Lidl

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 07.12.2017
Adresse:
Christoph-Lüders-Str. 32, 02826 Görlitz
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Görlitz.
Beschreibung:

Der Lebensmitteldiscounter Lidl gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb um und modernisiert.

Das Ladengeschäft wird voraussichtlich am 7. Dezember 2017 ab 8 Uhr zur Wiedereröffnung anstehen.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

Woolworth ( im Januar - 2018 )

Das Aktionskaufhaus Woolworth eröffnet in Görlitz eine neue Filiale. Bei Woolworth findet man Artikel aus den Bereichen: Haushalt, Bad, Porzellan, Spielzeug und Bekleidung.

Pizzeria am Kottmar ( am 07.12.2017 )

Am Donnerstag, den 7. Dezember 2017, lädt die Pizzeria am Kottmar zur Neueröffnung in die Hauptstraße 194 in 02739 Eibau ein.

Die Pizzeria am Kottmar bietet zur Eröffnung zeitlich befristete Aktionsangebote an. So gibt es vom 7. bis zum 10. Dezember Döner / Dürum für nur 2 Euro bzw. 2,50 Euro; vom 11. bis 13. Dezember jede 26cm Pizza für 3,99 Euro; vom 14. bis 16. Dezember jedes Nudelgericht für 3,99; sowie vom 17. bis 19. Dezember 2017 jedes indische Gericht für 4,99 Euro.

Aber auch fortlaufend gibt es spezielle Angebote. So ist der Montag zum Pizza-Tag, der Dienstag zum Salat-Tag, Mittwoch zum Nudel-Tag, und der Donnerstag zum indischen-Tag ernannt worden. An jedem dieser Tage gibt es die genannten Speisen zum Sonderpreis. Beispiel: Pizza-Tag jede Pizza für 3,99 Euro und Salat-Tag jeder Salat für 3 Euro.

Neben den bereits aufegührten Speisen können Kunden auch aus einer Auswahl von Burgern, Baguettes oder Pizzabrötchen auswählen. Die vollständige Menükarte ist auf der FB-Seite einsehbar.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Pizzeria-am-Kottmar-1511373478917157/

Lidl ( am 16.11.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl schließt seinen Filialbetrieb am 13. November 2017 vorzeitig um 18 Uhr.

Grund: das Ladenlokal wird im Schnellverfahren binnen weniger Tage umgebaut und modernisiert.

Bereits am 16. November 2017 ab 8 Uhr steht die Wiedereröffnung an, drei Tage mit prickelnden Angeboten erwarten die Besucher.

mehr / weniger anzeigen

“Zur Schwarzen Kunst” Gaststätte ( am 01.12.2017 )

In Görlitz wird die Gaststätte "Zur schwarzen Kunst" bis Ende November auf Vordermann gebracht und dann geht es ab dem 01. Dezember 2017 wieder los. 
Das Team freut sich die Gäste via Facebook auf den Stand der Dinge zu halten und ihnen schon einmal kleine Ausschnitte zu zeigen, wie es später einmal aussehen soll. 
Das Ziel der Betreiber ist es, aus der Lokation einen Treffpunkt für Jung und Alt zu machen.
Natürlich sind alle herzlich eingeladen, bei der Neueröffnung vorbeizuschauen und mit einem Bier anzustossen. 
 

Apollo-Optik ( im Jahr 2017 )

Der auf Augenoptik spezialisierte Filialist Apollo-Optik wird im Humbolt-Center in Zittau an der Hochwaldstraße 20 eine neue Filiale eröffnen. Das Unternehmen hat sich hier einen rund 165 Quadratmeter großen Laden gesichert und wird diesen vermutlich noch im laufenden Jahr belegen.

Apollo-Optik betreibt in rund 200 Städte in Deutschland 800 Fachgeschäfte und ist somit so gut wie flächendeckend aufgestellt. Das Unternehmen, welches im Jahr 1974 gegründet wurde, hat seinen Unternehmenssitz in Schwabach. Die Expansionsstrategie des Unternehmen erfolgt durch Franchisepartner und durch Stores in Eigenregie. 

Apollo-Optik wurde im Jahr 2011 vom weltgrößten Optikkonzern GrandVision gekauft und gehört seit dem zur Unternehmensgruppe des Konzern. 

Vorallem die günstigen Produkte gepaar mit Angeboten wie Kauf 2 nimm 3 machten das Unternehmen in kürzester Zeit bekannt. Ergänzten hierzu erfolgte die Hohe präsenz im Bundesgebiet, was bis dato nur die Konkurrenz von in der Branche als Kundenservice bieten konnte.

 

Rewe Center ( im November - 2017 )

Rewe im Zittauer Humboldt-Center schließt ab 30. Januar 2016 wegen umfassender Sanierungsarbeiten. Der Verkauf wird jedoch ab 19. Februar 2016 in einem beheizten Zelt fortgesetzt, wenn auch mit gewaltigen Angebotsabstrichen. Im Zelt kann nur etwa ein Drittel des bisherigen Warenangebots präsentiert werden, lediglich bei Lebensmitteln soll es keine Reduzierung geben. Während der Bauarbeiten müssen jedoch die bei Rewe eingemieteten Dienstleister (Friseur, Reisebüro, Uhren- und Schmuckladen) nicht weichen, sie bleiben trotz der Unbill weiterhin im Gebäude. Nur der Schreibwaren- und Lottoladen Rüger zieht zeitweise in einen Container auf dem Parkplatz. Die “Heiße Theke”, gleich hinter dem Haupteingang, bleibt jedoch geschlossen und weicht auch nicht aus.

Das Humboldt-Center wird im Laufe der nächsten Zeit peu-a-peu umstrukturiert. Rewe wird sich beim Neueinzug mit weniger Verkaufsfläche begnügen. Im alten Markt sind es satte 8000 Quadratmeter gewesen, im neuen werden es nur noch 6000 sein. Die Fertigstellung und Eröffnung wird etwa vor Weihnachten 2016 erwartet.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: freya

Bilder:
Kein Foto
Kommentare