Auto Vogelsang

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 20.05.2017
Adresse:
Bielstrasse 85, 2540 Grenchen
Website: Weitere Informationen
Öffnungszeiten:

Mo - Fr
07.15 - 12.00 Uhr
13.15 - 17.30 Uhr
Verkauf bis 18.15 Uhr

Sa (nur Verkauf geöffnet).
09.00 - 14.00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Grenchen.
Beschreibung:

Auto Vogelsang feiert Wiedereröffnung am 20.Mai 2017 nch umfnagreichen Umbau und Erweiterung in Grenchen in der Bielstrasse 85. Die Firma Vogelsang  wurde bereits 1954 gegründet. Im Jahr 1972 wird das Unternehmen Vertriebspartner von Toyota und bereits ein Jahr später Vertriebspartner von BMW. Die Firma Vogelsang wurde weiters 2001 zur MINI Vertretung. Durch diese drei hochwertigen Automarken verfügen die Firma Vogelsang über eine große Auswahl an Automobilen in jedem Fahrzeugsegment.Seit der Firmengründung wird ausser dem Garagenbetrieb auch ein eigener Karosseriebetrieb geführt. Im Jahre 1972 wird zusätzlich eine Lackiererei realisiert. Durch stetige Modernisierung und Ausbau der technischen Einrichtungen betreibt die Vogelsang   einen der leistungsfähigsten Carrosserie und Malereibetriebe in der gesamten Region. Die Firma Vogelsang beschäftigt  über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es werden für oben erwähnten Automarken Reperaturservice und Neuwagenverkauf angeboten. Weitere Dienstleistungen sind Abschleppdienst, Reifenservice und Erstazwagen sthen Ihnen bei einer längeren Reparaturr zur Verfügung.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Restaurant Sternen ( am 15.10.2017 )

Nach einer Umbauzeit von mehr als 3 Monaten feiert das Restaurant Sternen in Detligen am Sonntag, dem 15. Oktober 2017 seine Neueröffnung und lädt alle Interessenten herzlich ein.

Jeder Gast darf sich auf jeden Fall auf einen Willkommensdrink auf Kosten des Hauses freuen. Außerdem wartet von 10:00 bis 18:00 Uhr ein ausführliches Programm. Unter anderem wird es einiges an musikalischer Unterhaltung geben (Alphornduo Chutzegruess, Jodlerchörli Frieswil, Doppelquartett Radelfingen, die Musikgesellschaft Detligen und die Kapelle Hägere).

Hinzu kommen der Männerchor Radelfingen und die Trachtengruppe Frieswil. Zusätzlich finden auch diverse Ansprachen des Pfarrers, des Gemeindepräsidenten, der Grossrätin, der Regierungsrätin und der Geschäftsleiterin des Sternen.

Das Restaurant Sternen steht nach eigenen Angaben für einfache und dem Zeitgeist entsprechende Küche mit qualitativ hochwertigen Grundprodukten aus der Region. Eine Menükarte wird es in Kürze auf der Webseite zu finden geben.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/sternendetligen.ch

OVS (Mode) ( am 22.09.2017 )

Im Lyssbachpark-Center wird ein neuer Shop des Modeunternehmens OVS neu eröffnet. Zur Eröffnung gibt es mit der OVS Card 20 % Rabatt.

Marmelade ( am 27.09.2017 )

Am Mittwoch, den 27. September 2017, feiert Marmelade nach Umzug in die Zentralstrasse 34 in 2502 Biel, Schweiz, Neueröffnung. Zuvor war das Fachgeschäft in der Oberer Quai 6 in BIel zu finden.

Für die Eröffnungswoche sind Überraschungen für Klein und Gross angekündigt.

Angeboten werden alte, aufgepeppte Möbeli, Dekorationsartikel und Kleinigkeiten, die jedes Zuhause zu den liebsten vier Wänden werden lassen. Duftende Schaumbäder, Körperpeelings, T-Shirts, Lampen, Karten, Stoffe, Taschenspiegel, Schmuck, Kleider, Kinderspielsachen, Geschirr, Teppiche, Webbänder und einiges mehr. So sollen bereits über einhundert Schweizer Künstler im Sortiment vertreten sein, die ihre Kollektionen mit viel Herzblut und Leidenschaft kreieren.

Im Onlinebereich steht Kunden ein OnlineShop zu Verfügung. Für einen Versand berechnet Marmelade 7,50 CHF. Wer Waren über 100 CHF bestellt, erhält seine Lieferung versandkostenfrei. Auch eine Abholung der Bestellung im Ladengeschäft ist möglich. Auch hier fallen dann natürlich keine Versandkosten an.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/marmelade.biel/

 

 

mehr / weniger anzeigen

Baba Shisha Lounge ( am 01.09.2017 )

Am Freitag, den 1. September 2017, feierte die Baba Shisha Lounge in der Hauptstrasse 34 in 4563 Gerlafingen Neueröffnung.

Laut einem Facebook-Posting war die Eröffnungsfeier ein großer Erfolg. Es wird darin bedauert, dass aufgrund des überwältigenden Besucherandrangs nicht jedem Gast ein Sitzplatz zu Verfügung getellt werden konnte. Für Fußball-Freunde überträgt die Baba Shisha Lounge auch immer wieder Fußballspiele. So zuletzt Spiele zur WM Qualifikation 2018.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/babashishalounge/

 

Körpertherapie Monika Schär ( am 26.08.2017 )

Am 26. August 2917 wird die Neueröffnung der Praxis von Körpertherapie Monika Schär in der Dorfstraße 30 in 3324 Hindelbank (Eingang Solarium) gefeiert.

Gäste und Besucher dürfen sich neben einem Praxisrundgang auch über Kurzmassagen, einen Apero und eine kostenlose Beratung zu den angebotenen Therapieformen freuen. Zu den angebotenen Leistungen zählen unter anderen die Hand- und FußReflexZonen Massage, NeuroEnergiePunkt Massage, Klassische Massage oder Narbenstörung. Weiterghende Informationen über die Internetseite.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/MassageHindelbank/

 

Praxisgemeinschaft am Bieltor ( am 01.01.2018 )

Die "Praxisgemeinschaft am Bieltor" zieht um. Ab dem 1. Januar 2018 befindet sich die Praxis in der Bielstraße in Solothurn.

Momentan befindet sich die Praxis noch in der Feldstraße in Rüttenen.

Zum Praxisteam gehören Dr. med. Karin Hänni, Dr. med. K. Rothenbühler und die medizinschen Praxisassistentinnen Prisca Kehrli, Katharina Probst und Jasmin Schürch.

Zum Leistungsspektrum gehören: EKG, modernes digitales Röntgen, kleinchirurgische Eingriffe, Testen der Lungenfunktion, Checks up, Gesundheitsberatung, Diabetesberatung, Schüleruntersuchungen/ Vorsorgeuntersuchungen, Hausbesuche, Betreuung in Alters- und Pflegeheimen in der Region Solothurn, palliativ-medizinische Betreuung am Lebensende, usw.

Zara ( im 3. Quartal 2017 )

Das internationale Modelabel Zara eröffnet im Sommer 2017 im Shoppyland Schönbühl in der Industriestrasse 10.

Das Shoppyland Schönbühl ist seit 1975 ein beliebtes Shoppingcenter und umfasst über 80 Geschäfte mit Mode, Unterhaltungselektronik, Sportshops, Cafés und Restaurants und bald auch mit Zara. Damit reiht sich Zara zu C&A Kids, H&M, Anouk, Bijou les Boutiques, Di roberto, Kiko Milano,Snipes und weiteren Trendlabels ein. Zara mit einer Verkaufsfläche von rund 1900 Quadratmeter ist mit Sicherheit eine Bereicherung für das Shoppyland Schönbühl.

Migros ( im Jahr 2017 )

Migros an der Solothurner Wengistraße will demnächst radikal umbauen und zieht währenddessen in ein Provisorium ganz in der Nähe. Zu den Einzelheiten: Der Lebensmittelanbieter mit dem orangefarbenen Logo muss den in die Jahre gekommenen Markt an der Wengistraße notgedrungen erneuern, das Geschäft ist einfach zu klein und nicht mehr zeitgemäß.

Die Planungen für den neuen Markt sehen eine ebenerdige Verkaufsfläche - nur für die Lebensmittel - von etwa 1.100 m² vor, das Restaurant wird vom Erdgeschoss ausgelagert und darf sich künftig im ersten Stock auf Gäste freuen.

Mit der Auslagerung der Geschäftsaktivitäten in das Provisorium an der Ecke Post- Wengistraße ist gegen Ende September 2016 zu rechnen, denn Migros Aare hat entsprechende Mietverträge abgeschlossen, die eingesehen werden konnten.

Das Ausweichquartier während der Bauzeit ist jedoch mit einer Verkaufsfläche von etwa 500 m² alles andere als üppig, Migros wird währenddessen wohl nur die wichtigsten Artikel des täglichen Bedarfs feilbieten können. Mit der Eröffnung des alten und künftig neuen Marktes an der Wengistraße ist gegen Jahresende 2017 zu rechnen.

Schweizerische Post ( im Jahr 2019 )

Die Migros hat am Aarberger Bahnhof das Postgebäude gekauft und will expandieren. Dazu soll die Immobilie abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Die Post würde dann zeitweise in ein Provisorium ziehen, bis das neue Gebäude steht. Bis dem so sein wird, so schätzt man, dürfte es 2019 sein.

 

Migros ( im Jahr 2019 )

Die Migros hat am Aarberger Bahnhof das Postgebäude gekauft und will expandieren. Nach Lidl und Coop, wäre Migros dann der dritte Lebensmittelmarkt im Ort. Um der Wunschvorstellung des schweizerischen Genossenschaftsbetriebs Realität einzuverleiben, müssen noch viele Hürden genommen und Widerstände gebrochen werden.

Sollte Migros Erfolg haben, wovon man eigentlich über kurz oder lang ausgehen sollte, wenn man die helvetischen Verhältnisse auch nur halbwegs kennt, dürfte mit einer Markteröffnung im Jahre 2019 zu rechnen sein. Um dies umsetzen zu können, muss das Postgebäude weichen.

Die Post würde dann zeitweise in ein Provisorium ausweichen. Migros plant einen Markt mit 1.000 m² Verkaufsfläche in Aarberg. Die Baukosten werden mit 12 Millionen Franken veranschlagt.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto
Kommentare