Startseite >> Dienstleistung >> Bauhaus in Giessen

Bauhaus

Eröffnung: im 1. Quartal 2014
Adresse:
Schiffenberger Weg , 35394 Giessen
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Giessen.
Beschreibung:
Auf einem 37.000 Quadratmeter großen Grundstück in Gießen entsteht ein neues Bauhaus Fachcentrum. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2014 geplant.  Die Bauarbeiten sind bereits im Gange. Auf einer geplanten Verkaufsfläche von mehr als 19.000 Quadratmetern sollen in 15 Fachgeschäften insgesamt über 120.000 Qualitätsprodukte Platz finden. Highlights des Fachcentrums werden eine DRIVE-IN ARENA mit über 4.500 Quadratmetern, eine BÄDERWELT mit Komplettbad-Service sowie ein Stadtgarten. Desweiteren stellt Bauhaus über 100 neue Mitarbeiter sowie 5 Auszubildende ein, um eine kompetente Fachberatung leisten zu können.
Wir freuen uns über euer Feedback zu dieser Neueröffnung via Kommentar (s. unten)!
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Bäckerei Café ( im Jahr 2017 )

In Kürze wird an der Grünberger Straße in Gießen, auf dem ehemaligen US-Areal, eine neue Bäckerei mit angeschlossenem Café eröffnen. Niederlassen wird diese sich im bis dahin realisierten Einkaufszentrum. 

dm Drogeriemarkt ( im Jahr 2017 )

In Kürze wird an der Grünberger Straße in Gießen, auf dem ehemaligen US-Areal, ein neuer dm Markt eröffnen. Niederlassen wird er sich im bis dahin realisierten Einkaufszentrum. 
mehr / weniger anzeigen

arcona LIVING ERNST LEITZ HOTEL ( im Jahr 2018 )

Das Gebäude mit 129 Zimmern und Suiten im modernen Design bietet zeitgemäßen Komfort und wird über ein Restaurant mit 120 Sitzplätzen sowie einer großzügigen Bankett-fläche mit bis zu 500 Quadratmetern verfügen.

Das gesamte Haus wird dem Thema Fotografie gewidmet sein und dieses in allen Bereichen aufgreifen und interpretieren. Ein sehr klares fotografisches Konzept, dass in jedem Detail an Leica erinnert!!

Betreiber ist die bundesweit aktive arcona Hotels & Resorts Gruppe mit Sitz in Rostock. 

Extreme Fighting Club ( am 07.08.2016 )

Am Sonntag, den 7. August 2016, lädt der EFC - Extreme Fighting Club in der Rödgener Straße 59-61,  Gebäude 32, in 35394 Gießen zur offiziellen Eröffnungsfeiert ein. Untergebracht ist es in einem ehemaligen Flugzeughangar. Dieser wurde modern umgebaut und saniert.

Das multifunktionale Trainings- und Kampfsportcenter ist bereits ab dem 01. August 2016 geöffnet.

Das Angebot ist fulminant, denn so gibt es zum Beispiel stolze 1600 Quadratmeter Trainingsfläche, zwei vollausgestattete Areas, moderne Cardiogeräte, Fahrradergometer, Rudermaschiene, Gewichtheberstation, Hantelbänke, dreißig Boxsäcke, sechshundert Quadratmneter ausgelegte und vier Zentimeter hohe Kampfsportmatten, Sprintbahn, separater BJJ und Ringerraum, ein 7m x 7m Windy-Hochring, ein 6,5m x 6,5m Event-Octagon, dazu natürlich auch helle neue Duschen, Umkleiden und Sanitärräume, sowie hochqualifiziertes Fachpersonal.

Die vielfältigen Trainingsmöglichkeiten sind somit für alle, ob Anfänger, Amateur oder Profi, ob jung oder alt, geeignet.

 

Kursana Domizil Mücke ( im 3. Quartal 2016 )

Im Herbst eröffnet das neue "Kursana Domizil Mücke"  in Nieder-Ohmen seine Pforten. Die Wohnanlage verfügt dann über 86 Einzelzimmer. 

Die  großzügig geschnittenen Einzelzimmer werden bereits mit hochwertigen Möbeln eingerichtet sein. Selbstverständlich kann man Bedarf auch noch eigene Möbel mitbringen.Das Bett und der dazugehörige Nachtschrank gehören allerdings zur Standardeinrichtung.

Außerdem sind alle Zimmer und Bäder mit einer Schwesternrufanlage ausgestattet.

In der ganzen Wohnanlage gibt es keine Treppen oder Stufen,sodass jeder Bewohner alle Räumlichkeiten problemlos erreichen kann. 

Jede Etage ist farblich gekennzeichnet ,sodass die Bewohner die einzelnen Etagen besser zuordnen können.

Inzwischen führt " Kursana" schon an die 116 Einrichtungen,in der 13600 Bewohner zu Hause sind.

Damit den Bewohner nicht langweilig wird ,werden hier auch viele Freizeitangebote angeboten, wie z.B. Bastelkurse,Modeschauen,Gesangsrunden,Konzerte u.v.m.

Außerdem werden auch Ausflüge in der näheren Umgebung angeboten.

Kursana Domizil ( im 3. Quartal 2016 )

Im Herbst 2016 soll das Domizil Mücke der Kursana Residenzen GmbH am Sydfalster Ring eröffnen.

Das Pflegeheim befindet sich im Ortsteil Nieder-Ohmen in der Nähe eines ruhigen Wohngebietes mit Ein- und Mehrfamilienhäusern. Unweit des neuen Standortes befindet sich auch das "Koallese Haus", welches 1545 erbaut wurde. Es gilt als eines der ältesten datierten Fachwerkhäuser im Raum Oberhessen.

Ausgestattet soll das Haus mit 86 Einzelbettzimmern sein in denen dann sowohl gering als auch intensiv Pflegebedürftige betreut werden. Die Betreuung der Bewohner erfolgt in kleinen, familiären Wohngruppen. Einen spezialisierten Demenz-Wohnbereich wird es im Erdgeschoss geben, der Platz für 21 Bewohner bietet.

Über das Unternehmen:
Kursana ist einer der bundesweit führenden privaten Dienstleister im Bereich der professionellen Seniorenbetreuung. Im Moment exisitieren 116 Domizile, Residenzen und Villen mit rund 13.600 Senioren. Das Unternehmen hat Standorte in Deutschland, Italien, Österreich, der Schweiz und Estland. Kursana ist ein 100%-tiges Tochterunternehmen der Berliner Dussmann Group.

Tegut ( am 01.09.2016 )

Der Lebensmittelhändler Tegut wird eine neuen Filiale in Marburg, Jakob-Kaiser-Strasse 7, am 15. Juni 2016 eröffnen. Tegut Supermärkte werden seid 2013 umgebaut und auf modernsten stand gebracht. Tegut baut auf ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung .Neue Märkte werden oder wurden bereits nach diesen Richtlinien errichtet.

Angeboten werden regionale/nationale und auch internationale Produkte und umfasst rund 20.000 Artikel darunter 3000 Bio Produkte.Tegut legt wert auf Nachhaltigkeit...

Vita Spa ( im August - 2016 )

Die Geschäftsführerin und ihre Mitarbeiter bieten ein neues Programm für Körperbehandlungen mit angeschlossenen Personal-Trainng an.

Neben den klassischen Gesichts- und Körperbehandlungen stehen vorallem Wellnessanwendungen von Massagen bis Hautpflege im Fokus.

Verantwortlich für das Beauty und Wellnessangebot sind Ulrike Franz, Lena Happel-Ellerich, Katrin Happel un Elisa Schwarz.

Bäckerei Café ( im Jahr 2017 )

In Kürze wird an der Grünberger Straße in Gießen, auf dem ehemaligen US-Areal, eine neue Bäckerei mit angeschlossenem Café eröffnen. Niederlassen wird diese sich im bis dahin realisierten Einkaufszentrum. 

dm Drogeriemarkt ( im Jahr 2017 )

In Kürze wird an der Grünberger Straße in Gießen, auf dem ehemaligen US-Areal, ein neuer dm Markt eröffnen. Niederlassen wird er sich im bis dahin realisierten Einkaufszentrum. 

IKEA ( im 1. Quartal 2017 )

Der schwedische Möbelhausriese wird im mittelhessischen Wetzlar eine weitere Filiale eröffnen. Laut der Unternehmenswebseite ist diese für das Frühjahr 2017 angesetzt. Die ursprünglich für den Sommer 2016 geplante Eröffnung kann nicht eingehalten werden

Auf einer zentral gelegenen Industriebrache an der Hermannsteiner Straße will der Konzern für neue Impulse innerhalb der Stadt sorgen. Die Verkaufsfläche wird 25.500 qm betragen, 150 Mitarbeiter sorgen für die Zufriedenheit der Kunden.

Für die Kunden entstehen 820 PKW-Parkplätze, zudem wird es Ladesäulen für Elektroautos geben.

Das einstöckige Gebäude wird nach einem neuen Konzept gestaltet. Ein Platz in der Mitte garantiert kurze Wege und einen Treffpunkt, darüber hinaus wird es einen Innenhof mit Bistro geben und Spielmöglichkeiten für Kinder.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: Darumso

Bilder:



Kommentare