Netto Markt

Eröffnung: am 21.03.2017
Adresse:
Striederstr. 21b, 76131 Karlsruhe
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Karlsruhe.
Beschreibung:

Der Markendiscounter baut seine Filiale um.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 21. März 2017

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

El Vaso ( am 01.04.2017 )

Am Samstag, dem 1. April 2017 eröffnet das Unternehmen El Vaso in der Kaiserstraße 99 in Karlsruhe.

Im März 2017 wurde das Unternehmen ins Leben gerufen und wird von den drei Geschäftsführerinnen Cansu Turan, Laura Haraschin und Maria Ugarte geleitet. El Vaso spezialisiert sich auf hochqualitative Gläser aller Formen. Dabei ist es egal, ob es normale Trinkgläser, Weingläser, Cocktailgläser, Cognacgläser oder Biergläser sind.

Einen Auszug der Produkte findet man auf der Facebook-Seite (siehe unten). Ein Online-Shop steht auf der Webseite zur Verfügung.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/El-Vaso-157300218119251

Muuto Pop-Up Store ( am 16.03.2017 )

Am Donnerstag, dem 16. März 2017 eröffnet der Muuto Pop-Up Store in der Waldstraße 8 in Karlsruhe. Geöffnet hat dieser Store allerdings nur bis zum 30. März 2017. Am 1. April folgt dann noch ein Sonderöffnungstag.

Verantwortlich für diesen Store ist feco-feederle, die die skandinavische Kultmarke Muuto präsentieren. Hierbei werden unkonventionelle Möbel und Leuchtkörper vorgestellt. Das Ganze findet man im Architekturschaufenster.

Die Facebook-Seite von feco-feederle:
https://www.facebook.com/fecofeederle

mehr / weniger anzeigen

Pfitzenheimer Premium Plus Resort ( am 15.07.2017 )

Am 15.7.2017 eröffnet in der Rudolf Freytag Straße in Karlsruhe das neue "Pfitzenheimer Premium Plus Resort" seine Pforten.

1978 eröffnete die Marke Pfitzenheimer ihr erstes 40 Quadratmeter Große "Schwetzinger Fitnessstudio"

Heute betreibt die Unternehmungsgruppe schon an 44 Standorten ihre Fitnessstudios.

Außer den Kraft und Cardiogeräten stehen dir noch der Freihantelbereich und der milon Zirkelbereich zur Verfügung.Trainiert wird nur an hochqualifizierten Fitnessgeräten.

Ansonsten stehen dir noch verschiedene Fitness- und Gesundheitskurse zur Verfügung. Pro Woche stehen an die 200 Kurse zur Auswahl . Ob jung oder alt ,da sollte für jeden was dabei sein.

Der Wellnessbereich darf natürlich auch nicht zu kurz kommen, hier kannst du dich in einer der sieben Saunen und Dampfbädern vom Saunateam verwöhnen lassen. 

Ihre Gesundheit können sie außerdem noch im einzigartigem Aqua Dome oder im Sole Bad fördern.

Das Team vom neuen "Pfitzenheimer Premium Plus Resort" freut sich auf deinen Besuch.

Am 18. und 19. März beginnt der Vorverkauf

Motel One ( im Jahr 2020 )

Motel One eröffnet im Jahre 2020 in Karlsruhe in der Kriegsstraße ein 250 Zimmer Hotel.

Das Unternehmen ist eine deutsche Low-Budget-Hotelkette und wurde im Jahr 2000 von dem früheren Accor-Manager Dieter Müller in München gegründet. Motel One ist derzeit mit 55 Hotels und über 14.000 Zimmern in Deutschland, Schweiz, Österreich, Tschechien, Belgien, UK und den Niederlanden vertreten. Bis 2018 ist die Erweiterung auf 74 Hotels geplant. Motel One zeichnet sich durch relativ günstige Preise aus und ist beinahe in allen größeren Städten Deutschlands vertreten.

SecondFix24 ( am 15.03.2017 )

Handy-Reparaturen aller Art erhaltet ihr ab Mittwoch, dem 15. März 2017 in Karlsruhe. Dort feiert das SecondFix24 seine große Neueröffnung in der Kaiserstraße 217. Repariert werden neben Smartphones auch noch Tablets und Notebooks. Ein schneller und zuverlässiger Service zu fairen Preisen in einer zentralen Lage direkt am Marktplatz zeichnen das Unternehmen aus. So gut wie alle Schäden (z.B. defekter Akku, Displayschaden, defekte Tasten) sind vor Ort reparierbar. Darüber hinaus werden auch noch defekte Handys angekauft.

Zum Thai ( am 05.03.2017 )

Diesen Sonntag, dem 5. März 2017 feiert in Berghausen das Restaurant Zum Thai seine große Neueröffnung. Mit neuem Betreiber geht es ab 10 Uhr in der Dahlienstraße 35 wieder weiter. Das asiatische Restaurant bietet euch thailändische Spezialitäten und deutsche Küche an.

CAP Markt ( im 3. Quartal 2017 )

Ein weiterer CAP Markt eröffnet im Sommer 2017 in Karlsruhe-Rintheim.

Der Grundgedanke der CAP Märkte ist die Nahversorgung von kleineren Orten und die Beschäftigung von Personen mit Behinderung. Der erste CAP Markt wurde 1999 in Herrenberg durch Herrn Knapp eröffnet. Seit 2005 ist EDEKA der Hauptlieferant der CAP Märkte und dadurch sind wettbewerbsfähige Preise gewährleistet. 2007 wurden die CAP Märkte mit eigenen Backshops ausgerüstet. 2009 wurde das 10-jährige Jubiläum gefeiert. Heute werden über 100 CAP Märkte betrieben. Rund 850 behinderte Menschen haben einen Arbeitsplatz gefunden. Insgesamt werden rund 1.500 Peronen beschäftigt.

Artlet Studio ( im Februar - 2017 )

Mit dem ARTLETSTUDIO KARLSRUHE erhält die Stadt wieder eine neue Galerie. Sie befindet sich nahe des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM) uns setzt auf Skulpturen, Grafik, Fotografie und Post-Streetart. Mit dem neuen Kunsttreff erfüllt sich Inhaber Peter Weyden einen Wunsch - er ist schon länger in Münster vertreten und wollte in den Süddetuschen Raum.

Karlsuhe ist nun der zweite Standort des Kunstunternehmers. In der badischen Metropole hat sich die letzten 40 Jahre eine lebendige Museen- und Galerienszene entwickelt. Auch die Kunstmsse ART Karlsruhe verzeichnet immer mehr Besucher, auch aus dem Ausland. Ddavon will auch die neue Galerie Artlet Studio profitieren.

 

 

Decathlon ( im 2. Quartal 2017 )

Im Frühjahr eröffnet in der Postgalerie in Karlsruhe der französische Sportartikelhersteller Decathlon seinen neuen Store für die Kunden. Man findet den neuen Laden in der alten Verkaufsfläche von der Sportarena die die Postgalerie verlässt. Es werden dann hier auf 2700 Quadratmeter Verkaufsfläche ungefähr 35000 Sportartikel angeboten. Das Sortiment ist für klein und groß. Hier findet jeder sein passendes Zubehör für Einzel- oder Teamsport egal ob er Anfänger oder Profi ist. Auch Randsportarten wie Tauchen und Angeln finden hier einen Platz.

dm-Zentrale ( im 1. Quartal 2019 )

Voraussichtlich im Frühjahr 2019 soll der Konzern dm eine neue Zentrale zwischen der Durlacher Allee und Alte Karlsruher Straße eröffnen.

"Das Gelände der neuen Unternehmenszentrale wird nicht durch einen Zaun oder ähnlichem vom umliegenden Gelände abgetrennt werden, sondern öffentlich zugänglich sein", laut eigenen Angaben des Konzerns. "Auch die Alte Karlsruher Straße, ... wird weiterhin für den Auto- und Fußgängerverkehr passierbar sein. Ebenfalls der unterhalb der Durlacher Allee gelegene Gehweg wird öffentlich bleiben."

Der aktuelle Zeitplan:

- 29.09.2015: Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan
- Frühjahr 2016: Durchführung von Erschließungsmaßnahmen auf den Grundstücken durch die Stadt Karlsruhe
- 16.07.2016: Spatenstich
- August 2016: Beginn Erdarbeiten
- Winter 2016: voraussichtlicher Baubeginn Hochbau
- Winter 2018: voraussichtliche Fertigstellung Gebäude
- Frühjahr 2019: voraussichtlicher Start Umzug

Im 1. Bauabschnitt sollen 1.500 neue Arbeitsplätze für 1.800 Mitarbeiter entstehen. Die Grundstücksfläche beträgt ca. 49.000 m² (Baugrundfläche oberirdisch) und die Geschossfläche des Gebäudes ca. 41.000 m² (1. Bauabschnitt).

dm investiert in die neue Zentrale 120 Millionen Euro, davon rund 90 Millionen nur für die Baukosten.

Wer das Bauvorhaben näher kennenlernen möchte, kann sich auf der Webseite von dm darüber erkundigen.

Pfitzenmeier Premium Fitness Resort ( am 24.03.2017 )

Größte Trainingsfläche in Stadtteil Grünwinkel von rund 10.000 Quadratmetern auf drei Etagen. Auf dem ehemaligen Gelände der Badenia Tiefdruckerei, die extra abgerissen wird. Exklusive Trainingsmöglichkeiten mit chipkarten-gesteuerten Milon-Zirkel. Für individuelle Betreuung steht ein separaten Bereich mit geschulten Personal-Trainer dann bereit. Spa- und Wellnessoase mit 7 Saunen.Für den Hunger ist auch gesorgt im hauseigenen Bistro mit Freiterrasse und Blick auf den Resort-eigenen See mit Erfrischungen und gesunden Snacks. 450 Tiefgaragen-Parkplätze geplant .

Premium Plus Resort ( im 1. Quartal 2017 )

Die Pfitzenmeier-Gruppe baut auf einem Areal an der Rudolf-Freytag-Straße in Karlsruhe auf einem 21.000 Quadratmeter großen Grundstück (vormals Badenia-Druckerei) ein Pfitzenmeier Premium Plus Fitness Resort mit 10.000 Quadratmetern Nutzfläche. Der Spatenstich war am 24. März 2016, im Frühjahr 2017 soll Eröffnung sein.

 

IKEA ( im Jahr 2018 )

Die Stadt Karlsruhe kann ab 2018 mit einem neuen Einrichtungshaus von IKEA rechnen. Insgesamt soll dies dann der 49. Standort in der Bundesrepublik Deutschland werden.

80 Millionen Euro will der schwedische Konzern dafür investieren, damit u. a. eine Geschossfläche von 33.000 Quadratmetern und ca. 200 Arbeitsplätze entstehen können. Der Bau des Gebäudes hat im Sommer 2016 begonnen.

Zu finden ist die neue Filiale an der Durlacher Allee, Ecke Weinweg. IKEA rechnet mit 2,3 Millionen Besuchern pro Jahr, was nicht zuletzt durch die verkehrsgünstige Lage und eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel erreicht wird.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto



Kommentare