Di Leone & Kümmel Physiotherapie und Massage

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 13.01.2018
Adresse:
Bernhäuserstr. 3, 70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefonnummer: + 49 711 91 22 32 60
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Öffnungszeiten:

Montag  - Freitag: 08:00 bis 20:00

Samstag: 08:00 bis 12:00

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Leinfelden-Echterdingen.
Beschreibung:

Am Samstag, den 13. Januar 2018, feiert die Gemeinschaftspraxis für Physiotherapie und Massage Di Leone & Kümmel in der Bernhäuserstr. 3 in Leinfelden-Echterdingen Neueröffnung.

Bei einem Glas Sekt kann die Praxis am Samstag von 9 bis 18 Uhr besichtigt werden. In einem persönlichen Gespräch können auch Giuseppe Di Leone und Sven Kümmel kennengelernt werden. Als staatlich geprüfte Physiotherapeuten und Sportphysiotherapeut bzw. Manualtherapeut bieten sie ein vielseitiges Leistungsangebot an.

Als Kassenleistungen sind Krankengymnastik, Manuelle Lymphdrainage, Manuelle Therapie, klassische Massagetherapie, Elektrotherapie, Ultraschall, Wärmetherapie/Kryotherapie,Fango, Schlingentisch, Extension, sowie Krankengymnastik nach U. Schroth angegeben. Als Zusatzleistungen sind Sportphysiotherapie und Kinesio/Sporttape möglich.

Im Bereich Welllness gibt es die Wellness Massage, Hot Stone Massage, Aromaölmassage und Fußreflexzonenmassage.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/DiLeoneundKuemmel/

Bewertung:

54321 5/5 (Von 2 Nutzern bewertet)


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Tipwin ( am 12.06.2018 )

Am 12. Juni 2018 eröffnet am Vaihinger Markt in Stuttgart-Vaihingen eine neue Tipwin Filiale. Sportbegeisterte können sich im neuen Wettbüro auf Livesport aus allen Ligen freuen und auf zahlreichen Großbildschirmen ihr Spiel aussuchen. Auswählen kann man beispielsweise zwischen Bundesliga, Premier League, Fußball, Basketball, Eishockey, Darts oder Handball. Und natürlich kann man auch seinen Wetttip abgeben. Als Eröffnungsgeschenk gibt es einen Willkommensbonus auf jede neu registrierte Kundenkarte.

Ergotherapie-Praxis Maile ( am 08.07.2018 )

Im Stuttgarter Stadtteil Fasanenhof findet zum 8. Juli 2018 ein Umzug und folglich eine Neueröffnung an einem neuen Standort statt. Die Ergotherapie-Praxis Maile ist bis zur Eröffnung noch im Laubeweg 1 vertreten, wird aber innerhalb des Stadtteiles an den Europaplatz wechseln und somit näher im Zentrum sein.

Die Praxis bietet Ergotherapie für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene und Senioren an. Dazu gehören u. U. auch Hausbesuche. Außerdem werden Muskelentspannungen nach Jacobsen und mentastim-Therapien angeboten.

Aktuell sucht die Praxis zum Sommer 2018 auch noch eine/n Ergotherapeuten/in mit den Schwerpunkten Neurologie, Orthopädie, Handtherapie, Geriatrie und Pädiatrie in Teil- oder Vollzeit zur Verstärkung an dem neuen Standort.

Weitere Leistungen sind u. a. Gedächtnistraining, Hilfsmittel- und Angehörigenberatung, Kognitives Training nach Dr. med. Stengel, Behandlung nach Bobath, Perfetti, manuelle Therapie und einige weitere.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/ErgotherapiePraxisMaile

mehr / weniger anzeigen

Sprungbude ( im 4. Quartal 2018 )

Gegen Ende des Jahres 2018 soll es endlich soweit sein. In Filderstadt eröffnet Sprungbude dann eine neue und somit weitere Trampolinhalle im Sportzentrum des Ortsteiles Plattenhardt.

Knapp 8.500 m² Fläche und Räumlichkeiten mit bis zu 12 Metern Höhe sollen hier realisiert werden. Dadurch wird die Sprungbude zu Europas größter Trampolinhalle. Denn schaut man im Vergleich zur ersten Sprungbude, die sich im Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt befindet, dann wirken die dortigen rund 1.700 Quadratmeter fast wie nichts. Die Trampolinhalle in Filderstadt wird somit um ein Vielfaches größer.

Unter anderem soll hier der sogenannte "Ninja-Parcours“ entstehen. Dieser ist eine Art Hindernis-Parcours mit Springen und Klettern auf Zeit. Neben den klassischen Trampolinen wird es in der Sprungbude auch einen Bereich für Dodgeball geben, das bei uns besser bekannt ist als Völkerball. Auch für Slamdunk, also das Dunken beim Basketball mit Hilfe von Trampolinen und für die Foampits, bei denen man von einer Art Sprungbrett in Luftkissen oder Schaumstoff-Schnitzel springen kann, wird Platz vorhanden sein

Außerdem sollen ein oder zwei Weltneuheiten präsentiert werden, was einer der Geschäftsführer Martin Hesse bereits bekannt gab.

Da die Ausstattung natürlich jede Menge Geld kostet, werden die Investitionen wohl zwischen vier und fünf Millionen Euro betragen. Eine diverse Infrastruktur ist schon vorhanden, allerdings dürften die Umkleiden, Sanitärbereiche und elektrischen Leitungen der ehemaligen Tennishalle allesamt umgebaut oder zumindest saniert werden. Das Gleiche gilt für das Dach der Halle.

Vor der Halle sollen außerdem mehr als 100 Parkplätze entstehen.

Eine Kooperation mit dem schwäbischen Turnerbund steht ebenfalls in Aussicht, denn die ausgebildeten Trainer sollen in der Sprungbude dann die Fitnesskurse auf dem Trampolin anbieten und die Sprungbuden-Mitarbeiter für den Einsatz als Sprungaufsicht schulen.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/sprungbude.stuttgart

The Meat Club ( am 25.05.2018 )

Update: Die Eröffnung findet wohl am 25. Mai 2018 statt, ab diesem Zeitpüunkt wurden auf der Internetseite Öffnungszeiten eröffnet.


Fleischliebhaer und Grillfans aufgepasst! Mitten in der City von Stuttgart eröffnet auf 130 qm ein Laden für euch. Im Angebot: bestes Frischfleisch aus verschiendenen Regionen plus Grillzubehör.

Veganer und Vegetarier werden um diese Adresse sicher einen großen Bogen machen oder sich die Augen zuhalten...

Notebooksbilliger.de Store ( im 3. Quartal 2018 )

Im Sommer kommt Notebooksbilliger.de nach Stuttgart. Der Online-Händler eröffnet in der Friedrichstraße im Zentrum der Stadt auf 500 qm einen stationären Store. Immer mehr Web-Shops folgen diesem Trend. Die Räume in den Städten dienen der Kontaktanbahnung und dem direkten Dialog mit Kunden und zukünftigen Kunden. Wo der Kunde dann kauft, ist auch Notebooksbilliger.de egal, Hauptsache eben nur bei diesem Händler.

Das Sortiment in dem neuen Laden in Stuttgart umfasst natürlich Notebooks und Tablets verschiedener Anbieter, außerdem PCs, Displays und Smartphones.

Das Lehni ( im 3. Quartal 2018 )

Kunst- und Yogakurse für Kinder und Jugendliche bietet das neue "Das Lehni" im Lehenviertel von Stuttgart. Die beiden Gründerinnen wollen, dass sich die Kids hier erholen, entspannen und Stress in Schule und Alltag abbauen.

Brax DOB-Store ( im Juni - 2018 )

Die Modemarke Brax startet in der BW-Landeshauptstadt einen neuen Store nur für Damenmode. Die Adresse ist in bester Citylage, wo sich viele hochwertige Läden angesiedelt haben: Kirchstr. 4.

niu Mesh ( im Jahr 2020 )

Im Jahr 2018 wird im Bereich Fasanenhof ein ganz neues Viertel entstehen und hier wird dann auch das neue Hotel der niu Kette ein Zuhause finden. Dieses Hotel ist sehr gut geeignet für Menschen die beruflich unterwegs sind, denn die unmittelbare Nähe zur Messe ist vorhanden und auch eine schnelle Anbindung an den Flughafen ist gegeben.

Die Hotelzimmer sind modern mit ein einer schwarz-weiß Kombination eingerichtet und silbernen Akzenten die an einen Maschendrahtzaun erinnern können. Dies ist aber gewollt, da historisch gesehen, das Gelände zu einem Fasanenhof gehörte. Selbstverständlich sind auch alle notwendigen technischen Gegebenheiten vor Ort.

Das Hotel selber bietet 110 Appartments und 114 Hotelzimmer an. Dabei gibt auch eine offen gestaltete Livinglobby, welche mit Sitzmöglichkeiten ausgestattet ist und denen auch Events geplant werden. Die Bar ist mit allem ausgestattet. Egal ob es am Nachmittag bei einem Arbeitsgespräch eine der angebotenen Kaffeespezialitäten sein darf oder Abends das Feierabendbier.
 

Mövenpick Hotels & Resorts ( im 1. Quartal 2019 )

Die STINAG Stuttgart Invest AG baut derzeit am Stuttgarter Flughafen ein neues 4-Sterne-Kongress-Hotel mit 262 Zimmern, die sich auf fünf Etagen verteilen sollen. Die Fertigstellung dieses Hotels ist für Anfang 2019 geplant. Zu den Hotel-Etagen kommen noch zwei Tiefgaragen-Ebenen hinzu.

Betreiber dieses Hotels wird dann das Unternehmen Mövenpick Hotels & Resorts Management AG, das somit bereits das 2. Hotel in unmittelbarer Nähe zum Internationalen Kongresscenter (ICS) der Landesmesse betreiben wird.

Neben der Vielzahl an Zimmern wird das Hotel auch über einen 1.500 qm großen Konferenz- und Bankettbereich verfügen. Außerdem soll in absehbarer Zeit eine neue Endhaltestelle der Stadtbahn U6 geschaffen werden, die dann direkt vor das Hotel führen soll (http://www.ssb-ag.de/U6-Fasanenhof-bis-Messe-1015-0.html).

Baubeginn des Kongresshotels war im September 2016. Insgesamt werden hier mehr als 50 Millionen Euro investiert.

Kindertagesstätte ( im 2. Quartal 2018 )

Das Gemeindehaus im Stuttgarter Stadtteil Hedelfingen, das der Stadt Stuttgart gehört, wird derzeit zu einer 4-gruppigen Tagesstätte für Kinder umgebaut. Fertiggestellt werden soll diese im Februar 2018.

Das Gebäude, welches bis 2011 der Evangelischen Kirchengemeinde gehörte, wurde die letzten Jahre kaum genutzt. Daher entschied sich die Stadt nun für den Neu- bzw. Umbau.

Die geplante Einrichtung soll dann Betreuungsplätze für ca. 55 Kinder in vier Gruppen ermöglichen. Dafür sind zwei Gruppen für 0- bis 3-Jährige mit insgesamt ca. 20 Plätzen, eine Gruppe für 0- bis 6-Jährige mit ca. 15 Plätzen und eine Gruppe für 3- bis 6-Jährige mit ca. 20 Plätzen vorgesehen. Die Außenanlagen soll an die entsprechende neue Nutzung angepasst werden.

Geplant ist, das Hauptgebäude bis auf den Rohbau zurück zubauen und anschließend mit aktuellen Ausstattungsstandard zuversehen. An der Stelle des ehemaligen Hausmeisterwohngebäudes wird noch ein zusätzlicher Anbau entstehen.

Die Kosten für dieses Projekt belaufen sich auf knapp 3,4 Mio. Euro.

Erinnerungsort - Hotel Silber ( im 3. Quartal 2018 )

Aus dem ehemaligen "Hotel Silber" in der Dorotheenstraße 10 in Stuttgart soll voraussichtlich im 2. Halbjahr bzw. im 3. Quartal 2018 eine Gedenkstätte werden. Diese soll dann zukünftig als Lern- und Gedenkort dienen.

Im März 1933 wurde das Gebäude nämlich zu einem Hauptquartier der Gestapo. Von hier aus wurden Verhaftungen und Deportationen in die Konzentrations- und Vernichtungslager organisiert und durchgeführt. Nun soll das Gebäude als Dauerausstellung bzgl. der Zeit der Nationalsozialisten dienen.

Die Baukosten belaufen sich nach aktuellen Berechnungen auf ca. 3 bis 4 Mio. Euro.

Der Haupteingang der Gedenkstätte wird in Zukunft an der Ecke zur Holzstraße zu finden sein. Der Veranstaltungsbereich im Erdgeschoss wird für die Erinnerungs- und Bildungsarbeit und auch für Eigenveranstaltungen des "Initiative Lern- und Gedenkort Hotel Silber Vereins" genutzt.

Flächen für Dauer- und Wechselausstellungen entstehen im ersten und zweiten Obergeschoss.

Der Baustart war im Frühjahr 2017. Im Januar 2016 wurde auch eine offizielle Pressemitteilung der Stadt Stuttgart und dem Land Baden-Württemberg verkündet: goo.gl/BnQWpd

Rewe Markt M.Roth ( im 3. Quartal 2018 )

Im Laufe des Jahres 2018 öffnet ein neuer Rewe Markt in Stuttgart seine Türen.

Die Supermarktkette hat mehr als 3.300 Märkte deutschlandweit, in denen über 22 Millionen zufriedene Kunden wöchentlich einkaufen.

Es wird qualitativ hochwertige Ware zu den besten Preisen angeboten, um dies zu garantieren hat Rewe ein mehrstufiges Qualitätssicherheitssystem entwickelt. Auch qualitativ gute Eigenmarken sind in diesem Supermarkt fester Bestandteil und schaffen so dem Kunden eine günstige Alternative. Außerdem gibt es viele Inititativen, um die Natur und die Tiere zu schützen.

Es wird auch sehr darauf geachtet regionale Artikel mit in das Sortiment einzubeziehen. Natürlich gibt es regelmäßig neue Angebote. Durch die Zusammenarbeit mit "Payback", können sie außerdem bei ihrem Einkauf Punkte sammeln und dadurch Geld sparen.

Falls nun Ihr Interesse geweckt wurde, schauen Sie gerne mal vorbei und überzeugen Sie sich selber von der Vielfalt und Qualität, die in den Märkten zu finden ist.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: Olympia3000

Bilder:
Kein Foto
Kommentare