Imbiss GELI-katessen

Eröffnung: am 22.04.2017
Adresse:
Schulstraße , 55262 Heidesheim
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Heidesheim.
Beschreibung:

Am Samstag, dem 22. April 2017 eröffnet der Imbiss GELI-katessen in der Markthalle Heidesheim.

Für die Besucher wird es einen Begrüßungssekt geben sowie diverse Speisen und Probieren und Genießen. Los geht es um 10:00 Uhr.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Stadtteilbücherei ( am 04.05.2017 )

Am Donnerstag, dem 4. Mai 2017 feiert die Stadtteilbücherei Mombach in der Hauptstraße 94 in Mainz die Neueröffnung. Insgesamt gibt es hier rund 10.000 Medien, die sich in Bücher, Kassetten, CDs, Kinder-DVDs und Zeitschriften aufteilen. Außerdem ist ein Internet-Arbeitsplatz vorhanden.

2 Tage später, also am Samstag, dem 6. Mai, findet ein "Tag der offenen Türe" mit vielen Überraschungen statt. Alle Interessenten können dann an beiden Tagen die neuen Räumlichkeiten der Stadtteilbücherei kennenlernen.

Balthasar Ress Vinothek ( am 06.05.2017 )

Balthasar Ress Vinothek eröffnet am 6.Mai 2017 in Hattenheim, Rheinallee 50 nach Umbau der Vinothek. In der Vinothek können alle aktuellen Weine, Sekte und Spirituosen des Weingut Balthasar Ress probiert werden. Neben den Balthasar Ress Weinen finden Sie in der Vinothek auch zahlreiche Accessoires rund um den Wein. Es erwartet Sie ein neuer und hochwertig ausgestatteter Verkaufsraum, eine große Terrasse mit Lounge Möbeln in entspannter Atmosphäre.

Im Jahre 1870 gründete Balthasar Ress, der früher Metzger war, den Gasthof Ress in Hattenheim und legte damit den Grundstein für eine lange gastronomische Tradition und auch für das Weingut.  

Das Weingut Balthasar Ress befindet sich in Hattenheim am Rhein. Bis 1993 war das traditionsreiche Gutshaus von Balthasar Ress, dessen älteste Teile aus dem 17. Jahrhundert stammen, gleichzeitig die Betriebsstätte. Heute, mit dem Betrieb in einer neuen Kellerei, bieten die Räume des alten Gutshauses mit einer Kapazität von 250 bis 350 Personen einen wunderschönen Rahmen für Veranstaltungen.

Bubus Wonderland ( am 10.04.2017 )

In Wiesbaden macht das neue Bubus Wonderland seine Türen aus und das dicht bei Bahnhof. Dort findet man im Zweifelsfall auch ein paar Kundenparkplätze. Aber natürlich kann man hier auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.
Aber was findet man nun in diesem Wonderland.
Alles was Mann und Frau sich wünschen kann aus dem Bereich Ethno. Die warmen Farben und die Düfte die einem schon beim Betreten des Geschäfts entgegenkommen lassen einen gleich in eine andere Welt abtauchen. Wird ein Geschenk gesucht wird ein Besuch hier vielleicht die ein oder andere Ispiration bieten. Vielleicht ein Buddha oder ein Traumfänger in bunten Farben? Hier kann man seine eigenen Wünsche mitbringen. Soweit es möglich ist wird man Ihnen hier behilflich sein und versuchen alles umzusetzen. Ethno vereint alle möglichen Kulturen miteinander und auch die Materialien mit denen hier gearbeitet wird sind so vielfältig wie die Menschen. Wer darüber mehr erfahren möchte sollte einmal die Website besuchen und natürlich schon einmal den Shop ansehen.

mehr / weniger anzeigen

Restaurant Schützenhof ( am 13.04.2017 )

Der Schützenhof am Stadtpark in Bieberach hat nach drei Jahre langem Tiefschlaf wieder geöffnet.
Das Restaurant ist ein bodenständiges Lokal direkt am Park und bietet allein schon darum alles, was man sich von einem Ausflugslokal erwartet.
Der Außenbereich ist sehr groß und prakmatisch ausgestattet. Ein wenig stören die Wachstischtücher das Bild, aber sie bilden gleichzeitig mit ihrem Rot einen guten Farbtupfer im ansonsten recht dunkel gehaltenen Mobiliar.  Es gibt eine Karte mit Wochenhighlights und eine reguläre Speisekarte. Eigentlich kann man davon ausgehen, das jeder bei dieser Auswahl etwas finden kann. Vom Salat bis zum Schnitzel ist dort alles zu finden. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden und hat drei Kindergerichte auf der Karte. Auch durch das Umfeld würde sich das Restaurant für Familien empfehlen. Allerdings echte vegane oder vegetarische Gerichte fehlen hier noch ein wenig. hier sollte man dann auf eine Suppe oder den Salat ausweichen. Schaut euch den "neuen" Schützenhof einfach mal an.
 

Maymun Shisha Lounge ( im Mai - 2017 )

Dort wo früher das El Greco zu finden war, entsteht nun die Maymun Shisha Lounge.
Hier könnt und solltet ihr die angebotenen Köstlichkeiten und leckeren Cocktails geniessen. Eine Shisha ist eine orientalische Wasserpfeife, die man mit aromatisierten, fruchtigem Shisha Tabak rauchen kann. Eine professionell vom Personal zubereitete Shisha macht den Abend etwas entspannter. Die Vielfalt der Tabaksorten ist riesengroß. Immer wieder gibt es neue Geschmacksrichtungen zu entdecken. Auch die Auswahl der Getränke ist umfangreich. Durch die hervorragende Lage direkt am Rhein ist man schnell in Urlaubsstimmung.

Sephora ( im Mai - 2017 )

Im Mai des laufenden Jahres wird das aus den USA-stammende Kosmetiklabel Sephora eine Filiale in Mainz eröffnen, das Unternehmen legt somit den Start für eine Deutschlandweite Expansion. Neben Mainz sind noch Köln und Stuttgart, weitere Store Standorte des Unternehmens, welches in diesem Jahr den Eintrit auf den Deutschen Markt wagt.

Sephora ist mit über 2.300 Filialen in rund 30 Ländern, der Marktführende Filialist im Bereich der Kosmetikprodukte. Das Unternehmen ist  Trendsetter in der Branche und kommuniziert aufgrund der Jungen Käufer schicht sehr viel über die Sozialenetzwerke.

Neben Stuttgart und Köln wird die Filiale in Mainz die dritte Filiale des Unternehmens in Deutschland, dies bestätigt das die Mainzer Innenstadt aufgrund der guten Passantenfrequenz und der Zentralität zum Umland eine der beliebtesten Innenstadtlagen in Deutschland ist, viele Labels aus dem Internationalen und Nationalenbereich eröffnen hier regelmäßig Filialen und stärken somit den Stationären Handel vor Ort.

Lidl ( am 04.05.2017 )

Lidl baut seine Filiale grundlegend um. Das Geschäft bleibt deshalb vom September 2016 bis zum 3. Mai 2017 geschlossen.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 4. Mai 2017 ab 8 Uhr.

Die Schließzeiten verlängern sich künftig von 21 auf 22 Uhr.

Fitseveneleven ( im 3. Quartal 2017 )

Die Ftnesskette "Fitseveneleven" eröffnet Mitte des Jahres ein weiteres Fitnessstudio in der Anni Eisler Lehmann Straße in Mainz.

Bisher werden schon ca 13 Studios betrieben,aber es werden stetig mehr.

Alle Studios verfügen über hochqualifizierte Fitnessgeräte.Die Trainingsfläche beträgt ca.2000 Quadratmeter. Wer seinen Körper fit halten möchte ist hier genau richtig.

Zum Trainingsangebot gehören das Cardiotraining, Hammer Strength, Functionaltraining, TRX Training, Freihanteltraining und vieles mehr.

Ansonsten steht den Mitglieder auch noch ein großer Kursraum zur Verfügung,wo man an verschiedenen Kursen teilnehmen kann.

Durch die moderne Ausstattung,den flexiblen Öffnungszeiten und das umfangreich Trainingsangebots sollte es jedem möglich sein,seinen Körper fit zu halten.

Beim Training stehen dir die ausgebildeten Fitnesstrainer mit Rat und Tat zur Seite.Sie erstellen dir auch sehr gerne einen Trainingsplan.

Das Fitnessstudio ist an 365 Tagen im Jahr für dich geöffnet. Das Team freut sich auf deinen Besuch.

Kulturzentrum KUZ 2.0 ( im Jahr 2018 )

Nach erfolgreichen Umbau und Sanierungsmaßnahmen eröffnet in der Dagobertstraße in Mainz voraussichtlich 2018 das neue Kulturzantrum "KUZ 2.0" seine Pforten.

Hier sollen zukünftig kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

me and all Hotel ( im 4. Quartal 2018 )

Ende 2018 errichtet die Lindner Hotel Gruppe ein neues "me and all Hotel" in Mainz an der Binger Straße in Richtung Hauptbahnhof. Das Hotel hat 160 Zimmer und einen Wellness- und Fitnessbereich.

Görtz ( im März - 2017 )

Der Schuhfilialist Görtz wird vorraussichtlich Mitte März eine neue Filiale in Mainz, Am Brand 8 eröffnen und somit das Französische Modelabel Promod am Standort ersetzen, dieses hatte zuvor am 10. Januar die Filiale geschlossen.

Görtz betreibt in Deutschland mehr als 200 Filialen, das Unternehmen hat seinen Ursprung im Jahre 1875 im Hamburger Stadteilteil-Barmbek. Das Unternehmen ist ein traditionelles Familienunternehmen, welches auch heute noch in Eigenregie geführt wird.

Görtz steht seither für moderne Schuhmode, welche in einem modernen und vorallem hochwertigen Ladenbau präsentiert wird. Die Schuhe in einer Görtz Filiale werden auf Tischen präsentiert und werden im Zuge einer ausführlichen Beratung von den Mitarbeitern, in der jeweiligen Größe aus den Lagern geholt. Ein klassische Görtz Filiale präsentiert sich auf einer Verkaufsfläche von rund 250 Quadratmetern, das Unternehmen ist vorrangig in Fußgängerzonen und Einkaufszentren vertreten. Aktuell expandiert das Unternehmen mit einem neuen Görtz konzept ebenfalls in Fachmarktlagen.

IBB Hotel ( im 3. Quartal 2017 )

Etwa dreihundert Meter vom Bahnhof entfernt, mitten im Stadtzentrum der kleinen Stadt am Rhein, entsteht zurzeit das IBB Hotel Ingelheim.

Die künftige Herberge wird insgesamt 103 Zimmer und sechs Studios zur Verfügung stellen können, ebenso wie Besprechungszimmer und einen Fitnessraum.

Das 4-Sterne-Haus bietet als Annehmlichkeit den Gästen eine Bar-Lounge über den Dächern der Stadt.

Auf kostenloses WLAN kann selbstverständlich zugegriffen werden.

 

Das Hotel wird, so lassen die Betreiber auf ihrer Homepage wissen, voraussichtlich im Sommer 2017 an den Start gehen.

 

 

Hotel Garni ( im Jahr 2018 )

Direkt im Zentrum von Essenheim soll im Jahre 2018 das Hotel Garni eröffnet werden. Das Hotel soll 50 Betten für seine Gäste zur verfügung stellen, zusätzlich dazu soll es ein Frühstücksangebot geben, allerdings wird keine weitere Gastronomie geplant.  Das gesamte Projekt wird etwa 6,3 Millionen Euro kosten und wird mit einem Anteil von 1,6 Millionen von der heimischen Gemeinde getragen.  Um den Ortskern noch attraktiver zu machen wird gleichzeitig mit dem Hotel ein weiteres gebäude entstehen, das beispielsweise ein Cafe enthalten soll.

Das Futterhaus ( im 1. Quartal 2017 )

Nach umfassendem Umbauarbeiten wird im 1 Quartal aus dem Zoopalast das Futterhaus. Es wird eine große Neueröffnung geben. Insgesamt gibt es hier 2500 qm Verkaufsfläche für das liebe Tier.

Einkaufsquartier Ludwigsstraße Mainz ( im 3. Quartal 2018 )

Einkaufsquartier Ludwigsstraße Mainz - diesen Namen wird das sich in Planung befindende EKZ tragen, das im Herbst 2018 in der Mainzer Ludwigsstraße entstehen soll.

 

Hier ein paar Fakten:

 

  • Verkaufsfläche: 26.500 Quadratmeter
  • Shops: 100
  • Verkaufsebenen: 4
  • Parkplätze: 350
  • Arbeitsplätze: 700
  • Investitionsvolumen: 200 Millionen Euro

 

Ob das Einkaufsquartier letztendlich über die angepeilten 26.500 Quadratmeter Verkaufsfläche verfügen wird, steht noch in den Sternen. Ausschlaggebend dafür ist der sogenannte China-Pavillon, der sich vor dem Karstadt-Gebäude befindet und trotz intensiver Verhandlungen mit dem Betreiber ECE nicht zum Verkauf stehe.

 

Befindet sich das Karstadt-Grundstück schon seit einigen Jahren in der Hand von ECE, werden für das Einkaufszentrum noch einige weitere Grundstücke benötigt. Dies ist mitunter auch ein Grund dafür, dass sich die Pläne in diesem Maße verzögern.

 

 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: .Sys.

Bilder:
Kein Foto
Kommentare