Startseite >> Einzelhandel >> Möbel Höffner in Fürth

Möbel Höffner

Eröffnung: am 27.12.2013
Adresse:
In der Schmalau 40, 90765 Fürth
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Fürth.
Beschreibung:
Am 27.12.2013 eröffnete Möbel Höffner in Fürth-Steinach. Es handelt sich um das größte der Höffner Möbelhäuser. Zur Eröffnung gibt es einige Angebote, z.B. 500 Euro ab einem Möbelkauf von 2.500 Euro (Details hier)

Öffnungszeiten

Bis 4.1.2014: Mo-Sa. 9-20 Uhr (am 31.12. 9-14 Uhr)
Ab 5.1.2014: Mo-Sa. 10-20 Uhr
Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Tegut ( im 2. Quartal 2017 )

Ende 2017 wird der Fuldaer Lebensmittelhändler Tegut einen weiteren brandneuen Markt in Bayern eröffnen. Und das diesmal in einer Stadt, welche für Tegut quasi Neuland darstellt. Gemeint ist Fürth. Hier ist das expansionsfreudige Unternehmen derzeit noch nicht vertreten. Entstehen soll der Markt im Erdgeschoss eines Gebäudes an der Fürther Freiheit, so die Pressemeldung. 

Mehr als 1.600 Quadratmeter Verkaufsfläche werden den Kunden dort dann zur Verfügung stehen. Bewegen werden sie sich dann im modernsten Ambiente, welches auch durch seine umweltfreundliche technische Ausstattung zu überzeugen wissen wird. 

So werden ausschließlich Kühlmöbel installiert werden, welche auf CO - 2 - Basis funktionieren. Die Beleuchtung wird komplett durch LED - Systeme gewährleistet werden. 

Zum Sortiment des neuen Marktes werden viele regionale Waren, frisches Obst, Gemüse und Backwaren, Fleisch, Wurst und Käse von der Bedientheke, verpackte Lebensmittel, Drogerie- und Haushaltswaren sowie Zeitschriften und Zeitungen zählen. 

mehr / weniger anzeigen

Sport Cube ( am 20.08.2016 )

Sport Cube feiert am Samstag, den 20. August 2016, nach Umzug in die Färberstraße 29 in 90402 Nürnberg Neueröffnung.

Umschrieben wird der neue Standort mit "neuer, besser, größer, moderner und mehr Aktionen".

In Planung ist auch ein OnlineShop, der auf der Internetseite bereits angekündigt ist. Produkte wie Eiweiß-Shake, Fatburner oder Booster können im Laden hekauft werden. Wer immer über Angebote und Aktionen informiert sein möchte, kann den kostenlosen Whatsapp Newsletter abonnieren.

Weitere Informationen über die Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/sport.cube.1/

StayToo Apartments ( im 4. Quartal 2016 )

In Nürnberg eröffnet rechtzeitig zum Wintersemester 2016 ein neues Studentenapartment der Marke Staytoo. An der Äußeren Bayreuther Straße entstehen bereits seit einigen Monaten in einem schicken Neuebau 160 Wohnungen für Studenten und junge Menschen in der Ausbildung.

Das Besondere an dem Staytoo Konzept ist die vollständige Ausstattung der Apartments und der Gebäude mit allem, was ein Student benötigt. Neben einem eigenen Bad und eine kleinen Küche sind die Zimmer mit genügend Stauraum, einem Bettsofa und einem Schreibtisch ausgestattet.

Der Clou an dem Staytoo Konzept liegt aber in den stylischen Gemeinschaftsflächen. In verschiedenen Bereichen kann dort gemeinsame gelernt, gegessen und gefeiert werden. Eine wohnliche Wasch-Lounge sorgt für die nötige Sauberkeit bei der Wäsche. In einem Sportbereich gibt es Fitnessgeräte für den körperlichen Ausgleich.

Und das Alles ist bereits in der Miete mit drin. Keine extra Kosten für Heizung, Wasser, Strom oder Internet. Einziehen und gleich wohlfühlen.

Ab Oktober 2016 auch in Nürnberg.

Madeleine ( im März - 2017 )

Madeleine ist eine bekannte Modemarke im Versandhandel. Früher gehörte das Unternehmen zum Quelle-Konzern, daher auch der Firmensitz in Zirndorf bei Nürnberg. Als Zielgruppe gilt die reife Frau ab 50, die früher mit Katalog und heute auch via Internet einkaufte.

Madeieine hat nun in der City von Nürnberg einen Store eröffnet. Auf 130 qm Fläche werden die neuesten Kollektionen präsentiert, Beratung inklusive. Zum Konzept des Madeleine Stores zählen auch eine Lounge, in der sich die Kundinnen ausruhen können.

Superdry ( im November - 2016 )

Das Fashionlabel Superdry eröffnet im November des laufenden Jahres ein neues Ladenlokal in Erlangen auf der Nürnberger Straße.

Der neue Store wird sich aktuellen Ladenbausystem präsentieren und die Kollektionend es Labels präsentieren, welche sowohl Damenmode als auch Herrenmode und Kindermode umfassen. Superdry zeichnet sich vorallem durch seine hochwertigen Kollektionen aus, welche sich in der Regel durch einen hohen Tragekompfort auszeichnen.

Superdry betreibt in Deutschland insgesamt 35 Ladenlokale davon 26 in Eigenregie 9 Ladenlokale durch Franchisenehmer. Die Marke ist ein Teil der SuperGroup Inc, welche im Jahr 1985 von Julian Dunkerton gegründet worden ist. Das Unternehmen ist Börsennotiert und verzeichnet einen Umsatz von mehr als 350 Millionen Euro im vergangenen Jahr zu beschäftigt das Unternehmen mehr als 1800 Mitarbeiter.

In den kommenden Jahren wird Superdry sein Filialnetz weiterausbauen, geplant sind in Deutschland 50 bis 60 Geschäfte in den A-Lagen der Fußgängerzonen.

 

Decathlon ( im Jahr 2016 )

Der aus Frankfreich stammende Sportartikel Discounter Decathlon wird noch im laufenden Jahr eine Filiale in Fürth eröffnen. Es wird eine von acht geplanten Neueröffnungen in diesem Jahr, weitere Neueröffnungen strebt das Unternehmen unterjährig an.

Café Katzentempel ( im Jahr 2016 )

Das Café Katzentempel eröffnet im Jahr 2016 einen neuen Standort in Nürnberg und wird dort das in München etablierte Konzept des Tierschutzcafés fortsetzen.

In der Gastrolokalität können Gäste künftig unter anwesendheit von Katzen Speisen unterschiedlichster Art zu sich nehmen. Das erste Café Katzentempel wurde im Jahr 2013 in München eröffnet und freut sich seit dem großer Beliebtheit bei besuchern.

Die Speisekarte und Getränkekarte der Lokalitäten wird in der Regel an örtliche Gegebenheiten angepasst und bietet von Frühstück bbis Abendbrot für jeden etwas.

Tegut ( im 2. Quartal 2017 )

Ende 2017 wird der Fuldaer Lebensmittelhändler Tegut einen weiteren brandneuen Markt in Bayern eröffnen. Und das diesmal in einer Stadt, welche für Tegut quasi Neuland darstellt. Gemeint ist Fürth. Hier ist das expansionsfreudige Unternehmen derzeit noch nicht vertreten. Entstehen soll der Markt im Erdgeschoss eines Gebäudes an der Fürther Freiheit, so die Pressemeldung. 

Mehr als 1.600 Quadratmeter Verkaufsfläche werden den Kunden dort dann zur Verfügung stehen. Bewegen werden sie sich dann im modernsten Ambiente, welches auch durch seine umweltfreundliche technische Ausstattung zu überzeugen wissen wird. 

So werden ausschließlich Kühlmöbel installiert werden, welche auf CO - 2 - Basis funktionieren. Die Beleuchtung wird komplett durch LED - Systeme gewährleistet werden. 

Zum Sortiment des neuen Marktes werden viele regionale Waren, frisches Obst, Gemüse und Backwaren, Fleisch, Wurst und Käse von der Bedientheke, verpackte Lebensmittel, Drogerie- und Haushaltswaren sowie Zeitschriften und Zeitungen zählen. 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: fleißigesbienchen

Bilder:
Kein Foto



Kommentare

oschmidt schrieb am 28 Dezember 2013 um 12:48:
Zur Eröffnung des neuen Höffner Hauses in Fürth am 27.12. gab es morgens schon Stau bis auf die Autobahn für die Spätaufsteher während die Frühaufsteher sich schon mit einem Glas Sekt umschauen konnten. Gegen 08.50 Uhr öffneten sich die Türen des Möbelhauses und beretis etwa 500 Besucher strömten hinein.