Lenny & Pino’s

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 01.10.2017
Adresse:
Zülpicherstr. 39, 50674 Köln
Telefonnummer: 0221 2780227
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Öffnungszeiten:

Ab 12 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Köln.
Beschreibung:

Update: Allem Anschein nach wurde die Eröffnung verschoben. Aktuell ist sie für Sonntag, den 1. Oktober 2017, angekündigt.


Am Sonntag den 10. September 2017 , feiert Lenny & Pino's die Eröffnung ihres gastronomischen Betriebes. Hier finden Gäste die bekannten Eierwaffeln, die mit leckeren Toppings garniert werden können. Zusätzlich gibt es unterschiedliche Teigvariationen in Angebot, So das jeder Gast seine ganz eigene Variation zusammenstellen kann.
Das Eis bei Lenny & Pino's wird im übrigen ebenfalls hausgemacht und die Betreiber achten darauf,  das die Zutaten gut gewählt sind.
Wer mehr erfahren möchte kann auch hier einmal nachschauen:

https://www.facebook.com/Lennyandpinos/

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Aldi Süd ( am 26.10.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Aldi Süd gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Marktes erfolgt am 26. Oktober 2017 ab 8 Uhr.

Maje-Paris ( im September - 2017 )

Das aus Frankreich stammende Designerdamenmode-Label Maje-Paris hat im September des laufenden Jahres eine Filiale Köln an der Mittelstraße 26 eröffnet und präsentiert sich seit dem auf einer Fläche von rund 230 Quadratmeter in frequenter und vorallem exquisiter Lauflage. Maje-Paris folgt am Standort auf den Vormieter den Fachmarkt für hochwertige Gardinen und Vorhänge Gartzen.

Maje-Paris ist als Label ein Teil der SMCP Group, welche in rund 31 Längern rund 1.000 Stores in Eigenregie betreibt. Zur SMCP-Group gehören neben den Label Maje-Paris auch das Label Sandro und Claudie Pierlot. Es ist bereits der dritte Store von Maje-Paris in Deutschland die anderen beiden befinden sich in Berlin und in Düsseldorf.

Köln und vorallem der Bereich um die Mittelstraße und um die Breite Straße beherbegen viele, hochmoderne und vorallem exquisite Labels aus dem nationalen und Internationalen-Bereich. Die Mittelstraße ist zu dem die einzige Straße in der Kölner Innenstadt wo man direkt vor dem Geschäft parken kann.
 

Volksmund Restaurant ( am 17.09.2017 )

Am Sonntag, den 17. September 2017, feiert das Volksmund in der Vorgebirgsstraße 47 in 50677 Köln Neueröffnung.

Das Volksmund ist eine Bar und Restaurant in einem. Es beschreibt sich als modernes Gasthaus, welches unkompliziert ist und für jeden die Tür offen steht. Zum Ziel hat es sich gesetzt, dass Gäste hier eine gute Zeit verbringen. Auf der schön gerstalteten Internetseite berichet das Volksmund sogar über ihre Einkaufspolitik. So wird sechsmal die Woche frisch eingekauft - auf Märkten, beim Feinkosthändler und natürlich auch im Großhandel. Dadurch kann es aber auch mal passieren, dass angebotene Gerichte im Laufe eines Abends aus gehen, bzw. aufgegessen sind. Gäste sollten hier dann aber nicht böse sein, wie sich hierfür ehrlich entschuldigt wird. Denn dies gehöre zur Philosophie, dass frische Einkäufe nicht immer genau geplant sein können.

Ansonsten verweist  das Volksmund auch auf saisonale Gerichte und Produkte. Erdbeeren zum Beispiel nur im Mai, Juni und Juli. Und ob Spargel oder Gänsebraten, alles immer zu seiner Zeit.

Nach diesen erfrischend ehrlichen Schilderungen ein Blick auf die Speisekarte mit Preisübersicht. Erhältlich wäre zum Beispiel eine Currywurst Europapokal für 4 Euro oder ein Cordon bleu Südstadt mit Apfel, Zwiebeln & Flönz gefüllt für 8 Euro. Guten Appetit!

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/volksmundkoeln/

 

mehr / weniger anzeigen

Claudie Pierlot - Mode ( im September - 2017 )

Anfang des laufenden Monats in Köln an der Mittelstrae 12-14 das Modelabel Claudie Pierlot einen rund 240 Quadratmeter großen Store eröffnet. Das Unternehmen ist somit Nachfolger des Labels Wunderhaus, welches die Fläche vor kurzem geräumt hat. 

Die Innenstadt von Köln, hier vorallem die Straßen Breite Straße, Hohestraße, Mittelstraße und die Schildergasse, ist für viele Unternehmen aus dem Inland sowie aus dem Ausland sehr interessant. Die zuvor genannten Straßen sind hochfrequentiertesten Einkaufsstraßen in Nordrhein-Westfalen. Wobei hier ein deutlicher Unterschied beim Filialisierungsgrad zu erkennen ist. Während die Hohe Straße sowie die Schildergasse vom Shoppingangebot eher den Mainstream ansprechen und somit alle Altersklassen berühren, sind die Breite Straße sowie Mittel Straße die etwas ruhigeren Shopping-Lagen jedoch mit den Exklusiveren Labels. Beide Straßen haben jedoch noch den Vorteil das man vor dem Ladenlokal oder gar in der Straße Parken kann und man somit schnell und ungesehen shoppen gehen kann.

Camp David/ Soccx ( im November - 2017 )

Im November des laufenden Jahres und somit pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, eröffnet die Clinton Großhandels GmbH einen neuen Store in Köln an der Hohen Straße 92. Das Unternehmen wird in einem Kombinationsstore die eingenen Brands Camp David und Soccx etablieren. Die neue Filiale des Unternehmens auf der Hohen Straße wird sich künftig dort wieder finden wo der Modeanbieter S.Oliver aktuell zufinden ist, dieser wird dann ersetzt.

Auf einer Gesamtfläche von rund 855 Quadratmeter, davon entfallen rund 630 Quadratmeter auf die Verkaufsfläche, präsentiert sich das Unternehmen im modernsten Ladenbauambiente in Mitten einer einer Hochfrequentiersten Einkaufsstraßen in Deutschland.

Die Marke Camp David ist mittlerweile eine etablierte Marke im Bereich der Herrenmode und im ergänzenden Kollektionsangebot bietet man mitterlweile auch Kindermode für Jungen an.

Soccx hingegen ist der Damenmode Brand der Clinten Großhandels GmbH, die Kollektionen sind stets modern und richten sich an Frauen im Alter avon 35-50 Jahren.

Mobilcom-debitel ( im 4. Quartal 2017 )

Der Mobilfunkanbieter Mobilcom-debitel wird im Herbst des laufenden Jahres eine neue Filiale in Köln an der Hohen Straße 83 eröffnen. das Unternehmen, verändert sich somit auf der Hohen Straße räumlich und wechselt quasi die Straßenseite. 

Mobilcom-debitel ist ein Teil der Freenet AG und der größte netzunabhängige Mobilfunkprovider in Deutschland. Das Untenrehmen betreibt in Deutschland rund 1.000 Läden und ist nicht nur im Mobilfunksegment unterwegs, sondern bietet als unabhängiger Provider auch die Möglichkeit Internetanschlüsse oder gar IP-TV Anschlüsse an. Neben der Tätigkeit als Provider vertreibt das Unternehmen ebenfalls Smart Home Produkte in jeder Filiale. 

Eine Filiale von Mobilcom-debitel ist in der Regel sehr modern eingerichtet, es dominieren dabei die Farben des Unternehmens weiß und grün. Es wird auf Fachberatung gesetzt und die Tarife zu moderaten Preisen angeboten. 

Zu Mobilcom-debitel gehört ebenfalls die auf Apple-Geräte spezialisierte Kette Gravis, welche das Unternehmen vor einiger Zeit übernommen hat.

 

VIU Eyewear ( im Jahr 2017 )

Das aus der Schweiz stammende Brillenlabel VIU wird im laufenden Jahr in Köln an der Ehrenstraße 35a-37 eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen verlegt somit seinen City-Standort von der Kettengasse in eine der besten Lagen der Stadt. VIU bezieht auf der Ehrenstraße die Fläche des Kosmetiklabels Rituals, welches sich ebenfalls innerhalb der Ehrenstraße verändern wird.

VIU versteht sich als Brillelabel für Designerbrillen, das aus der Schweiz stammende Unternehmen stellt dabei höchste Ansprüche an Design und Tragekompfort und bietet dem Kunden vorallem eine faire Preistransparanz und somit ein gutes Preisleistungsverhältnis im Bereich der Fertigung der Brille.

Gegründet wurde VIU im Jahr 2013 und hat seinen Ursprung als reiner Online-Shop als nach den sich abzeichneten Erfolg des Unternehmen entschloss man sich die Produkte in den Stationären Handel zubringen und somit eine Abkehr vom reinen Online-Shop.

Es ist nach wie vor ein Trend das Online-Shops immer mehr in den Stationären  Handel vordringen, den nur so erreicht man den Kunden zu 100 %

Saturn ( im 1. Quartal 2018 )

Im Frühjahr des kommenden Jahres eröffnet in Köln an der Hohen Straße 46-50 der Elektronikmarkt Saturn eine neue Filiale. Die neue Filiale erstreckt sich auf über 10.000 Quadratmeter Fläche und wird ein umfangreicher Flagship-Store der neusten Generation sein. Saturn belegt die Fläche des Modehauses Jacobi.

Saturn ist ein Teil der MediaMarktSaturn Retail Group, welche Europas größte Fachmarktkette im Bereich der Elektronikartikel ist. Die MediaMarktSaturn Retail Group hat ihren Hauptsitz in Ingolstadt und einen zuletzt bezifferten Jahresumsatz von rund 22 Milliarden Euro.

Insgesamt betreibt das Unternehmen rund 900 Märkte in 15 Ländern Europas. Ergänzend zum stationären handel betreibt die MediaMarktSaturn Retail Group den Onlineshop Recoon, aber auch die Labels Saturn und Media Markt haben eigene Online-Stores und bieten über diese auch erfolgreich das click&Collect an.

Köln ist nach wie vor Ziel von vielen nationalen und Internationalen Labels und Unternehmen die Stadt am Rhein zählt zu einer der beliebstesten Städte Europas.

Coa - Asian Food & Drinks ( im 4. Quartal 2018 )

Coa, die Systemgastronomie mit Elementen aus der südostasiatischen und okzidentalen Küche, expandiert weiter. Eine der nächsten Neueröffnungen ist im Herbst 2018 am kölschen Friesenplatz vorgesehen.

Mehr über Coa:

www.facebook.com/coaasianfoodanddrinks/

Rossmann Drogerie ( im Jahr 2017 )

Rossmann Drogerie wird auf 2 Etagen, gegenüber Galeria Kaufhof einziehen.Für Rossmann ist es dann

der 3. Standort in der Kölner City.

Auf 1500 m² sollen Kölner und Köln Besucher künftig Drogeriewaren mit den Schwerpunkten

Haut, Körper, Haar, Baby und gesundheit einkaufen können.

Die Eröffnung ist voraussichtlich Mitte 2017.

Holiday Inn Express ( im Jahr 2017 )

Anfang 2017 öffnet in Köln ein neues Holiday Hotel seine Pforten, nämlich das Holiday Inn Express. 

Der Betreiber des Holiday Inn Express lautet Foremost Hospitality.

Das Zimmerkontigent beläuft sich auf 323 Zimmer. 

Zur Zimmerausstattung gehören unter anderem spezielle Laptoptische, welche höhenverstellbar sind. 

Ergonomische Stühle die rückenfreundlich und gesundheitsförderlich sind. 

Ebenso hat man die Möglichkeit persönliche Videostreams zu erstellen.

Als zusätzliche Extras gibt es nicht nur die " Express Café & Bar", sondern auch nur Arbeitsplätze im Business Bereich, welche mit einem Computer ausgestattet sind. 

Des Weiteren stehen auch noch individuelle Check in Tische zur Verfügung. 

Man sieht, dass dieses "Holiday Inn Express" eigentlich an alles gedacht hat, damit Geschäftsleute auch während ihrer Reise auf nichts verzichten müssen und somit wie gewohnt ihrer Arbeit nachgehen können. 

So machen Geschäftsreisen doch Spaß, aber das Holiday Inn Express wird auch allen anderen Gästen den bestmöglichen Komfort bieten können. 

Fitnessloft ( im Jahr 2017 )

In Köln eröffnet demnächst das neue Fitnessstudio "Fitnessloft" seine Pforten. Die erfolgreiche Fitnesskette betreibt bald über 20 Studios in ganz Deutschland.

Wer seinen Körper fit halten möchte,ist hier genau richtig.Denn das Studio verfügt über ein umfangreiches Trainingsangebotes Beim Training stehen dir ausgebildete Trainer mit Rat und Tat zur Seite.

Das Trainingsangebot:

Cardiotraining,Functionaltraining.Vibrationstraining,Personaltraining,Milon,eGym,Körperanalyse in Body, Rückenkräftigung und Firmenfitness.

Kursangebote: Balancekurse,Actionkurse,Bodyvisionskurse und Cardiokurse.

das heißt Balancekurse- Gesundheit,Entspannung,Beweglichkeit, Actionkurse- Kräftigung,Straffung,Koordination,Spaß, Bodyvisionskurse-abwechslungsreiches virtuelles Trainings-angebot und Cardiokurse-Bewegung,Herz-Kreislauf,Gewichtsreduzierung

Ansonsten steht euch noch der Wellnessbereich zur Verfügung,dh. Solarium und Sauna inkl. Ruhebereich zum entspannen und relaxen. 

Um sich einen ersten Eindruck vom Studio zu machen,könnt ihr erstmal an einem Probetraining teilnehmen.

Motel One ( im Jahr 2018 )

Die Verträge sind frisch unterzeichnet. Hochtief kann sich an die Arbeit machen. Im Jahr 2018 soll ein neues „Motel One“ Hotel in Köln eröffnen. Zwei Häuser hat die Hotelkette in Köln bereits. Das Unternehmen ist überzeugt, dass sich ein weiteres Hotel in der Innenstadt rechnet.

Denn hier, in bester Innenstadtlage, an der Cäcilienstraße 32, entsteht der Hotelneubau von Motel One mit 424 Zimmern. Baustart ist das Frühjahr 2016, nachdem das Areal auf mögliche archäologische Funde hin untersucht wurde.

Wie die Fassade an dieser für das Stadtbild wichtigen Stelle aussehen wird, ist noch nicht geklärt und soll in einem Architektenwettbewerb entscheiden werden. Klar ist aber, dass der Bau über Sieben Geschosse verfügen wird. Nach dem Architektenwettbewerb soll im  September 2015 das äußere Erscheinungsbild des Hotels festgelegt werden.

Auf dem gleichen Grundstück wird die Firma Contipark ein neues Parkhaus eröffnen.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Olympia3000

Bilder:
Kein Foto
Kommentare