ELITE Supplement-Shop

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 20.05.2017
Adresse:
An der Ruhrbrücke 7d, 45525 Hattingen
Website: Weitere Informationen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Hattingen.
Beschreibung:

Am Samstag, dem 20. Mai 2017 eröffnen HALL OF CROSS SPORTS und ELITE SUPPLEMENTS einen neuen Supplement-Shop in Hattingen. Das Ganze wird im Rahmen eines Frühlingsfestes gefeiert.

Das Gute ist, es gibt keinen Eintritt zur der Veranstaltung. Hinzu kommt noch folgendes Programm:

- Bodybuilding-Posing-Show des Team ZerBAERStung
- Sichere dir DEIN FOTO mit Wettkampfbodybuildern in Top-Shape!
- Show-Training CROSS-SPORT mit unserem Coach JD Daubolino
- HALL OF CROSS SPORTS CUP – Strongman-Wettbewerb! Der Sieger erhält einen Neuvertrag mit 6 Monaten kostenfreier Mitgliedschaft
- Demonstration der P.I.T.-Trainingstechnik
- Zapfanlage und Grill stillen Hunger und Durst zum Selbstkostenpreis
- die neuesten Proteinshakes und Riegel im ELITE Supplements Shop
- eine Hüpfburg und Feuershow für Kinder
- Sonderkonditionen für Mitgliedschaftsverträge

Wie man bei HALL OF CROSS SPORTS trainieren kann, erfährt man am Besten auf der Webseite.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/hallofcrosssports

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Netto ( am 19.06.2018 )

AKTUALISIERUNG

Der Lebensmitteldiscounter Netto geht am 19. Juni 2018 ab 7 Uhr an den Geschäftsstart.


In​ der Rautertstraße 1, Ecke Wittener Straße 21, in Witten-Herbede, wird der bestehende Netto-Markt abgerissen und durch einen Neubau mit 1200 qm Verkaufsfläche ersetzt.

In den oberen 2 Etagen über dem Netto-Markt sollen 12 senioren- und behindertengerechte Wohnungen entstehen.

Der Netto-Markt befindet sich übergangsweise seit dem 30.Mai 2017 in der Meesmannstraße 37, wo sich vorher der Edeka-Markt Grütter befand, der vor ein paar Monaten in die Wittener Straße, Ecke Gerberstraße umgezogen ist.

 

TK Maxx ( im 4. Quartal 2018 )

Der Billigtextil-Anbieter TK Maxx hat rund 3.500 qm Einzelhandelsfläche in der Bochumer Kortumstraße 79-81 angemietet und eröffnet im Herbst 2018 eine neue Filiale. Über drei Etagen soll das Objekt verlaufen und direkt gegenüber dem Bochumer City Point liegen. Zuletzt war SinnLeffers in dem Gebäude.

Modehaus Mensing ( im September - 2018 )

Tradition auf Modernität - das ist dem Vernehmen nach kein Gegensatz beim Modehaus Mensing. Nach Standorten in Bottrop, Lingen oder Rheine, soll im September 2018 auch in Velbert ein Shop eröffnet werden. Und zwar in der aktuell im Bau befindlichen StadtGalerie Velbert.

Mit 13.000 Quadratmeter wird die StadtGalerie handelt ein Einkaufszentrum in der Innenstadt. Das Modehaus Mensing bietet unter anderem persönliche Beratung

Auf Wunsch stellen die Modeberater zum Beispiel auch schon im Vorfeld ein typgerechtes, individuelles Outfit für den Kunden zusammen. Wer also zum Beispiel passende Kleidung für einen festlichen Anlass benötigt, kann sich schon vorab modisch passende Möglichkeiten aussuchen lassen. Natürlich ohne Kaufzwang!

Unter dem Slogan "Nur Kunde oder König?" bietet das Mode-Unternehmen auch eine Kundenkarte an. Diese bringt einige Vorteile mit sich; so zum Beispiel Geld-zurück-Garantie innerhalb von 10 Tagen, Extra-Angebote, Auswahlservice für drei Tage oder auch Event- und Einladungsservice.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/StyleByMensing/

 

 

mehr / weniger anzeigen

StadtGalerie ( im September - 2018 )

Laut aktuellen Planungen soll im September 2018 die StadtGalerie Velbert neu eröffnen.

Bei der StadtGalerie handelt es sich um ein Einkaufszentrum zwischen der Friedrichstraße, der Corbygasse und der Kolpingstraße. Die Fläche beträgt rund 13.000 Quadratmeter, auf welchen den Gästen und Besuchern ein interessanter Mix aus Geschäften und Gastronomie angeboten werden soll. Wie es dazu heißt, soll besonders viel Wert auf die gastronomische Vielfalt gelegt werden, damit besonders die Aufenthaltsqualität hoch ist. Denn nur wenn man sich gerne in einem Einkaufs- und Erlebniszentrum aufhält, hält man sich dort lange auf und besucht es auch öfter.

Im Shoppingbereich wird der Bereich Mode stark vertreten sein. Von einer Quote von 40 Prozent ist in einem Zeitungsbericht die Rede. Zugesagt hätten hierbei zum Beispiel bereits das Modehaus Mensing und die Mode-Kette Kult. Für Besucher, die mit dem Pkw anreisen, ist natürlich auch immer die Parkjmöglichkeit wichtig. Hier bietet die StadtGalerie 500 Parkplätzen auf vier Etagen.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://de-de.facebook.com/StadtGalerieVelbert/

Gelateria La Luna ( im 4. Quartal 2018 )

Im Herbst 2018 soll ein neuer Standort der Gelateria La Luna eröffnet werden.

Niederlassen möchte man sich in der StadtGalerie Velbert, Friedrichstraße am Europaplatz. Italienische Lebensfreude in Form von erstklassigen Eiskompositionen - das ist das erklärte Ziel der Gelateria La Luna. Die Eiscafes in einer "Loungeform" laden zum Genießen und Verweilen ein.

Die Standorte werden im Franchise-.System vergeben. Wie das Unternehmen berichtet, wurden in knapp zwanzig Jahren mehr als 50 Eiscafés aufgebaut und eröffnet. Im Herbst 2018 darf sich Velbert einreihen.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/GelateriaLaLuna/

Bochum Unverpackt - der ökologische Bio-Supermarkt ( im 2. Quartal 2018 )

Update: Wie über die FB-Seite berichtet wird, wird auch im April von morgens bis abends kräftig renoviert. Eingerichtet wurde bereits eine Art "Pop up Store" der besonderen Art. Denn jede Woche donnerstags & freitags (16:00 - 20:00) und samstags (15:00 - 18:00) kann im hinteren Teil (erreichbar durch den Hof, Kanal Str. 24.) bereits eingekauzft werden. Und zwar tolle Sachen wie vegane Kleidung & Schuhe, Handmade Kunst, tolle Upcycling Lampen, Schmuck und Vintage Klamotten

Aktuelle Informationen können über die vermutlich neue Facebook-Seite bezogen werden:

https://www.facebook.com/BIOKUBochum/


Voraussichtlich im April 2018 möchte Bochum Unverpackt - der ökologische Bio-Supermarkt auf der Hernerstraße in  Bochum-Mitte neu eröffnen.

Initiiert von fünf Freunden wurde das Projekt erstmals im September 2017 bekannt, als per Crowdfounding 10.000 Euro gesammelt wurden. Nach der erfolgreichen Unterstützung entwickelte sich die Standortfrage zu einer schier unendlichen Geschichte. Nachdem zunächst ein Platz nahe der Ruhr-Universität anvisiert worden war, ging es plötzlich doch ganz schnell - und überraschend in eine andere Richtung. Nämlich ins Kortländer-Vierteil, mitten in der Bochumer City.

Der neue Standort soll nicht nur perfekt zu Fuß aus dem Umfeld, mit der U-Bahn U35 oder mit dem (Elektro-) Auto dank eigenen Parkplätzen erreichbar sein, sondenr auch richtig, richtig groß sein. Also viel größer als je geplant! Der zusätzliche Raum soll dazu genutzt werden, um Ideen umzusetzen die zum Unverpackt Laden thematisch passen und einen Bio- und Kulturmarkt zu schaffen.Hier soll es dann zum Beispiel selbstgemachte Seife und Kosmetika, fair produzierte Mode und Schmuck von jungen Designern und Upcyclern und ähnliches geben. Wer über dieses spannende Projekt auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte regelmäßig die Facebook-Seite besuchen:

https://www.facebook.com/bochumunverpackt/

Tedi ( im Jahr 2018 )

Der Non-Food-Discounter Tedi übernimmt hat das Deusche Filialnetz der Discounter-Kette Xenos übernommen und wird in laufenden Jahr die Filiale in Hattingen auf das neue Tedi Konzept umstellen.

Tedi ( im Jahr 2018 )

Der Non-Food-Discounter Tedi übernimmt hat das Deusche Filialnetz der Discounter-Kette Xenos übernommen und wird in laufenden Jahr die Filiale in Bochum auf das neue Tedi Konzept umstellen.

Tedi ( im Jahr 2018 )

Aus der black.de Filiale in Bochum wird im laufenden Jahr eine Filiale des Non-Food-Discounters Tedi.

Tedi Discountmarkt ( im Jahr 2018 )

Die Discountmarktkette Tedi eröffnet 2018 eine neue Filiale im Hause Kortumstraße 106-108 in Bochum. Hier befand  sich  gleicher Stelle eine Filiale von Xenos. 

Bauhaus ( im Jahr 2018 )

In Bochum-Wattenscheid an der Berliner Straße 50-62 wird in den kommenden Jahren eine neue Filiale des Baumarktes Bauhaus errichtet und eröffnen. Das Unternehmen hat sich diesbezüglich ein rund 50.000 Quadratmeter großes Grundstück gesichert!

Belia Seniorenresidenz ( im 2. Quartal 2018 )

Im Frühjahr 2018 eröffnet imBeethovenweg /Ecke Stephanstraße eine weitere Belia Seniorenresidenz seine Pforten.

In der neuen Seniorenresidenz werden 80 Bewohner ein neues zu Hause finden. Hier wird es ausschließlich Einzelzimmer geben. Die Zimmer werden eine Größe von 17-23 Quadratmeter haben. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad. 

Die Wohn-und Nutzungsfläche der Seniorenanlage beträgt insgesamt 4109 Quadratmeter. Drei Wohnungsbereiche sind geplant. Vorgesehen ist ein Bereich für dementer Bewohner, Kurzzeit-und Verhinderungspflege sowie palliative Pflege.

Das Gebäude wird über drei Stockwerke verfügen. Die neue Seniorenresidenz liegt in einem Wohngebiet, Apotheke, Banken, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen sind bequem zu Fuß zu erreichen. Ansonsten befindet sich eine Haltestelle auch direkt vor der Einrichtung.

Die seniorenresidenz verfügt über ein eigenen Friseursalon, eine hauseigene Vollküche mit Restaurant sowie eine Bibliothek und ein Kaminzimmer.

Bei schönen Wetter kann man den Tag in der großzügigen Außenanlage genießen.

Kita Uhlenstraße ( im Jahr 2018 )

In der Uhlenstraße in Essen-Heisingen eröffnet voraussichtlich 2018 eine neue Kita seine Pforten.

74 Tagesplätze sollen dr künftigen Kita dann zur Verfügung stehen.

Viktoria Karree ( im Jahr 2021 )

Kurze Zeit nach dem Auszug der Justizverwaltung an der Viktoriastraße in Bochum können die Bagger für die Entwicklung eines neuen Geschäftsquartiers der HBB anrollen. Hierfür hat der Rat der Stadt Bochum in seiner Sitzung am 26. April die entscheidenden Weichen gestellt.

Voraussichtlich im Laufe des Jahres 2021 eröffnet das neue Viktoria Karree mit ca. 38.000 qm Mietfläche und 150 Millionen Euro Investitionsvolumen.

Auf den ersten beiden Ebenen werden neue Handelskonzepte mit großflächigen Mietern entstehen. Der Handel wird ergänzt durch mehrere Gastronomie- und Dienstleistungsangebote sowie ein Fitnesszentrum.

Eine großzügige Tiefgarage mit rund 500 Parkplätzen auf zwei Ebenen schafft Platz für die Besucher. Sie wird mit dem städtischen Tiefgaragensystem verbunden sein und von der Bochum Wirtschaftsentwicklung, Bochums größtem Parkhausbetreiber, bewirtschaftet werden.

In den oberen Geschossen werden flexible Büroflächen für unterschiedliche Nutzer errichtet. Die Stadt Bochum wird ebenfalls Mieter im Komplex. Abgerundet wird der Nutzungsmix durch ein modernes Marken-Hotel einer internationalen Hotelgruppe. Betreiber wird die erfolgreiche und expandierende Hotelgruppe tristar aus Berlin, die ein in Bochum bisher nicht vertretenes 3- Sterne-Hotel eröffnen wird.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: .Sys.

Bilder:
Kein Foto
Kommentare