Penny Markt

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 15.02.2018
Adresse:
Pinneberger Chaussee 117, 22523 Hamburg
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Hamburg.
Beschreibung:

Der Lebensmitteldiscounter Penny gestaltet seinen Filialbetrieb an der Pinneberger Chaussee 117 um und modernisiert.

Das Ladengeschäft wird am 15. Februar 2018 ab 7:00 Uhr zur Wiedereröffnung anstehen.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Snipes ( am 14.06.2018 )

Das Einkaufszentrum Mercado in Hamburg erlebt in den nächsten Monaten einige Neueröffnungen, darunter ist auch die Mode-Kette Snipes, die am 14. Juni im Erdgeschoss für ihre Kunden ihren Store eröffnen wird. Der Store der zur Deichmann Gruppe gehört, eröffnet auf einer Fläche von 550 Quadratmetern in der ehemaligen Strauss Filiale. Verkauft werden hier aktuelle Streetware Kleidung für Herren, Damen und Kinder von verschiedenen Namenhaften Unternehmen. Desweiteren werden aktuelle Schuh und verschiedene Accessoires hier verkauft.

Pasta Döner ( am 20.05.2018 )

In der Hamburger Max Brauer Allee 170 (Ecke Holstenstraße) feiert am Sonntag, der 20. Mai 2018, der Imbiss-Betrieb "Pasta Döner" Neueröffnung.

Als Angebot gibt es vom 20. bis 31. Mai 2018 einen Döner für 2,90 Euro.

Neben klassischen Döner-Gerichten bietet der Imbiss zum Beispiel auch Speisen wie vegetarisches Gemüse-Sandwich, veganes Sandwich, Antipasti-Teller, Falafel, verschiedene Pizzen- und Pasta-Gerichte oder auch diverse Salat-Kreationen an. Beilagen wie Pommes und Getränke runden daa Angebot für eine schnelle, leckere Mahlzeit ab.

 

 

mehr / weniger anzeigen

Lidl ( am 21.06.2018 )

Der Filialbetrieb des Lebensmitteldiscounters Lidl an der Sülldorfer Landstraße 188 (Sülldorf) wird am 18. Juni 2018 vorzeitig um 18 Uhr geschlossen.

Grund der Massnahme: der Markt, so kündigt das Unternehmen auf seiner Homepage an, soll im Schnellverfahren umgestaltet und modernisiert werden.

Bereits am 21. Juni 2018 ab 8 Uhr ist für die Kunden wieder klar Schiff, das Ladenlokal steht zur Wiedereröffnung an und wird mit entsprechenden Angeboten in den Bereichen Lebensmittel und Nonfoodartikel locken.

Die Angebote zur Eröffnung können schon eine Woche vor dem Ereignis auf entsprechender Webseite eingesehen werden:

 

www.lidl.de/de/wiedereroeffnungen/s3199 aufrufen und zum passenden Ort den darunter befindlichen blauen Button anklicken.

Eisbüttel - Eisdiele/Eiscafé ( am 10.05.2018 )

"Eisbüttel" in Eimsbüttel an der Lutterothstraße Ecke Schwenckestraße (die Pizzeria Contessa residierte zuvor an diesem Standort) bietet selbstgefertigtes Speiseeis in diversen Geschmacksrichtungen und Variationen, darunter auch Sorbet.

Betrieben wird der am 10. Mai 2018 gestartete gastronomische Betrieb von der ehemaligen Redakteurin Ira Junge, die sich als Quereinsteigerin entsprechende Kenntnisse angeeignet und einen ihrer Träume realisiert hat. Bei der Neuunternehmerin ist nicht nur der kühle Gaumengenuss mit viel Liebe selbstkreiert, auch die Einrichtung des Lokals ist reine Handarbeit.

 

Aldi Nord ( am 24.05.2018 )

Der Filialbetrieb des Lebensmitteldiscounters Aldi Nord am Winterhuder Markt steht in der Umgestaltung und Modernisierung.

Voraussichtlich am 24. Mai 2018 ab 8 Uhr, so die Planung des Unternehmens, werde der Markt zur Wiedereröffnung anstehen.

Enie’s echtes Eis ( am 27.04.2018 )

Die Kette "Enie's echtes Eis" möchte Hamburg erobern und startete bereits die zweite Filiale in der Hansestadt. Die Türen haben sich bereits am 27. April 2018 geöffnet.

Die Kunden können auch in dieser Filiale damit rechnen, dass alle Eissorten ausschließlich mit natürlichen Stoffen zubereitet werden. Die insgesamt 35 Sorten des Unternehmens finden sich in zehn Varianten in unterschiedlichen Konstelationen auf der Tageskarte wieder. Die angebotenen Sorbets sind vegan und somit bietet das Eisgeschäft auch für Veganer und Vegetarier eine Abkühlung. Die Kugel Eis kostet 1,50 Euro.

Aldi Nord ( am 28.04.2018 )

Die Aldi Nord Verkaufsstelle in der Osdorfer Landstraße 1a in Hamburg-Groß Flottbek wurde wegen Umbau am 20. April 2018 geschlossen. Die Neueröffnung ist am 28. April 2018 um 08:00 Uhr angekündigt.

Aldi Nord zählt zu den führenden Handelsunternehmen in Europa und ist mit über 70 Regionalgesellschaften aktiv und beschäftigt knapp 60.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit Juli 2017 hat der "Lebensmittel-Discounter" das größte Projekt in der Unternehmensgeschichte angeschoben: Mit dem Umbauprojekt "ANIKo" (ALDI Nord Instore Konzept) werden allein in Deutschland rund 2300 Märkte modernisiert. Kunden werden die Umgestaltung in Form von eines neuen Lichtkonzepts, frischen Farben, breiteren Gängen oder auch in einer übersichtlicheren Warenpräsentation erkennen. Für mehr Orientierung und bessere Übersicht soll beispielsweise eine neue Beschilderung sorgen.

Damit einhergehend gibt es ein deutlich ausgebautes Sortiment im frische Bereich. So zum Beispiel bei Obst und Gemüse, Fisch, Fleich und Backwaren. Aber auch bei Bio-Produkten und Convenience-Artikeln.

Aldi ( im 4. Quartal 2018 )

Deutschlands bekanntester und erfolgreichster Lebensmitteldiscounter Aldi wird sich mit einer neuen Filiale im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel niederlassen. Bis zum Herbst des Jahres 2018 soll die Neueröffnung stattgefunden haben. 

Niederlassen wird sich Aldi im Untergeschoss des Karstadt - Kaufhauses an der Osterstraße 119 - und das genau dort, wo bislang noch Karstadt und Rewe gemeinsam unter der Marke "Perfetto" Lebensmittel anbieten. Dies wird demnächst der Vergangenheit angehören. 

Anbieten wird Aldi am neuen Standort unter anderem Produkte aus den folgenden Bereichen: frische und vorverpackte Lebensmittel, frisches Obst und Gemüse, Blumen, Drogeriewaren, Haushaltswaren, Getränke, eine Auswahl an Tiernahrung, Tiefkühlkost sowie die zweifach pro Woche neu in den Filialen eintreffenden Aktionswaren. 

Neben dem Untergeschoss wird sich im Lauf der Jahres übrigens noch vieles mehr im Karstadt - Kaufhaus ändern. So wird beispielweise das Restaurant geschlossen und die Einrichtungs - Abteilung vergrößert. 

Penny Markt ( am 25.04.2018 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb am Eppendorfer Weg erneut um und modernisiert.

Das Ladenlokal wird voraussichtlich am 25. April 2018 ab 7 Uhr Wiedereröffnung begehen.

Heat ( im April - 2018 )

Hier im neuen Heat in Hamburg-Altona kann man ab April leckere Gerichte essen und dabei was trinken. So wird es hier leckeres Frühstück mit Croissants, hausgemachten Stullen geben und dazu Kaffee oder leckere frische Säfte. Mittags kann man hier leckere dünne Pizzen speisen, die zu fairen Preisen angeboten werden.

Des Weiteren werden hier selbst gemachte Kuchen angeboten. Da das Heat nicht nur Pizzeria ist, sondern auch ein Weinhandel, gibt es nicht nur Wein zu kaufen, sondern am Abend auch zu trinken. Aufgrund der unterschiedlichen gastronomischen Angebote gibt es zur jeder Tageszeit etwas Passendes für sich zu entdecken.

Takko ( im Jahr 2018 )

Das Modeunternehmen Takko wird im laufenden Jahr eineneue Filiale in Pinneberg an der Friedrich-Ebert-Straße 29 eröffnen. Das Unternehmen wird künftig in der Rathauspassage zu finden sein und die Räumlichkeiten der Buchhandlung Hugendubel belegen, welche Mitte März in die Fläche des ehemailigen C&A Kids zieht. Somlt verlagert das Unternehmen die Filiale vom Gewerbegebiet in die Innenstadt und hat hier ein besseres Handeslumfeld und vorallem Synergien zu weiteren Bekleidungs- und Schuhgeschäften.

Takko Modemarkt hat seinen Unternehmenssitz in Telgte bei Münster. Das Unternehmen ist mit knapp 2.000 Filialen eines der größten Modeunternehmen in Deutschland und setzt auch in diesem Jahr den Expansionkurs fort. Dabei setzt man gezielt auf zwei Konzepte, zum einen auf die Modemarkt Filialen mit Flächen ab 500 Quadratmetern, welche in der Regel im Einkaufszentrum, Fachmarktbereich oder in der Innenstadt zu finden sind.  Ein weiteres Konzept des Unternehmens ist das Kleinflächenkonzept Takko Express, welches Flächen ab 250 Quadratmetern bespielt und nur Innenstädten zum Einsatz kommt.

niu Bricks Hotel ( im Jahr 2020 )

In Hamburg eröffnet im Jahre 2020 ein weiteres Hotel der Hotelgruppe niu.

Das Hotel wird im Stadtteil Eppendorf seine Türen öffnen. Die 192 Zimmer bieten ein zeitgenössisches Design. Das in Hamburg vermeindlich so angesagte rote Mauerwerk, damals von dem Architekten Fritz Schumacher geprägt, findet sich in diesem Hotel wieder.

Eine Form des Urban Living, welches mit großen, modernen Glasfronten verbunden ist. Alles soll offen gestaltet werden, sodass ein gewisses industrielles Loftfeeling aufkommen könnte.

Durch die Lage in Eppendorf sind die Besucher sowohl mit der U-Bahn als auch mit dem Fahrrad schnell in der Innenstadt. Eine Bushaltestelle liegt nahezu direkt vor den Türen des Hotels und auch der nicht allzuweit entfernte Stadtpark bietet nicht nur eine gute Erholungsmöglichkeit, sondern auch viel Kunst, einen großen Spielplatz, das Planetarium und ein Freibad für den Sommer.

Die Gäste können aber auch den Stadtteil Eppendorf bei einem Besuch in dem Stadtteilarchiv kennenlernen.

Clever Fit ( im Jahr 2018 )

Am Ernst Mittelbach Ring in Hamburg-Niendorf eröffnet das Fitnessstudio "Clever Fit" demnächst seine Pforten. Der Vorverkauf hat bereits am 16. Oktober 2017 begonnen. Bis zur Eröffnung kann man sich noch den Neueröffnungsvorteil sichern.

Die erfolgreiche Fitnesskette betreibt europaweit an die 369 Studios.Und es werden jährlich mehr.

Das freundliche Ambiente, die flexiblen Öffnungszeiten sowie das vielfältige Trainingsangebot ermöglicht es jeden seinen Körper fit zu halten. 

Zum Trainingsangebot gehören das Cardiotraining, Cyber Cycling, TRX Training, Power Plate, My Ride, Queenax, Functionaltraining sowie das Zirkeltraining. Außerdem verfügt "Clever Fit" über ein großzüges Kursangebot.

Für Fragen stehen Ihnen die ausgebildeten Fitnesstrainer jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Bei Bedarf erstellen sie ihren Mitgliedern auch einen Trainingsplan. Im Wellnessbereich können sie im Solarium oder auf den Massageliegen relaxen. An der Getränkebar können Sie sich mit Mineralgetränken und Wasser versorgen.

Genügend kostenlose Parkplätze sind auch vorhanden.

S Bahnhof Ottensen ( im Jahr 2020 )

Im Frühjahr 2018 soll mit dem Bau  des neuen "S Bahnhofs Ottensen" begonnen werden. Die Eröffnung ist jetzt für 2020 geplant.

Der Haupteingang wird sich dann an der Straße "Bahrenfelder Steindamm" befinden. Am Westende ist ein Nebeneingang geplant, der über ein Brücke zur Daimlerstraße ,sowie zur Gaußstraße.

Ansonsten soll noch ein 140 Meter langer und 7 Meter breiter Mittelbahnsteig erbaut werden. Der Bahsteig soll zur Hälfte überdacht werden, sodass die Fahrgäste beim warten nicht im Regen stehen. Die Stadt rechnet mit 5000 Fahrgästen täglich an der zukünftigen neuen S Station.

Kinderzimmer Süderfeldpark ( im Jahr 2019 )

Ab Januar 2019 geht diese Kita in Eppendorf an den Start. Und man hat schon jetzt die Möglichkeit sich über das Kontakformular vormerken zu lassen. 

Die Kernöffnungszeiten sind der Zeit von 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr und es wird keine Schließzeiten in den Ferien geben. 

Zusatzangebote werden auf Nachfrage angeboten. 

Professionelles und staatlich anerkanntes Persoal betreut diese Kita. 

Kita-Gutscheine sind im Angebot, so dass man die Möglichkeit hat flexibel Stunden zuzubuchen. 

Die Platzanzahl umfasst eine Vorschule, zwei Elementargruppen und drei Krippengruppen. 

Krippegruppen in der deutschsprachigen Sparte umfasst pro Gruppe an die 15 Kinder in der Elementargruppe an die an die 24 Kinder. 

Krippengruppen der bilingualen Sparte umfasst eine Kinderanzahl von cirka 12 Kinder beziehungsweise in der Elementargruppe an die 21 Kinder pro Gruppe. 

Die Räumlichkeiten sind lichtdurchflutet und sehr großräumig gehalten, welche sich mit diversen Themen befassen und ebenso steht noch eine sehr große Außenfläche zur Verfügung mit einer Quadratmeteranzahl von 1400qm.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare