Rewe To Go

M340o93H7pQ09L8X1t49cHY01Z5j4TT91fGfr
Eröffnung: am 23.03.2017
Adresse:
Siemensstraße 37, 60594 Frankfurt
Benachrichtigung: Benachrichtigt mich bei weiteren Neueröffnungen in & um Frankfurt.
Beschreibung:

Rewe To Go eröffnet am 23.03.2017 in Siemensstraße 37, 60594 Frankfurt

Bewertung:

Noch keine Bewertung


Bewertung abgeben:



Im Umkreis:

LebensmittelPunkt ( am 28.05.2018 )

Im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen gibt es demnächst eine neue Anlaufstelle für "feine Biokost, gesunde Snacks und Durstlöscher ohne Reue". In der Hedderichstraße 89 feiert nämlich "Der LebensmittelPunkt" am Samstag, den 2. Juni 2018 die offizielle Eröffnungsparty von 11:00 bis 14:00 Uhr.

Geöffnet ist dieses Lebensmittelgeschäft allerdings schon seit dem 28. Mai 2018.

Zum Abschluss der Eröffnungswoche wird dann aber ausgiebig gefeiert. Wer den Laden noch nicht kennt, sollte spätestens dann mal vorbeischauen.

Es gibt Livemusik, Kinderunterhaltung und ein Gewinnspiel. Außerdem sind zwei Partner dabei. Markus Hampel von der Vollkornbäckerei in Dieburg wird sein Brot vorstellen und eine Käseverkostung gibt es auch. Anke Hilschert vom Hofkäsereienverbund Herbstein-Altenschlirf im Vogelsberg will einen wunderbaren Schweizer Bergkäse und zwei heimische Produkte vorstellen.

Wie man sieht, wird gegen Ende der Woche doch noch einiges geboten. Was wäre eine Eröffnung auch ohne offizielle Einweihung?!

ONG TAO CITY -  vietnamesisches Restaurant ( am 19.05.2018 )

ONG TAO CITY ist ein vietnamesisches Restaurants mit Barbetrieb, welches am Samstag, den 19. Mai 2018, gut und zentrumsnah in der Nähe der Zeil und des Zoos in Frankfurt am Main neu eröffnet hat.

In der Friedberger Anlage 14 findet man fortan das zweite Restaurant - denn das erste ("ONG TAO") hat bereits im Jahr 2016 im im Frankfurter Nordend bei der Messe eröffnet. Aufgrund der guten Nachfrage entschied man sich, einen weiteren Standort in der Innenstadt zu eröffnen. Was nun Mitte Mai geschah und mit einem 20-Prozent Sommereröffnungs-Rabatt auf die komplette Karte und die erste Woche gefeiert wurde.

Bei den Speisen darf man sich auf authentische, vietnamesische Gerichten wie Pho, Sommerrollen und Frühlingsrollen freuen. Es soll aber auch zusätzlich viele vegetarische Gerichte und eigens kreierte Cocktails und Drinks aus Ho Chi Minh City geben. Als Besonderheit kann hier auch "ein typisches Familien-Esserlebnis aus Vietnam" genossen werden, das heißt, die zubereiteten Gerichte werden in der Gruppe geteilt. Dies sei im ersten Restaurant "eimnzigartig in Frankfurt gewesen" - nun kann die Erlebnisreise durch die vietnamesische Küche, wie es die Betreiber geschmackvoll umschreiben, auch in der City erlebt werden. Und das übrigens täglich.

 

Aldi Süd ( am 30.05.2018 )

Der Filialbetrieb des Lebensmitteldiscounters Aldi Süd am Ziegelhüttenweg​ wird umgestaltet und modernisiert.

Voraussichtlich am 30. Mai 2018 ab 8 Uhr, insofern alles planmäßig verläuft, wird der Markt zur Wiedereröffnung antreten.

Wer sich für die Aktionen und Preisknaller in Lebensmittel und Nonfood-Artikel speziell dieser Filiale zur Eröffnung interessiert, kann die Angebote bereits jetzt aufrufen und einsehen.

http://catalog.aldi.com/emag/de_DE/print/ALDISUED_Filialeroeffnung_Frankfurt-Sachsenhausen/html5.html#1

mehr / weniger anzeigen

Falcone & Borsellino ( am 01.05.2018 )

Ein neuer Italiener hat in Frankfurt am Main eröffnet. Und zwar an einem Feiertag wurden die Türen in der Schneckenhofstraße 11 im Stadtteil Sachsenhausen erstmals geöffnet. So hieß es am Dienstag, den 1. Mai 2018, herzlich willkommen in der Pizzeria Falcone & Borsellino!

Aktuell bietet die Speisekarte 13 verschiedene Pizzen, zu einem Preis von jeweils zwischen sechs und zehn Euro. Zusätzlich gibt es auch eine süße Variante mit Schokolade und Erdbeeren, wie es heißt. Stolz sind die Betreiber dsrauf, dass Gäste hier nicht sonderlich lange auf ihre Pizza warten müssen. Denn im Gegensatz zu sonst üblichen Steinbacköfen, werden die Pizzen hier in italienischen Elektro-Öfen gebacken. Dadurch seien diese bereits in nur 90 bis 120 Sekunden fertig. Typisch italienisch werden hierzu vorwiegend Weine der Heimat angeboten.

An einen Ruhetag muss nicht gedacht werden. Das Falcone & Borsellino hat von Montag bis Sonntag jeweils von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Kaum eröffnet ist übrigens auch bereits ein zweites Lokal geplant. Größer und mit Terrasse soll es in der Bahnhofsnähe eröffnet werden.

 

Bens Burger ( am 07.05.2018 )

Am Montag, den 7. Mai 2018, hat Bens Burger in der Hanauer Landstraße 134 in Frankfurt am Main neu eröffnet.

Man ist sesshaft geworden, könnte man auch dazu sagen. Denn Betreiberin Helga Lesegeld war bislang mit Bens Burger als Foodtruck bekannt. So gastierte man auf Straßenfesten und Festivals. Heimisch wurde man dann auch noch in einer besonderen Location, wie es heißt. Denn der Laden sei im aktuellen Design bereits seit über zwei Jahren leer gestanden. Nicht ganz ohne Grund: Aus gesundheitlichen Gründen musste der zuerst angedachte Mieter seinen Traum vom Burger-Lokal aufgeben.

Das tolle Innen-Design wird mit als "beeindruckendes Ambiente" bezeichnet und bietet großformatige, provozierende Schwarzweiß-Paintings und Sprüche, alte Kirchenbänke, sowie eine blitzblanke Kochstraße.

Angeboten wird zum Beispiel das Business Lunch 2 mit einem Cheeseburger und Pommes + Softdrink für 8 Euro; Business Lunch 3 bestehend aus einem BBQ-Burger mit Pommes + Softdrink für 8,50 Euro.

Aktuelle Informationen über die Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Bens-Burger-652429054799688

Kaffeehaus Wacker ( im Juli - 2018 )

Aus die Maus. An der Liegenschaft Schweizer Straße 18 musste der kultige und gut angenommene Laden "Senfgalerie", immerhin zehn Jahre an diesem Standort, mit einem Paukenschlag schließen. Warum, das dürften die Götter wissen, die Ladeninhaberin findet zumindest keine halbwegs vernünftige Erklärung. Des einen Verdruss, ist des anderen Freud. Das Kaffeehaus Wacker, ohnehin bereits in Absicht, die Fläche des Nachbargeschäfts Reformhaus Freya zu übernehmen, freut sich die nun zusätzlich freiwerdende Ladenfläche miteinplanen zu können. Hans Zülch, Mitinhaber der kleinen Frankfurter Kaffeekette, gibt an, von dem Rauswurf der Senfgalerie erst hinterher erfahren zu haben.

Wie dem auch sei - das Kaffeehaus Wacker will nun beide Flächen für sich einnehmen, in Kürze für seinen Bedarf herrichten und plant, im kommenden Juli/August zu eröffnen. Mit der Niederlassung an Sachsenhausens Schweizer Straße wäre Wacker, inklusive dem Stammhaus am Kornmarkt (vis-a-vis dem Parkhaus Hauptwache) mit insgesamt sechs Geschäften in der hessischen Mainmetropole vertreten.

 

www.facebook.com/wackers.kaffee.roesterei

Restaurant Pirosmani ( im Mai - 2018 )

Das neue gehobene georgische Restaurant/Lounge "Pirosmani" feiert voraussichtlich Mitte Mai seine große Neueröffnung.

Das Restaurant befindet sich in der Zoo Passage in Frankfurt.

Hans im Glück - Burgergrill ( im 2. Quartal 2018 )

Die Burgerkette "Hans im Glück" kommt mit einem Ableger in die Mainmetropole.

Der Boulettenbrater lässt sich an der Braubachstraße 1 nieder, will im Frühjahr 2018 eröffnen.

Ob der Standort tatsächlich so perfekt ist, wie der Gründer und Inhaber bereits jubelt, wird die Zeit zeigen.

Bisher bewegten sich die Touristenströme eher direkt am Römerberg und dem Paulsplatz, ob dies das neu entstandene Dom-Römer-Quartier gravierend ändern wird, steht noch in den Sternen.

Wer Hans im Glück noch nicht kennt, diese Burger sind tatsächlich eine Aufmerksamkeit wert, sollte sich zunächst mal über das Angebot informieren.

Diese Seite ist entsprechend mit dem Anbieter verlinkt.

Tedi ( im Jahr 2018 )

Der Non-Food-Discounter Tedi übernimmt hat das Deusche Filialnetz der Discounter-Kette Xenos übernommen und wird in laufenden Jahr die Filiale in Frankfurt am Main auf das neue Tedi Konzept umstellen.

Galeria Kaufhof ( im Jahr 2018 )

Bis 2018 wird das erst 2011 umgestaltete Shoppingcenter Zeilgalerie abgerissen und als „Upper Zeil“ neu errichtet. Als Hauptmieter wird Galeria Kaufhof einziehen und im Inneren eine Verbindung zur benachbarten Filiale herstellen, die Verkaufsfläche so um 10.000 Quadratmeter wachsen.

Weitere Mieter in der Upper Zeil sind Benetton, Reserved und Vodafone.

UpperZeil ( im Juni - 2018 )

Die Zeilgalerie kränkelt schon seit Jahren mehr oder minder dahin. Mehrere Reanimationsversuche zeitigten keinen Erfolg, die Besitzer des Einkaufscenters Zeilgalerie, Anfang der neunziger Jahre erbaut, gaben sich förmlich die Türklinke in die Hand. Das wird sich alsbald ändern, der Abbruch und Wiederaufbau als eine einzige Einheit ist beschlossene Sache.

Sinnvoller wäre es gewesen, das Gebäude mit der angrenzenden Galeria Kaufhof und dem Shoppingcenter MyZeil bautechnisch zu verquicken. Das ist jedoch aus statischen Gründen nicht machbar, diese wohl mit Abstand beste Idee musste schnell verworfen werden. So entsteht die ehemalige Zeilgalerie, die künftig UpperZeil heißen wird, doch wieder als Einzelstück, wenn auch als Prachtbau.

Künftige Mieter sind bereits bekannt. Die Galeria Kaufhof will sich hier erweitern und noch mehr Hochpreisiges, in Frankfurt sitzt eben viel Geld, anbieten. Der Kaufhauskonzern übernimmt allein zwei Drittel von den insgesamt zur Verfügung stehenden 14.800 m² Verkaufsfläche. Reserved und Vodafone werden ebenfalls ihr Domizil in der UpperZeil finden.

Die Aussichten, dass der Bau mit dem neuen Ladenkonzept künftig die hohen Erwartungen erfüllen könnte, stehen nicht schlecht. Frankfurt boomt zurzeit, allein bis 2027 rechnet man mit einem Einwohnerzuwachs von etwa 150.000 Menschen. Und dies sind eher noch konservative Schätzungen. Die meisten der künftigen Einwohner der Mainmetropole dürften dem höheren Einkommenssegment zuzurechnen sein.

Da ist genug Kaufkraft vorhanden. Boomen tun auch die Hotelübernachtungen. Immer mehr Touristen aus zumeist asiatischen Ländern kommen in die hessische Stadt und kaufen ein. In "Bankfurt" rollt also in jeder Hinsicht der Rubel.

Reserved ( im Juni - 2018 )

Das Bekleidungsunternehmen Reserved wird im neuen Einkaufscentrum UpperZeil im Juni 2018 eine neue Filiale eröffnet. Das Unternehmen wird sich dann auf einer großzügigen Verkaufsfläche im modernsten Ladenbausystem präsentieren und in Frankfurt am Main künftig mit einem Flagship-Store präsenz zeigen.

Über Reserved

Reserved ist eine Marke des polnischen Einzelhandels-Textilunternehmens LPP, welches den aktuellenSitz Danzig hat.

Das Label wurde bereits im Jahr 1991 gegründet und expandiert seit 2002 in europäische Länder sowie nach Russland und in die Ukraine. Seit 2015 expandiert das Unternehmen ebenfalls verstärkt in Deutschland, hierzulande sind aktuell 15 Ladenlokale in Betrieb, weitere sollen künftig folgen.

Das Unternehmen verzeichnete im Jahr 2014 einen Umsatz von rund 1,1 Milliarden Euro und konnte daraus rund 115 Millionen Euro Gewinn verbuchen. Mit seinen rund 1500 Filialen belegt man über 723.000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Eine Reserved Filiale hat im Schnitt zwischen 1000 - 2000 Quadratmeter in Deutschland.

 

Deutsches Romantik-Museum ( im Jahr 2019 )

Das Deutsche Romantik-Museum, gegenwärtig das kulturelle Prestige-Objekt der Stadt Frankfurt direkt neben dem Goethe-Haus, kommt nicht so richtig in die Puschen. Bei den Bauarbeiten sind unerwartete Probleme aufgetreten, deren Behebung vor allen Dingen zeitinsiv sind. Mit der geplanten Eröffnung im Frühjahr 2019 wird es nichts, man zieht nun den 28. August 2019 in Betracht, Goethes 270. Geburtstag. Das Gebäude selbst, wird wohl - trotz der baulichen Schwierigkeiten - bereits zu Anfang 2018 fertiggestellt sein. Dann erfolgt mit großem Aufwand die Innenausstattung des Hauses auf mehreren Etagen.

 



Neueröffnungen im Umkreis in Karte zeigen


Gemeldet von: Bildein

Bilder:
Kein Foto
Kommentare