wöchentlich kommen über 150 neue Artikel in Sortiment u.a. Saisonware etc.

Nagoya ( im Jahr 2017 )

Nagoya Sushi uns Grill eröffnet 2017 in Offenbach,Bleichstrasse 51 ein Japanisches Restaurant! In einem wunderbaren Ambiente dürfen Sie die leckersten Sushi-Variationen genießen.Das Interieur ist absolut modern gehalten und auch das Inventar ist qualitativ sehr hochwertig, so dass die Gäste in einem komfortablen Ambiente Ihre Speisen einnehmen können. Eben das perfekte Klima, um sich die köstlichen japanischen Gerichte schmecken zu lassen.Nehmen Sie in dieser modernen Atmosphäre Platz und suchen Sie sich Ihre Lieblingsspeise aus der Karte aus. Die Speisekarte hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Zusätzlich zu der Nigri-, Maki-, Gunkan- und Temaki-Sushiauswahl werden Ihnen Inside Out Rolls, kalte Vorspeisen, Fingerfood, Suppen und Teppan Yaki Gerichte angeboten. Zu dem hat die Karte die Sparte Besondere Gerichte im Angebot – wie zum Beispiel das Hotategai Nigiri bestehend aus einer Jakobsmuschel. Natürlich wird jedes Gericht frisch aus den qualitativ hochwertigsten Zutaten kreiert! Die All you can eat-Aktionen ermöglicht Ihnen verschiedene Sushi-Köstlichkeiten auszuprobieren.

Römergarten Residenz Haus Julia ( im Februar - 2018 )

Im Februar 2018 eröffnet  in der Albert Rißberger Straße in Rodgau-Weiskirchen .

Es verfügt über 115 Pflegeappertments mit eigenem Duschbad und 20 Appartements.  Außerdem verfügt die Residenz über einen eigenen Wohnbereich für Bewohner mit Demenz.Die Gemeinschaftsräume sind modern und gemütich eingerichtet.

Die Mahlzeiten werden in der hauseigenen Küche angerichtet.

Friseur ,Fußpflege,sowie Ärzte und Therapeuten kommen regelmäßig ins Haus.

Damit den Bewohner nicht langweilig wird ,stehen regelmäßig Freizeitangebote zur Auswahl.

EuroShop Schum ( im 1. Quartal 2017 )

Der Ein-Euro-Discounter EuroShop Schum eröffnet im ersten Quartal 2017 eine neue Filiale in Hanau an der Fahrstraße 8 und wird von diesem Zeitpunkt an den Textileinzelhändler Blue Velvet ersetzen. Auf einer Fläche von rund 240 Quadratmetern findet der Kunde alles aus dem Bereich Haushalt, Party und Heimtextilien und dies zum überwiegenden Preis von einem Euro.

Euroshop Schum ist mit mehr als 230 Filialen Deutschlands größter Euroshop-Filialist im Bereich der Fußgängerzonen. Das Unternehmen, welches ein Teil der Schum EuroShop GmbH & Co. KG präsentiert sich in seinen Filialen stets aufgeräumt und sortiert. Eine besonderheit jeder Filiale ist die Möglichkeit des Unternehmens auf regionale Ereignisse wie z.B. Karneval oder Stadtfeste zu reagieren. Hier passt sich das Sortiment jeder Filiale individuell an um in der jeweiligen Region einen Saisonalen-Trend zu folgen.

In Hanau hat im vergangenen Jahr das Forum Hanau eröffnet, die Fußgängerzone ist nach der Eröffnung des Einkaufszentrums im steten Wandel.

Alnatura ( im Jahr 2017 )

Der Biosupermarkt-Filialist Alnatura wird im Jahr 2017 eine neuen Standort in Offenbach am Main eröffnen und somit eine attraktive Alternative zu den Lebensmittelangeboten in der Region bieten

Alnatura ist spezialisiert auf Lebensmittel aus dem Biobereich und setzt beim Einkauf seiner Produkte auf Händler aus der Region und somit auch auf Nachhaltigkeit, was sich ebenfalls im Ladenbau des Filialunternehmens wiederspiegelt. Götz Rehn gründete Altnatura im Jahr 1984 als GmbH und weitere seitdem konitnuirlich das Filialnetz vom Hauptsitz in Birkenbach aus. Das Unternehmen zählt  2015 rund 689 Millionen Euro Umsatz und beschäftigt dabei rund 2500 Mitarbeiter deutschlandweit.

Aber nicht nur die Filialen sind Umweltfreundlich mit sogenannten Wärmerückgewinnungssystemen ausgestattet, auch das Zentrallager des Unternehmens ist ein echter hingucker, es handelt sich hierbei um das weltweit größte Hochregallager, welches komplett aus Holz errichtet worden ist und somit komplett CO2 neutral fungiert.

 

 

Moxy Hotel ( im Jahr 2017 )

Moxy ist die junge, kreative Hotel Marke in der erfolgreichen Mariott Gruppe. In Frankfurt am Main entsteht nun das erste Moxy Hotel in Innenstadtlage.

Der Neubau bietet seinen Gästen neben 220 Zimmern in unmittelbarer Nähe zur Europäischen Zentralbank auch einen 500qm großen Food & Beverage Bereich. Insgesamt werden acht oberirdische Geschosse mit einer Fläche von 6700qm entstehen. Die Tiefgarage wird 56 Stellplätze zur Verfügung stellen.

Der Hotelbetreiber als Franchisepartner sieht in dieser gefragten Frankfurt Gegend ein hohes Potential für die junge Marke „Moxy“. Moxy zählt derzeit zu den spannendsten Marken im Mariott Hotel Marken Mix. Zeitgenössisches Design, Lounge-Ambiente, „Plug and Meet“-Bereiche, ein ausgefeilte Service und dabei ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis, sollen die sogenannten „Millenial Traveller“ begeistern.  Dies sind vor allem junge, modernenund reiseerfahrenen Menschen.

Dafür haben die Entwickler lange am Design getüftelt. So sollen die Moxy Hotels in Naturtönen gehalten werden, viel Raum und moderne Technologie bieten. Dazu gehören etwa Arbeitsplätze in der offen gestalteten Lounge, kostenloses W-LAN und Flachbildfernseher mit USB-Schnittstelle auf den Zimmern.

Rechtzeitig zur IAA im Jahre 2017, also zum September hin, soll das moxy in Frankfurt eröffnen.

 

 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: blond-23

Bilder:
Kein Foto



Kommentare