Edeka Wehrmann

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: im 2. Quartal 2017
Adresse:
Mindener Straße 33, 32278 Kirchlengern
Telefonnummer: 040 / 63772231
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Kirchlengern.
Beschreibung:

An der Mindener Straße 33 in Kirchlengern entsteht bis zum Osterfest des Jahres 2017 ein brandneuer EDEKA - Lebensmittelmarkt. Betrieben werden wird er vom EDEKA - Kaufmann Peter Wehrmann. 

Dazu wird zunächst der Bestandsbau, in welchem der EDEKA - Markt bislang untergebracht war, abgetragen werden. Direkt im Anschluss wird dann mit dem Neubau an gleicher Stelle begonnen werden. 

Zum Sortiment des neuen Marktes werden in erster Linie Waren des täglichen Bedarfs geben. Ein Fokus wird dabei auf Frische und Regionalität liegen. So werden beispielsweise frisches Obst und Gemüse, frische Wurst, Fleisch und Käse, Convinience - Lebensmittel, Backwaren, Drogerie- und Haushaltswaren sowie Getränke zu haben geben. 

EDEKA ist mit weitem Abstand der größte deutsche Lebensmittelhändler. An mehr als 4.000 Standorten sind die Märkte zu finden. Die Geschichte des Händlerverbunds lässt sich bis in das Jahr 1898 zurückverfolgen. Der Sitz von EDEKA befindet sich in Hamburg, mehr als 320.000 Menschen werden beschäftigt.

 

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Steakhouse Alte Färberei ( im Juli - 2018 )

Eine angekündigte Neueröffnung wurde vom Steakhouse "Alte Färberei" vermeldet. Seine Räumlichkeiten finden sich in Auf der Freiheit 2 in Herford, einer Stadt mit etwa 66.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen.

Zur Ausstattung des Lokals wurde bereits preisgegeben, dass man über einen Indoor Holzkohlegrill und eine Reifekammer mit Salzstein verfügen wird. Als Eröffnungstermin wurde "Ende Juni 2018" angegeben - sobald dieser genau feststeht, wird er über die Facebook-Seite kommuniziert. Etwas ungeöhnlich wurde hierfür keine gewöhnliche Facebook gestaltet, sondern eine Facebook-Gruppe. Über die Seite kann auch der Totalumbau (Bäder, Sanitäranlagen, Küchenbereich) mit- und nachverfolgt werden.

Für zukünftige Gäste mit körperlicher Behinderung dürfte von Interesse sein, dass die Sanitäranlage behindertengerecht gestaltet werden sollen. Von Dienstag bis Sonntag will man zukünftig einen Mittagstisch und abends normales a la carte Geschäft anbieten.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/groups/246881969382489/about/

 

mehr / weniger anzeigen

Bio-Provinz ( am 02.06.2018 )

Auch in Bad Oeynhausen macht sich ein neuer und vor allem nachhaltiger Trend bemerkbar. Am Samstag, den 2. Juni 2018 eröffnet nämlich ein sogenannter "Unverpackt-Laden". In diesem Fall ist es "Bio-Provinz" in der Herforder Straße 28.

Das Thema "Umweltverschmutzung durch Verpackungsmüll" belastet uns alle und ist in den letzten Jahren auch immer häufiger diskutiert worden. Da es der Gesetzgeber oftmals verpasst, schnelle und effektive Lösungen voranzubringen, müssen die Lösungen eben von anderer Seite kommen.

Ein Teil der Lösung ist, dass alle Produkte aus biologischem Anbau von Erzeugern aus der Region stammen, so wie auch bei Bio-Provinz.

Ergänzt wird das Angebot unter anderem durch Reinigungsmittel, Zahnpasten und Pflegeprodukte, die ausschließlich in umweltfreundlichen Pappverpackungen angeboten werden. im Sortiment findet man daher u. a. auch Bambuszahnbürsten, die biologisch abbaubar sind. Die Getränke stammen von ortsnahen Firmen und stehen ausschließlich in wiederverwertbaren Glasflaschen zum Verkauf.

Durch und durch eben ein durchdachtes Konzept.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Bio-Provinz-200085840719988

Get-Impulse Studio ( am 16.06.2018 )

Das Sportstudio Get Impulse möchte die Filiale in Bad Salzuflen wiedereröffnen und dies soll am 16. Juni 2018 groß gefeiert werden. Die Kunden finden das Studio nur wenige Meter von dem alten Studio. Die neuen Räumlichkeiten bieten den Mitgliedern mehr Platz und somit ein noch abwechslungsreicheres Training. Um das EMS -Training mit welchem diese Kette arbeitet, noch wesentlich effektiver zu gestalten, werden die Trainierenden nicht nur mit EMS trainiert, in diesem Studio wird dies eine Kombination aus EMS und starken Fitnessübungen wie beispielsweise dem anspruchsvollen Zirkeltraining.

Die Mitgliedschaft in diesem Fitnessstudio kostet je Monat 59,90 Euro bei Abschluss eines Vertrages. Zur Wiedereröffnung der Filiale in Bad Salzuflen wird den Interessierten natürlich gerne das neue Studio gezeigt und für einige Snacks und Getränke ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt. Gerne laden die Betreiber auch Freunde der Mitglieder zu einem kostenfreien Probetraining ein, welches aber auch problemlos über die Website gebucht werden kann.
 

Fahrzeugaufbereitungsservice APZ ( im Mai - 2018 )

In Bad Salzuflen eröffnete der Fahrzeugaufbereitungsservice "APZ" eine weitere Filiale.

Das Unternehmen ist mit ihren Autopflegezentren europaweit an 140 Standorten vertreten. Zu den Leistungen gehören  außer die Fahrzeugpflege auch  Car Folierung, Hagelklinik, Care Safe , Nano, Kleinstschäden und vieles mehr.

Außerdem bietet "APZ" einen Hol- und Bringservice an. Ihre Reifen können sie hier auch gerne einlagern lassen.

Das professionelle APZ Team steht ihnen für Fragen während der Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Asia Mekong ( im Mai - 2018 )

In der Klosterstraße in Bad Oeynhausen eröffnete der neue Imbiss "Asia Mekong" seine Pforten.

Hier werden einem leckere asiatische Spezialitäten angeboten.

Sicherheitsfachgeschäft Körtner ( im Mai - 2018 )

Das Sicherheitsfachgeschäft "Körtner" zieht um. Ab Mai 2018 befindet es sich in der Straße "Hinter`m Gradierwerk" 3 in Bad Oeynhausen.

Momentan findet man das Hauptgeschäft noch in der Brüderstraße in Bad Oeynhausen. Ansonsten betreibt das Unternehmen noch zwei Filialen in Herford und in Lübbecke.

Zum Leistungsspektrum gehört die Planung, Beratung und die Montage der Sicherheitstechnik, dazu gehören Sicherheitsverglasung, Sicherheitstüren, Schließanlagen, Tresore, Türwächter, Panikschlösser, Kamerasysteme, Briefkastenanlagen und vieles, vieles mehr.

Aldi Nord ( im Juni - 2018 )

Der Filialbetrieb des Lebensmitteldiscounters Aldi Nord an der Weserstraße steht zurzeit im Umbruch, das Gebäude wird nach Abriss neu erstellt.

Die Fertigstellung und Neueröffnung des Geschäfts, so schätzt das Unternehmen, wird voraussichtlich im Juni 2018 erfolgen.

Lebens- und Gesundheitszentrum ( im Juli - 2018 )

Der Pflegeheimbetreiber WH Care wird im Juli 2018 ein weiteres Lebens- und Gesundheitszentrum eröffnen. Dieses Mal in der Vlothoer Straße 116-118 in Porta Westfalica.

Im Stadtteil Holzhausen entsteht auf einem rund 5.500 m² großen Grundstück eine Pflegeeinrichtung mit 80 Wohneinheiten, die alle einen geräumigen Wohn- und Schlafbereich sowie ein eigenes seniorengerechtes Bad haben. Die Größe der einzelnen Pflegeappartements verlaufen hierbei zwischen ca. 48 und 52 m² und bieten daher einen großen Spielraum für die zukünftigen Bewohner, die evtl. dann ihre eigenen Möbelstücke in ihren Räumlichkeiten unterbringen können.

Durch die großen und möblierten Gemeinschaftsräume werden zudem Plätze geschaffen, die die Bewohner für ein geselliges Beisammensein oder zum Knüpfen sozialer Kontakte nutzen können. Balkone und Terrassen ermöglichen außerdem einen Aufenthalt im Freien bzw. an der frischen Luft. Das Gleiche gilt für den parkähnlichen Außenbereich.

Zusätzlich werden im Haus ein Restaurant, ein Café und ein Friseursalon integriert.

Kind Hörgeräte ( im 2. Quartal 2018 )

Voraussichtlich im Frühjahr des laufenden Jahres wird die Fachkette Kind Hörgeräte eine neue Filiale in Bad Oeynhausen an Paul-Baehr-Straße 3 eröffnen. Das Unternehmen belegt somit die Rämlichkeiten der Parfümerie Douglas, welche nach über 30 Jahren die Innenstadt von Bad Oeynhausen verlässt und künftig nur noch im Werre Park vertreten sein wird.

Mit Kind Hörgeräte findet sich jedoch ein passabler und gleichwertiger Nachmieter, welcher die Innenstadt von Bad Oeynhausen durch sein Sortiment optimal ergänzt. Neben Hörgeräten bietet das Unternehmen mittlerweile auch ein umfrangreiches Angebot an Optik Artikeln.

Kind Hörgeräte wird die Filiale umfangreiche umbauen und sanieren und wird sich auf einer Verkaufsfläche von rund 100 Quadratmeter präsentieren. Kind Hörgeräte aus Burgwedel ist mit 600 Filialen der Bundesweite Marktführer im Bereich der Hörgeräte und Akkustik. Das Unternehmen ist ein Familienunternehmen in der zweiten Generation und setzt auch in diesem Jahr den Ausbau des Filialnetzes fort.

Tedi ( im Jahr 2018 )

Im laufenden Jahr wird die black.de Filiale in Herford umgebaut und auf das Konzept des Non-Food-Discounters Tedi umgestellt.

Einkaufsquartier Westertor ( im 3. Quartal 2020 )

An der Stelle an der früher einmal das Kaufhaus Deerberg in Lübbecke stand, soll nun bis zum Herbst 2020 das neue Einkaufsquartier Westertor entstehen.

Die Ten Brinke Group, die ursprünglich die Realisierung übernehmen sollte, ist bereits seit 2016 abgesprungen. Mittlerweile steht mit der HBB (Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH) ein neuer Investor fest. Rund 5.000 m² Verkaufsfläche sollen zukünftig genutzt werden können.

Zur Fußgängerzone Richtung Lange Straße sind ca. 2.500 m² für verschiedene Fachmärkte oder Filialisten geplant. Weitere 2.500 m² stehen in dem darunterliegenden Stockwerk zur Verfügung. Vor allem soll dort ein großer Lebensmittelmarkt als Ankermieter angesiedelt werden.

Dass das Westertor eine gewisse Frequenz mitbringen wird, liegt sicherlich auch an der direkten Verbindung zur Innenstadt. Daher sollen in dem Gebäude bis zu zehn Mietern Platz finden.

Außerdem werden 160 Stellplätze zur Verfügung stehen, um das Einkaufen entspannter zu gestalten.

Kurpark Seniorenresidenz ( im Jahr 2018 )

Die "Kurpark Seniorenresidenz" zieht voraussichtlich Mitte nächsten Jahres in die ehemalige "Siekerklinik" an der Schützenstraße in Bad Oeynhausen.

Dort werden dann zukünftig 66 Pflegeplätze und neun Servicewohnungen für Senioren zu finden sein. Momentan verfügt die Seniorenresidenz an der Johaniterstraße nur über 33 Pflegeplätze.

An ihrem neuen Standort wird sich die "Kurpark Seniorenresidenz deutlich vergrößern, von bisher 500 Quadratmetern auf 4000 Quadratmetern. Die neue Seniorenresidenz wird über 66 Einzelzimmer verfügen und alle habe ihr eigenes barrierefreies Bad. Das kleinste Zimmer wird eine Größe von 16 Quadratmetern haben und das größte 19 Quadratmeter.

Zwölf Zimmer lassen sich dann per Durchgangstür zu Paarzimmer verwandeln.

Die neun Servicewohnungen werden voraussichtlich eine Größe von 40- 60 Quadratmetern haben und zusätzlich über einen Balkon verfügen.

Im Erdgeschoss soll eine große Cafeteria mit Aussenterasse entstehen.

Die Pflegedienstleiterin Ulrike Wiebusch und ihr Team freuen sich schon riesig auf den Umzug und heißen sie in ihren neuen Räumlichkeiten ab Mitte 2018 herzlich willkommen.

 

Hewi Lagerpark ( im August - 2018 )

Im August 2018 eröffnet ein weiterer "Hewi Lagerpark" seine Pforten. Er befindet sich in der Herforder Straße in Bünde.

Es gibt bisher schon drei weitere "Hewi Lagerparks" in Ibbenbüren, Altenberge und Steinfurt.

Der "Hewi Lagerpark" bietet individuell eine Lagerfläche von 24 bis zu 160 Quadratmeter Lagerfläche an. Jedes Lager ist einzeln und von außen zugänglich, sowie abschließbar.

Es ist für Händler, aber auch für Privatpersonen gleichermaßen nutzbar. Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate, aber selbstverständlich auch länger möglich.

 

Kinder und Jugendklinik ( im Jahr 2019 )

In der Schwarzenmoorstraße in Herford wird eine neue Kinderklinik gebaut. Die Eröffnung soll voraussichtlich Ende 2019 sein

Es soll ein fünfstöckiges Gebäude werden. Auf der 7000 Quadratmeter entstehen außer der Kinder- und Jugendklinik mit allgemeiner Kinderkrankenpflege, eine Intensivstation für Frühchen und KInder und Teibereiche der Frauenklinik.

Der Kinder- und Jugendklinik werden 38 Betten zur Verfügung stehen, der Intensivstation für Frühchen 15 Betten, Kinder 6 Betten und Teilbereiche der Frauenklinik 30 Betten.

 In der jetzigen Kinder und Jugendklinik werden pro Jahr an die 3000 Patienten stationär 11000 Patienten ambulant behandelt.

Tierklinik ( im Jahr 2018 )

Im ehemaligen Vlothoer Bahnhof öffnet voraussichtlich 2018 eine neue Tierklinik seine Pforten. Mit den Sanierungsarbeiten soll im Herbst begonnen werden.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: Bonner

Bilder:
Kein Foto
Kommentare