Bipa

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 19.12.2016
Adresse:
St. Pöltener-Straße 7, 3204 Kirchberg
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Kirchberg.
Beschreibung:

Der Bipa Markt in Kirchberg an der Pielach wurde kurz vor Weihnachten am 19. Dezember 2016 im ehemaligen Billa in der St. Pöltener-Straße 7 eröffnet. Diese Filiale befindet sich in unmittelbarer Zentrumsnähe.

Auf rund 480 Quadratmeter bietet Bipa ca. 15.000 Markenartikel an. Fünf Mitarbeiter unter Leitung der Filialleiterin beraten Sie gerne zu allen Produkten.

Gegründet wurde Bipa von Karl Wlaschek im Jahre 1953, welcher ebenfalls Gründer der Supermarktkette Billa war. Rewe übernahm Bipa und Billa von Karl Wlaschek und erneuert stetig die Filialen. Das Unternehmen ist heute der größte Drogeriefachhändler Österreichs mit rund 600 Filialen und rund 4.000 Mitarbeitern.

Bipa hat rund 3,3 Millionen aktive Stammkunden und bietet mit der Bipa Card ein besonderes Programm mit attraktiven Angeboten für seine Kunden an. 2014 wurde Bipa zum zweiten Mal in Folge als "Bester Arbeitgeber für Lehrlinge" ausgezeichnet.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Regionalbüro ( am 02.12.2017 )

Am Samstag, den 2. Dezember 2017, lädt das Regionalbüro St.Pölten zur Eröffnung in den Mühlweg 16 in 3100 Sankt Pölten, Österreich, ein.

Das Regionalbüro - übrigens das 8. - ist eine Anlaufstelle für alle Interessierten mitten in der Landeshauptstadt, keine fünf Minuten vom Bahnhof entfernt, um sich von den Mitgliedern der Regionalgruppe St. Pölten zu Fragen und Anliegen zur Genossenschaft für Gemeinwohl beraten und / oder informieren zu lassen.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/mitgruenden.at/

 

Nightclub Romantika ( am 08.11.2017 )

Am Mittwoch, den 8. November 2017, lädt der nach eigenen Angaben "unschlagbare Nachtclub" Nightclub Romantika mit neuer Führung und neuem Personal zur Neueröffnung in die Ufer 20 in 4360 Grein, Oberosterreich, ein.

Zur Eröffnung am Mittwoch erhält jeder Gast Freibier! Darüber hinaus soll es Getränke (mit Ausnahme von Sekt und Champagner) für 3,50 Euro sowie ein freies Buffet geben. Der Preis für eine halbe Stunde beträgt 49 Euro. Laut Werbebeaushang werden eine unschlagbare Leistung, unschlagbare neue Preise und ständig neue Mädchen geboten.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Nightclub-Romantika-1916713111925897/

 

Frisch am Tisch - Bäckerei & Konditorei WEINBERGER ( am 06.11.2017 )

Am Montag, den 6. November 2017, feiert Frisch am Tisch - Bäckerei & Konditorei WEINBERGER ihre neue Filiale im CCA Amstetten, Waidhofner Straße 1 in  3300 Amstetten.

Das Familienunternehmen in der 5. Generation mit 48 Mitarbeitern im Herzen von Niederösterreich freut sich auf Besuch und hält für jeden Gast eine süße Überraschung bereit.

Die Filiale bietet unter anderem Brote aus Natursauerteig, Semmeln und Gebäck, Kuchen, Torten, Snacks, Imbisse und Getränke an. Hinzu kommt eine Frühstückskarte mit Schlemmer Frühstück, Wiener Frühstück, Müsli mit Fruchtjoghurt und ähnlichen weiteren Angeboten.  

Neben dem Filialbetrieb bietet das Unternehmen auch einen "Gebäck-Express" (ein kostenloser Lieferservice für Privat- und Geschäftskunden) sowie Tiefkühlgebäck für die Gastronomie an. Dazu wird auf Wunsch sogar der Tiefkühlschrank als auch ein Backofen zum Aufbacken der Ware kostenlos zur Verfügung gestellt.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/frischamtisch.weinberger/

 

mehr / weniger anzeigen

D’Ober Krainer Bar ( am 05.11.2017 )

Mit volkstümlicher Musik, insbesondere aus Böhmen und Oberkrain, aber auch Schlager, Oldies und Boogies als Beschallung, wartet demnächst die "D'Ober Krainer Bar" in Hofstetten-Mainburg auf.

Die gastronomische Einrichtung, im Erdgeschoss des Eventlokal "Aufriss" angesiedelt, wird am 5. November 2017, einem Sonntag, als Neueröffnung an den Start gehen.

Die etwa 250 m² große Location mit Platz für gut 200 Besucher, wird nach der Eröffnung jedes Wochenende (Fr/Sa/So) mit oder ohne Madl zur Gaudí laden.

In der Getränkeauswahl ist man international ausgerichtet, neben Gerstensaft und Wein, stehen auch Longdrinks oder massivere Alkoholika wie beispielsweise Whisky im Angebot.

DAS Kinderzimmer ( am 09.11.2017 )

Am Donnerstag, den 9. November 2017, lädt DAS Kinderzimmer-Krems zur Neueröffnung in die Spänglergasse 2a in 3500 Krems an der Donau ein.

Göste und Besucher können am offiziellen Eröffnungstag das bunte Angebot von DAS Kinderzimmer-Krems kostenfrei nutzen. Hierzu zählen etwas das Gestalten von Glaslaternen, das Bedrucken von Stoff-Einkaufstaschen, sowie auch Martini-Ausmalbilder. Da die Eröffnung auf die Martini-Einkaufsnacht fällt, hat DAS Kinderzimmer an diesem Tag bis 21 Uhr geöffnet.

Die Einrichtung möchte die Attraktivität der Kremser Fußgängerzone für Erwachsene und Kinder steigern. Dies soll durch einen kleinen, exquisiten Indoor-Spiel- und Betreuungsbereich erreicht werden. Auf einer Fläche von rund 80 Quadratmetern wurden kindgemäß gestaltete Bereiche in heimeliger Atmosphäre für unterschiedliche Bedürfnisse geschaffen. Während Erwachsene also einkaufen, bzw. die Geschäfts- und Gastronomieangebote der Fußgängerzone nitzen, oder Arztbesuche, Behördengänge und ähnliches erledigen, kann der Nachwuchs in einer Kleingruppe mit bis zu sieben Kindern betreut werden.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/DAS-Kinderzimmer-Krems-1858937157679110/

 

Restaurant TEXMEX ( im Oktober - 2017 )

Im Oktober feiert das Restaurant TEXMEX im Traisenpark in der Dr. Adolf Schärf Str. 9 in 3100 St. Pölten Neueröffnung.

Das Restaurant, das seine Gäste mit texanischen und mexikanischen Köstlichkeiten überrascht, nimmt den Standort des Divino Restarants ein, welches innerhalb des Traisenpark umgzogen ist.

Der Traisenpark wurde 1992 eröffnet und 2001 auf rund 17.000 m² Verkaufsfläche erweitert. Aufgrund des großen Erfolges wurde 2012 ein Umbau mit Erweiterung auf rd. 32.500 m² Mietfläche bekanntgegeben. Im März 2016 erfolgte die Gesamteröffnung.

 

Billa ( im November - 2018 )

Ende November 2018 soll die neue Billa Filiale im Wienertor Center eröffnen. Die gesamte Verkaufsfläche beträgt hier dann 640 Quadratmeter und soll einen barrierefreien Zugang haben. Es stehen dann 45 Kundenparkplätze zur Verfügung.

Lidl ( im Oktober - 2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl schließt wegen Umbauarbeiten ab dem 14. Juli 2017 seine Filiale in Wieselburg.

Die Fertigstellung und Wiedereröffnung wird voraussichtlich gegen Mitte Oktober 2017 erfolgen.

Hotel I’m INN ( im Jahr 2017 )

In der 2.Jahreshälfte 2017 wird das „I’m Inn“-Hotel Wieselburg 144 Betten, aufgeteilt auf 72 Zimmer, im „3-Stern +“-Segment anbieten – und das mitten im Wieselburger Stadtzentrum direkt gegenüber dem Messe-Haupteingang am Volksfestplatz zwei.

6,5 Millionen Euro wird in die Errichtung und Ausstattung des Hotels, das künftig auch das TUI Reisecenter Kerschner beheimaten wird.

Das Business-Hotel soll vor allem den Wirtschafts-Tourismus ankurbeln. Denn neben der Messe, deren Veranstaltungsbetrieb sich durch das Hotel neue Impulse erhofft, beklagten in den letzten Jahren auch die international tätigen Firmen wie ZKW, Brauerei und Haubenberger oder Forschungs- und Bildungseinrichtungen über fehlende Bettenkapazitäten.

Ein symbolisches erstes Bett wurde bereits beim Bauauftakt mittels Kran „aufgestellt“. Die künftigen Hotel-Gäste werden aber mehr Komfort haben als die Ehrengäste heute.

Das neue Hotel ist auch ideal für Besuchein der Umbebung wie der Wachau, Haubiversum, Brauerei Wieselburg, Kartause Gaming, Schallaburg uvm.

Haus C des Universitätsklinikums ( im Jahr 2017 )

Das Universitätsklinikum der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten erhält einen neuen Trakt. Für den imposanten Anbau im dreistelligen Millionenwert (205 Mios werden kolportiert) wurde gerade das Richtfest (Gleichenfeier) begangen. Die Fertigstellung wird zum Jahresende 2017 erwartet, wenn alles nach Plan läuft. Im neuen Trakt sollen künftig mehrere Klinische Institute untergebracht werden, namentlich die Radiologie mit ihren Begleitsegmenten und das Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation. Auch OP-Säle und drei Intensivstationen sind vorgesehen. Besucher, Patienten und Bedienstete des Klinikums kommen auch nicht zu kurz: ein Café ist eingeplant.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto
Kommentare