Startseite >> Einzelhandel >> Markgrafen-Getränkemarkt Sinterhauf in Helmbrechts

Markgrafen-Getränkemarkt Sinterhauf

Eröffnung: am 01.02.2014
Adresse:
Lindenstraße 16, 95233 Helmbrechts
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Helmbrechts.
Beschreibung:
Am 1. Februar 2014 eröffnet der Markgrafen-Getränkemarkt Sinterhauf unter neuer Leitung. Zur Eröffnung wird es u. a. Bratwürste vom Grill für 1,50 Euro geben.

Laut Facebook-Seite gibt es sogar eine mobile Handy-/Smartphone-Version der Getränkemarkt-Webseite.
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Autohaus Zapf ( am 23.01.2016 )

Am 23. Januar 2016 feiert das Autohaus Zapf eine Art Neueröffnung in der Fichtelgebirgsstraße 2 in Hof (Saale).

Zur Neueröffnung gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm geben, welches professionell von Peter Kampschulte moderiert wird. Alle Besucher können sich von den Tanzeinlagen der Soul-City-Dancers “Minigarde” faszinieren lassen und dabei ein "Großes ŠKODA Buffet" genießen.

Diverse Fahrzeugangebote sowie Probefahrten mit attraktiven Fahrzeugen der ŠKODA Modellpalette und die ŠKODA Sondermodelle JOY runden den Tag ab.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/autohauszapf

Hof-Galerie ( im 4. Quartal 2017 )

Voraussichtlich im Jahr 2017 soll ein neues Einkaufszentrum in Hof an der Saale eröffnet werden. Die neue Hof-Galerie, wie sie dann heißen soll, wird nach aktuellen Planungen ein ca. 30 Millionen Euro teures Projekt, welches der Innenstadt neue Attraktivität und somit auch zur Stadtentwicklung beitragen soll.

Die Globus Development AG ist in diesem Fall der neue Investor, der das alte Zentralkauf-Gebäude für ca. 3 Millionen Euro von einem us-amerikanischen Investor erwerben wird. Zusammen mit einem Architekten der MESA Development BR GmbH wurde der Stadt Hof das Bauprojekt bereits vorgestellt.

Nach Angaben der Frankenpost wird das bestehende Gebäude auf dem Baugrundstück komplett abgerissen und dafür ein Neubau für die Hof-Galerie in Erscheinung treten. 2016 wird mit dem Bau begonnen, die geplante Eröffnung soll Ende 2017 stattfinden.

Klassische Shopping-Malls verfügen heute i. d. R. meist über Verkaufsflächen von 20.000 Quadratmeter und mehr. Mit insgesamt 10.000 Quadratmeter Verkaufsfläche wird das neue Einkaufszentrum stadtverträglich sein.

Der Bereich Lebensmittel soll in der Hof-Galerie der neue Ankermieter werden. Zusätzlich sollen die Bereiche Elektro, Gesundheit und Körperpflege, Bekleidung, Schuhe, Lederwaren und Outdoor folgen.

mehr / weniger anzeigen

Autohaus Zapf ( am 23.01.2016 )

Am 23. Januar 2016 feiert das Autohaus Zapf eine Art Neueröffnung in der Fichtelgebirgsstraße 2 in Hof (Saale).

Zur Neueröffnung gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm geben, welches professionell von Peter Kampschulte moderiert wird. Alle Besucher können sich von den Tanzeinlagen der Soul-City-Dancers “Minigarde” faszinieren lassen und dabei ein "Großes ŠKODA Buffet" genießen.

Diverse Fahrzeugangebote sowie Probefahrten mit attraktiven Fahrzeugen der ŠKODA Modellpalette und die ŠKODA Sondermodelle JOY runden den Tag ab.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/autohauszapf

„Zur Kappel“ ( am 15.01.2016 )

Ab dem 15. Januar 2016 eröffnet die Gaststätte „Zur Kappel“ in Selb. Es handelt sich gleichzeitig um ein Café. Am Eröffnungstag wird es ein Menü mit Eröffnungspreis geben. Ab 17 Uhr werden die ersten Gäste in Empfang genommen.

An allen Wochentagen, auch an Feiertagen begrüßt das Restaurant-Café Gäste. Lediglich an Dienstagen ist Ruhetag.

Es werden leckere Köstlichkeiten aus der österreichischen Küche angeboten. Die Gäste haben unter anderem die Möglichkeit Wiener Schnitzel vom Kalb mit Tiroler Bratkartoffeln, Kaiserschmarrn sowie Marillepalatschinken zu essen. Des Weiteren gibt es feine Weine aus Österreich im Angbot.

 

 

Tegut ( am 18.02.2016 )

Am Freitag, den 8. Januar 2016 wird der Tegut - Lebensmittelmarkt an der Hofwiese 6 in Neuhaus - Schierschnitz zum vorerst letzten Mal für seine Kunden geöffnet haben. Sie Betonung soll dabei jedoch auf "Vorerst" liegen. Denn es sind extra für diese Zeit anberaumte Investitionen und Renovierungsarbeiten, die gleich zu Jahresbeginn innerhalb des Marktes getätigt werden. 

Schon rund fünf Wochen später, am Donnerstag, den 18. Februar 2016 wird der Markt seinen Kunden in gewohnter Manier und mit vielen tollen Eröffnungsangeboten wieder zur Verfügung stehen. 

Bis dahin werden unter anderem diese Ideen verwirklicht:

- Modernisierung der Einrichtung

- Austausch alter Geräte und Platzierung neuer, nachhaltig arbeitender Exemplare

- Erneuerung der kompletten Kühltechnik

- Komplette Umrüstung der Marktbeleuchtung auf LED - Systeme

- Erneuerung des kompletten Fußbodenbelags

- Umbau der Abteilungen Obst und Gemüse sowie Molkereiprodukte 

 

Bis alle Arbeiten vollendet sind stehen den Kunden die Märkte in Hämmern, Rödental und Schalkau zur Verfügung. 

Rossmann ( im 2. Quartal 2016 )

Die Drogeriemarkt Kette Rossmann eröffnet im Frühjahr 2016 in Schleiz an auf dem Neumarkt eine Filiale mit rund 700 Quadratmeter Fläche, es handelt sich bei der Anmietung um eine Neuamietung in einem aktuell im Baubefindlichen Wohn- und Geschäftshaus im Ortskern.

Schleiz ist mit seinen cirka 8400 Einwohnern und einem grozügigen Einzugsgebiet, besonders interessant für das Unternehmen, da es im Umkreis kein vergleichbares Drogerieangebot gibt.

Die Dirk Rossmann GmbH wird allgemein als Rossmann bezeichnet und ist die zweitgrößte Drogeriemarktkette Deutschlands mit Sitz im niedersächsischen Burgwedel bei Hannover. In Deutschland verfügt die von Dirk Roßmann 1972 gegründete Kette über 1.900 Drogerien mit rund 43.700 Mitarbeitern. Weitere Absatzmärkte sind Albanien, Polen, Tschechien, Ungarn und die Türkei.

Der zuletzt veröffentlichte Brutto Jahresumsatz im Jahr 2014 betrug rund 7,2 Milliarden Euro. Der Drogeriemarkt Filialist ist weiterhin auf Expansionskurs und ständig neue Ladenlokale ab 400 Quadratmeter.

Hof-Galerie ( im 4. Quartal 2017 )

Voraussichtlich im Jahr 2017 soll ein neues Einkaufszentrum in Hof an der Saale eröffnet werden. Die neue Hof-Galerie, wie sie dann heißen soll, wird nach aktuellen Planungen ein ca. 30 Millionen Euro teures Projekt, welches der Innenstadt neue Attraktivität und somit auch zur Stadtentwicklung beitragen soll.

Die Globus Development AG ist in diesem Fall der neue Investor, der das alte Zentralkauf-Gebäude für ca. 3 Millionen Euro von einem us-amerikanischen Investor erwerben wird. Zusammen mit einem Architekten der MESA Development BR GmbH wurde der Stadt Hof das Bauprojekt bereits vorgestellt.

Nach Angaben der Frankenpost wird das bestehende Gebäude auf dem Baugrundstück komplett abgerissen und dafür ein Neubau für die Hof-Galerie in Erscheinung treten. 2016 wird mit dem Bau begonnen, die geplante Eröffnung soll Ende 2017 stattfinden.

Klassische Shopping-Malls verfügen heute i. d. R. meist über Verkaufsflächen von 20.000 Quadratmeter und mehr. Mit insgesamt 10.000 Quadratmeter Verkaufsfläche wird das neue Einkaufszentrum stadtverträglich sein.

Der Bereich Lebensmittel soll in der Hof-Galerie der neue Ankermieter werden. Zusätzlich sollen die Bereiche Elektro, Gesundheit und Körperpflege, Bekleidung, Schuhe, Lederwaren und Outdoor folgen.

Deichmann ( im Jahr 2016 )

Bis zum Jahr 2016 wird in der Nikolaistraße 39 in Schleiz ein neues Deichmann Schuhhaus entstehen. Niederlassen wird es sich im derzeit in der Entstehung begriffenen Einkaufszentrum, welches dann ebenfalls Neueröffnung feiern wird. 

Aldi ( im Jahr 2016 )

Bis zum Jahr 2016 wird in der Nikolaistraße 39 in Schleiz ein neuer Aldi-Lebensmitteldiscountmarkt entstehen. Niederlassen wird er sich im derzeit in der Entstehung begriffenen Einkaufszentrum, welches dann ebenfalls Neueröffnung feiern wird. 

Rewe ( im Jahr 2016 )

Bis zum Jahr 2016 wird in der Nikolaistraße 39 in Schleiz ein neuer Rewe-Supermarkt entstehen. Niederlassen wird er sich im derzeit in der Entstehung begriffenen Einkaufszentrum, welches dann ebenfalls Neueröffnung feiern wird. 

Kaufland ( im Jahr 2016 )

Im Lauf des Jahres 2016 wird im Admira-Center in der Oettersdorfer Straße in Schleiz ein neues Kaufland SB-Warenhas entstehen. Es handelt sich dabei um eine kompakte Ausgabe der Kette. 

Landesgartenschau Bayreuth 2016 ( am 22.04.2016 )

Die bayerischen Landesgartenschau 2016 wird vom 22. April bis 9. Oktober 2016 in der oberfränkischen Kulturmetropole Bayreuth ihre Besucher empfangen. 

Als Gastgeberin und Symbolfigur wurde Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth auserkoren, deren barocke Grünanlagen noch heute die Stadt prägen. Die Idee des Lustgartens modern weiterzuentwickeln und als dauerhaften Grün- und Erholungsraum zu gestalten, wird Bewohner wie Besucher erfreuen. Wir wünschen gutes Gelingen!


Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: .Sys.

Bilder:
Kein Foto



Kommentare