Gaststätte Krieler Dom

Eröffnung: am 17.02.2017
Adresse:
Bachemer Straße 233, 50935 Köln
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Köln.
Beschreibung:

Nächsten Freitag wird ganz offiziell die Gaststätte Krieler Dom in Köln eröffnet. Man wartet auf euch am Eröffnungstag mit Freibier ab 19 Uhr. Die Brauerei Gaffel hat es sich nicht nehmen lassen und sponsert den Gerstensaft am Eröffnungstag. Für das leibliche Wohl ist auch mit leckeren Speisen bestens gesorgt. Die Betreiber würden sich sehr über zahlreiche Gäste freuen. Kommt einfach auf einen kleinen Umtrunk, in den neu umgebauten Räumlichkeiten in der Bachemer Straße 233 vorbei und überzeugt euch selbst.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

ByMi ( am 01.04.2017 )

Am kommenden Samstag, den 01. April 2017 eröffnet in Köln an der Mittelstraße das aus Köln stammende Designerlabel ByMi einen Store. Das Unternehmen befindet sich dann in bester Lage zu den Labels Lacoste, Hallhuber, Apropos, Gucci und vielen weiteren. Der Name ByMi steht für die Boutique in der Mittelstraße.

Die Modewusste Frau mittleren alters findet bei ByMi  moderne Blusen, Blusenkleider, Polohemden oder gar Tuniken, welche alle made in Cologne und somit made in Europe. Die Kollektionen werden alle sammt in Europa hergestellt die Rohstoffe wie feinster Garn stammt hierfür unteranderen aus aus Italien. Da alle Artikel designer Stücke sind, sind diese nicht gerade billig und entsprechend somit dem gehobenen Preissegment, so gibt es Blusen für ab 136 Eurp aufwärts oder Kleider ab 169 Euro. Auch für Tuniken muss die Kunden rund 129 € und mehr investieren.

Das Junge Label zeit Mut, gerade die Mittelstraße ist ein beliebter Standort für Designer aus aller Welt. Besonders die Parkmöglichkeiten vor den Geschäfte ermöglicht ein angenehmes Shopping Erlebnis

Lidl ( am 11.05.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter baut demnächst sein Ladengeschäft um.

Geschlossen ist die Filiale vom 9. bis zum 10. Mai 2017, wiedereröffnet wird am 11. Mai 2017.

mehr / weniger anzeigen

COWOKI Coworking plus ( am 22.03.2017 )

Am Mittwoch, dem 22. März 2017 eröffnet COWOKI Coworking plus am Dorothee-Sölle-Platz 2 in Köln. Los geht die Veranstaltung um 12:00 Uhr und man kann mit einem offenen Ende rechnen. Die Besucher können sich über ein kleines Buffet freuen.

Bei COWOKI handelt es sich um ein neuartiges Arbeits- und Betreuungskonzept, dass sich auf zwei Etagen abspielt. Im Erdgeschoss befinden sich einige Arbeitsplätze sowie die Kinderbetreuung für bis zu neun Kinder.

Diese Kinderbetreuung wird auch von der Stadt gefördert, denn wie oft kommt es vor, dass man seine eigenen Kinder mit zur Arbeit nehmen kann, um zwischendurch gemeinsame Zeit zu verbringen? Heutzutage noch relativ selten.

Im 1. Stock stehen weitere Arbeitsplätze, eine Kaffee-Ecke, Telefonboxen und Meetingräume zur Verfügung. Neben ruhigen Plätzen zum konzentrierten Arbeiten, gibt es auch einen gemütlichen Bereich zum Austausch, Kennenlernen und Vernetzen.

Der Tagespass ist für nur 18,- € erhältlich. Wer länger bei COWOKI bleiben möchte, kann sich bis zu einem Monat einbuchen und erhältt auf Wunsch einen Fix Desk.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/cowokicoworking

30works ( am 18.03.2017 )

Am Samstag, dem 18. März 2017 eröffnet 30works eine neue Galerie in der Pfeilstraße 47 in Köln.

Die neue Kunstgalerie soll keine reine Programmgalerie werden, sondern den Fokus auch auf neue Künstler und neue Positionen anlegen. Zur Eröffnung werden ausgewählte Arbeiten von Jörg Döring ausgestellt. Der Künstler selbst wird anwesend sein.

Neben dieser neuen Galerie gibt es noch eine in der Antwerpener Straße 42. Im Mittelpunkt stehen Street- und Urban Art sowie Pop Art.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/30works

Backwerk ( am 09.03.2017 )

Backwerk eröffnete eine weitere Filiale in Köln am Habsburgerring am 9.März 2017. Dies ist der 21.Standort der Firma BakWerk in Köln. Backwerk eröffnete im Februar 2001 die erste SB Bäckerei. Wietere Filialen folgten am Rhein und Ruhr. In jedem Back Werk werden frisch gebackene und belegte Backwaren angeboten. Es werden rund 100 frische Produkte angeboten. Durch dies Selbstbedienung sind die Backwaren im Verakuf günstiger als in anderen Bäckereien. An Kaffee werden kleine, mittlkere und grosser Kaffee zu gutem Preis angeboten. BackWerk hat zur Zeit rund 345 Filialen.  

Lidl ( am 23.03.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter baut seine Filiale um.

Die Wiedereröffnung des Ladengeschäfts erfolgt am 23. März 2017.

Rossmann ( am 17.03.2017 )

Der Drogist baut seine Filiale an der Breiten Straße um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Geschäfts wird am 17. März 2017 begangen.

Paffen Wach- und Sicherheitsdienst ( im 1. Quartal 2017 )

Paffen Wach- und Sicherheitsdienst eröffnet Anfang 2017 eine Niederlassung in Köln, Hohenzollernring 57!                                                                                                                                                           

Die Firma Paffen Wach- und Sicherheitsdienst erstellt Leistungen wie: Personen und Begleitschutz, Baustellenbewachung, Empfang und Pfortendienst, Revierkontrolle und Stadtstreife, Ladendetektiv und Doorman, Veranstaltungsschutz,Werk und Objektschutz.                                                                 

Paffen Wach- und Sicherheitsdienst finden Sie auch in Bonn, Bad Godesberg, Wachtberg, Koblenz,Siegburg und Euratskirchen. Die zentrale der Firma Paffen Wach- und Sicherheitsdienst befindet sich in Rheinbach, Industriestrasse 42. Im Grossraum Köln bietet die Firma Paffen Wach- und Sicherheitsdienst einen Mobilen Wachdienst mit hoher Personaldichte. Für das Team des Sicherheitsdienstes werden kontenuierlich Schulungen durchgeführt.

Calzedonia ( im Februar - 2017 )

Das auf Strumpfwaren spezialisierte Modelabel Calzedonia wird vorraussichtlich Anfang Februar des kommenden Jahres in Köln auf der Schildergasse 104 einen neuen Store eröffnen. Das Ladenlokal wird sich afu der Fläche von rund 180 Quadratmetern im modernsten Ladenbaukonzept des Unternehmen präsentieren. In der Nachbarschaft befinden sich neben Hennes und Mauritz noch viele weitere trendige Labels wie u.a. Zara.

Damit setzt Calzedonia weiterhin auf den Standort Köln und weitet sein Storeportfolio in der Stadt am Rhein weiter aus. Das Unternehmen aus dem italienischen Ort Verona ist spezialisierter Strumpfwaren hersteller ergänzend hierzu kamen im Laufe der Jahres noch Unterwäsche und Bademode für Frauen hinzu. Neu im Sortiment ist hingegen Männermode und Kindermode, auch deckt das Unternehmen vorrangig  Unterwäsche und Bademode ab. Calzedonia wurde im Jahre 1986 gegründet und ist seit dem auf Expansionskurs, neben eigenen Ladenlokalen/Filialen betreib das Unternehmen in  42 Ländern über 7.000 Verkaufspunkte.

Rewe ( im 4. Quartal 2017 )

An der Venloer Straße 310-316 in der rheinischen Domstadt wird sich bald was tun.

Das Gebäude, in dem einst die Kaufhalle ihr Domizil hatte, befand sich zwar im Umbruch, stagnierte allerdings zuletzt für jeden gut sichtbar.

Dem wird ein Ende gesetzt, demnächst sollen die Bau- und Umstrukturierungsmaßnahmen wieder Fahrt aufnehmen.

Ziel ist es, das Gebäude aus den Sechzigern komplett zu entkernen und - entsprechend modernisiert - neu entstehen zu lassen.

Mit der Fertigstellung und Inbetriebnahme wird bis spätestens zum Jahresende 2017 gerechnet.

 

Mit der Indienststellung des Hauses wird auch ein Rewe-Markt mit einer reinen Verkaufsfläche von 1.270 m² an den Start gehen.

Motel One ( im Jahr 2018 )

Die Verträge sind frisch unterzeichnet. Hochtief kann sich an die Arbeit machen. Im Jahr 2018 soll ein neues „Motel One“ Hotel in Köln eröffnen. Zwei Häuser hat die Hotelkette in Köln bereits. Das Unternehmen ist überzeugt, dass sich ein weiteres Hotel in der Innenstadt rechnet.

Denn hier, in bester Innenstadtlage, an der Cäcilienstraße 32, entsteht der Hotelneubau von Motel One mit 424 Zimmern. Baustart ist das Frühjahr 2016, nachdem das Areal auf mögliche archäologische Funde hin untersucht wurde.

Wie die Fassade an dieser für das Stadtbild wichtigen Stelle aussehen wird, ist noch nicht geklärt und soll in einem Architektenwettbewerb entscheiden werden. Klar ist aber, dass der Bau über Sieben Geschosse verfügen wird. Nach dem Architektenwettbewerb soll im  September 2015 das äußere Erscheinungsbild des Hotels festgelegt werden.

Auf dem gleichen Grundstück wird die Firma Contipark ein neues Parkhaus eröffnen.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: tom189

Bilder:



Kommentare