Startseite >> Einzelhandel >> Markgrafen-Getränkemarkt Sinterhauf in Helmbrechts

Markgrafen-Getränkemarkt Sinterhauf

Eröffnung: am 01.02.2014
Adresse:
Lindenstraße 16, 95233 Helmbrechts
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Helmbrechts.
Beschreibung:
Am 1. Februar 2014 eröffnet der Markgrafen-Getränkemarkt Sinterhauf unter neuer Leitung. Zur Eröffnung wird es u. a. Bratwürste vom Grill für 1,50 Euro geben.

Laut Facebook-Seite gibt es sogar eine mobile Handy-/Smartphone-Version der Getränkemarkt-Webseite.
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Napoleon Grillshop ( am 18.09.2016 )

Am Sonntag, den 18. September 2016, wird der neue Napoleon Grillshop eröffnet. In der Dörnthal 71 in 95152 Selbitz bietet die Metzgerei Strobel neben dem kalssischen Wurst- und FleischwarenSortiment nun auch das nötige (Grill-) Equipment wie Kohle-, Gas- , und Elektrogrills an. Zur Eröffnung wird ein Meister seines faches, Dirk Hillenbrand aus Fulda an der Flamme stehen und zeigen, was für Möglichkeiten man mit einem Napoleon-Grill hat ...

Als Eröffnungsangebot gibt es zu jedem Grill Gpro 100 Euro Warenwert bestes Grill-Fleisch aus artgerechter Haltung im Wert von 10 Euro.

mehr / weniger anzeigen

Asia Restaurant Mandarin ( am 23.09.2016 )

Asia Restaurant Mandarin eröffnet am 23.September 2016 in Kulmbach, Klostergasse 12 ein asiatisches Erlebnisrestaurant. Beim Abendbüffett werden mongolische Grillspezialitäten angeboten und als besondere Atraktion gibt es ein Show-Cooking Bufett!

Metgereifachfiliale Hofladen Kulmbach ( im August - 2016 )

Am 15. August eröffnete die Frankenfarm Himmelkron eine Metzgereifachfiliale in der Kronacher Straße 6 in Kulmbach. Dies ist bereits der vierte Laden. Ein Bild auf der Webseite der Frankenfarm zeigt ein Bild der neuen Filliale, welche sehr schön wirkt und mit einem großen Angebot an Fleisch- und Wurstwaren anbietet. Die Metzgereifachfiliale wurde nach den modernsten Gesichtspunkten der Lebensmitteltechnik entwickelt und auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern völlig neu errichtet. Es wurde auch eine Bistroecke eingerichtet, die bis zu 50 Sitzplätze bietet Hier kann der Gast vom Frühstück bis hin zum Mittag- und Abendessen die Spezialitäten der Frankenfarm genießen. Ein spezieller Gesichtspunkt liegt auf der Regionalität der Produkte. Den genau diese Regionalität ist das Erfolgsgeheimnis der Frankenfarm, die  vor über 20 Jahren von 10 Landwirten in der Region Himmelkron gegründet wurde und seitdem stets gewachsen ist und mitlerweile ein mittelständisches Unternehmen, mit 125 Mitarbeitern darstellt.

Bäckerei Dörsch ( im Oktober - 2016 )

Im Oktober 2016 eröffnet in Rehau,  an der Ecke Unlitzstraße/Dr.-Gräßel-Straße eine neue Filiale der Bäckerei Dörsch und zwar im Neubau des Lebensmittelhändler Norma. Das Objekt befindet sich aktuell in der Rohbauphase und sollte schon im Mai oder Juni eröffnet werden, jedoch sind bei den Bauarbeiten unerwartete Hindernisse wie z.B.  ein Brunnen aufgetaucht, welcher erst beseitigt werden musste.

Die neue Filiale neue Filiale wird sich im moderenen und gemütlichen Design präsentieren und eine schöne Ergänzung zum Norma Sortiment bieten. Es wird unteranderem auch ein Café Betrieb angeboten.

Bis zum Jahre 2009 stand auf dem neuen Baugrund von Norma noch ein Diska Markt, welcher jedoch geschlossen wurde und seit dem sechs Jahre leerstand. Die Stadt Rehau ist bestrebt eine attraktive Einkaufsmöglichkeit für Lebensmittel in der Innenstadt zu schaffen, den die Konkurrenz von Aldi, Edeka oder Lidl ist vorrangig auf der Grünenwiese vor der Stadt positioniert und den Bürgern ist es ein Anliegen ihre Lebensmittel in der Stadt erwerben zu können.

Bäckerei Dörsch ( am 01.10.2016 )

Am 01. Oktober 2016 eröffnet die Bäckerei Dörsch eine weitere Filiale im  Netto Markt Hof. 

In der Bäckerei Dörsch kann man sich dann mit vielen und sehr leckeren Sachen verköstigen. 

Als das wären Kuchen, Brötchen, Torten, Kuchenschnitten, Gebäck, Croissants, Plunder und noch ganz viele weitere Köstlichkeiten. 

Natürlich sind auch viele weitere Backwaren im Angebotssortiment, wie diverse Brotsorten. 

Und zu den bestimmten Jahreszeiten oder Feiertagen gibt es saisonale, zauberhafte Verführungen denen man sehr schwer widerstehen kann. 

Im Sommer gibt es unter anderem Rhabarberkuchen oder Erdbeer- beziehungsweise  Erdbeerjoghurtschnitten, zur Faschingzeit natürlich, wie sollte es auch anders sein, Puddingkrapfen, Berliner und zu den Weihnachtsfeiertagen gibt es unter anderem Kokosmakronen oder den Quark- sowie den wohl Bekanntesten überhaupt natürlich auch den Weihnachtstollen. 

Also ist hier auf jeden Fall für das leibliche Wohl gesorgt und es dürfte locker für jeden was dabei sein, denn das Sortiment ist ja nun wirklich mehr als ausreichend. 
 

Aldi Süd ( im Jahr 2017 )

Neben Edeka wird auch der Lebensmitteldiscounter Aldi in das ehemalige Kaufland-Gebäude einziehen.

Die Geschäftseröffnung ist 2017 zu erwarten.

Napoleon Grillshop ( am 18.09.2016 )

Am Sonntag, den 18. September 2016, wird der neue Napoleon Grillshop eröffnet. In der Dörnthal 71 in 95152 Selbitz bietet die Metzgerei Strobel neben dem kalssischen Wurst- und FleischwarenSortiment nun auch das nötige (Grill-) Equipment wie Kohle-, Gas- , und Elektrogrills an. Zur Eröffnung wird ein Meister seines faches, Dirk Hillenbrand aus Fulda an der Flamme stehen und zeigen, was für Möglichkeiten man mit einem Napoleon-Grill hat ...

Als Eröffnungsangebot gibt es zu jedem Grill Gpro 100 Euro Warenwert bestes Grill-Fleisch aus artgerechter Haltung im Wert von 10 Euro.

Subway ( im Jahr 2016 )

Die Systemgastronomie Subway (Sandwiches) wird in die Saalestadt an die Hans-Böckler-Straße kommen. Die Eröffnung soll noch bis zum Jahresende 2016 über die Bühne gehen, beabsichtigen die Betreiber. Falls das nicht klappen sollte, dann eben zu Jahresanfang 2017.

Die Kette Subway wurde 1965 gegründet und betreibt weltweit gastronomische Betriebe.

In der Regel werden Sandwiches, Wraps und Salate als Basis angeboten, hinzu kommen Cookies, Donuts, Muffins und Chips. Gelegentlich stehen auch Suppen im Angebot.

Die Kette stand in den letzten Jahren in der Kritik von Spiegel und Frontal21 ("Schuften bis zum Umfallen").

Siebenquell® GesundZeitResort ( im 3. Quartal 2016 )

Das neue Haus – als Gesundheitshotel einer neuen Dimension entwickelt –  wird in Kombination mit dem bestehenden Kurzentrum Weißenstadt der touristische Leitbetrieb in der Wohlfühlregion Fichtelgebirge werden. 

Auf fast 100.000 Quadratmetern entstand unweit vom Weißenstädter See ein einzigartiges Gesundheits- und Thermenresort, das dem Gast vor allem eines verspricht – wertvolle Lebenszeit. 

Die Fakten, die sich dahinter verbergen, sprechen für sich:

- 225 Gästebetten im 4-Sterne-Hotel

- 1.500 qm Wasserfläche in der Thermenlandschaft

- 1.000 qm zusammenhängende fluoridhaltige Schwefel-Thermal-Wasserfläche

- Unzählige Wasserattraktionen, Strömungskanal, Poolbar usw.

- Saunainnenbereich mit Schneekammer & Hamam und Rasul

- Saunadorf mit themenbezogenen Saunen, Marktplatz, Dorfteich und Ruhehaus

- GesundZeitReise durch die Gesundheitsbäder jahrtausendalter Kulturen

- Therapieabteilung mit vielfältigen Anwendungs- und Entspannungsbereichen, Ärzten, Psychologen     

- Beauty- und Spabereich, öffentliches Fitnessstudio

- Thermen- und Sauna-Bistro

- Panoramarestaurant, À la carte Restaurant, Bar- und Kaminlounge
 

Hof-Galerie ( im 4. Quartal 2017 )

Voraussichtlich im Jahr 2017 soll ein neues Einkaufszentrum in Hof an der Saale eröffnet werden. Die neue Hof-Galerie, wie sie dann heißen soll, wird nach aktuellen Planungen ein ca. 30 Millionen Euro teures Projekt, welches der Innenstadt neue Attraktivität und somit auch zur Stadtentwicklung beitragen soll.

Die Globus Development AG ist in diesem Fall der neue Investor, der das alte Zentralkauf-Gebäude für ca. 3 Millionen Euro von einem us-amerikanischen Investor erwerben wird. Zusammen mit einem Architekten der MESA Development BR GmbH wurde der Stadt Hof das Bauprojekt bereits vorgestellt.

Nach Angaben der Frankenpost wird das bestehende Gebäude auf dem Baugrundstück komplett abgerissen und dafür ein Neubau für die Hof-Galerie in Erscheinung treten. 2016 wird mit dem Bau begonnen, die geplante Eröffnung soll Ende 2017 stattfinden.

Klassische Shopping-Malls verfügen heute i. d. R. meist über Verkaufsflächen von 20.000 Quadratmeter und mehr. Mit insgesamt 10.000 Quadratmeter Verkaufsfläche wird das neue Einkaufszentrum stadtverträglich sein.

Der Bereich Lebensmittel soll in der Hof-Galerie der neue Ankermieter werden. Zusätzlich sollen die Bereiche Elektro, Gesundheit und Körperpflege, Bekleidung, Schuhe, Lederwaren und Outdoor folgen.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: .Sys.

Bilder:
Kein Foto



Kommentare