Dönerladen Hayat

Eröffnung: am 02.01.2017
Adresse:
Gothaer Straße 10, 99869 Friemar
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in Friemar.
Beschreibung:

Am 02.01.2016 eröffnet in der Gothaer Straße 10 in Friemar der neue Dönerladen Hayat seine Pforten.

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Im Umkreis:

Möbel An und Verkauf Gotha ( am 16.01.2017 )

Das "Möbel An und Verkaufgschäft Gotha" zieht um. Ab dem 16.1.2017 befindet es sich in der Siebleber straße in Gotha.

Zukünftig wird hier auf 200 Quadratmetern das vielfältige Warensortiment präsentiert. Zum Warensortiment gehören z.B. Sofas, Betten, Küchen, Waschmaschinen, E-Herde, Kommoden, Schreibtische, Essecken, Badmöbel,Tische, Regale und vieles,vieles mehr.

Das Team vom " Möbel An und Verkauf Gotha" freuen sich schon auf die Neueröffnung und heißen ihre Besucher in ihren neuen Räumlichkeiten herzlich willkommen.

Lowlife ( am 28.01.2017 )

Am Samstag, dem 28. Januar 2017 öffnet das Lowlife in Erfurt seine Türen. Die Eröffnungsfeierlichkeiten beginnen gegen 17 Uhr.

Das Tattoo- und Piercingstudio heißt nach Renovierungspause und unter neuem Namen alle Gäste und Besucher herzlich Willkommen. Für ausreichend Essen und Getränke wird gesorgt sein.

Das Lowlife, das ist ein junges Team von Tättowierern und Piercern aus ganz Thüringen, welche sich nun in der Landeshauptstadt vereint haben. Mit der nötigen Zeit werden Wünsche und individuelle Ideen erarbeitet um ein perfektes Endergebnis zu erhalten.

 

Netto Markt ( am 17.01.2017 )

  1. Netto baut den Lebensmittelmarkt zurzeit um und modernisiert.

Die Wiedereröffnung des Geschäfts erfolgt am 17. Januar 2017.

mehr / weniger anzeigen

Easyway ( am 06.01.2017 )

Am Freitag, dem 6. Januar 2017 eröffnet das Easyway in der Lindenstraße 28 in Ilmenau. Das Easyway ist eine Mischung aus Burger-Bistro und Cocktailbar.

Massarium Lounge ( im Januar - 2017 )

Massarium Lounge  mit EMS Personal eröffnet Ende Januar 2017 in Erfurt, Schlösserstrasse 24.        

Das erste EMS Frauenstudio eröffnet in Erfurt.                                                                                      

EMS Training ist: Abnehmen und Gewebestraffung, Muskelaufbau,beseitigung von Rückenschmerzen, Koordination,Ausdauer und Kondition.Mit einem Aufwand von nur 15 Minuten pro Woche erzielt man eine rasche Körperformung und allgemein eine ausgeglichene Muskulatur.                                                 

Beim EMS wird mit speziellen Westen der gesamte Muskelapparat unter Reizstrom gesetzt.Egal welche Übung man macht, es werden automatisch alle andere Muskel miitrainiert.

Praxis Dr.med. Bettina Lange ( am 02.01.2017 )

Die Praxis Bettina Lange zieht Ende des Jahres um. Ab dem 2.1.2017 eröffnet sie ihre Praxis wieder in der Johann Scholz Straße in Bad Berka.

Dr. med. Bettina Lange verfügt über verschiedene Abschlüsse im Bereich Naturheilverfahren, Neural-therapie, Präventivmedzin, Palliativmedizin, Biologische Krebstherapie, Golgi Schmerztherapie, Auto-genes Training usw.

Zum Leistungsspektrum gehören ansonsten noch Schwermetallentgiftung, Messung der Herzraten-variabilität als Analyse des vegetativen Nervensystems usw.

Tiger ( im 2. Quartal 2017 )

Im Frühjahr des kommenden Jahres wird das aus Stockholm stammende Unternehmen Tiger einen neuen Store in Erfurt an der Bahnhofstraße 5a eröffnen und sich somit in direkter Nachbarschaft zu DM-Drogeriemarkt und Mobilcom befinden. Das Unternehmen aus Stockholm hat sich spezialisiert auf Deko- und Einrichtungsgegenstände im hochwertigen Segment.

Das Konzept von Tiger ist dabei, neben Waren des alltäglichen Bedarfs setzt das Unternehmen vorallem auf aktuelle Trends im Bereich Accessoires oder Dekoartikel und Heimtextilien. Mit einer Verkaufsfläche von rund 250 Quadratmetern wird sich das Unternehmen mit seinem gesamten Produktportfolio darstellen können.

Die Bahnhofstraße und gerade die Ecke an der Bahnhofstraße 5a gilt als eine der wichtigsten Verbindungsstraßen vom Bahnhof zum Anger der eigentlichen 1-A-Lage von Erfurt. Aufgrund der umstrukturierung der Innenstadt hat die Bahnhofstraße in Erfurt über die Jahre immer mehr an Bedeutung gewonnen, sodass diese aktuell als Casual 1-A-Lage zu bewerten ist.

Amtsgericht ( im 1. Quartal 2017 )

Das Amtsgericht Mühlhausen wird bereits seit 2012 umgebaut. Seitdem gastiert das Amtsgericht in der Sondershäuser Landstrasse. Bis das Amt am Untermarkt 17 wieder eröffnet werden kann werden die Aktivitäten dort weitergeführt. Eigentlich sollte die Eröffnung bereits 2015 und 2016 erfolgen - aktuelle wird jedoch eine Neueröffnung Anfang 2017 angepeilt.

Nach vielen Pleiten und diversen Insolvenzen von aktiv am Bau involvierter Firmen soll dieser neue Termin nun aber eingehalten werden. Mit Öffnung der Tore sollen allerdings alle umliegenden Zweigstellen, auch die in Bad Langensalza, schlißen.

Möbel BOSS ( im 3. Quartal 2017 )

Darauf hat Mühlhausen schon länger gewartet: ein Fachgeschäft für Möbel, welche man sich a) leisten kann und b) qualitativ ansprechend sind. Möbel BOSS kommt nach Mühlhausen/Thüringen. Bereits 2015 wurde an dem Areal ein Kreuzungsarm errichtet, doch dann wurde es ruhig auf der Baustelle. Fast ein Jahr tat sich nix. Viele Bürger dachten, der Möbelgigant hat die Pläne einer Ansiedlung wieder verworfen.

Dem war aber nicht so! Auf Grund einer internen Umstrukturierung musste für Mühlhausen ein neuer Bauantrag gestellt werden - somit habe sich der Baustart verschoben. Im Januar oder Februar 2017 soll nun mit dem Bau begommen werden. Im Spätsommer 2017 rechnet das Unternehmen, welches zur Porta-Gruppe gehört, dann mit der Eröffnung. An diesem Standort werden etwa 6,5 Millionen Euro investiert. Es wird eine 6000 Quadratmeter große Verkaufsfläche geben und 25-30 Menschen finden dort zukünftig Ihren neuen Arbeitsplatz. Ob sich auf dem lange brach liegenden Gelände auch noch andere Unternehmen oder Geschäfte ansiedeln bleibt abzuwarten.

Aldi Nord ( im Jahr 2017 )

Aldi Nord wird in die thüringische Landeshauptstadt an den Berliner Platz kommen. Das ist definitiv sicher. Nur das Wann, ist gegenwärtig noch die Frage.

Der Lebensmitteldiscounter wird den Standort von tegut beziehen, der im vorigen Herbst an dieser Stelle aufgegeben hat. Allerdings operierte tegut auf 3.000 m² Verkaufsfläche, das ist für Aldi-Verhältnisse viel zu groß. Dieses Flächenangebot würde dem Discounter mitunter für fast drei seiner Märkte reichen. Aldi braucht am Berliner Platz lediglich 1.200 m², folglich muss das Gebäude entsprechend verkleinert werden. Angesichts der mit viel Stahl verbauten Gebäudesubstanz, ist das nur unter technisch großem Aufwand zu bewerkstelligen und nimmt viel Zeit in Anspruch. Ein Abriss und Neuaufbau ginge wohl deutlich schneller, steht aber nicht zur Debatte. Immerhin beabsichtigt Aldi, mindestens zehn Jahre an diesem Ort verbleiben zu wollen. 

Einen Zeitplan für die Rückbaumaßnahmen gibt es noch nicht. Zeitlich wird bis dato nur spekuliert. Fakt ist jedoch unter diesen Umständen, dass eine Fertigstellung und Inbetriebnahme nicht vor 2017 erwartet werden kann.

 

Rewe ( im 4. Quartal 2016 )

Rewe in Berlstedt wird abgerissen. Allerdings bewahrheiten sich nicht die Befürchtungen einiger Bürger in und um der Gemeinde, der Vollsortimenter streiche vollends die Segel. Nein, Rewe bleibt, baut neu, größer und wohl auch schöner. Die ersten Saiten des bevorstehenden Umbruchs sind bereits gespannt und auch mit bloßem Auge erkennbar: der angegliederte Getränkemarkt betreibt Ausverkauf. Diesen Ladenraum braucht Rewe, um während des Neubaus der Kundschaft wenigstens ein Verkaufsprovisorium bieten zu können. Der Lebensmittelhändler befürchtet, ansonsten wohl langfristig Käufer zu verlieren. Eine interessante Konstellation, ganz nebenbei bemerkt. Auf der einen Seite die Furcht der Kunden, ihren Händler womöglich zu verlieren, auf der anderen Seite die Befürchtung des Anbieters, Käufer einzubüßen. Irgendwie grotesk, aber dennoch schön.

Fakt ist, Rewe wird im April den bisherigen Markt abreißen. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Geschäfts wird noch binnen dieses Jahres erwartet. Man rechnet mit Ende November oder Anfang Dezember. Der dann ausgediente Getränkemarkt wird nicht verlustig, er bleibt bestehen. Rewe bietet nach der Fertigstellung seinen Kunden 1.600 m² Verkaufsfläche.

 

SPAR express ( im Jahr 2016 )

SPAR Express wird sich mit einer neuen Filiale im Erfurter Hauptbahnhof (Willy - Brandt - Platz) niederlassen. Finden werden die Kunden hier zukünftig einen kompakten Produktmix aus den Bereichen Lebensmittel, Backwaren, Getränken und Drogeriewaren. 

SPAR Express gibt es mittlerweile schon an rund 450 Standorten in Deutschland. Zu finden sind die Filialen zumeist an Flughäfen, Bahnhöfen, Fußgängerzonen, Einkaufszentren oder auch in vielen Jet - Tankstellen. Seit dem Jahr 2005 ist die deutsche SPAR Handelsgesellschaft ein Teil der EDEKA. 

Gegründet wurde die deutsche SPAR, als freiwilliger Zusammenschluss von Lebensmittelhändlern, im Jahr 1952. Seinen Anfang genommen hatte das SPAR - Modell im Jahr 1932 in den Niederlanden. Heute ist sie gar der global größte freiwillige Zusammenschluss von Groß- und Einzelhändlern. 

So findet man SPAR-, SUPERSPAR-, INTERSPAR-, EUROSPAR- sowie SPAR - Express - Märkte in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Südafrika, China, Russland und Australien. 

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen




Gemeldet von: sunshine_62

Bilder:
Kein Foto



Kommentare