Shisha Empire

Eröffnung: am 17.02.2017
Adresse:
Salzstraße 30, 87435 Kempten
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Öffnungszeiten:

Di - Sa: 13:00 - 19:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Kempten.
Beschreibung:

Am übernächsten Wochenende feiert das Shisha Empire seine große Neueröffnung in Kempten. Der auf Shishas spezialisierte Fachhandel im Herzen des Allgäus, lädt alle Besucher und Gäste ab 13 Uhr recht herzlich ein. In der Salzstraße 30 erwarten euch am Eröffnungstag jede Menge tolle Angebote und Aktionen. Natürlich dürfen auch etliche Shishas kostenlos Probe geraucht werden. Für das leibliche Wohl wird auch mit kleinen Snacks und Getränken gesorgt sein. Schaut auch ab und an mal auf der Facebook-Seite vorbei, dort werden regelmäßig Gewinnspiele veranstaltet.

Das Shisha Empire bietet alles was das Raucher-Herz begehrt. Im Online-Shop (http://www.shishaempire.de) kann man sich schon einmal einen Einblick über das Sortiment verschaffen oder auch schon darüber bestellen. So bekommt man unter Anderem Liquid für E-Shishas. Neben herkömmlichen Shishas bekommt man allerhand Zubehör, Tabak von allen namhaften Herstellern (z. B. Al Fakher, Hasso oder 7Nights), passende Kohlen (Naturkohle, selbstzündende Kohle), Mundstücke, Köpfe und Schläuche.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Kristallpyramide ( am 09.03.2017 )

Die Kristallpyramide schließt ihr Geschäft in der Ludwigstraße 25 am 24 Februar nach Umzug findet die Neueröffnung in der Münzhalde 10 statt.

mehr / weniger anzeigen

Sparkasse Allgäu ( im 3. Quartal 2017 )

Die Sparkasse Allgäu in Kempten eröffnet im Sommer 2017 den Neubau, also die neue Hauptstelle, in der Königsstraße 21. Der Bau dauerte nun mehr als zwei Jahre.

Die Sparkasse Allgäu wurde im Dezember 1825 in Kempten gegründet und 1826 für die Bürger geöffnet. 1975 beim 150-jährigen Jubiläum hatte die Sparkasse 24 Zweigstellen und beschäftigte 187 Mittarbeiter. Einer der größten Förderer der Sparkasse war König Ludwig der I. Heute verfügt die Sparkasse Allgäu über 70 Filialen mit über 1.272 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Hotel ( im Jahr 2018 )

In Marktoberdorf eröffnet voraussichtlich 2018 ein neues exclusives Hotel .

Das vier Sterne Hotel bekommt einen Wellnessbereich ,großer Saunalandschaft und ein Außenbecken.

Es wird über 100 Zimmer verfügen.

Louis MEGAShop ( im Jahr 2017 )

Im Winter 2017 ist eine Neueröffnung im Allgäu geplant.

Kempten gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Unter Motorradfahrern ist die Region wegen der vielseitigen Möglichkeiten zum Touren sehr geschätzt. Und darum ist Kempten auch ein toller Standort für einen Louis MEGAShop mit umfassendem Sortiment von Europas Nr.1 für Motorrad & Freizeit in der Gegend.

Highlights:

· die außergewöhnliche Markenvielfalt
· die fantastische Auswahl an Motorradhelmen
· die faszinierende Leder- und Textilbekleidung
· das komplette Stiefel-, Handschuh- und Nierengurt-Programm
· alles für Motorradpflege, Motorradwartung und ein überragendes
Motorradzubehörangebot
· das Louis Medien-Center für Navigation, Kommunikation und Actioncams
· der gemütliche Sitzbereich mit kostenlosem Kaffeeausschank
· die Spielecke für Kinder
· der Heimschickservice, wenn Ihr Einkauf Ihre Transportmöglichkeiten überschreitet
· die Helmpflegestation mit kostenlosem Visierreiniger

 

Entspannt anreisen zum stressfreien Einkauf? Das klappt! Durch die Nähe zur Autobahn A7 und die Parkplätze vor Ort.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Center Parcs ( im Jahr 2018 )

Das Gelände des ehemaligen Munitonsdepots Urlau befindet sich ca. 5 Km südlich von Leutkirch.
Es handelt sich um eine ca. 180 ha große Konverstionsfläche.

Der Ferienpark wird verkehrlich auschließlich über die bestehende Zufahrt zum ehamligen Muna-Gelände erschlossen. Leutkirch ist mit zwei Anschlüssen über die Autobahn A 96 an das europäische Fernstraßennetz angebunden.

Das Unterkunftsangebot umfasst bis zu ca. 5600 Betten verteilt auf ca. 800 bis 1.000 Ferienhäuser, die in Abschnitten realisiert werden sollen. Ein umfangreiches Freizeitangebot, Gastronomie sowie Einzelhandels- und Dienstleistungsangebote für den Bedarf der Gäste ergänzen die Struktur.  

Den Kern der Sporteinrichtungen bildet ein ca. 5.000 m² großes Freizeit- und Spaßbad, das so genannte Aqua Mundo. Es werden dort vier Bereiche mit jeweils unterschiedlicher Atmosphäre angeboten: „Aktiv“, „Kinder“, „Entspannung“ und „Freiluftbereich“.

Innerhalb des Ferienparks wird in den Innen- und Außenbereichen ein komplettes und breit gestreutes Angebot an Freizeitaktivitäten für Kinder und Erwachsene angeboten.

Center Parcs Allgäu ( im 4. Quartal 2018 )

Im Ferienpark sind ca. 800 bis 1.000 in das Waldgebiet eingebettete Ferienhäuser in zeitgenössischer Architektur geplant, deren Realisierung in Abschnitten geplant ist.

Die Gebäude sind ein- bis zweigeschossig und werden in den Proportionen (Länge, Höhe, Breite), nach Dach- und Fassadenform sowie nach Farben und Baustoffen so ausgeführt, dass ein harmonisches maßstäbliches Gesamtbild des Ferienparks erzielt wird.

Außen befindet sich eine Terrasse mit Gartenmöbeln. Die Wohnfläche beträgt je nach Personenzahl zwischen 55 m² und 215 m², durchschnittlich 85 m².

Feneberg ( im 2. Quartal 2017 )

Der Lebensmittelhändler Feneberg wird in das neue Fachmarktzentrum an der Mindelheimer Straße in Kaufbeuren ziehen und somit den Märzenpark in Sachen Nahversorgung im Bereich Lebensmittel berreichern.

Die Feneberg Lebensmittel GmbH, wurde im Jahre 1947 gegründet und hat seinen Haupsitz in Kempten (Allgäu). Das Unterenhmen betreibt knapp 100 Filialen und erzielte im Jahr 2014 rund 364 Millionen Euro Umsatz. Das Unternehmen beschäftigt in seinem Konzern rund 3000 Mitarbeiter. 

Das Unternehmen legt den Schwerpunkt auf Lebensmittel, ist jedoch auch in anderen Sortimensbereichen stark aufgstellt so kann der Kunde unteranderen Artikel aus den Bereichen, Textilien, Haushaltswaren, Spielwaren oder gar Drogerieartikel in den jeweiligen Filialen erwerben. das Unternehmen vertreibt außerdem eine Eigenmarke namens FeBio, welche die Produkte von Alnatura im günstigeren Segment ersetzen sollen.

Alternativ zu den Lebensmittelgeschäften betreibt das Unternehmen unter dem Namen Die Küche sogenannte selbstbedienungs Restaurants.

 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: tom189

Bilder:



Kommentare