Malz - Tenne Musikbar

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 17.02.2017
Adresse:
Stadtplatz 14, 93444 Geiselhöring
E-Mail: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Öffnungszeiten:

Do - Sa: 20:00 - 05:00 Uhr

Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Geiselhöring.
Beschreibung:

Die Malz-Tenne in Geiselhöring feiert seine große Neueröffnung. Mit einer kleinen Eröffnungsfeier beginnt es am Freitag, dem 17. Februar 2017 gegen 20 Uhr. Für gute Laune und musikalischer Unterhaltung sorgt DJ Tom. Am 18. Februar erwartet euch zudem noch eine Cocktail Happy-Hour.

Eine weitere Veranstaltung ist schon für den 23. Februar angekündigt. Kommt einfach vorbei und feiert Weiberfasching mit. Der Höhepunkt soll die Sexy Men Strip Show darstellen.

Die Musikbar findet ihr am Stadtplatz 14.

Bewertung:

14321 1/5 (Von 1 Nutzer bewertet)


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

dm Drogeriemarkt ( am 23.11.2017 )

Der Drogist dm gestaltet zurzeit seinen Filialbetrieb an der Ittlinger Straße 150 um und modernisiert.

Das Ladengeschäft wird am 23. November 2017 ab 7 Uhr zur Wiedereröffnung anstehen.

Wie beim Unternehmen zu solcherlei Anlässen üblich, wird auch in Straubing ein zehnprozentiger Einkaufsrabatt auf fast jeden Artikel des Sortiments gewährt.

Diesen Bonus gibt's bis einschließlich zum 30. November 2017, also volle sieben Öffnungstage lang.

Von der Rabattierung sind lediglich Geschenkkarten, Pfand und preisgebundene Waren ausgenommen.

Lidl ( am 23.11.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Lidl lässt sich mit einem Filialbetrieb in Straubing nieder.

Die Neueröffnung des Marktes am Hirschberger Ring 32 erfolgt voraussichtlich am 23. November 2017 ab 7 Uhr.

Netto Markendiscount ( am 24.10.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Netto gestaltet seinen bestehenden Filialbetrieb um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Markts erfolgt am 24.  Oktober 2017 ab 7 Uhr.

mehr / weniger anzeigen

Waschpark ( am 21.10.2017 )

Am Samstag, dem 21. Oktober 2017 feiert der Waschpark Ergoldsbach in der Gewerbestraße 6 in Ergoldsbach Neueröffnung.

Der Betreiber hat sich zur Eröffnung etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wie ließe sich das Angebot einer Waschanlage besser kennenlernen, als wenn einen Tag lang jede Wäsche kostenlos wäre? Und genau das bietet der Waschpark seinen Gästen und Besuchern am Eröffnungstag an: den ganzen Tag lang umsonst Autowaschen!

Und wer dabei Durst und Appetit verspürt, für den wird eine leckere Auswahl an heißen Getränken und deftigen Burgern über Coffee-Bike sowie Mr. & Mrs. Smith Food bereitgehalten.

Der Waschpark beschreibt sich als "der Experte für die perfekte Autopflege". Angeboten werden zum Beispiel zwei überdachte Waschplätze, ein Freiwaschplatz, eine Duo-SB Staubsaugeranlage und professionelle Mattenreinigern sowie Reifendruckprüfer.

Ein weiterer Vorteil sind die langen Öffnungszeiten.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Waschpark-Ergoldsbach-1322800517848132

Penny Markt ( am 21.10.2017 )

Der Lebensmitteldiscounter Penny hat seinen bestehenden Filialbetrieb unlängst renoviert und modernisiert.

Die Wiedereröffnung erfolgt am 21. September 2017.

Burgerheart ( im 4. Quartal 2017 )

Im Herbst 2017 soll die Burger-Restaurantkette Burgerheart ein weiteres Restaurant eröffnen. Dieses Mal in der Schwarze-Bären-Straße 10 in Regensburg.

Auch wenn das Restaurant auf Burger spezialisiert ist, gibt es hier noch eine Vielzahl an anderen Leckereien. Unter anderem saftiges BBQ, knackig-frische Salate, ausgefallene Drinks und leckere Desserts.

Die Speisen gibt es auch zum Mitnehmen, sollte jemand lieber zu Hause oder an einem anderen Ort essen wollen. Burgerheart existiert seit 2013 und begann die Erfolgsgeschichte in Würzburg. Heute gibt es bereits 10 Restaurants und weitere sollen folgen.

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/burgerheart.regensburg

Femme - Damenmode ( im Oktober - 2017 )

Das auf Damenmode spezialisierte Filialunternehmen Femme wird voraussichtlich im Oktober eine neue Filiale in Regensburg am Frauenbergl 2 eröffnen. Das Unternehmen belegt somit die Räumlichkeiten des Schmuckunternehmens Pandora, welches seinen Standort auf die Köngisstraße verlagert.

Femme ist in ganz Deutschland vertreten. Das Unternehmen betreibt Filialen in den Städten: Dortmund, Hamm, Siegen, Hagen, Wiesbaden, Mannheim und Düsseldorf. Die neue Filiale wird die erste in Bayern sein und somit ein wichtiger Schritt für die weitere Expansion darstellen.

Eine Filiale von Femme ist in der Regel sehr modern eingerichtet und nutzt viel von der vorhandenen Infrastruktur des Ladenlokals. Die Kollektionen sind stets modern und richten sich vorallem an Frauen zwischen 25 - 45 Jahren. Hierbei setzt das Unternehmen neben einer guten Qualität auf ein faires Preis-/Leistungsverhältnis. Neben den Basics bekommt die Kundin in der Filiale ebenfalls Jeans, Schuhe, Accessoires oder gar Modeschmuck für das passende gesamt Outfit.

 

Pandora ( im Oktober - 2017 )

Im Oktober des laufenden Jahres wird das aus Dänemark stammende Schmucklabel Pandora eine neue Filiale in Regensburg an der Königstraße 6 eröffnen. Das Unternehmen verlagert somit den Standort vom Frauenbergl 2 in die beste Lage der Fußfängerzone von Regensburg.

Pandora ist auch in diesem Jahr weiterhin auf Expansionskurs, das Unternehmen präsentiert sich in der Regel auf Flächen zwischen 80 - 150 Quadratmetern. Eine Filiale von Pandora ist modern eingerichtet und präsentiert sich vorallem in weißer Optik kombiniert mit warmer Beleuchtung.

Pandora hat seinen Ursprung im Jahr 1982 und setzt seit dem auf Expansion. Das Label betreibt sowohl Ladenlokale in Eigenregie aber auch im Franchise.

Regensburg ist eine der beliebtesten Städte im Bereich der Expansion in Deutschland, neben der relativ hohen Einwohnerzahl sowie der Zentralität der Stadt, spielen hier auch die Übernachtungszahlen und die Tourismusbranche der Kaufkraft in die Karten.

Gerade die Köngisstraße ist hier die 1-A-Einkaufsstraße der Stadt.

 

Marinaforum ( im Januar - 2018 )

Im Januar 2018 soll das neue Marinaforum in der Johanna-Dachs-Straße 46 in Regensburg eröffnen. Es handelt sich hierbei um ein neues Tagungs- und Kongress-Center mit insgesamt fast 4.200 Quadratmeter Fläche. Verantwortlich dafür ist das Veranstaltungsmanagement der Regensburg Tourismus GmbH.

Das Marinaforum ist ein Industriedenkmal aus dem Jahre 1888 und befindet sich im neuen Marina Quartier im Osten der Stadt. Die unter Denkmalschutz stehende Deckenkonstruktion, die sogenannte „Zollingerdecke“ vom Architekten Friedrich Zollinger, sorgt hierbei für eine besondere Atmosphäre, da sie in der gesamten Halle sichtbar ist.

Der große Hauptsaal des Marinaforums bietet Platz für bis zu 750 Personen. Hinzu kommen ein Seminar- und Workshopräume auf zwei Ebenen, die flexibel teilbar sind. Ein weiterer ca. 140 Quadratmeter großer Saal mit Zugang zur Terrasse ist auch noch vorhanden. Das Marinaforum sticht dabei dank moderner, funktionaler Tagungstechnik, befahrbarem Boden und einem nachhaltigen Bau besonders heraus.

Aufgrund der Größe können die Räumlichkeiten z. B. für Tagungen und Kongresse, Seminare und Workshops, kleine Messen, Konzerte und Kulturveranstaltungen, Galaveranstaltungen, Ausstellungen oder Prüfungen genutzt werden.

Bereits im November 2015 wurde ein entsprechendes Video auf YouTube für Vorstellungszwecke veröffentlicht: https://www.youtube.com/watch?v=Dt7RW9VQXRk

Die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/marinaforumregensburg

Coffee Fellows ( im 1. Quartal 2018 )

Das Franchiseunternehmen Coffee Fellows wird Anfang des kommenden Jahres in Regensburg am Neupfarrplatz 2 eine neue Filiale eröffnen und sich auf einer Ladenfläche von insgesamt ca. 96 Quadratmeter in präsenter Innenstadtlage präsentieren. Das Unternehmen sucht schon seit einigen Jahren in Regensburg eine geeignete Fläche und ist nun fündig geworden.

Coffee Fellows hat seinen Ursprung in München an der Leopoldstraße, dort wurde bereits 1999 durch Katrhin Tewes die erste Filiale eröffnet und der Grundstein für eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte gelegt. Das Konzept etablierte sich zunächst innerhalb von München und wurde dann zum Coffee to go Schlager in Süddeutschland. Heute generiert das Unternehmen sein Wachstum durch Franchise und ist in der ganzen Republik vertreten. Coffee Fellows gehört mittlerweile zu den fünf populärsten Kaffeehaus-Ketten in Deutschland, potentielle Partner erhalten vom Unternehmen nicht nur Schulungen sondern auch Unterstützung bei der Standort suche. Der neue Standort in Regensburg ist optimal gelegen und setzt das Kaffee perfekt in Szene!

 

Hampton by Hilton ( im 4. Quartal 2019 )

Hampton by Hilton eröffnet voraussichtlich im vierten Quartal 2019 ein Hotel in Regensburgs Marina Quartier. Der Hotelneubau des drei Sterne Hauses wird auf vier Obergeschossen und zwei Untergeschossen mit 131 Zimmern und 33 Tiefgaragenstellplätzen ausgestattet sein. Im Erdgeschoss befindet sich der Frühstücksraum und ein Aufenthaltsbereich. Besonders attraktiv ist die leicht zu erreichende Innenstadt und das unmittelbar angrenzende Kongresscenter.Hampton by Hilton befindet sich in Deutschland im Wachstum.Durch die Nähe zu dem neuen Kongresscenter ist der Standort Ideal für das Hotel.Hampton by Hilton hat 1.900 Hotels in 15 Ländern rund um den Globus.

Holiday Inn Express Hotel ( im Jahr 2018 )

Im Herbst 2016 beginnen zwischen Regenburgs Kumpfmühler und Dechbettener Brücke Bauarbeiten für das sogenannte Dörnberg-Forum, dessen Fertigstellung 2018 erwartet wird. Im Forum mit etwa 20.000 m² vermietbarer Fläche, auch ein großer Edeka wird dort Platz nehmen, wird die Hotelgruppe eine Herberge mit 177 Gästezimmern errichten. 

Edeka ( im Jahr 2018 )

Im Herbst 2016 beginnen zwischen Regenburgs Kumpfmühler und Dechbettener Brücke Bauarbeiten für das sogenannte Dörnberg-Forum und weiteren Bauten. Das Forum umfasst etwa 20.000 m² vermietbarer Fläche, wovon 3.100 Edeka nutzen wird. Der Lebensmittelmarkt wird im Jahre 2018 fertiggestellt sein.

Dörnberg-Forum ( im Jahr 2018 )

Schlag Herbst 2016 beginnen zwischen Regenburgs Kumpfmühler und Dechbettener Brücke Bauarbeiten im ganz großen Stil. Im ersten Bauabschnitt, vier sind auf einer Fläche von etwa 25 Hektar geplant, wird das Dörnberg-Forum entstehen, dessen Fertigstellung 2018 erwartet wird. Die angrenzenden Bauabschnitte Karolinen-, Johannes- und Georgenhof, Wohnungen in zentraler Lage, sollen bis 2020 fertiggestellt sein. Immer vorausgesetzt, es treten keine gravierenden Verzögerungen ein. Erst jüngst wurde auf dem Areal eine Fliegerbombe entschärft. Weitere Bomben- oder Munitionsfunde sind durchaus möglich, denn Regensburg wurde wegen der Messerschmitt-Flugzeugwerft, die Hitler zehntausende Kampfflugzeuge lieferte, allein vom bekannten Jagdflieger-Typ ME-109 wurden mehr als 33.000 Maschinen hergestellt, oft genug massiv bombardiert.

Das Dörnberg-Forum umfasst rund 20.000 m² vermietbarer Fläche, wovon etwa 3.100 m² von Edeka genutzt werden. Der Lebensmittelhändler plant einen sogenannten Vollsortimentsmarkt. Weiterhin folgen Gastronomie, kleinere Dienstleistungsbetriebe, ein Fitnessstudio sowie Büroflächen. Darüber hinaus wird Holiday Inn Express Hotel mit 177 Zimmern einen Platz von etwa 6.000 m² einnehmen.



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: tom189

Bilder:
Kommentare