Holiday Inn Express

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: im Jahr 2017
Adresse:
Altstadt Süd , 50676 Köln
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Köln.
Beschreibung:

Anfang 2017 öffnet in Köln ein neues Holiday Hotel seine Pforten, nämlich das Holiday Inn Express. 

Der Betreiber des Holiday Inn Express lautet Foremost Hospitality.

Das Zimmerkontigent beläuft sich auf 323 Zimmer. 

Zur Zimmerausstattung gehören unter anderem spezielle Laptoptische, welche höhenverstellbar sind. 

Ergonomische Stühle die rückenfreundlich und gesundheitsförderlich sind. 

Ebenso hat man die Möglichkeit persönliche Videostreams zu erstellen.

Als zusätzliche Extras gibt es nicht nur die " Express Café & Bar", sondern auch nur Arbeitsplätze im Business Bereich, welche mit einem Computer ausgestattet sind. 

Des Weiteren stehen auch noch individuelle Check in Tische zur Verfügung. 

Man sieht, dass dieses "Holiday Inn Express" eigentlich an alles gedacht hat, damit Geschäftsleute auch während ihrer Reise auf nichts verzichten müssen und somit wie gewohnt ihrer Arbeit nachgehen können. 

So machen Geschäftsreisen doch Spaß, aber das Holiday Inn Express wird auch allen anderen Gästen den bestmöglichen Komfort bieten können. 

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

iriselle - Schuhe, Mode und Accessoires ( am 05.05.2018 )

Schuhe, Mode und Accessoires - das bietet iriselle. Und zwar seit Samstag, den 5. Mai 2018, in der Engelbertstrasse 31a in Köln.

Einer Meldung von Ende April zufolge, hat iriselle das "alte Ladengeschäft" nach 10 Jahren aufgegeben. Dieses befand sich in unmittelbarer Nähe, nämlich in der Engelbertstraße 12. Das neue Ladenlojkal bietet nun 75 Qudratemeter und drei geräumige Umkleidekabinen. Die Shoppingbegleiter können es sich während eines Einkaufsbummels auf einem der roten Sofas bequem machen, wie es zum gemütlichen Ambiente heißt. Ein Hingucker ist sicherlich das "elektrische Schuhrondell", welches auf vier beweglichen und drei festen Ebenen ausgefallene bis klassisch schöne Schuhe präsentiert.

Weitere Highlights sind ein raffiniertes Schuhsteckregal und die als markant beschriebene Theke mit dem großen iriselle-Logo. Eine hochwertige Lichtanlage setzt darüber hinaus alles im Verkaufraum ins richtige Licht. So heißt es also ab sofort: Hereinspaziert und herzlich willkommen im neuen iriselle-Ladengeschäft!

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/irisellecologne

Uniqlo Modehaus ( im 4. Quartal 2018 )

Der japanische Filialist Uniqlo eröffnet im Herbst 2018 ein neues Modehaus in der beliebten Kölner Innenstadt. Befinden wird es sich in absoluter Toplage, an der Ecke Gürzenichstraße - Schildergasse - Hohe Straße, gleich gegenüber von Saturn, Galeria Kaufhof und Apple. 

Niederlassen wird sich das Unternehmen im Hause Hohe Straße 52, welches derzeit neu errichtet wird. Der Nachkriegsbau an gleicher Stelle, in dem sich eine Filiale von Deko Life befand, wurde vor gut zwei Jahren Stück für Stück abgetragen. 

Subway-Restaurant ( im Mai - 2018 )

Am Barbarossaplatz 10 in Köln hat ein neues Subway-Restaurant eröffnet. Als Besonderheit können hier die besonders langen Öffnungszeiten genannt werden. Nachtschwärmer können die beliebten Subs hier zum Beispiel freitags und samstags bis 5 Uhr in der Früh genießen. Bevor um 6 Uhr bereits wieder zum Frühstück geöffnet wird.

Subway hat bekanntgegeben, dass das beliebteste Sandwich in Deutschland das Chicken Teriyaki sei. Doch den persönlichen Wünschen sind natürlich keine Grenzen gesetzt, denn der Sandwich Artist bereitet ein Sandwich auch ganz nach persönlichen Wünschen zu - frisch natürlich. Wer meint, alles schon einmal probiert zu haben, irrt. Denn aus den bereitgestellten Zutaten lassen sich sage und schreibe zwei Millionen verschiedene Sandwich-Varianten kombinieren! Kein Wunder also, dass die Subs ein wahrer Verkaufsschlager bei Jung und Alt ist. So verwundert auch eine andere Zahl von Subway kaum: Denn statistisch gesehen verkauft Subway pro Minute fast 2.800 Subway Sandwiches und Salate.

Zur Eröffnung bietet die Filiale übrigens jedes Footlong für 5 Euro und Kaffee mit einem Cookie für einen Euro an.

mehr / weniger anzeigen

HiFi Klubben ( am 12.05.2018 )

Das dänische Unternehmen für Unterhaltungselektronik "HiFi Klubben" wird am Habsburgerring 2 in Köln die insgesamt 4. Filiale in Deutschland eröffnen und hierzu am Samstag, den 12. Mai 2018 mit einigen unschlagbaren Eröffnungsangeboten punkten. Diese Angebote wird es auch nur in dem neuen Store in Köln und in begrenzten Stückzahlen geben.

Beispielsweise gibt es den kabellosen Lautsprecher "Sonos Play 1" für nur 129,- Euro oder einen "Argon TT-2 Plattenspieler" für nur 169,- Euro. Eine "Dali Zensor 1 & Denon RCD-M41 Musikanlage" erhalten Kunden vor Ort für nur 399,- Euro.

Auf diese und zahlreiche weitere Angebote wie z. B. Köpfhörer gibt es 5 Jahre Garantie. Am Tag der Eröffnung muss man sich hierfür einfach für den kostenlosen Club der Musikliebhaber registrieren.

Für die Neueröffnung konnten die ehemaligen Räumlichkeiten des Boxspringbettenherstellers Hästens gewonnen werden. Auf 260 Quadratmeter Verkaufsfläche präsentiert das Unternehmen dann Hi-Fi-Anlagen, darunter Multiroom-Streamingsysteme, TV-Soundbars und kabellose Subwoofer sowie Flachbildfernseher, Plattenspieler und Gamingzubehör.

Shape Babe Lounge ( am 02.05.2018 )

Am 02.05.2018 eröffnet in der Kölner Innenstadt auf der Hohen Str. 96 die erste "Shape Babe Lounge " .

Auf einer 60 Quadratmerter großen Fläche erwartet die Kunden ein breites Sortiment aus den Bereichen "Funktional Food" und Healthy Lifestyle Produkten. Es handelt sich dabei um Nahrungsergänzungsmittel für die Ernährungsumstellung ( " Abnehmkollektion" ) und Verbesserung der Fitness " Gym-Kollektion".

Als Mahlzeiten-Ersatz und "smarte Snacks" werden vollwertige Produkte mit Proteinen, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen sowie vegane Sättigungs-und Stoffwechselkapseln angeboten. Die Produkte sind gentechnikfrei sowie ohne sythetischen Süßstoffe und werden ausschließlich in Deutschland hergestellt..

Flex Fitness ( am 01.06.2018 )

Köln bekommt ein neues Fitnessstudio. Am 01. Juni eröffnet das Flex Fitness in der Herzogstraße 16-20 für seine Kunden. Das Studio befindet sich hinterm Sportscheck und C&A. Es werden hier zwei verschiedene Mitgliedschaften angeboten. Neben der Classic Mitgliedschaft und der Plus Mitgliedschaft gibt es den Unterschied, das man in der Plus Mitgliedschaft noch Getränke und das Duschen inklusive hat.  Die Classic Mitgliedschaft kostet 15,95€, die Plus Mitgliedschaft  19,94€. Desweitern kann man durch seine einmalige Mitgliedschaft in einen Studio in jeden angehörigen Studio kostenlos trainieren.

Decathlon ( im 3. Quartal 2018 )

Neuigkeiten aus der Kölner Innenstadt: Im Spätsommer des Jahres 2018 eröffnet der Sportfachhändler Decathlon hier eine brandneue Filiale. Zu finden  wird sie im Einkaufszentrum "Du Mont Carré"sein,  welches sich in bester Innenstadtlage an der Ecke Neven - Du - Mont - Straße / Breite Straße 80 - 90 befindet. Geplant ist die Neueröffnung derzeit für den Spätsommer des Jahres 2018, so zumindest geht es aus einer Pressemeldung hervor.

Belegen wird Decathlon eine rund 3000 Quadratmeter fassende Fläche im Unzergeschoss des Einkaufszentrums. Bis vor kurzem befand sich an gleicher Stelle noch ein Stand - Supermercati  - Lebensmittelmarkt, der in Köln beheimateten REWE - Gruppe. Dieser wurde im Dezember 2017 geschlossen.

Decathlon wird hier ab dem Spätsommer Kleidung und Equipment anbieten, welches sich laut Aussage des Unternehmens, für bis zu 70 verschiedene Sportarten eignet. So werden neben Kleidung für Damen, Herren und Kinder auch Bademoden, Nahrung, Taschen auch elektronsiche Geräte Teil des Angebots sein.

Tesla Show Room ( im 4. Quartal 2018 )

Im Winter 2018 eröffnet in Köln an der Mittelstraße 20-24 ein Showroom des Autoherstellers Tesla. Das Unternehmen setzt somit die Expansion von innerstädtischen Showrooms in Deutschland fort und wird auch nach Hannover und Düsseldorf einen Showroom in Köln eröffnen. 

Die Fahrzeuge werden dann nicht nur zur Besichtigung gezeigt, sondern es wird auch die Möglichkeit der Probefahrt geben. Hierfür sorgt die Anbindung des Ladenlokals an die Tiefgarage, wofür eigens ein Zugang geschaffen wurde. 

Tesla baut somit die sogenannten Autoboutiquen in Deutschland aus und hat somit wieder einmal eine Nasenlänge vor den anderen Autoherstellern, welche traditionell auf Autohäuser zum Vertrieb ihrer Fahrzeuge setzen. Dabei ist ein Tesla Showroom sehr hochwertig eingerichtet und bietet allen Komfort eines Ladenlokals. Im Showroom selbst werden dann alle Fahrzeugvarianten des Herstellers ausgestellt und der Kunde wird im vollen Umfang von Fachpersonal in allen technischen und spezifischen Fragen beraten.

Calvin Klein / Tommy Hilfiger ( im 4. Quartal 2018 )

In Köln an der Schildergasse 55 wird im Herbst des kommenden Jahres ein Flagship Store der Marke Calvin Klein oder Tommy Hilfiger eröffnen. Hierzu hat sich der Franchisenehmer beider Labels, die PVH Holding GmbH & Co. KG die Fläche im entstehenden Neubau gesichert und wird eine der beiden Marken auf rund 400 Quadratmeter Verkaufsfläche präsentieren und somit einen Flagship-Store in Köln etablieren. Die Schildergasse ist neben der Hohen Straße in Köln die am meist frequentierteste Einkaufsmeile in Deutschland und somit sehr begehrt bei Labels aus dem nationalen und Internationen Bereich. Sowohl Calvin Klein als auch Tommy Hilfiger sind aktuelle Trendmarken und seit einigen Jahren stark auf Expansionskurs im europäischen Raum und vor allem in Deutschland. Der Store des jeweiligen Labels wird sehr modern und vor allem hochwertig gestaltet sein und als Eyecatcher in der Fußgängerzone dienen. Köln ist mit seinen mehr als eine Millionen Einwohnern nicht nur die größte Stadt in Nordrhein Westfalen sondern gleichzeitig, nach Berlin auch die zweitgrößte Stadt in Deutschland neben der Bevölkerungsdichte weist die Stadt vorallem auch ein hohes Touristikaufkommen auf, welches nicht zuletzt dem Rhein und dem Kölner Dom zu verdanken ist.

Sephora ( im Jahr 2018 )

In Kürze wird das weltweit renommierte Kosmetiklabel Sephora eine Filiale in Köln eröffnen. Die neue Filiale wird eine von insgesamt 14 Filialen in Deutschland sein und sich dementsprechend imposant präsentieren.

Über das Unternehmen:
Sephora ist mit über 27.000 Mitarbeitern und rund 2.300 Läden in 30 verschiedenen Ländern einer der größten Filialisten im Bereich der Kosmetik. Gerade in den USA ist Sephora sehr beliebt und auch in den europäischen Ländern wie Frankreich, Italien und Spanien erfolgreich.

Das Unternehmen vertreibt hochwertige Kosmetikartikel für junge und ältere Damen und hat mehr als 300 Marken im Sortiment. Aufgrund der Community und der hohen Präsenz im Internet kann sich das Unternehmen einer großen Käuferbasis erfreuen.

Bereits 2001 war Sephora schon einmal in Deutschland und auch in Köln vertreten. Allerdings war man damals der Meinung, dass die Konkurrenz zu groß sei und das Unternehmen sich in der Folge zurückzog. 16 Jahre später kommt Sephora wieder und startet ein Comeback.

Neben Köln sollen auch Stores in Stuttgart, Mainz, München, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt am Main, Oberhausen, Aachen, Wiesbaden, Bonn, Heidelberg, Berlin und Hamburg eröffnen.

Saturn Flagshipstore ( am 03.05.2018 )

Am 03. Mai 2018 eröffnet in Köln an der Hohen Straße 46-50 der Elektronikmarkt Saturn eine neue Filiale. Die neue Filiale erstreckt sich auf über 10.000 Quadratmeter Fläche und wird ein umfangreicher Flagship-Store der neusten Generation sein. Saturn belegt die Fläche des Modehauses Jacobi.

Saturn ist ein Teil der MediaMarktSaturn Retail Group, welche Europas größte Fachmarktkette im Bereich der Elektronikartikel ist. Die MediaMarktSaturn Retail Group hat ihren Hauptsitz in Ingolstadt und einen zuletzt bezifferten Jahresumsatz von rund 22 Milliarden Euro.

Insgesamt betreibt das Unternehmen rund 900 Märkte in 15 Ländern Europas. Ergänzend zum stationären handel betreibt die MediaMarktSaturn Retail Group den Onlineshop Recoon, aber auch die Labels Saturn und Media Markt haben eigene Online-Stores und bieten über diese auch erfolgreich das click&Collect an.

Köln ist nach wie vor Ziel von vielen nationalen und Internationalen Labels und Unternehmen die Stadt am Rhein zählt zu einer der beliebstesten Städte Europas.

Motel One ( im Jahr 2018 )

Die Verträge sind frisch unterzeichnet. Hochtief kann sich an die Arbeit machen. Im Jahr 2018 soll ein neues „Motel One“ Hotel in Köln eröffnen. Zwei Häuser hat die Hotelkette in Köln bereits. Das Unternehmen ist überzeugt, dass sich ein weiteres Hotel in der Innenstadt rechnet.

Denn hier, in bester Innenstadtlage, an der Cäcilienstraße 32, entsteht der Hotelneubau von Motel One mit 424 Zimmern. Baustart ist das Frühjahr 2016, nachdem das Areal auf mögliche archäologische Funde hin untersucht wurde.

Wie die Fassade an dieser für das Stadtbild wichtigen Stelle aussehen wird, ist noch nicht geklärt und soll in einem Architektenwettbewerb entscheiden werden. Klar ist aber, dass der Bau über Sieben Geschosse verfügen wird. Nach dem Architektenwettbewerb soll im  September 2015 das äußere Erscheinungsbild des Hotels festgelegt werden.

Auf dem gleichen Grundstück wird die Firma Contipark ein neues Parkhaus eröffnen.

 

Dom Hotel ( im Jahr 2020 )

Das in die Jahre gekommene und 2012 geschlossene Dom Hotel in Köln wird nach einem Abriss und Neuaufbau wiedereröffnet. Die Bausubstanz mache die Erfüllung statischer und brandschutztechnischer Anforderungen unmöglich.

Die Bauarbeiten begannen im Mai 2018. Ein Eröffnungstermin kann noch nicht genannt werden.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: Knuffy

Bilder:
Kein Foto
Kommentare