Kinderzimmer Alsterberg

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: im August - 2017
Adresse:
Rotbuchenhain 11, 22335 Hamburg
Website: Weitere Informationen
Öffnungszeiten:

Die Kernöffnungszeiten sind von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr 

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Hamburg.
Beschreibung:

Ab August 2017 geht diese Kita in (Alsterdorf) an den Start und hat jede Menge zu bieten. 

Wie zum Beispiel individuelle Förderbausteine, welche auf Nachfrage angeboten werden. 

Staatlich anerkanntes, professionelles Personal betreut diese Kita. 

Es stehen hell durchflutete und große Räume zur Verfügung, welche sich mit verschiedenen Thematiken beschäftigen, als da wären der Bauraum, das Atelier, der Forscherraum und noch viele weitere, ebenso steht auch noch eine große und eigene Außenfläche zur Verfügung. 

Insgesamt stehen im Angebot 4 Krippengruppen und 3 elementare Gruppen zur Verfügung. Die Kinderanzahl beträgt bei den Krippengruppen an die 15 Kinder in der deutschsprachigen Sparte und in der bingualen Sparte bis zu 12 Kinder je Gruppe. 

In den elementaren Gruppen sind jeweils pro Gruppe 24 Kinder beziehungsweise eine Kinderanzahl bis zu einer Anzahl von 21  KInder angedacht. 

Kita Gutscheine sind im Angebot, welche flexibel für weitere Stunden hinzugebucht werden können. 

Es sind Vormerkungen über das Kontaktformular möglich. 

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

The cut&style; ( am 20.06.2017 )

In Hamburg-Eppendorf hat der Friseursalon "The cut & style" am 20. Juni Neueröffnung gefeiert. Der Salon liegt direkt an der Eppendorfer Landstraße und ist ein Damen- und Herrenfriseur.

Der kleine helle Laden, in dessen Mittelpunkt sicher der unglaublich prunkvolle Leuchter steht, bietet ausreichend Platz, um vier Kunden zeitgleich zu bedienen. Ein kleiner Wartebereich ist ebenso vorhanden, wobei die schwarzen Möbel eher die männlichen Kunden ansprechen werden. Diese können neben einem neuen Haarschnitt auch die Bartpflege in die professionellen Hände des Friseurs legen. Ebenso gehört zum Angebot das Entfernen von überflüssigen Haaren, beispielsweise bei den Augenbrauen.

Wenn man einen Blick auf die verschiedenen Preislisten wirft, kann der Kunde feststellen, dass diese für den Stadtteil Eppendorf durchaus als günstig bezeichnet werden können. So zahlen die Herren bei einem Trockenhaarschnitt gerade einmal 13,- Euro. Bei den Frauen geht es je nach Haarlänge schon ab 20,- Euro los. Tendenziell sehe ich hier allerdings in der Tat eher die Herren im Salon.

Hansebarbier ( am 05.08.2017 )

Am Samstag, dem 5. August 2017 eröffnet ein neuer Barbershop bzw. Herrenfriseur mit dem Namen Hansebarbier im Elligersweg 1 in Hamburg.

Termine können allerdings schon jetzt vereinbart werden. Laut der Facebook-Seite gibt es hierfür auch 25 % Rabatt als Eröffnungsangebot. Angeboten werden hier Haarschnitte, Komplettrasuren (außer Intim natürlich) und Teilrasuren sowie spezielle Bartpflege.

Der Verantwortliche des Barbershops ist in Hamburg auch kein Unbekannter. Seine Ausbildung absolvierte er bei der Meinecke Friseurbetriebsgesellschaft und wurde sogar während der Ausbildung stellvertretende Filialleitung in der Moorbekpassage in Norderstedt sowie in der Marktplatzgalerie in Hamburg-Bramfeld.

Später folgte eine Karriere bei "Stefani Voß - Friseure" in Hamburg-Horn und 2014 dann in Zusammenarbeit mit dem gleichnamigen Unternehmen in dem Herrenfriseur / Barbershop "Söhne & Väter".

Seit Mai 2016 ist "Felix" nun auch Friseurmeister.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/HansebarbierHamburg

mehr / weniger anzeigen

Lidl ( am 15.06.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl baut sein Geschäft um und modernisiert.

Die Filiale startet am 15. Juni 2017 um 8 Uhr als Wiedereröffnung.

Diabeteszentrum ( am 01.07.2017 )

Das Diabeteszentrum in Hamburg zieht im Juni um. Ab dem 1.Juli befindet es sich in der Straße "Tibarg" in Hamburg. Momentan befindet es sich noch in der Vogts Wells Straße in Hamburg.

Das Team besteht aus Diabetologinnen, Diabetesberaterinnen, Diabetesassistentinnen, Ernährungsberater-innen, Wundmanagerinnen sowie Medizinische Fachangestellten.

Das Diabeteszentrum ist eine "Ambulante Behandlungseinrichtung" für Patienten Typ 1 und Typ 2 Diabetes.

Damit das Team sie kompetent beraten kann, nehmen sie regelmäßig an Fort-und Weiterbildungen teil.

easylife ( am 01.06.2017 )

Bei Easylife möchten die Mitarbeiter die Kunden beim Abnehmen unterstützen.
Natürlich können keine Ergebnisse garantiert werden, aber mit entsprechender Motivation und Umstellung der Lebensgewohnheiten, können leicht ein paar Kilos abgeworfen werden.
Dazu muss massgeblich an der Ernährung gearbeitet werden. Selbstverständlich ist Bewegung ein großer Punkt, insbesondere, wenn es während des Arbeitens nicht viel Bewegung gibt.
In einem Gespräch wird man hier Punkte aufgezeigt bekommen, an denen man individuell arbeiten kann.

Fitness Studio beneFit ( im 3. Quartal 2017 )

Das Fitness Studio beneFit eröffnet im Spätsommer 2017 auf rund 3.000 Quadratmeter am Überseering 32-34 in der Hamburger City Nord.                                                                 

An modernsten Geräten köannen Sie im beneFit gesundheitsorientiertes Kraft- und Ausdauertraining betreiben. Mit dem vollelektronischen Gerätezirkel von egym trainieren Sie alle Hauptmuskelgruppen in nur wenigen Minuten. Die einzigartige Trainingssoftware passt sich automatisch auf Ihre Bedürfnisse an. Studios finden Sie in Hamburg, Hörgensweg, Hannover, Münster, Oldenburg,Osnabrück und Petersfehn.

Nordport Plaza ( im September - 2017 )

Wenn alles wie geplant läuft, gibt es ab September 2017 in Norderstedt ein neues, einzigartiges 4-Sterne-Hotel. Das neue Nordport Plaza befindet sich nördlich von Hamburg mit dem in der Nähe zu findenden Flughafen.

Der elipsenförmige Hotelneubau soll insgesamt zehn Etagen und 188 Zimmer bekommen, zusätzlich soll es einen Erweiterungsbau für Tagungen geben. in diesem Hotel gibt es modern eingerichtete Zimmer und für den anspruchsvollen Gast auch Suiten. Selbstredend wird es ein vollwertiges Restaurant geben, welches so angesiedelt ist, das es wie ein separates Restaurant gesehen werden kann.

Zusätzlich gibt es ein Bistro mit Terrasse und die Senator Lounge. Eine angenehme Atmosphäre verspricht auch die Sky Bar im obersten Geschoß, hier lässt sich der Tag angenehm ausklingen. Eine sogenannte Well-Fit-Area sorgt dafür das die Gäste sich sportlich betätigen können. Der Business-Center sowie Kongressflächen sorgen dafür das durch die Verkehrsgünstige Lage, das Hotel ideal für Geschäftstreffen ist.

Für Anreisende mit Auto sollen künftig  64 Parkplätze im Außenbereich zur Verfügung inklusive dreier Ladestation für E-Autos. Des Weiteren wurden 68 Tiefgaragenstellplätze gebaut.

Lembke Seminare und Beratungen ( am 15.08.2017 )

Lembke Seminare und Beratungen GmbH eröffnet am 15.August 2017 auf rund 780 Quadratmeter Fläche neue  Schulung und Seminare Räume im Christoph-Probst-Weg 2 in Hamburg. Lembke Seminare und Beratungen wurde 1996 von Angelika Lembke gegründet. Im Jahre 2008 wurde das Unternehmen von Ursula Becker als geschäftsführende Gesellschafterin übernommen. Angeboten werden Seminare, Weiterbildungen, Fernlärgänge, Inhouse Schulungen und Beratungen.Seminare werden angeboten für Unternehmens-Mittarbeiterführung, Persönliche Kompetenz, Qualitätsmanagement, Recht, Pflegepraxis,Psychiatrische Pflege, Betreuungskräfte, uvm. 

Living Plaza ( im Dezember - 2017 )

In Hamburg am Langhorner Markt beginnen im ersten Quartal 2016 die Bauarbeiten für das Einkaufscenter “Living Plaza”. Das neue Einkaufscenter, bietet insgesamt 12.600 Quadratmeter Verkaufsfläche für den Einzelhandel und in Ergänzung sollen diesbezüglich 120 Wohnungen entstehen, sodass ein komplett neues Stadtquartier im Bereich Nahversorgung entsteht. Die Gesamtfläche des Quartiers beläuft sich auf 24.200 Quadratmeter und soll die Bereiche Einzelhandel, Dienstleistung und Wohnung abdecken.

Das Living Plaza mit rund 12.600 Quadratmeter Einzelhandelsfläche wird diesbezüglich der Mittelpunkt des Einkaufscenters, hier wird der Ort sein an dem die Menschen Shoppen gehen können und eine Oase der Erholung finden in Ergänzung zu den Einkaufsmöglichkeiten wird es auch die Möglichkeit geben sich in Cafés oder Restaurants einzufinden. Das Living Plaza wird dabei als erstes Center den Online und Stationären Handel via Click &  Collect stark miteinander verbinden und schafft somit eine perfekte Synergie im Stadtquartier.

Die Investitionen für das Projekt belaufen sich auf ca. 90 Millionen Euro. Die Fertigestellung ist für das Weihnachtsgeschäft 2017 geplant!

 

Kulturhaus Eppendorf ( im 1. Quartal 2018 )

Das Kulturhaus Eppendorf möchte neue Räume beziehen und sammelt dafür noch fleißig Spenden. Das Projekt Martini 44, welches auf dem Grundstück des ehemaligen Krankenhauses Bethanien gebaut wird, soll eine Treffpunkt für alle werden. Das Kulturhaus Eppendorf ist eine seit 25 Jahren vorhanden Institution in Hamburg und beherbergt ebenfalls das Stadtteilarchiv Eppendorf. Hier wird die gesamte Geschichte Eppendorf von größtenteils Ehrenamtlichen festgehalten.  Diverse Kurse und Veranstaltungen findet immer wieder hier statt und in den neuen Räumen soll hierfür noch mehr Platz geschaffen werden.
 

Kinderzimmer Süderfeldpark ( im Jahr 2019 )

Ab Januar 2019 geht diese Kita in Eppendorf an den Start. Und man hat schon jetzt die Möglichkeit sich über das Kontakformular vormerken zu lassen. 

Die Kernöffnungszeiten sind der Zeit von 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr und es wird keine Schließzeiten in den Ferien geben. 

Zusatzangebote werden auf Nachfrage angeboten. 

Professionelles und staatlich anerkanntes Persoal betreut diese Kita. 

Kita-Gutscheine sind im Angebot, so dass man die Möglichkeit hat flexibel Stunden zuzubuchen. 

Die Platzanzahl umfasst eine Vorschule, zwei Elementargruppen und drei Krippengruppen. 

Krippegruppen in der deutschsprachigen Sparte umfasst pro Gruppe an die 15 Kinder in der Elementargruppe an die an die 24 Kinder. 

Krippengruppen der bilingualen Sparte umfasst eine Kinderanzahl von cirka 12 Kinder beziehungsweise in der Elementargruppe an die 21 Kinder pro Gruppe. 

Die Räumlichkeiten sind lichtdurchflutet und sehr großräumig gehalten, welche sich mit diversen Themen befassen und ebenso steht noch eine sehr große Außenfläche zur Verfügung mit einer Quadratmeteranzahl von 1400qm.

 

Müller Drogerie ( im 2. Quartal 2017 )

Die Drogeriekette Müller mietet eröffnet zum Weihnachtsgeschäft 2017 ein neues Ladenlokal in Hamburg am Langenhorner Markt. Das Unternehmen hat sich für eine rund 2.100 Quadratmeter große Fläche im neu entstehenden Stadtquartier “Living-Plaza” entschieden.

Die Müller Holding Ltd. Co & KG. hat ihren Hauptsitz in Ulm und gehört zur Müller Mangement Ltd. in London. Das Unternehmen wurde im Jahr 1953 gegründet und beschäftigt heute rund 32.000 Mitarbeiter, bei einem Jahresumsatz von 3,357 Milliarden Euro ist das Unternehmen Europas drittgrößtes Unternehmen im Drogeriesektor.

Das Unternehmen betreibt insgesamt 720 Filialen davon mehr als 520 in Deutschland, 48 Filialen in der Schweiz, 35 Filialen in Ungarn, 66 Filialen in Österreich, 11 Filialen auf Mallorca sowie 15 Filialen in Slowenien und 24 Filialen in Kroatien. Die Filialen des Unternehmens sind in der Regel wie ein Kleinkaufhaus aufgebaut, so umfasst das Sortiment neben Drogerieartikeln auch Spielwaren und Haushaltswaren sowie Artikel aus dem Bereichen Textil und Parfümerie.

 

Dorfplatzpassage ( im Jahr 2018 )

Anfang 2018 soll sie fertig sein: die neue Mitte für Hamburg - Bramfeld, die Dorfplatzpassage. Sie wird Platz für Wohnungen und Einzelhandel bieten. 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Knuffy

Bilder:
Kein Foto
Kommentare