Körperformen

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 13.01.2018
Adresse:
Grindelallee 45, 20146 Hamburg
Website: Weitere Informationen
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Öffnungszeiten:

Mo-Fr.10:00-19:00
Sa.: 11:00-15:00

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Hamburg.
Beschreibung:

Körperformen eröffnet jetzt ein weiteres Studio in Hamburg. Ab dem 13.Januar 2018 kann man auch im Grindelviertel mit dem innovativen EMS trainieren.

Wie funktioniert ein Training mit Elektromuskelstimulation (EMS)?

Bei einem EMS Training trägt der Kunde einen Anzug mit Elektroden, durch den bioelektrische Impulse fließen. Zeitgleich werden so alle Muskelgruppen zur Kontraktion gebracht. Hierdurch sind die Übungen effektiver als bei einem einfachen Fitnesstraining. Dieses Training führt zu schnell sichtbaren Erfolgen.
Bereits 20 Minuten in der Woche wären ausreichend, um Fettreserven abzubauen und Muskeln aufzubauen.
Bei einem kostenlosen Probetraining wird mit dem Trainer über die Ziele gesprochen und wichtig auch über eventuelle gesundheitliche Einschränkungen. Die Trainer stellen das EMS Gerät auf jeden Trainierenden individuell ein.
Wer jetzt noch schnell vorab eine Mitgliedschaft abschließt, kann bis zu 130,00 Euro sparen allerdings ist dieser Vorteil auf 50 Mitgliedschaften begrenzt.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Lidl ( am 07.06.2018 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl eröffnet demnächst neu an der Holstenstraße 5-9 (St. Pauli)

Voraussichtlich am 7. Juni 2018 ab 8 Uhr wird der Markt zur Geschäftseröffnung anstehen.

Hotel Tortue ( im Juni - 2018 )

Im Juni 2018 öffnet in den neu entwickelten Stadthöfen das Hotel Tortue seine Pforten. Die neu konzipierten Stadthöfe sollen eine Leichtigkeit in der Innenstadt bringen.
Die Gebäude, welche einen tragischen historischen Hintergrund haben, werden aktuell umgebaut und zu verschiedenen gewerblichen Zonen. Das Hotel möchte an dieser Stelle auch an die französische Zeit Hamburgs erinnern, welche von 1806 bis 1814 andauerte.
Das Hotel bietet 126 Zimmer und Suiten. Die Gäste werden in diesem hochklassigem Hotel einige Annehmlichkeiten vorfinden. Dabei gehört das W-LAN im gesamten Hotel schon zum Standard.
Das Hotel hat Meeting-Räumlichkeiten von 10 bis 26 Personen, sowie verschiedene Veranstaltungsflächen für bis zu 100 Personen, außerdem eine Brasserie, welche die Gäste mit einigen innovative Ideen von Gerichten der französischen Küche mit deutschem EInschlag.beeindrucken möchte.

Die Gäste finden natürlich auch eine Auswahl qualitativ guten roten und weißen Weinen. Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe des Rathauses und vieler Einkaufsmöglichkeiten.

mehr / weniger anzeigen

Aldi ( im 4. Quartal 2018 )

Deutschlands bekanntester und erfolgreichster Lebensmitteldiscounter Aldi wird sich mit einer neuen Filiale im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel niederlassen. Bis zum Herbst des Jahres 2018 soll die Neueröffnung stattgefunden haben. 

Niederlassen wird sich Aldi im Untergeschoss des Karstadt - Kaufhauses an der Osterstraße 119 - und das genau dort, wo bislang noch Karstadt und Rewe gemeinsam unter der Marke "Perfetto" Lebensmittel anbieten. Dies wird demnächst der Vergangenheit angehören. 

Anbieten wird Aldi am neuen Standort unter anderem Produkte aus den folgenden Bereichen: frische und vorverpackte Lebensmittel, frisches Obst und Gemüse, Blumen, Drogeriewaren, Haushaltswaren, Getränke, eine Auswahl an Tiernahrung, Tiefkühlkost sowie die zweifach pro Woche neu in den Filialen eintreffenden Aktionswaren. 

Neben dem Untergeschoss wird sich im Lauf der Jahres übrigens noch vieles mehr im Karstadt - Kaufhaus ändern. So wird beispielweise das Restaurant geschlossen und die Einrichtungs - Abteilung vergrößert. 

Hotel Pier Drei ( im 2. Quartal 2018 )

Klassische Hotels bietet Hamburg so einige, hier möchten aber drei Hamburger auch etwas an die Stadt zurückgeben. Norbert Aust, Inhaber des Schmidts Tivol, Kai Hollmann, Inhaber der Fortune Hotels und die vom Miniatur Wunderland bekannten Brüder Frederik und Gerrit Braun mit Sebastian Drechsler haben sich überlegt, dass sie ein Haus gründen möchten, welches nicht nur Gäste sondern auch Hamburgerinnen und Hamburger begeistern soll.

Das Hotel soll eine Dachterasse haben auf der Gäste entspannen und besonders Einheimische auch Kräuter + Gemüse anpflanzen dürfen.

Die Hotelbar bietet vergünstigte Preise für die in der Hansestadt Wohnhaften an. Eine kleine Bühne kann genutzt werden, um Lesungen und kleine Theaterstücke aufzuführen. Das Restaurant des Hauses bietet den Einheimischen ebenfalls vergünstigte Preise.

Das Hotel Pier Drei soll also nicht nur für Gäste der Hansestadt da sein, sondern dem gesamten Umfeld einen Nutzen bieten. Diese Art des Hotels ist so sicherlich einmalig in der Hamburg.

Zalando Outlet ( im 3. Quartal 2018 )

Zalando breitet sich im Offline-Geschäft immer weiter aus und eröffnet nun einen weiteren Outlet Store in Hamburg. Geplant ist die Eröffnung im Spätsommer 2018. Die Immobilie in der sich Zalando niederlassen wird, soll nach eigenen Angaben über einen Seitenweg der Großen Bleichen zu erreichen sein.

Der Outlet Store befindet sich somit dann im Hamburger Stadtteil Neustadt und liegt somit sehr zentral zwischen Hamburg-Altstadt und St. Pauli. Ganz in der Nähe befinden sich das Hanseviertel und die Alsterarkaden. Somit dürfte klar sein, dass man als Zielgruppe vor allem Menschen, die in der Innenstadt shoppen, ansprechen möchte.

Auf einer Verkaufsfläche von über 1.000 Quadratmetern sollen Produkte angeboten werden, die im Online-Shop nicht mehr verkauft werden können, u. a. deshalb, weil es nur noch wenige Größen gibt oder die Artikel zu den sogenannten B-Waren gehören. Darunter findet man Designer- und Markenprodukte, aber auch Eigenmarken. Durch den Verkauf in den Outlet Stores sollen Rabatte von bis zu 70 Prozent möglich sein.

Lindner Hotel ( im Jahr 2018 )

Auf dem ehemaligen Gelände des Imbisses "Heiße Ecke" plant die "Hanseatic Group" ein sechsstöckiges Hotel. Betrieben wird dieses aber von der Lindner Hotelgruppe.

Fernsehturm Heinrich Hertz Turm ( im Jahr 2018 )

Der Heinrich Hertz Turm in Hamburg eröffnet voraussichtlich 2018 wieder seine Pforten.

Das höchste Bauwerk Hamburgs ist 279 Meter hoch. Der im Volksmund bekannte Tele Michel befindet sich im Stadtteil St.Pauli. Er ist der sechsthöchste Fernsehturm Deutschlands.

Dadurch das die Turmspitze von vielen Ecken der Hansestadt gesehen wird,dient er hervorragend als Orientierungspunkt

Der Fernsehturm wurde nach dem Physiker Heinrich Hertz benannt. Der denkmalgeschütze Fernsehturm dient der Abstrahlung von Rundfunk und Fernsehprogrammen.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: NicSchneider

Bilder:
Kein Foto
Kommentare