Startseite >> Einzelhandel >> Markgrafen-Getränkemarkt Sinterhauf in Helmbrechts

Markgrafen-Getränkemarkt Sinterhauf

Eröffnung: am 01.02.2014
Adresse:
Lindenstraße 16, 95233 Helmbrechts
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Helmbrechts.
Beschreibung:
Am 1. Februar 2014 eröffnet der Markgrafen-Getränkemarkt Sinterhauf unter neuer Leitung. Zur Eröffnung wird es u. a. Bratwürste vom Grill für 1,50 Euro geben.

Laut Facebook-Seite gibt es sogar eine mobile Handy-/Smartphone-Version der Getränkemarkt-Webseite.
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Hof-Galerie ( im 4. Quartal 2017 )

Voraussichtlich im Jahr 2017 soll ein neues Einkaufszentrum in Hof an der Saale eröffnet werden. Die neue Hof-Galerie, wie sie dann heißen soll, wird nach aktuellen Planungen ein ca. 30 Millionen Euro teures Projekt, welches der Innenstadt neue Attraktivität und somit auch zur Stadtentwicklung beitragen soll.

Die Globus Development AG ist in diesem Fall der neue Investor, der das alte Zentralkauf-Gebäude für ca. 3 Millionen Euro von einem us-amerikanischen Investor erwerben wird. Zusammen mit einem Architekten der MESA Development BR GmbH wurde der Stadt Hof das Bauprojekt bereits vorgestellt.

Nach Angaben der Frankenpost wird das bestehende Gebäude auf dem Baugrundstück komplett abgerissen und dafür ein Neubau für die Hof-Galerie in Erscheinung treten. 2016 wird mit dem Bau begonnen, die geplante Eröffnung soll Ende 2017 stattfinden.

Klassische Shopping-Malls verfügen heute i. d. R. meist über Verkaufsflächen von 20.000 Quadratmeter und mehr. Mit insgesamt 10.000 Quadratmeter Verkaufsfläche wird das neue Einkaufszentrum stadtverträglich sein.

Der Bereich Lebensmittel soll in der Hof-Galerie der neue Ankermieter werden. Zusätzlich sollen die Bereiche Elektro, Gesundheit und Körperpflege, Bekleidung, Schuhe, Lederwaren und Outdoor folgen.

mehr / weniger anzeigen

Metzgerei Witt ( im November - 2015 )

Im November eröffnet in Rehau,  an der Ecke Unlitzstraße/Dr.-Gräßel-Straße eine neue Filiale der Metzgerei Witt und zwar im Neubau des Lebensmittelhändler Norma. Das Objekt befindet sich aktuell in der Rohbauphase und sollte schon im Mai oder Juni eröffnet werden, jedoch sind bei den Bauarbeiten unerwartete Hindernisse wie z.B.  ein Brunnen aufgetaucht, welcher erst beseitigt werden musste.

Die neue Filiale neue Filiale wird sich im moderenen und gemütlichen Design präsentieren und eine schöne Ergänzung zum bestehenden Fleischsortiment von Norma bieten.

Bis zum Jahre 2009 stand auf dem neuen Baugrund von Norma noch ein Diska Markt, welcher jedoch geschlossen wurde und seit dem sechs Jahre leerstand. Die Stadt Rehau ist bestrebt eine attraktive Einkaufsmöglichkeit für Lebensmittel in der Innenstadt zu schaffen, den die Konkurrenz von Aldi, Edeka oder Lidl ist vorrangig auf der Grünenwiese vor der Stadt positioniert und den Bürgern ist es ein Anliegen ihre Lebensmittel in der Stadt erwerben zu können.

Bäckerei Dörsch ( im November - 2015 )

Im November eröffnet in Rehau,  an der Ecke Unlitzstraße/Dr.-Gräßel-Straße eine neue Filiale der Bäckerei Dörsch und zwar im Neubau des Lebensmittelhändler Norma. Das Objekt befindet sich aktuell in der Rohbauphase und sollte schon im Mai oder Juni eröffnet werden, jedoch sind bei den Bauarbeiten unerwartete Hindernisse wie z.B.  ein Brunnen aufgetaucht, welcher erst beseitigt werden musste.

Die neue Filiale neue Filiale wird sich im moderenen und gemütlichen Design präsentieren und eine schöne Ergänzung zum Norma Sortiment bieten. Es wird unteranderem auch ein Café Betrieb angeboten.

Bis zum Jahre 2009 stand auf dem neuen Baugrund von Norma noch ein Diska Markt, welcher jedoch geschlossen wurde und seit dem sechs Jahre leerstand. Die Stadt Rehau ist bestrebt eine attraktive Einkaufsmöglichkeit für Lebensmittel in der Innenstadt zu schaffen, den die Konkurrenz von Aldi, Edeka oder Lidl ist vorrangig auf der Grünenwiese vor der Stadt positioniert und den Bürgern ist es ein Anliegen ihre Lebensmittel in der Stadt erwerben zu können.

Norma ( im November - 2015 )

Im Oktober eröffnet in Rehau,  an der EckeUnlitzstraße/Dr.-Gräßel-Straße eine neue Filiale des Lebensmittelhändler Norma. Das Objekt befindet sich aktuell in der Rohbauphase und sollte schon im Mai oder Juni eröffnet werden, jedoch sind bei den Bauarbeiten unerwartete Hindernisse wie z.B.  ein Brunnen aufgetaucht, welcher erst beseitigt werden musste.

Die neue Filiale soll sich auf rund 1000 Quadratmeter im aktuellen Ladenbausystem präsentieren. Die Bestandsfiliale an der Adlerstraße wird nach Eröffnung des Standortes aufgegeben, die Mitarbeiter werden ihre Arbeit dann in der neuen Filiale übernehmen. 

Bis zum Jahre 2009 stand auf dem neuen Baugrund von Norma noch ein Diska Markt, welcher jedoch geschlossen wurde und seit dem sechs Jahre leerstand. Die Stadt Rehau ist bestrebt eine attraktive Einkaufsmöglichkeit für Lebensmittel in der Innenstadt zu schaffen, den die Konkurrenz von Aldi, Edeka oder Lidl ist vorrangig auf der Grünenwiese vor der Stadt positioniert und den Bürgern ist es ein Anliegen ihre Lebensmittel in der Stadt erwerben zu können.

Autobahngalerie Himmelkron ( im Jahr 2015 )

Der insolvente Autohof mit Tankstelle soll noch binnen dieses Jahres wiederbelebt und eröffnet werden. Erst wird die Tankstelle (August) eröffnet, später folgen Gastronomie und Geschäfte.

Depot ( am 20.08.2015 )

Auf 1029 qm eröffnet die Handelskette Depot ihre erste Filiale in Bayreuth. Die Kunden können sich künftig an kreativen und hochwertigen Wohnwelten inspirieren lassen. Liebevoll gestaltete Wohnaccessoires und ständig wechselnde Auswahl machen die Depot Filiale zu einem kompetenten Partner für ein neues, fröhlich gestaltetes zu Hause.

Der neueröffnete Shop bietet außer Depot Klassikern auch eine neue aktuelle Herbstkollektion an. Faire Preise sind natürlich dabei selbstverständlich. Die hochwertige Raumduftmarke ipuro wird im neuen Shop präsentiert. Facettenreiche und harmonisch Düfte stehen dabei für jeden Geschmack zur Verfügung. Man kann sie im gewerblichen Bereich, am Arbeitsplatz oder im eigenen zu Hause individuell einsetzen. Eine große Produktauswahl für jeden Geschmack bietet die neue Filiale.

Dem Kunden fällt es hier sicherlich leicht seine Ideen neu umzusetzen. Farblich sortiert gibt es viele Möglichkeiten Dekoartikel und viel Nützliches neu zu kombinieren. Das Fachpersonal hilft bei Fragen gerne weiter.

Norma ( am 03.08.2015 )

Ein neuer Norma-Lebensmitteldiscountmarkt feiert am Montag, den 3. August seine Neueröffung an der Ludwigstraße 40 in Hof. Los geht es um Punkt 8 Uhr. 

Der Name Norma ist bereits seit den 1960eer-Jahren ein fester Begriff innerhalb des deutschen Lebensmitteleinzelhandels. Hervorgegangen ist der heute mehr als 1.400 Märkte fassende Konzern aus dem Unternehmen Georg Roth im bayerischen Fürth. Heute betreibt das Unternehmen, dessen Sitz mittlerweile Nürnberg ist, Märkte in Deutschland und Österreich. 

Hof-Galerie ( im 4. Quartal 2017 )

Voraussichtlich im Jahr 2017 soll ein neues Einkaufszentrum in Hof an der Saale eröffnet werden. Die neue Hof-Galerie, wie sie dann heißen soll, wird nach aktuellen Planungen ein ca. 30 Millionen Euro teures Projekt, welches der Innenstadt neue Attraktivität und somit auch zur Stadtentwicklung beitragen soll.

Die Globus Development AG ist in diesem Fall der neue Investor, der das alte Zentralkauf-Gebäude für ca. 3 Millionen Euro von einem us-amerikanischen Investor erwerben wird. Zusammen mit einem Architekten der MESA Development BR GmbH wurde der Stadt Hof das Bauprojekt bereits vorgestellt.

Nach Angaben der Frankenpost wird das bestehende Gebäude auf dem Baugrundstück komplett abgerissen und dafür ein Neubau für die Hof-Galerie in Erscheinung treten. 2016 wird mit dem Bau begonnen, die geplante Eröffnung soll Ende 2017 stattfinden.

Klassische Shopping-Malls verfügen heute i. d. R. meist über Verkaufsflächen von 20.000 Quadratmeter und mehr. Mit insgesamt 10.000 Quadratmeter Verkaufsfläche wird das neue Einkaufszentrum stadtverträglich sein.

Der Bereich Lebensmittel soll in der Hof-Galerie der neue Ankermieter werden. Zusätzlich sollen die Bereiche Elektro, Gesundheit und Körperpflege, Bekleidung, Schuhe, Lederwaren und Outdoor folgen.

Landesgartenschau Bayreuth 2016 ( am 22.04.2016 )

Die bayerischen Landesgartenschau 2016 wird vom 22. April bis 9. Oktober 2016 in der oberfränkischen Kulturmetropole Bayreuth ihre Besucher empfangen. 

Als Gastgeberin und Symbolfigur wurde Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth auserkoren, deren barocke Grünanlagen noch heute die Stadt prägen. Die Idee des Lustgartens modern weiterzuentwickeln und als dauerhaften Grün- und Erholungsraum zu gestalten, wird Bewohner wie Besucher erfreuen. Wir wünschen gutes Gelingen!


Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: .Sys.

Bilder:
Kein Foto



Kommentare