Black.de Store

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 14.10.2017
Adresse:
Elberfelder Str. 93-103, 58095 Hagen
Öffnungszeiten:

Mo-Sa 08:00-20:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Hagen.
Beschreibung:

Der "Schwarzhandel" kommt nach Hagen an die Elberfelder Straße 93-103. Gestartet wird am 14. Oktober 2017 ab 8 Uhr. Black ist ein derzeit stark prosperierender Discountmarkt-Filialist, der Sonderposten, Aktionsware und dergleichen mehr im Nonfood-Bereich offeriert.

Bewertung:

54321 5/5 (Von 2 Nutzern bewertet)


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Asiafoodland ( im Dezember - 2017 )

Wie Asiafoodland über Newsletter bekanntgab, zog das Ladengeschäft in die Hagener Fußgängerzpne. Asiatische Lebensmittel sind ab sofort in der Spinngasse 4 in 58095 Hagen erhältlich.

Zuvor war Asiafoodland in der Elberfelderstraße 50-52 in 58095 Hagen zu finden.

Das Sortiment umfasst mehr als 2000 unterschiedlichste asiatische Produkte. Neben den klassischen Produkten wie Sojasaucen, Chilisaucen, Instantnudeln und verschiedenen Reissorten gibt es auch Präsentkörbe, Probier- und Sparpakete. Sparen kann man darüber hinaus bei den MHD-Schnäppchen. Dies sind Artikel mit kurzem oder kürzlich abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum.

Wer zu weit entfernt wohnt, um das Ladengeschäft zu besuchen, kann auch einfach online bestellen. Der OnlineShop liefert ab einem Bestellwert von 60 Euro versandkostenfrei. Laut Mitteilung des Unternehmens wurde aufgrund des Wachstum im Onlineshop-Bereich ein größeres Logistikzentrum bezogen. Dieses ist in der Delstener Straße 118 in 58091 Hagen zu finden (kein vor Ort Verkauf!).

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/asiafoodland

 

Netto Markendiscount ( am 12.12.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Netto gestaltet seinen Filialbetrieb um und modernisiert.

Das Ladengeschäft steht am 12. Dezember 2017 ab 7 Uhr zur Wiedereröffnung an.

mehr / weniger anzeigen

Bet 3000 Sport- und Livewetten ( am 18.11.2017 )

In 58452 Witten hat in der Bahnhofstrasse 69 am 18.11.2017 der Sport- und Livewettenbetreiber Bet 3000 eine weitere Filiale eröffnet.

Es kann dort auf Ergebnisse aus den verschiedensten Sportbereichen Fußball, Handball, Basketball, Tennis, American Football, Eishockey und auch exotischeren Sportarten eine Wette auf das Ergebnis oder verschiedene Ereignisse abgegeben werden. Für das leibliche Wohl der Gäste wird in der Verweildauer mit kleinen Snacks und alkoholfreien Getränken gesorgt.

Bet 3000 ist ein Filialist der seine Dienstleistung allerdings auch im Internet anbietet.

Takko ( am 30.11.2017 )

Am Donnerstag, den 30. November 2017 eröffnet in Iserlohn-Letmathe an der Hagener Straße 22 eine neue Filiale von Takko. Es handelt sich bei der neuen Takko Filiale um das sogenannte Kleinflächenkonzept, welches mit einer Verkaufsfläche von rund 250 Quadratmetern auskommt und auch nur einen Teil des Takko-Sortiments darstellt. Takko kehrt somit nach Jahre langer Abwesenheit in den Ortsteil Letmathe zurück und positioniert sich direkt neben Tedi und dm-Drogeriemarkt im Lenne-Carree, welches dann seit langen mal wieder eine Vollvermietung vorweist. Das Kleinflächenkonzept oder auch Takko-Express genannte Konzept des aus Telgte stammenden Unternehmens kommt mit einem einfachen Ladenbau aus. Neben einem Bodenbelag in Holzoptik, setzt das Unternehmen auf eine Rasterdecke und Standardbeleuchtung. Die Ladenbauelemente sind zwar mobil, aber modern gehalten. Die Einkaufsstraße von Iserlohn-Letmathe verzeichnet seit Jahren eine hohe Fluktuation. Viele Filialunternehmen oder inhabergeführte Fachgeschäfte kommen und gehen und hinterlassen zum Teil eine schwierig zu füllende Lücke, welche es  wieder aufzufüllen gilt und was oftmals aber nicht so einfach ist, da die bauliche Substanz vieler Immobilien in Letmathe problematisch ist.

ALDI ( im 4. Quartal 2017 )

hier bauen wir für Sie einen "neuen Aldi" so steht es auf dem Bauzaun und Bauschild. Sieht schon ziemlich fertig aus. Es sollte wundern, wenn das Weihnachtsgeschäft nicht "mitgenommen" werden soll, daher Eröffnung sicher im 4.Quartal d.J. (also 2017).

Stadtmuseum Hagen ( im Jahr 2019 )

Vor gut eineinhalb Jahren hat die Stadt Hagen ihr Stadtmuseum in der Wippermann-Passage in der Eilper Straße geschlossen. Wie sie oft, waren auch hier finanzielle Gründe ausschlaggebend. Der Rat der Stadt hat nun beschlossen, demnächst wieder möglichst eigene Gebäude zu nutzen, statt für teures Geld Räumlichkeiten fremd anzumieten und somit kommt das Stadtmuseum wieder dorthin zurück, wo es bis 1987 schon einmal war – in das ehemalige Landgericht am Museumsplatz. Hier wird sich das Stadtmuseum in guter Gesellschaft befinden, denn im sogenanntem Kunstquartier befinden sich auch das Karl-Ernst-Osthaus- und das Emil-Schumacher-Museum.

Bis zur Eröffnung im Jahr 2019 wird allerdings an dieser Adresse noch einiges passieren. So soll zum Beispiel der Eingang zum Museum von der Hochstraße zum Museumsplatz verlegt und mit einem gläsernen Vorbau versehen werden, der sich an die moderne Architektur des Kunstquartiers anlehnt. Auch die Statur „Eiserner Schmied“, die zurzeit noch in Eilpe steht, zieht mit um und wird ihren neuen Platz in der Nähe des Eingangs finden.

Edeka ( im November - 2018 )

Das Unternehmen "Edeka" möchte wieder eine Filiale in Wengern an der Osterfeldstraße eröffnen.

Die Eröffnung könnte frühestens im November 2018 stattfinden.

Rewe ( im Jahr 2017 )

Rewe eröffnet einen neuen Markt im Sommer 2017 in Dortmund Stadtteil Kirchhörde zwischen Kirchhörder Straße und Durchstraße .

Fachmarktzentrum Annen ( im Jahr 2017 )

Neue Impulse für den Stadtkern von Witten - Annen: Die Schuhhandelskette Deichmann, der Lebensmitteldiscounter Lidl, die Drogeriemarktkette dm, der Elektronikfachmarkt Berlet und viele weitere Gewerbetreibende werden sich im neuen Fachmarktzentrum, welches derzeit auf dem Wickmann-Areal in Witten - Annen entsteht, niederlassen. 

Geplant ist darüber hinaus die Errichtung eines Lebensmitteldiscounters sowie die eines Haushaltswarenmarktes. Die Eröffnung des Areals könnte bereits im Jahr 2017 stattfinden. 

 

Bahnhof Hohenlimburg ( im Jahr 2019 )

Der Bahnhof im Hagener Stadtteil Hohenlimburg wird in den nächsten Jahren grundlegend umgebaut und saniert werden. Die vollständige Wiedereröffnung ist für das Jahr 2018 vorgesehen. 


Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare