Easyway

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 06.01.2017
Adresse:
Lindenstraße 28, 98693 Ilmenau
Telefonnummer: 01525 8468787
Website: Weitere Informationen
Öffnungszeiten:

Montag: 17:00 bis 23:00 Uhr
Mittwoch: 17:00 bis 23:00 Uhr
Donnerstag: 17:00 bis 24:00 Uhr
Freitag und Samstag: 17:00 bis 01:00 Uhr
Sonntag: 17:00 bis 23:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Ilmenau.
Beschreibung:

Am Freitag, dem 6. Januar 2017 eröffnet das Easyway in der Lindenstraße 28 in Ilmenau. Das Easyway ist eine Mischung aus Burger-Bistro und Cocktailbar.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Event Küchen ( am 23.06.2017 )

Am Freitag, dem 23. Juni 2017 eröffnete das Unternehmen Event Küchen eine neue Ausstellung für Küchen und Boxspringbetten in der Justus-Liebig-Straße 6 in Erfurt.

Ab 10:00 Uhr konnten Interessenten die Ausstellung mit 500 Quadratmetern besuchen und sich ein Bild der angebotenen Küchen und Boxspringbetten machen. Neben der Ausstellung werden aber natürlich auch noch fachmännische Beratung, die bedürfnisorientierte Planung und am Schluss auch die Montage der entsprechenden Produkte vorgenommen.

Auf der Webseite erhält man dann als kleinen Zusatz auch Dekorationstipps und Rezepte, die man gleich in seiner neuen Küche ausprobieren kann. In Sachen Küchengeräte spezialisiert man sich auf den Hersteller NEFF.

Partner von Event Küchen sind unter anderem die MHK Group, musterhaus Küchen, nobel Collection, die Cronbank AG, PAMIN Elektroservice, Weinreich Glasdesign, Rosskopf + Partner und Dietsch.

Wer vorher einen Eindruck bekommen möchte, kann sich auch die Bilder der Ausstellung auf der Webseite anschauen.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Event-Küchen-GmbHCoKG-1039406259529418

Netto Marken-Discount ( am 27.06.2017 )

Wiedereröffnung

Die Netto Marken-Discount – Filiale in der Theodor-Neubauer-Str. 41 in Rudolstadt wird nach umfangreichen Umbau-/Erweiterungsarbeiten und Modernisierung am Dienstag, den 27.06.2017 für ihre Kunden wieder eröffnet.

Über das Unternehmen

Der Lebensmitteldiscounter Netto Marken-Discount wurde 1928 gegründet und ist ein Tochterunternehmen der EDEKA Zentrale AG & Co. KG. Das Unternehmen betreibt derzeit mehr als 4.000 Filialen in Deutschland und ist nach ALDI und Lidl der drittgrößte deutsche Discounter. Den Sitz hat er in Maxhütte-Haidhof.

Nohras Pizzeria ( im Juni - 2017 )

In der Nordhäuser Straße 104 in Erfurt hat ein neues gastronomisches Geschäft, nämlich Nohras Pizzeria, eröffnet. Es liegt günstig in der Nähe einer Straßenbahnhaltestelle. Es ist ein Schnellrestaurant, in dem es Pizzen, Döner und ähnliche Gerichte gibt. Sowohl innen als auch außen gibt es für die Besucher Sitzmöglichkeiten. Bedient wird man hier durch ein junges, freundliches Team.

Noch bis zum 20.06.2017 erhält man als Neueröffnungsangebot einen Döner für einen unglaublichen Preis von 1,99 Euro.

mehr / weniger anzeigen

Lebenspunkt - Zentrum für Seniorenpflege ( am 19.10.2017 )

Geplant ist, dass am Donnerstag, dem 19. Oktober 2017 das neue Zentrum für Seniorenpflege mit dem Namen "Lebenspunkt" in Saalfeld eröffnen kann. Verantwortlich dafür ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK).

Der Name wurde deshalb gewählt, da es sich hierbei nicht nur um ein reines Altenpflegeheim handeln soll, sondern eben um eine Art Lebenszentrum. Vielmehr sollen hier zahlreiche Angebote für Senioren und Hilfsbedürftige entstehen, darunter Senioren WGs, eine Tagespflege, eine Begegnungsstätte, eine Sozialstation, Pflegeberatung, ein kassenärztlicher Notdienst und die Kleiderkammer "Fairkauf".

Bereits jetzt gibt es nämlich schon eine Krankenkasse, eine Bank, einen Fleischer, einen Bäcker, einen Friseur und ein Kino sowie jede Menge attraktive Freizeit- und Einkaufsangebote, wie der MARCUS Verlag GmbH über sein Portal meinmarcus.de berichtete (https://is.gd/yk6Lww).

Der jetzt gerade gebaute Gebäudeteil kann dann später in seinen Wohneinheiten mehr Menschen unterbringen als am alten Standort. 2018 soll dann der letzte Bauabschnitt des Gesamtgeländes fertig gestellt werden.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/lebenspunkt

Die Facebook-Seite vom DRK Ortsverband:
https://www.facebook.com/DRK.Saalfeld

Café Rommel ( am 03.06.2017 )

Das älteste Wiener Cafehaus in Erfurt feiert Wiedereröffnung.
Wer also auf der Suche nach einer gemütlichen Location ist, wo es auch noch leckere Kuchen und heißen Kaffee gibt ist in der Johannisstraße genau richtig.
Natürlich kann man hier auch ein schmackhaftes Frühstück geniessen oder auch den ein oder anderen Snack.
Hier sind Familien auch herzlich willkommen.
Erfurt ist ja schon immer ein Besuch wer und gerade Architekturfreunde werden in dieser Stadt leuchtende Augen kriegen. Dieses Café ist wunderbar gelegen für einen Zwischenstop und bietet gleichzeitig selber einen Einblick in Architekturgeschichte.

VIMODROM Fitnessstudio ( im Juli - 2017 )

Das Unternehmen Vimodrom ist insbesondere in den östlichen Ländern der Bundesrepublik Deutschland am Expandieren. Bereits die zweite Filiale in Erfurt soll nun im Juli eröffnet werden.
Dieses Fitnessstudio bietet insbesondere das Training mit Vibrationsplattformen an. Das qualifizierte Personal bietet den Kunden ein intensives und effektives Training, welches mit nur zwei Einheiten a 10 Minuten ein sichtbares Ergebnis erzielen soll, an.
Neben der Tatsache des Muskelaufbaus ist es auch möglich dadurch Verspannungen zu lösen und mögliche muskuläre Schmerzen zu lindern.

Shabby-Inn - Deko & Wohnaccessoires ( am 10.06.2017 )

Am Samstag, dem 10. Juni 2017 eröffnet das Fachgeschäft Shabby-Inn ein neues Ladengeschäft für Deko- und Wohnaccessoires im Dammweg 1 in Eisfeld. Zuvor befand sich das Ladenlokal von Nadine Kieser im Milanweg 10 in Harras.

Auf der hier verlinkten Facebook-Seite kann man auch die Umbauarbeiten der letzten Monate zurückverfolgen und somit einen ungefähren Eindruck der neuen Räumlichkeiten erhalten. Sicherlich wird in Zukunft auch das ein oder andere Produkt auf der genannten Seite veröffentlicht.

Praxis für Naturheilkunde Daniela Meier ( am 01.06.2017 )

Am Donnerstag, dem 1. Juni 2017 eröffnete die Praxis für Naturheilkunde von Daniela Meier in der Altensteiner Straße 1 in Ruhla. Zuvor befand sich hier die Praxis von Frau Dr. Stein. Die Eröffnungsfeier fand zwischen 15:00 und 18:00 Uhr statt.

Die Heilpraktikerin Daniela Meier bietet naturheilkundliche Behandlungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Hausbesuche sind nach eigenen Angaben auch möglich.

Die Therapieschwerpunkte sind:
- Ohrakupunktur
- Schröpfen / Schröpfkopfmassage
- Vibrationstherapie mit Schwallwellen
- Pflanzenheilkunde
- und Schüßler Salze

Buchhaus Grimm ( am 17.07.2017 )

Die Buchhandlung Grimm schließt am 15 Juli seinen Laden auf 2 Etagen in der Straße des Friedens in Ilmenau und zieht um. Ab dem 17 Juli findet man die verkleinerte Buchhandlung in der Marktstraße auf 1 Etage im ehemaligen Hotel Schwan. Hier wird der Laden nur noch 140 Quadratmeter statt 200 Quadratmeter haben, man wird aber trotzdem weiterhin das bereits bekannte breite Sortiment vorfinden.  Kundenwünsche bei nicht vorhandensein eines Titels über Nacht vom Händler in die Buchhandlung geliefert.

Kettensägenkunst Strangfeld ( im 2. Quartal 2017 )

In der Straße "Am Schufter" eröffnete in Amt Wachsenburg die neue "Kettensägenkunst Strangfeld" seine Pforten.

Hier bekommt man Holzdekorationen für den Innenbereich und den Außenbereich, Holzgeschenke, Holzskulpturen, Holzohrringe und vieles vieles mehr.

Jedes Produkt ist handgefertigt und so einzigartig,ein Unikat. Aus Obstgehölzen, Laubholz und Mooreichen werden verschiedene Teelichthalter gefertigt.

Lästige Wurzeln müssen nicht ausgegraben werden, daraus wid eine exclusive und einzigartige Holzskulptur gefertigt.

Mäc Geiz ( im Mai - 2017 )

Das auf Non-Food spezialisierte Haushaltswaren Unternehmen Mäc Geiz wird vorraussichtlich im Mai des laufenden Jahres eine neue Filiale in Schmalkalden an der Steinernen Wiese 39 eröffnen und sich somit in frequenter Lage zu Kaufland, Takko und dem innerstädischen City Center befinden.

Eine Filiale von Mäc Geiz ist in der Regel rund 350 Quadratmeter groß und in einem klassischen Ladenbau ausgebaut. Der Bodenbelag ist eine klassische Steinfliese, die Decke eine Rasterdecke Typ Odenwald. Kombiniert wird die Decke mit einem modernen LED-Beleuchtungssystem. Die Wände sind weiß gestrichen und mit Wandabwicklungen behangen, an welchen die Warenständer angebracht sind. Die Regalierung des Unternehmens durch zieht die ganze Filiale und ist angepasst an jede Immobilie. In Aktionskörben stellt das Unternehmen nach wie vor Angebotsware aus.

Mäc Geiz betreibt in den Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen Thüringen sowie Hessen ein Filialnetz mit rund 200 Filialen und versteht sich zunehmen als Rolle des Nahversorgers!

Mäc Geiz ( im Mai - 2017 )

Im Meiningen am Markt 1a wird vorraussichtlich im Mai des laufenden Jahres eine Filiale des Haushaltswaren Discounters Mäc Geiz eröffnen. Das Unternehmen präsentiert sich von diesem Zeitpunkt an in bester Markt-Lage vom Meiningen und somit in Mitten des Einkaufsgeschehen der Kleinstadt.

Mäc Geiz hat seinen Ursprung im Jahr 1994 und ist teil der aus Österreich stammenden Management Trust Holding AG. Das Unternehmen betreibt rund 200 Filialen in Deutschland und ist auch in diesem Jahr weiterhin auf Expansionskurs.

Ähnlich wie die Konkurrenz setzt das Unternehmen auf Nahversorung im Bereich der Waren des täglichen Bedarfs. So findet der Kunde über 2.000 Artikel auf einer Ladenfläche von rund 250 bis 350 Quadratmetern. Dabei setzt das Ladenbau auf weiße Wände, Wandabicklungen und mobile Regalsysteme, ergänzt wird dies durch Warentische in welchen die Sonderangebote und Aktionen ausgelegt werden.

Jede Mäc Geiz Filiale hat das klassiche Rot/Grüne Coporate Idendity des Unternehmens, welches sich sowohl im Laden als auch in der Außendarstellung wieder findet!

Hotel Prizeotel ( im Jahr 2019 )

Das Hotel Prizeotel mit 208 Zimmern eröffnet im Jahre 2019 in Erfurt neben dem neuen Stadtquartier am Erfurter Hauptbahnhof. Die Rezidor Hotel Group und die Economy-Design Hotelgruppe prizeotel sind auf Expansionskurs. Prizeotel in Essen ist der sechste Standort der Economy Design Hotelgruppe. 2006 gründete Marco Nussbaumer zusammen mit einem Partner das Unternehmen prizeotel. Das Hotel in Erfurt wird direkte Anbindung zum Erfurter Hauptbahnhof haben. Gestaltet wurde es vom internationalen Star-Designer Karim Rashid.

Edeka ( im Juni - 2017 )

In Elxleben bei Erfurt entsteht in der Erfurter Straße ein neuer Edeka mit 1500 qm Fläche. Der Markt wird den alten Edeka in der Ortsmitte von Elxleben ersetzen.

Ergänzend zum Markt sind ein Getränkemarkt, ein Backshop und ein Imbiss geplant.

Die Eröffnung wird, je nach Baufortschritt, ca. im Juni 2017 sein.

Tiger ( im 2. Quartal 2017 )

Im Frühjahr des kommenden Jahres wird das aus Stockholm stammende Unternehmen Tiger einen neuen Store in Erfurt an der Bahnhofstraße 5a eröffnen und sich somit in direkter Nachbarschaft zu DM-Drogeriemarkt und Mobilcom befinden. Das Unternehmen aus Stockholm hat sich spezialisiert auf Deko- und Einrichtungsgegenstände im hochwertigen Segment.

Das Konzept von Tiger ist dabei, neben Waren des alltäglichen Bedarfs setzt das Unternehmen vorallem auf aktuelle Trends im Bereich Accessoires oder Dekoartikel und Heimtextilien. Mit einer Verkaufsfläche von rund 250 Quadratmetern wird sich das Unternehmen mit seinem gesamten Produktportfolio darstellen können.

Die Bahnhofstraße und gerade die Ecke an der Bahnhofstraße 5a gilt als eine der wichtigsten Verbindungsstraßen vom Bahnhof zum Anger der eigentlichen 1-A-Lage von Erfurt. Aufgrund der umstrukturierung der Innenstadt hat die Bahnhofstraße in Erfurt über die Jahre immer mehr an Bedeutung gewonnen, sodass diese aktuell als Casual 1-A-Lage zu bewerten ist.

Aldi Nord ( im Jahr 2017 )

Aldi Nord wird in die thüringische Landeshauptstadt an den Berliner Platz kommen. Das ist definitiv sicher. Nur das Wann, ist gegenwärtig noch die Frage.

Der Lebensmitteldiscounter wird den Standort von tegut beziehen, der im vorigen Herbst an dieser Stelle aufgegeben hat. Allerdings operierte tegut auf 3.000 m² Verkaufsfläche, das ist für Aldi-Verhältnisse viel zu groß. Dieses Flächenangebot würde dem Discounter mitunter für fast drei seiner Märkte reichen. Aldi braucht am Berliner Platz lediglich 1.200 m², folglich muss das Gebäude entsprechend verkleinert werden. Angesichts der mit viel Stahl verbauten Gebäudesubstanz, ist das nur unter technisch großem Aufwand zu bewerkstelligen und nimmt viel Zeit in Anspruch. Ein Abriss und Neuaufbau ginge wohl deutlich schneller, steht aber nicht zur Debatte. Immerhin beabsichtigt Aldi, mindestens zehn Jahre an diesem Ort verbleiben zu wollen. 

Einen Zeitplan für die Rückbaumaßnahmen gibt es noch nicht. Zeitlich wird bis dato nur spekuliert. Fakt ist jedoch unter diesen Umständen, dass eine Fertigstellung und Inbetriebnahme nicht vor 2017 erwartet werden kann.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: .Sys.

Bilder:
Kein Foto
Kommentare