City Kebap

Eröffnung: am 22.04.2017
Adresse:
Mittelstrasse 51, 88471 Laupheim
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Laupheim.
Beschreibung:

City Kebap eröffnet am 22.April 2017 in Laupheim in der Mittelstrasse 51

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Edeka Walke ( im 3. Quartal 2018 )

Im Sommer 2018 eröffnet der neue Edeka-Markt von Martin Walke im Talfeld in Biberach seine Türen. Ein Cafe mit 50 Sitzplätzen, 20 davon im Außenbereich werden ebenfalls geplant.  Den Edeka-Markt an der Heusteige in Bachlangen wird Walke nach der Neueröffnung im Sommer 2018 schließen. Die Gesamtnutzungsfläche des neuen Marktes beträgt rund 1.930 Quadratmeter. Es gibt künftig 20000 Artikel zur Auswahl und es werden 78 Parkplätze errichtet. Die 20 Mittarbeiter werden in den neuen Standort übernommen.

Billbar ( am 11.04.2017 )

Das nennt man ideales Timing. Die Kunsthalle Weishaupt in Ulm feiert Ihr zehnjähriges Bestehen und die Billbar hat einen Neustart. Der hat es dann auch gleich in sich, denn die Pächter sind Bartenderin Anna-Lisa Thanner und Yamas-Inhaber Haris Papapostolou.

Es gab ein paar Veränderungen, die aber nur zu einer Steigerung des Barerlebnisses beitragen. Die Karte wurde etwas verkleinert und bietet in erster Linie Tapas an in kalt, aber auch in warm. Die Getränke kommen von kleinen, aber regionalen Manufakturen mit Biostandard. Da freut man sich gleich doppelt über den qualitativ hochwertigen Wein.

Die Ausstattung und das Design blieben hingegen genauso wie zuvor, da der Künstler Max Bill die Einrichtung 2007 als Mitglied der Hochschule für Gestaltung einrichtete und dank der Zeitlosigkeit weiterhin nicht nur nutzbar, sondern durchaus auch noch als optisch ansprechend machte.

Übrigens gibt es jetzt auch einen Mittagstisch in der Billbar. Da lohnt sich ein Besuch in der Mittagspause, denn es ist bezahlbar und lecker.

KiK ( am 26.04.2017 )

Der Textildiscounter gestaltet sein Ladengeschäft um.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 26. April 2017 beginnend 9 Uhr.

mehr / weniger anzeigen

Apollo Optik ( im April - 2017 )

Noch im April des laufenden Jahres wir der auf Augenoptik spezialisierte Filialist Apollo Optik eine neue Filiale im Alb-Donau-Center in Ehingen an der Talstraße 3 eröffnen und somit eine Lücke im Bereich der Optikversorgung im Einkauszentrum füllen.

Mit Apollo Optik konnte das Einkaufszentrum einen weiteren starken Mieter langfristig binden und sich somit eine weitere Attraktion in der Region sichern. Weitere Mitmieter sind u.a. Deichmann oder gar Kaufland als Ankermieter, das Einkaufszentrum Alb-Donau-Center in Ehingen gilt als zentraler Nahversorgungspunkt in der Region.

Apollo Optik betreibt in rund 200 Städten mehr als 800 Fachgeschäfte, welche entweder in Eigenregie oder von Franchisenehmern geführt werden. Apollo Optik mit Sitz in Schwabach hat seinen Ursprung im Jahr 1972 und ist international tätig. Das Unternehmen ist Teil der Pearl-Gruppe, welche als größter Hersteller von Optikartikeln der Welt gilt.

Eine Filiale von Apollo Optik ist stets in bester Innenstadtlage oder Center-Lager zu finden.

 

Wohnanlage Münsterblick ( im Jahr 2017 )

Wie neueste Studien wieder einmal gezeigt haben, wird der Wohnraum in Deutschland immer kostbarer. Steigende Preise und zu Wohnung Platz sind die Folgen. Aus diesem Grund ist es nötig, dass die Städte neuen Wohnraum für ihre Einwohner schaffen. Und genau dies macht die Stadt Neu-Ulm.

Direkt an der Münsterblickstrasse gelegen soll bis Ende 2017 die Wohnanlage Münsterblick entstehen. Der Buabeginn war im Jahre 2016, über die Investitionssumme ist allerding snichts näheres bekannt.

Es sollen 110 neue Wohnungen entstehen. Diese werden betrieben von der NUWOG Wohnungsgesellschaft der Sradt Neu-Ulm.

Besonders hervorzuheben ist, dass es in der neuen Anlage auch 36 Wohnungen geben soll, die einerseits barrierefrei sind, damit auch körperlich eingeschränkte Personen in einem schönen Umfeld leben können und alles ohne Unanehmlichkeiten erldeigen können. Ausserdem soll ein Teil dieser Wohnungen von der Stadt gefördert werden, was bedeutet das dort Menschen mit geringerem Einkommen ermöglicht wird sich solch eine Wohnung leisten zu können.

Köhler’s Restaurant - Bar - Café ( am 01.04.2017 )

Im ehemaligen Café Ciao in Illertissen feiert am kommenden Samstag, dem 1. April 2017 das Restaurant Köhler seine große Neueröffnung. Los geht es ab 14 Uhr in der Hauptstraße 25. Jeder Besucher erhält zur Begrüßung einen Willkommens-Prosecco frei Haus. Das neue Restaurant ist eine Bar und ein Café zugleich. Nur bei den neuen Inhabern Kathrin Köhler und Robert Senzel erhaltet ihr die leckersten und kreativsten Burger in ganz Süddeutschland. Darüber hinaus bekommt ihr noch beste Dry Age Steaks und Desserts zum dahin schmelzen.

Kita ( im Jahr 2018 )

Im Herbst 2018 öffnet voraussichtlich eine neue Kita in Neu-Ulm seine Pforten.

Hier sollen zukünftig drei Kindergartengruppen mit insgesamt 75 Kindern und drei Krippengruppen mit 39 Plätzen zu finden sein.

Highlander Bude ( am 21.04.2017 )

Am Freitag, dem 21. April 2017 eröffnet die Highlander Bude am Bach in Maselheim in Richtung Sulmingen.

Zur Feier des Tages wird es ein Zelt mit Außenbar und das Spezialgetränke "Bumber" geben. Letzteres soll es für diejenigen geben, denen Bier und Schnaps nicht genügen.

Leonardo ( im 4. Quartal 2017 )

Die Leonardokette eröffnet 2017 ein weiteres 4 Sterne Hotel in Ulm . Das Hotel umfasst 148 Zimmer und 

Suiten. Im Erdgeschß befindet sich das Restaurant und im Untergeschoß das Fitnessbereich und die 

Sauna.

 

HAIR HERO hair I cosmetics ( am 01.04.2017 )

Am Samstag, dem 1. April 2017 eröffnet ein neuer Friseur- und Kosmetiksalon mit dem Namen HAIR HERO hair I cosmetics in der Dieselstraße 4 in Neu-Ulm. Zur Eröffnung wird es eine Styling-Show, Musik, Drinks und Fingerfood geben.

SUP Station ( am 29.04.2017 )

Am Samstag, dem 29. April 2017 wird die SUP Station am Jahnufer 50 in Neu-Ulm feierlich eröffnet. Gefeiert wird sowohl Samstag als auch am Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr. Am Montag startet man bereits ab 10:00 Uhr.

An allen drei Tagen können die Besucher den neuen Trendsport "SUP" auch kostenlos testen. Für Paddelverrückte gibt es gleich eine Tour von Senden/Illerbrücke zur SUP Station für nur 15,- €.

SUP steht für Stand Up Paddling, also sozusagen Stehpaddeln.

Bei schlechten Wetter- und Wasserbedingungen kann die Tour unter Umständen verlegt und eine Ausweichroute genommen werden. Hoffen wir mal, dass an dem Eröffnungswochenende schönes Wetter vorhanden sein wird.

Die SUP-Station liegt auf dem Vereinsgelände des Ulmer Kanufahrer e.V.

Die SUP-Kurse eignen sich nach eigenen Angaben sowohl für Gruppen als auch für Einzelpersonen, aber auch für Jungesellenenabschiede, Firmenfeiern, Kindergeburtstage und Schulausflüge.

Zahlreiche SUP-Boards und Paddel sind vorhanden. Zusätzlich gibt es auch ein XXL-SUP, dass von bis zu 10 Personen gleichzeitig genutzt werden kann.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/supulm

Sakura Sushi ( am 01.04.2017 )

Sushi und japanische Spezialitäten bekommt ihr ab Samstag, dem 1. April in Ulm. Dort feiert das Sakura Sushi seine große Neueröffnung. In der neuen Gaststätte werden nur ausgesuchte Zutaten bester Qualität verwendet. Dies kann auch dazu führen das ab und an mal nicht alle Gerichte angeboten werden können, wenn die Qualität nicht den Anforderungen gerecht wird. Alle Produkte werden original und traditionell hergestellt, Keine Geschmacksverstärker oder Zusatzstoffe finden Anwendung. Wahlweise sind auch alle Gerichte zum Mitnehmen. Es wird empfohlen telefonisch unter 073169676 vorzubestellen und dann es einfach abzuholen. So umgeht man unnötige Wartezeiten.

Die Speisekarte umfasst:
- Vorspeisen (z.B. Harumaki, Edamame, Yakitori, Ebitempura oder Goma Wkama)
- Suppen (z.B. Miso Shiru, Kaisen Shiru)
- Nigri Sushi
- Hoso Maki
- Ura Maki
- Special Ura Maki
- Futo Maki
- Temaki
- Sashimi
- Sushi-Menüs für mehrere Personen
- Dessets (z.B. Matcha Ice Cream)
- warme, kalte und alkoholische Getränke

Interessenten finden das Sakura Sushi in der Neutor Straße 12.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto
Kommentare