OBI Bau- u. Heimwerkermarkt

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: im 1. Quartal 2017
Adresse:
Laufenpark , 79725 Laufenburg
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Laufenburg.
Beschreibung:

Im Frühjahr 2017 wird der OBI Bau- u. Heimwerkermarkt in Laufenpark Ost in 71725 Laufenburg eröffnet.



 

Bewertung:

43211 4/5 (Von 3 Nutzern bewertet)


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Praxis Dres. Bohl ( am 28.05.2018 )

Nach Umzug aus der Schaffhauser Straße 20 eröffnet die Praxis auf der gegenüberliegenden Seite in der Hausnummer 25 am 28. Mai 2018 wieder für seine Patienten. Die alte Praxis ist ab dem 11. Mai 2018 geschlossen.

Mini & Maxi Secondhand ( am 26.05.2018 )

Das neue Secondhand-Geschäft "Mini & Maxi" feiert am Samstag, den 26. Mai 2018 die Eröffnung des Ladengeschäftes in der Zürcherstrasse 104 in Oberengstringen. Gefeiert werden kann das Ganze zwischen 09:00 und 16:00 Uhr mit einem Eröffnungs-Apéro.

Außerdem findet ein Ballonflugwettbewerb statt, bei dem Gutscheine zu gewinnen gibt. Der Erstplatzierte kann sich über einen 40,- CHF Gutschein freuen. Für Platz 2 gibt 2x 20,- CHF und für Platz 3 3x 10,- CHF.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/miniundmaxisecond

mehr / weniger anzeigen

Lö ( im 1. Quartal 2020 )

Im Frühjahr 2020 wird in Lörrach ein neues Wohn- und Geschäftshaus mit der einprägsamen Bezeichnung „Lö“ eröffnen.

Zusätzlich zu den Mieteinheiten auf 10.000 qm werden ab dem dritten Obergeschoss 59 Wohneinheiten entstehen.

Neben einem Lebensmittelgeschäft sollen ein Restaurant sowie Anbieter aus den Branchen Fitness/Wellness, Textil, und möglicherweise Elektro einziehen.

Denner-Satellit ( am 31.05.2018 )

Für die stolze Summe von 650.000 Schweizer Franken wird in Kürze der Denner-Satellit im Robersten-Quartier drei Wochen lang umgebaut. Nach dem letzten Verkaufstag (Samstag, 5. Mai) in der L’Orsa-Strasse 19 in Rheinfelden sollen die in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten im Erdgeschoss umfassend saniert werden.

Total erneuert und saniert wird dann am Donnerstag, den 31. Mai 2018, Neueröffnung gefeiert.

Für die Anwohner wurde übrigens darauf geachtet, dass die baubedingte Schließlung des Lebensmittel-Supermarkts nicht zeitgleich mit der des Migros-Markt an der Lindenstrasse einhergeht. Denn dieser soll im Sommer des Jahres ebenfalls umgebaut werden und eine gleichzeitige Schließung hätte für Anwohner bedeutet, keine ausreichende Lebensmittelversorgung angeboten zu bekommen.

Mit mehr als 800 Filialen ist die Dehner AG das drittgrösste Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in der Schweiz. Konzeptionell setzt das Unternehmen auf die Discountpolitik: Tiefste Preise verbunden mit höchster Qualität in einer limitierten Artikelzahl.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/denner.ch/ 

 

Activ Fitness ( am 14.09.2018 )

Die Silhouette-Sportstudios sind 2017 von der Migros-Tochter "Activ Fitness" schweizweit komplett übernommen worden. In 2018 werden die Betriebe peu-a-peu umgerüstet und mit neuem Logo eröffnet.

Silhouette in Schlieren an der Güterstraße 10 wird bald vollends Geschichte sein, ab 7. September 2018 wird das Studio "Activ Fitness" heißen.

Holiday Inn Express ( im November - 2018 )

Die Hotelkette Holiday Inn Express besitzt unzählige Hotels auf der ganzen Welt und ist jedermann hierzulande bekannt. Und trotz der bereits riesigen Anzahl an Hotels expandiert das Unternehmen weiter und plant zahlreiche Neueröffnungen bis zum Jahre 2019.

Auch im schweizerischen Aarburg soll ein neues Hotel entstehen. Das Projekt wurde bereits geplant und der Baubeginn soll im Februar/März 2017 starten. Die Fertigstellung ist geplant für den November 2018.

Das besondere an dem 40 Millionen Euro tuerem Projekt ist, dass sich das Hotel direkt neben dem neu sanierten Perry Center befindet und sozusagen eine Einheit mit diesem bilden soll.

Das Hotel soll bei Fertigstellung etwa 81 Zimmer enthalten, die in einem modernen Standard eingerichtet werden sollen.

Das Hotel richtet sich vor allem an Gäste, die nur einen Kurzaufenthalt in der schweizerischen Stadt planen. Ausserdem soll ein Hoteleigenes Restaurant entstehen, das den Bau komplettiert.

Das gesamte Team des Holiday Inn Express freut sich auf ihren Besuch und heißt sie herzlich willkommen.

Kurtheater Baden ( im Jahr 2020 )

Das Kulturtheater in Baden wird ugebaut und feiert Wiedereröffnung Ende 2019/Anfang 2020.

Im April bis Juni 2018 sind archäolgische Grabungen rund um das Kulturtheater geplant. Baubeginn ist am 1,Juli 2018.Es wird Umgebaut und Erweitert. Das Kurtheater Baden ist mit 611 Plätzen das grösste Theater mit vollständiger Infrastruktur im Kanton Aargau. Errichtet wurde das Kulturtheater 1881 und bereits 1897 erweitert.Seid 1926 wurde das Haus vom damaligen Stadttheater St.gallen als Sommerspielstätte benutzt. 1951 wurde das Gebäude abgerissen und 1952 ein Neubau erstellt.1990 wurde das Kulturtheater technisch erneuert. EIn Umbau und Erweiterung ist nun nach erteilung der Baubewilligung durch die Theaterstiftung Region Baden-Wettingen als Gebäudeeigentümerin möglich geworden. Die Umbauarneiten wurden mit 28,6 Millionen Franken angegeben. Ein Neubau des Theaters würde über 40 Millionen Franken kosten.Gegen einen Abriss und Neubau entschied sich die Eidgenössische Kommission für Denkmalpflege da es sich bei dem Gebäude um eines der ersten bemerkenswerten Theaterbauten der Nachkriegszeit handelt.

Ernsting’s Family ( im Jahr 2018 )

Das auf Kindermode und Familienmode spezialisierte Unternehmen Ernsting’s Family wird sich aller voraussicht nach Ende 2018 in einem neuen Wohn- und Geschäftshaus auf der Scheffelstraße in Schopfheim in präsenter Lage neben Müller Drogerie präsentieren.

Hierfür hat das Unternehmen sich eine Fläche mit rund 200 Quadratmeter Verkaufsfläche gesichert und wird diese im aktuellen Ladenbau Desgin bespielen. Damit ergänzt das Unternehmen den Standort Schopfheim im Bereich der Textilien und stärkt den Standort vorallem im Bereich der Kindermode und deckt somit einen Bereich in der Nahversorgung ab.

Ernsting’s Family aus Coesfeld ist der größte Kindermoden Filialist in Europa das Unternehmen betreibt ein Filialnetz mit rund 1.800 Ladenlokalen und setzt jährlich mehr als 1 Milliarde Euro um. Neben der klassischen Kindermode für Jungen und Mädchen und Babys hat das Unternehmen im laufe der Jahre das Sortiment stetig erweitert und ist zum richtigen Modekonzern aufgestiegen, welcher nun auch Damen- und Herrenmode im Sortiment hat.

Müller Drogerie ( im Jahr 2018 )

Die Innenstadt von Schopfheim an der Scheffelstraße entlang wird in den kommenden zwei Jahren einer starken strukturellen Entwicklung unterliegen und durch einen neuen Mieterbesatz voraussichtlich zum Ende 2018 neu wiederbeleben. Hier wird sich unter anderen die Drogerie Müller mit einer Filiale von rund 1.600 Quadratmeter niederlassen und die Innenstadt als Kleinkaufhaus bzw. Drogeriemarkt in allen Bereichen und belangen aufwerten.

Mit der Ansiedlung der Drogeriemarktkette geht für die Einwohner von Schopfheim ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung, da das Unternehmen vorallem die Nahversorgung durch sein umfangreiches Artikelsortiment bestens abdeckt.

Eine Filiale von Müller Drogerie verkauft nicht nur Drogeriewaren aller Art sondern führt ebenfalls Spielwaren, Haushaltswaren, Textilien, Heimtextilien sowie Deko und Einrichtungsaccessoires, CDs, Dvds. Blue Ray´s und vieles mehr.

Müller Drogerie ist der dritt größte Anbieter von Drogerieartikeln in Europa das Unternehmen umfasst ein Filialnetz von mehr als 800 Filialen.

RehaClinic ( im Jahr 2018 )

In Aargau wird derzeit die RehaClinic gebaut.

Dies ist eine komplett neue Klinik, die der Prävention und Rehabilitation dienen soll.

Fie Fertigstellung der RehaClinic ist für das Jahr 2018 geplant.

Außer der Information, das die Klinik in Aargau stehen wird, ist noch keine genaue Adresse bzw.  kein genauer Standort bekannt.

Mövenpick Hotel ( im Jahr 2020 )

Die Baloise Group hat entschieden mit der Schweizer Hotelgruppe Mövenpick als Exklusivpartnerin die detaillierte Projekt- und Planungsphase für das neue Hotel am Aeschengraben durchzuführen. Voraussichtliche Eröffnung wird das Jahr 2020 sein.

Mit dem Konzept von Mövenpick wird am Aeschengraben ein Businesshotel der Fünf-Sterne-Kategorie entstehen. Die Unterzeichnung des Vertrags zwischen der Baloise Group und Mövenpick wird voraussichtlich Anfang 2014 erfolgen, wenn beide Vertragspartner sich in allen Details einig geworden sind.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: kleene284

Bilder:
Kein Foto
Kommentare